Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Profil für Desiree > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Desiree
Top-Rezensenten Rang: 273.292
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Desiree

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Something About Lorelei (English Edition)
Something About Lorelei (English Edition)
Preis: EUR 3,63

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bewahe uns vor Pseudoschriftstellern, 28. November 2015
Bei diesem Buch merkt man, wieso Lektoren sehr nützluch sind. Jeder (gute) Lektor hätte der Dame gesagt, dass ihr Schreibstil schlecht, ihr Storyaufbau übertrieben und Charaktere platt sind. Nachvollziehbar ist bei dieser Handlung nix.


The Mighty Storm (The Storm series Book 1) (English Edition)
The Mighty Storm (The Storm series Book 1) (English Edition)
Preis: EUR 5,99

2.0 von 5 Sternen Hat seine Längen, 22. November 2015
Inhaltlich gesehen gibt es bestimmt bessere Bücher, aber auch schlechtere. Zum Ende wirds allerdings mies. Da verlässt sie ihn, weil sie denkt, dass er sie betrügt. Sie hat ihn mit einer anderen im Bett erwischt. Also nachvollviehbar. Aber dann realisiert sie, dass es alles nicht so war. Schön und gut, aber sie will ihn nicht zurück, weil zuviel öffentlicher Druck. Aber dann macht er ihr einen Heiratsantrag und alles ist vergessen. Als wenn eine Heirat das alles ändert. Und seine Drogensucht wird auch einfach mal unter den Teppich gekehrt.


Monster Prick (An Older Brother's Best Friend Romance) (English Edition)
Monster Prick (An Older Brother's Best Friend Romance) (English Edition)
Preis: EUR 2,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen irgendwie fehlt es an Handlung, 18. November 2015
Die Nichthandlung lässt sich wie folgt zusammenfassen: die beiden Hauptpersonen treffen sich dreimal und haben (natürlich sensationellen) Sex und sind dann ein Paar. Sämtliche Probleme die am Anfang angedeutet werden, lösen sich einfach in Luft auf. Einfach nur langweilig.


Die Lebenden und die Toten (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 7)
Die Lebenden und die Toten (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi 7)
Preis: EUR 9,99

52 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es krankt an den Kleinigkeiten, 2. November 2014
Nele Neuhaus hat neulich selbst gesagt, dass sie mit ihren Büchern unterhalten will und Kritiken eher unwichtig sind. Leider merkt man das. Ich erwarte nicht, dass ein Krimi voll der Realität entspricht, aber ein bißchen mehr Liebe zum Detail wäre wünschenswert. Gleich zu Anfang: Welche Frau verzichtet auf die Flitterwochen wegen Mordfall? Keine und schon gar nicht, wenn ihre erste Ehe an der Workhohlitãt des Mannes kaputt gegangen ist. Schwachsinn hoch zehn. Polizisten sind nicht immer Dienst. Dann bitte schön kann der Chef schon wieder Privates und Dienstliches nicht trennen. Beschlüsse kommen von der Statsanwaltschaft, Verdächtige bleiben ohne Haftbefehl einfach auf unbestimmte Zeit in Polizeigewahrsam. Profiler sind wie üblich unfähige Idioten.
Dazu kommt, dass ich das Buch als schlecht geschrieben empfinde und die Story eher lahm trotz der Vielzahl von Toten. Ich mochte die Bücher von Nele Neuhaus ganz gern lesen, aber das gute Niveau hat sie nicht halten können.
Ich werde meinen Organspenderausweis übrigens weiter behalten.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 20, 2015 8:01 AM MEST


Come Away With Me (With Me In Seattle Book 1) (English Edition)
Come Away With Me (With Me In Seattle Book 1) (English Edition)
Preis: EUR 0,00

1.0 von 5 Sternen einfach nur schlecht, 3. Juli 2014
Ich habe ja nichts gegen harmlose Liebesromane, aber Handlung sollte es trotzdem geben. Also ein bisschen mehr als Mann trifft Frau und sie haben jede Menge Sex und sagen sich dann bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit, dass sie sich lieben. Zumal am Anfang ja Dinge angesprochen werden, die man ruhig in die weitere Handlung einbauen können. Darüber hinaus weist das Buch Fehler im Text auf, die einfach beweisen, dass ein Lektor keine schlechte Erfindung ist.

Weitere Teile dieser Serie werde ich mir guten Gewissens schenken.


The Nature of Cruelty (English Edition)
The Nature of Cruelty (English Edition)
Preis: EUR 3,50

3.0 von 5 Sternen insgesamt wirklich gut, 6. Mai 2014
die geschichte ist wirklich gut. zum einen gut geschrieben und zum anderen sind die meisten figuren alles andere als 08/15. es gibt da die eine oder andere ausnahme wie die ex-freundin, aber darüber kann man hinwegschauen.

wofür es allerdings punktabzug gibt, ist, dass die autorin sich offensichtlich mit ihrer recherche zu diabetes typ 1 wenig mühe gemacht hat. in einer situation, wo lana ganz offensichtlich unterzuckert ist, spritzt sie sich insulin und fühlt sich besser. insulin hilft nur bei überzucker und überzucker würde keine solche reaktion hervorrufen. auch erscheint es wenig nachvollziehbar, dass ein verantwortungsvoller mensch wie lana ohne tasche und somit ohne notfallset wie traubenzucker unterwegs ist.
das ist zwar insgesamt schade, aber das buch ist trotzdem sehr lesenswert.


The Boy Who Sneaks In My Bedroom Window (English Edition)
The Boy Who Sneaks In My Bedroom Window (English Edition)
Preis: EUR 2,60

1.0 von 5 Sternen selbst ein stern ist noch zuviel, 6. Mai 2014
am anfang dachte ich echt, dass es sich um nettes buch handelt. vorhersehbar, aber nett. nach kapitel war die handlung da, wo man sonst mindestens 2/3 des buches braucht. die personenentwicklung ist absolut nicht glaubwürdig und mehr als platt. nur ein beispiel: erst lässt die "heldin" ihren herzallerliebsten noch nicht mal unter ihr shirt und eine woche später ist sie eine sexbombe und hüpft irgendwie so nebenbei mit ihm in die kiste. den rest hab ich mir dann erspart.

wer ein gutes buch mit vergleichbaren inhalt lesen will, sollte es mit "almost" von anne eliot versuchen. um welten besser.


Undescribable (English Edition)
Undescribable (English Edition)
Preis: EUR 3,49

2.0 von 5 Sternen in the end rather forgettable, 18. März 2014
The beginning of the book was actually quite promising. The writing was alright and the story as well. But after the first nothing of interest apart from sex (The sex gave the impression that the author read "This man" quite often but couldn't compete with the original.), drinking (Sam/Angel really has a drinking problem. She should start to think about other ways to cope with her problems.), bad taste in clothing (Sam/Angel dresses like a slut most of the times. Short dresses in pink with a lot of cleavage) and pseudo quarrels. Of course there are people holding hands only five minutes after meeting. Very plausibel.

In the end I started to move from chapter to chapter hoping something interesting would happen. It did not happen.


Make Me (Make or Break Book 1) (English Edition)
Make Me (Make or Break Book 1) (English Edition)
Preis: EUR 3,09

1.0 von 5 Sternen irgendwie fehlt immer was, 7. Dezember 2013
ich lese jede menge YA und leider gottes gibt es da auch jede menge schrott. das ist hier nicht völliger schrott, deswegen auch noch zwei sterne, aber auch nur, weil es nicht geht anderthalb oder gar keine sterne zu vergeben.

im prinzip ist es die übliche story. zwei junge menschen, die probleme haben verlieben sich und das ganze wird mit einen problemen serviert.
leider fehlt es in der handlung immer wieder an der schlüssigkeit, weil von einem punkt zum nächsten gesprungen wird. ein 100prozentig nachvollziehbarer ablauf sieht dann noch anders aus.
hinzukommt, dass mich die ganze handlung an tijan fallen crest erinnert. bestätigt fühlte ich mich als die heldin plötzlich tijan selbst erwähnt. ehre wem ehre gebührt, aber das ändert leider nix daran, dass dieses buch da einfach nicht mithalten kann. dann doch lieber das original.


Entwined with You: A Crossfire Novel (English Edition)
Entwined with You: A Crossfire Novel (English Edition)
Preis: EUR 6,64

2.0 von 5 Sternen Enttäuschend nach Teil 1&2, 14. August 2013
Beim ersten Mal lesen fand ich das Buch noch ganz gut. Beim zweiten Mal bin ich nur noch genervt. Unabhängig davon, dass man als Leser weiter hingehalten wird, obwohl das Happy End da ist, ist dieses Buch ganz offensichtlich für Leute geschrieben, die Teil 1&2 nicht gelesen. Die ständigen Erklärungen wer wie was ist, obwohl das schon längst bekannt sein sollte (und wem es das nicht ist, den interessiert es auch nicht) unterbrechen den Lesefluss immer wieder. Zumal da teilweise die gleiche Beschreibung benutzt wird wie zuvor, so à la copy and paste.

Ich werde zwar auch Teil 4 lesen, aber nicht mit der gleichen Begeisterung darauf warten wie auf Teil 3 und auch nur weil ich halbe Sachen nicht mag. Und weil es auch noch schlechter geht: 2 Sterne.


Seite: 1 | 2