find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Martin Bornholdt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Bornholdt
Top-Rezensenten Rang: 6.938.650
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Bornholdt "Martin Bornholdt" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Klimakochbuch: Klimafreundlich einkaufen, kochen und genießen
Das Klimakochbuch: Klimafreundlich einkaufen, kochen und genießen
von Jugend im Bund für Umwelt und Naturschut
  Gebundene Ausgabe

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lecker kochen und nebenbei das Klima retten., 25. Dezember 2009
Gesamteindruck:

20% der CO2-Emissionen enstehen durch Nahrungsproduktion und -zubereitung. Höchste Zeit also für ein Buch, dass sich theoretisch und ganz praktisch in Form von Tips, Rezepten und Infos mit dem Thema auseinandersetzt. Zum anderen geht der Trend zur Zeit in Richtung regionale/traditionelle Küche (auch in den Luxusrestaurants) und in dem Buch finden sich viele interessante Anregungen hierfür.

Das Klimakochbuch begeisterte mich durch die richtige Mischung aus informativen Texten, super-ästhetischen Fotos und leckeren Gerichten - wie zum Beispiel Zander mit Leipziger Allerlei, Plinsen oder Kürbissuppe.

Das beste an dem Buch: Es ist sehr leicht zu lesen, schön anzuschauen und eben nicht ideologisch-pädagogisch sondern eher "cool". So gibt es neben vielen Gerichten mit Gemüse aus der Saison und Region auch ein paar Fleischgerichte - zum Beispiel Wild - die bei bewusstem und sparsamen Konsum relativ klimaneutral sind.

Inhalt:
Neben der klassischen Aufteilung nach Gerichten - Salate, Suppen, Hauptgerichte und Nachtische sind immer wieder Infotexte eingestreut. Zum Beispiel die Klimabilanz von Gemüse versus Fleisch oder "die Retter der Tafelrunde", in dem erklärt wird, warum es Spass macht und klimafreundlich ist, mit mehreren Leuten gemeinsam zu kochen und zu essen.

Interessant für:
Eigentlich für alle, die Spaß am Kochen haben und nebenbei etwas fürs Klima machen wollen und noch nicht genau wissen, wie. Es spricht vor allem auch Hobbyköche an, die keine "Öko-Radikale Körnerfresser" sind, sondern Inspiration für regionale und saisonale Gerichte suchen.


Handbuch des Journalismus
Handbuch des Journalismus
von Wolf Schneider
  Taschenbuch

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurz, prägnant, hilfreich, 14. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Handbuch des Journalismus (Taschenbuch)
Ein sehr gutes Buch von 2 echten Profis. Unterhaltsam und lehrreich kommt es auch ohne Fachbegriffe und schwierige Sätze aus - genau dies wird den (angehenden) Journalisten auch empfohlen.
Sehr gut weil:
- Gesamtüberblick über die Themen des Jounalismus OHNE oberflächlich zu werden
- Gegenüberstellung von Praxis und Idealfällen
- viele plastische Beispiele
- kurze Zusammenfassung am Ende eines jeden Kapitels


Seite: 1