Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,00
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebund. Ausg. + Schutzumschlag, leichte Gebrauchsspuren, Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer wird auf Anfrage per mail als pdf-Dokument zugesendet, Verpackung und Versand durch Amazon.de
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der glückliche Prinz und andere Märchen Gebundene Ausgabe – 2003

5.0 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 2003
EUR 7,90 EUR 0,19
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 39,80
2 neu ab EUR 7,90 9 gebraucht ab EUR 0,19
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Oscar Wilde war ein toller Autor von poetischer Kraft. Seine herrlichen Märchen haben bis heute nichts von ihrem Charme eingebüßt.« Marcel Reich-Ranicki im »Literarischen Quartett« -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oscar Wilde wurde 1854 in Dublin geboren. Der Vater war Leibarzt der Königin Viktoria, seine extravagante Mutter führte einen intellektuellen Salon nach französischem Muster. Wilde studierte erst am Trinity College in Dublin, dann in Oxford, wo er sich mehr und mehr einem Ästhetizismus zuwandte, den er nicht nur in der Kunst, sondern auch im Leben zum Maß aller Dinge machte. 1884 heiratete er in London; 1885 und 1886 kamen seine beiden Söhne zur Welt. In den folgenden Jahren entfremdete er sich zunehmend von seiner Frau und wurde sich wohl auch seiner homoerotischen Neigungen deutlicher bewußt. Gleichzeitig nahm sein Ruhm stetig zu; in rascher Folge entstanden Essays, sein einziger Roman "Das Bildnis des Dorian Gray", die Märchen, Erzählungen und mehrere Theaterstücke.
1895 wurde er wegen seiner Liebesbeziehung zum jungen Lord Alfred Douglas in einen Prozeß mit dessen Vater verwickelt, der ihm zum Verhängnis wurde: Wilde wurde zu Zwangsarbeit verurteilt und war nun gesellschaftlich, aber auch künstlerisch mit einem Schlag erledigt. 1897 aus seiner Einzelzelle entlassen, floh er nach Frankreich, unternahm noch einige Reisen in die Schweiz und nach Italien und starb 1900 resigniert in einem Pariser Hotel. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 25. November 2001
Format: Taschenbuch
Wildes Märchen in einem ansprechenden, hübschen und überzeugend verarbeiteten Taschenbuch verpackt.
Von anderen Ausgaben unterscheidet sich diese durch einen Anhang, in dem der Übersetzer Anmerkungen und Erläuterungen zu den Märchen macht. Diese machen im Einzelfall Entstehung, Hintergrund, Bedeutung und Bildersprache (leichter) verständlich, was bei Wilde nützlich sein kann, da es neue Aspekte eröffnet.
Darüber hinaus ergibt sich hier ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wilde hat einige Märchen geschrieben.Der glückliche Prinz ist sicher eines der Schönsten.Es regt am Schluß nicht nur zum Nachdenken an sondern macht ein wenig traurig.Aber so ist die Welt nun einmal- und so ist auch Wildes Märchenwelt.Ein kleiner Vogel setzt sein Leben aufs Spiel um anderen zu helfen- und er verliert es zunächst,gewinnt es aber am Schluß durch Wildes"göttliche Fügung".Ein Märchen für Heranwachsende und Erwachsene.Diese Ausgabe ist auch schön gestaltet.Nach diesem Märchen bekommt man Geschmack auf Wildes andere Märchen.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Schade, dass in diesem Buch nur eine Geschichte ist, Oscar Wilde schreibt wundervolle einfühlsame Märchen von einsamen Studenten, Rosen und Skulpturen, von Bescheidenheit und Nächstenliebe. Ein Lesemuss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Und wieder einmal ein wunderschönes Buch über Märchen, die Wilde, mein Lieblingsschriftsteller, einst verfasste. Schon ab dem ersten Märchen, welches wohl sein berühmtestes ist, (Der glückliche Prinz), hat er mir mit seinen ausgefallenen und empathischen Ideen, den Atem geraubt. Er umschreibt sie mit seinem unvergleichlichen, einzigartigen und anbetungswürdigen Stil, sodass man als Leser nicht umhin kann, gebannt vor dem Buch zu sitzen und diesen Schreibstil mit seinen Ergüssen und den damit geernteten Genüssen als Leser über sich ergehen zu lassen. Mit enthalten in diesem Band sind unter anderem "Der glückliche Prinz" "Die Nachtigall und die Rose", "Der eigensüchtige Riese" und viele mehr. Alle sind sie Märchen, doch nie sind sie monoton, immer enden sie anders, teils ziemlich verblüffend. Man möchte fast sagen, dass sie oftmals mit einer "Moral" enden, doch Wilde würde sagen: "Es gibt keine moralischen oder unmoralischen Bücher. Bücher sind entweder gut oder schlecht geschrieben. Das ist alles."

Lassen Sie sich entführen in des Meisters Welt, die sich auch mir mit unübersehbarer Leidenschaft offenbart hat. Lassen Sie sich verführen von diesem Essayisten, Märchenverfasser, Romanautor, Erzähler, Dichter und Bühnenstückeerfinder - kurz Schriftsteller.

Du wirst immer in meinem Herzen bleiben, Oscar, mein Liebster meiner Lieben! Vielleicht erobert er auch das Ihre?

~Bücher-Liebhaberin~
14 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Vor wenigen Wochen habe ich dieses Hörbuch zum ersten Mal gehört und ich war überaus angetan. Das Märchen vom glücklichen Prinzen wird, in mehrere Abschnitte unterteilt, von Christian Brückner vorgelesen. Christian Brückner, die Synchronstimme Robert de Niros, liest ganz behutsam und sehr eindringlich. Dieser Wirkung kann man sich kaum entziehen. Die gelesenen Abschnitte wechseln sich ab mit Auszügen aus Edward Elgars Enigma Variationen, virtuos und poetisch vorgetragen von der Pianistin Ulrike Payer. Bei ihrem Spiel kann man sich den flatternden Schwälberich, den kleinen Vogel und Helfer des glücklichen Prinzen, bestens vorstellen. Die dramaturgische Konzeption dieses Hörbuchs, eine Idee des Musikdramaturgen Frank Siebert ist ausgereift und geht wunderbar auf.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Tracy am 28. Dezember 2008
Format: Taschenbuch
Die Märchen sind wunderbar, aber auch sehr traurig zum Lesen. Sie sind wirklich ausgezeichnet geschrieben, mit so viel Emotionen und Gefühlen, ist es schwierig das Buch wegzulegen. Sie sind auch recht rasch zu lesen und ich würde das Buch jederzeit wieder kaufen. Oscar Wilde ist und bleibt einfach ein ausgezeichneter Autor.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden