Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,75
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
IT-gestütztes Wissensmana... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

IT-gestütztes Wissensmanagement (Edition Wissensmanagement) Broschiert – 31. Dezember 2007

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,75
EUR 19,75 EUR 8,95
39 neu ab EUR 19,75 5 gebraucht ab EUR 8,95

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • IT-gestütztes Wissensmanagement (Edition Wissensmanagement)
  • +
  • Wissensmanagement: Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung
Gesamtpreis: EUR 59,74
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ausgangspunkt für das vorliegende Buch sind die in der Unternehmenspraxis und Forschung existierenden Defizite bei der Implementierung von Wissensmanagement. Der Verfasser untersucht in einer umfassenden Literaturanalyse diese Defizite und erarbeitet daraus sogenannte Barrieren des Wissensmanagements. Darauf aufbauend wird eine Typologie mit sinnvollen Kategorien entwickelt, woraus ein mehrdimensionaler Anforderungskatalog für Wissensmanagement und Wissensmanagementsysteme abgeleitet wird. Dem Buch liegt eine sehr gute Systematik zu Grunde, durch welche sich der Gehalt der Arbeit sehr gut erschließt. Die entwickelte innovativen Lösungsansätze sind sehr gut strukturiert und werden logisch schlüssig präsentiert. (Prof. Dr. Rudi Studer (Universität Karlsruhe) im Geleitwort)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dipl.-Kfm. Alexander Richter ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Kooperationssysteme der Universität der Bundeswehr München tätig. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeiten beschäftigt sich Herr Richter vorwiegend mit neuen Internet-Technologien und deren Auswirkungen auf Computer Supported Collaborative Work (CSCW). Er studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik, Systems Engineering und Umwelt- und Produktionsmanagement an der Universität Augsburg. Am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Systems Engineering verfasste er seine Diplomarbeit mit dem Titel Barrieren des Wissensmanagement. Für diese Diplomarbeit wurde Alexander Richter im Jahr 2007 durch den Arbeitskreis Wissensmanagement mit dem Deutscher Nachwuchspreis Wissensmanagement ausgezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Unternehmen werden in Zukunft immer mehr an dem gemessen werden, was ihre Mitarbeiter wissen. Wichtig für die Unternehmen ist dabei zu erfahren, was Mitarbeiter wissen oder auch nicht. Die social media sollen Wege aufzeigen, wie Wissen besser verteilt, generiert, gespeichert usw. werden kann.

Richter legt hier eine absolut gelungenen Arbeit zum Wissensmanagement (WM) mittels der neuen Medien vor. Dabei zeigt er zuerst die Grundlagen, wie z.B. wie Anforderungen in den Bereichen Technik, Mensch und Organisation aussehen. Interessant sind für mich vor allem das die Bausteine des WM gewesen, die die einzelnen Bereiche beleuchten. Wichtig sind weiter die Hemmnisse und Barrieren, die Richter in einem Kapitel behandelt. Blockaden müssen möglichst beseitigt oder zumindest abgesenkt werden, um eine Veränderungsbereitschaft der Mitarbeiterschaft zu fördern. Abschließend führt er seine Erläuterungen in einem Abschnitt über die Anforderungen an ein WM-System zusammen.

Insgesamt ein informatives Buch, wenn man Informationen haben möchte, was die Implementierung von WM-Instrumenten in Unternehmen betrifft.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Als Einführung und Zusammenfassung zu Wissensmanagement und besonders Wissensmanagement & IT kann man das Buch sehr empfehlen. Es ist überzeugend strukturiert und die vielen Quellen machen es leicht dort weiter zu lesen, wo man vertiefen möchte. Mir hat das Buch super geholfen und ich werde es weiter als Nachschlagewerk in meinem Regal stehen haben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch It-gestütztes Wissensmanagement habe ich mir im Rahmen meiner Diplomarbeit bestellt, was sich als guter Kauf herausgestellt hat: Rascher Überblick über die Grundlagen von Wissensmanagement und die Schnittstellen zur IT. Außerdem war es mit rund 140 zitierten Quellen eine große Hilfe bei der Literaturrecherche.

Zum Inhalt:
Grundlagen des Wissensmanagement: Hier wird die relevante Theorie vorgestellt. Verschiedene Wissensbegriffe werden besprochen. Ausgehend vom allgemeinen Managementkonzept wird Wissensmanagement abgeleitet und definiert. Außerdem werden verschiedene WM-Modelle und -Systeme präsentiert. Kurz wird auch auf Web 2.0 und Social Software im Rahmen von WM eingegangen.

Barrieren des Wissensmanagements: Hier erfolgt eine Analyse der Hindernisse bzw. Barrieren, die einem erfolgreichen WM im Weg stehen - übersichtlich kategorisiert nach technischen, organisationalen und menschlichen Faktoren.

Anforderungen an ein WMS: In diesem Abschnitt wird gezeigt, welche Voraussetzungen an ein WM-System gestellt werden müssen, damit die aufgeführten Barrieren überwunden werden können. So wird ein Anforderungskatalog entwickelt (wieder gegliedert nach Technik, Organisation und Mensch), den Barrieren gegenübergestellt und bewertet.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden