Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der geheime Zirkel II Cir... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Der geheime Zirkel II Circes Rückkehr: Roman Taschenbuch – 1. Dezember 2007

4.6 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 10,00 EUR 0,94
68 neu ab EUR 10,00 37 gebraucht ab EUR 0,94

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der geheime Zirkel II Circes Rückkehr: Roman
  • +
  • Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman
  • +
  • Der geheime Zirkel I Gemmas Visionen: Roman
Gesamtpreis: EUR 40,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Libba Bray ist die Autorin von mehreren Theaterstücken und einigen Kurzgeschichten. Mit ihrer Trilogie ›Der geheime Zirkel‹ schaffte sie es auf Anhieb auf die Bestsellerliste der New York-Times und landete einen internationalen Erfolg. Für ihr Buch ›Ohne. Ende. Leben.‹ wurde sie mit dem Michael L. Printz Award ausgezeichnet. Heute lebt die in Texas aufgewachsene Autorin mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Brooklyn, New York.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Nach den aufregenden und spannenden Ereignissen in "Gemmas Visionen" geht es in der "Der geheime Zirkel"-Trilogie der Autorin Libba Bray mit dem zweiten Band "Circes Rückkehr" weiter.

Noch turbulenter und kurzweiliger gestaltet sich der zweite Roman der Trilogie rund um den Orden des aufgehenden Mondes, dem Gemma angehört und der durch die böse Widersacherin Circe in Gefahr ist. Die Ereignisse knüpfen direkt an jene des ersten Teils an, wodurch der Leser sofort in die Geschichte eintauchen kann. Wiederholungen werden sparsam und an den richtigen Stellen gestreut, um das Gedächtnis aufzufrischen; ansonsten zieht Libba Bray das Tempo noch mal ein bisschen an. Neue Gefahren und Abenteuer erwarten die Mädchen, die sich mit jugendlichem Eifer daran machen, den Tempel zu finden. Daneben müssen sie sich mit alltäglichen Sorgen plagen, wie etwa gesellschaftlichen Verpflichtungen und ersten Erfahrungen in der Liebe. Diese Komponente steht der fantastischen Seite des Romans gegenüber und erschafft so eine angenehme Balance zwischen Jugendroman und Fantasy.
Mit einer Portion trockenen Humors und dem Wechsel zwischen der realen Welt und dem Magischen Reich gelingt es der Autorin, die Spannung stets auf einem guten Niveau zu halten, ohne den Roman zu überladen. Das London des 19. Jahrhunderts ist plastisch dargestellt, während das Magische Reich langsam von seiner etwas kitschigen Darstellung aus dem ersten Teil ablässt. Gesellschaftliche Konventionen werden ebenso berücksichtigt wie die individuellen Charaktere der Mädchen, die sich mal gut ergänzen, mal gegenseitig behindern.

"Circes Rückkehr" entwickelt sich noch spannender und kurzweiliger als der erste Band der Fantasy-Trilogie "Der geheime Zirkel".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Weihnachtsferien rücken immer näher und Gemma, Felicity und Ann freuen sich bereits auf ihre Zeit in London. Für Ann ist es besonders aufregend dort sein zu können, was ihr durch eine Einladung von Felicity möglich sein wird, denn eigentlich lässt ihr gesellschaftlicher Hintergrund einen Aufenthalt dort nicht zu und sie müsste die Zeit im Mädcheninternat verbringen. Doch neben all den Aufregungen, die die Freundinnen bei gesellschaftlichen Empfängen und Bällen erwarten, gibt es da auch noch das Magische Reich.

Nachdem ihre Freundin Pippa gestorben ist, sind Gemma und ihre Freundinnen nicht wieder dort gewesen. Umso erstaunter sind sie, als sie ihr jetzt, viele Wochen später, in der geheimnisvollen Welt hinter dem Tor aus Licht, begegnen. Ist das wirklich ihre Freundin? Muss eine Seele nicht ins Jenseits eingehen oder böse werden, wenn sie im Magischen Reich bleibt? Sie wissen es nicht, doch alles spricht dafür, dass Pippa noch genau die liebenswerte Person ist, an die sie sich erinnern. Vielleicht kann sie ihnen sogar helfen, ihre Mission zu erfüllen. Von Kartik, einem Mitglied der Rakschana, hat Gemma nämlich den Auftrag bekommen, den Tempel des Magischen Reiches zu finden und die Magie zu binden, die durch ihre Schuld befreit wurde. Gemma gehört dem Orden des aufgehenden Mondes an, der von den Rakschana beschützt wird, so sagt man es ihr jedenfalls. Wem sie wirklich vertrauen kann, weiß sie allerdings nicht.

Die Mädchen begegnen sich also erneut in eine Welt voller Geheimnisse, Mystik und Magie, um für eine Sache zu kämpfen, die für sie mehr als rätselhaft ist. Besonders sorgen sie sich um ihre Widersacherin Circe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr spannend geschrieben und liest sich leicht. Ich hatte es innerhalb von ein paar Tagen gelesen. Diese Mischung aus Fantasy und historischem Roman hat mich von Anfang an begeistert, endlich mal was Neues!
Gemma hat die Kristallstäbe im magischen Reich zerstört und somit die Magie freigelassen. Jetzt muss sie eine Möglichkeit finden, diese wieder zu binden. Aber sie darf nemanden trauen, denn die Bewohner des magischen Reiches, die Rakschana und auch Circe wollen die Magie für sich.
Ganz nebenbei erfährt man mehr über Gemmas Freundinnen, Kartik, Weihnachtsbälle und einen charmanten Verehrer.
Absolut lesenswert!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Noch immer ist Gemma auf der Spence-Akadamie für junge Damen, um ihre Erziehung zu vervollkommnen. Mittlerweile hat sie sich gut im Internat eingelebt und dennoch können sie und ihre Freundinnen es kaum erwarten, dass endlich die Weihnachtsferien beginnen, denn Felicity, Ann und Gemma werden diese in London verbringen. Gemma wird bei ihrem Bruder zu Gast sein, während Ann der Gast von Felicity und ihrer Familie ist. Die Mädchen sind extrem aufgeregt, denn sie werden erstmalig Bälle besuchen können und die jungen Männer der Gesellschaft werden ihnen ihre Aufwartung machen. Gerade Ann ist ganz aus dem Häuschen, denn sie, die aus sehr einfachen Verhältnissen stammt, kann in London ganz aus sich herausgehen, denn niemand weiß, wer sie wirklich ist.

Auch wollen sie in London versuchen, erneut ins magische Reich zu gelangen, was ihnen seit Pippas Tod nicht mehr geglückt ist. Sie wollen so gerne erneut dorthin, denn Pippa wartet dort auf sie und die Mädchen sehnen sich nach ihrer Freundin. Tatsächlich gelingt es ihnen, wieder in das magische Reich einzutreten und Pippa wiederzusehen, doch in Gemma bleibt ein Zweifel zurück - müssen Seelen nicht weitergehen oder sie werden böse? Aber es ist Pippa, ihre Pippa - niemals könnte sie böse werden! Es ist nicht nur schön für die Mädchen, ihre Freundin wieder bei sich zu haben, sondern diese kann ihnen auch helfen, ihre Mission zu erfüllen. Von Kartik, einem Mitglied der Rakschana und Gemmas Beschützer, wissen sie, dass sie den Tempel finden müssen und die Magie in dieser Welt bannen, die durch die unbedarfte Anwendung der Mädchen entfacht wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden