Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kunden diskutieren > Was lesen Sie so Diskussionsforum

Suche sozusagen alles!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
151-175 von 292 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2013, 14:06:20 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2013, 14:48:02 GMT+2
bücherleser meint:
Sieh dir doch das mal an: Ein Psychopathenthriller aus dem Berliner Prekariat. Was passiert eigentlich mit denen, die abgehängt und vergessen sind? Die als Looser und Spinner gelten? Selbst wenn sie gar nicht dumm und ungebildet siind, sondern nur in der Falle der Billigjobs hängen: Killer Berlin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2013, 15:50:22 GMT+2
Hauptmann66 meint:
Darf es auch etwas sein, was etwas skurril, seltsam, aber interessant ist?
'Der etzte Weltrieg'

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2013, 18:25:43 GMT+2
Hallo, dann versuch es mal mit Bücher von Marita R Naumann. Sie ist 38 und ist in Afrika aufgewachsen. Aber sie ist Deutsche, arbeitet zur Zeit in einer med. Einrichtung. Viele sagen, sie schreibt wie Cartland, aber ich denke das nicht.
Sie bietet auch oft kostenlose ebooks an. Schau doch mal auf ihre Seite.
Liebe Grüße
Vladimir Kalcic
Regisseur i.R.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2013, 18:27:51 GMT+2
Ich habe etwas vergessen. Ihre Mutter Rita R. Naumann schreibt auch nicht schlecht. Sie recherchiert viel in Krankenhäuser und veröffentlicht somit Romane nach wahren Begebenheiten.
Gruss
Vladimir Kalcic
Regisseur i.R.

Veröffentlicht am 23.05.2013, 21:28:55 GMT+2
J.K. Dwolling meint:
Hallo Vielleser,
das hört sich ja alles sehr gut an, was andere hier empfehlen, aber wann man schon mal dabei ist, möchte ich euch mal meinen Debütroman ans Herz legen.
Ich bin bei meinen Freunden bereits auf positive Kritik gestoßen.
Dieser Roman beschreibt das Leben des fiktiven Müllmanns Manfred Rendel und zeigt, wie selbst ein hoffnungsloser Typ sein Leben ändern kann. Meine Freunde halten "SLS" für einen sehr lustigen und unterhaltsamen Gegenwartsroman, mit einem Hauch Fantasie.
Aber ich möchte nicht zu viel verraten. Ich denke bei einem Preis von 1,03€ kann man nicht viel verlieren. Außer ein paar Stunden Unterhaltung.
Zum Abschluss kann ich noch sagen, dass ich ein ziemlich unbekannter Autor bin und um eine Chance bitte mein Können zu beweisen.

Liebe Grüße
Jan Dworaczek

Hier der Link zum Buch
Spot(t)lightstory (Die Bände A, Touch, Of, Genius)

Veröffentlicht am 24.05.2013, 10:51:32 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 27.06.2013, 11:36:49 GMT+2]

Veröffentlicht am 01.06.2013, 18:14:08 GMT+2
Sandra meint:
Hey T.Kimberly
- Totenbraut : Nina Blazon
-Töchter des Mondes: Jessica Spotswood
-Gebannt :Veronica Rossi
-The Vampires Diaries ; Band 1
-Die sieben Königreiche Band 1; Die Beschenkte
LG

Veröffentlicht am 02.06.2013, 22:44:24 GMT+2
Janine meint:
Vielleicht hier ein paar Beispiele:

Deine Juiet
Liebste Tess
Beautiful Disaster
Nicholas Sparks
Cody McFayden
Die MondLichtSaga
Wenn ich bleibe
Lovesong
Herzenhören
Drachenläufer
die tausend strahlenden Sonnen
Der Engel auf meiner Schulter
Karen Rose
Arno Strobel
Karin Slaughter
Die Bücherdiebin
Der Joker

Veröffentlicht am 03.06.2013, 10:37:37 GMT+2
Unter den neueren Büchern kann ich das Jahrhundertspiel von David Jonathan empfehlen. Dann so ziemlich alles von Isaac Asimov. Seine Geschichten spielen zwar in einer SciFi-Welt, sind aber einfach sehr gut. Gerade lese ich Die unglaubliche Reise des Smithy Ide - macht einen guten ersten Eindruck. Allen viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am 05.06.2013, 13:40:26 GMT+2
Hi Kimberly, soeben ist mein eBook "Ferne Himmel" erschienen. Keine Fiktion, sondern meine Erfahrungen während meines Lebens in vielen Ländern der Welt, wie Haiti, Kolumbien, Usbekistan usw.
Ist auch reich bebildert mit Originalfotos. Vielleicht mal was anderes...
FERNE HIMMEL

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2013, 19:10:08 GMT+2
Knöterich meint:
Hallo,

würde Dir gerne dies hier ans Herz legen:
Das Runenschwert (Die Saga von den drei Königreichen)

Veröffentlicht am 10.06.2013, 07:50:10 GMT+2
JESSE JAMES alias Mr. Howard - die Geschichte des berühmtesten amerikanischen Banditen

Kann ich empfehlen, hier wird die Geschichte von JESSE JAMES zum ersten Mal als Krimi erzählt.

Veröffentlicht am 10.06.2013, 07:54:50 GMT+2
JESSE JAMES alias Mr. Howard - die Geschichte des berühmtesten amerikanischen Banditen

Kann ich empfehlen, hier wird zum ersten Mal die Geschichte des charismatischen Banditen JESSE WOODSON JAMES als Kriminalroman erzählt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2013, 08:32:39 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 10.06.2013, 14:57:45 GMT+2
Andrea Seidl meint:
Lieber Jan,

ich möchte Ihre Hoffnung nicht gleich zerstören, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, daß die Resonanz sehr schlecht ist. Ich habe vor ein paar Wochen meinen Erstling Mit Kommissaren spielt man nicht
vorgestellt, einen Frauenroman, und muß sagen, daß leider nicht viel Interesse zurück kam. Ich denke, dass hauptsächlich Autoren dieses Forum lesen, die natürlich vorrangig ihr Werk vorstellen wollen. Inzwischen haben sich allerdings auch einige Leser eingefunden, vielleicht haben Sie ja mehr Glück, als ich. Auf alle Fälle immer dran bleiben!!!
LG
Andrea Seidl

Edit: Sorry, habe eben bemerkt, dass das hier gar nicht die Plattform ist, in der Autoren ihre Bücher vorstellen dürfen. Mein Kommentar bezieht sich auf eine andere Disskussion.

Veröffentlicht am 10.06.2013, 09:55:51 GMT+2
Seitenblicke meint:
Hallo Kimberly, nimmst Du eigentlich an Deinem Aufruf noch teil? Ich finde schon lange kein Echo mehr von Dir, zum Teil kann ichs verstehen, manchmal ist hier mehr Eigenwerbung als Diskussion, schade es fing so gut an: Naja, vielleicht meldest Du Dich ja noch mal zu Wort bzw.zu Schrift! Hier querbeet paar meiner Lieblingsbücher: DER MANN,DER KEIN MÖRDER WAR von Hjorth und Rosenfeldt// KILLER von Derek Haas// BLINDER INSTINKT von Andreas Winkelmann// DIE REINHEIT DES TODES von VIncent Kliesch// CUPIDO von Jilliane Hoffman und ANDREAS GRUBER, JEFFEREY DEAVER, LINWOOD BARCLAY im KRIMIBEREICH/// DER HIMMEL ÜBER DEN LINDEN und DIE WEISSEN LICHTER VON PARIS von Theresa Revay// DAS WINTERHAUS von Judith Lennox// DIE ENTSCHEIDUNG von Douglas Kennedy// ICH SCHREIB DIR 7 JAHRE von LIZ BALFOUR!! SOLANGE AM HIMMEL STERNE STEHN von Kristin Harmel(nicht vom kitschigen Titel u. Cover beeinflussen lassen!) // Historisches gefälltmir von SABINE WEIGAND, BRIGITTE RIEBE und PETRA DURST-BENNING(zB. Die Glasbläserin) DAS LIED DER BRANDUNG von Joanna Hines und und und- es gibt soooviel Schönes. Vielleicht war etwas Brauchbares für Dich oder für einige hier an der Runde Teilnehmenden dabei? Würde mich über Reaktionen freuen, denn wer schreibt schon gerne IN DEN WIND???

Veröffentlicht am 10.06.2013, 10:04:40 GMT+2
MissMary meint:
Lies doch mal die Leseprobe. Vielleicht gefällt dir das:
Der schwarze Fürst der Liebe (Die Saga von Engellin)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2013, 14:22:20 GMT+2
Andrea Seidl meint:
@ Seitenblicke:

"Die Reinheit des Todes" kann ich auch sehr empfehelen, allerdings rate ich dazu die ganze Triologie zu lesen, denn erst am Ende des dritten Bandes schließt sich der Kreis. Allerdings sind die Bücher so in sich abgeschlossen, daß man jedes Buch auch für sich lesen kann, und auf Grund der Rückblicke auch immer mitkommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2013, 14:46:42 GMT+2
Lydia Maria meint:
Hi, ich habe gerne gelesen: Der Turm der Raben: Roman Super Frauenfantasy
(falls der dir gefällt, es gibt noch zwei Bände dazu, die sind ein klein wenig schwächer, aber auch noch gut)

Die Rebellin. Die Gilde der Schwarzen Magier 01 Auch ein erster Band einer Trilogie, super Frauenfantasy

Kim - Schlimmer geht immer Lustiger Liebesroman zum Abschalten

Outback: Unter australischer Sonne Erotik, Liebe, Australien ...

Ich bin Fan von Evanovich, Apodaca, Lois Greiman ...

Viel Spaß beim Lesen! Lydia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2013, 21:46:26 GMT+2
Andrea Teich meint:
fünf bis acht: Gehirntumor Glioblastom IV - Inoperabel

Hallo, dieses Buch ist vielleicht mal ganz was anderes für Dich, eine wahre Geschichte. Der Vater der Autorin erkrankt an einen Gehirntumor und stirbt innerhalb von fünf Monaten an der Erkrankung. Die Autorin beschreibt den Leidensweg der Familie, des Vaters und das Sterben. Gibt es als E-Book. Ich finde es sehr bewegend. Vielleicht schnupperst Du mal rein.

Veröffentlicht am 15.06.2013, 14:52:43 GMT+2
NiBe meint:
Hallo,
ich kann dir das Buch world: reset - Nach den Aschentagen empfehlen. Da hast du eigentlich alles, Fantasy, Krimi, SciFi usw. Lies mal die Bewertungen, ist nicht teuer und auch kein kurzes Buch. Außerdem kommt es von einem Indie-Autor, die typischen Autoren kennst du ja schon :)

Grüße, Nico

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2013, 21:06:03 GMT+2
Seitenblicke meint:
Liebe Andrea Seidl, da Kimberley von uns wohl nix mehr wissen will, habe ich mich umso mehr über Deine Reaktion gefreut- ja, die anderen Thriller von Vincent Kliesch sind auch gut, muß den Todeszauberer noch lesen. Nur ist mir nicht immer nach Krimi, dazwischen müssen auch mal Familienschicksale und Historie herhalten. Habe gerade DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER fertig gelesen- das Buch hat mich ziemlich berührt, ist traurig. Im Geschäft(bin selbständig-darum darf ich da lesen!!)lese ich momentan BÖSER WILLE von KARIN FOSSUM - finde ihn sehr gut. Zuhause habe ich ALPHA & OMEGA von STEVE BERRY angefangen- scheint interessant zu werden. Tja, was wäre die Welt ohne Bücher- zumindest wär sie nicht meine! Ein schönes Wochenende mit guter Literatur wünscht Ingrid

Veröffentlicht am 15.06.2013, 21:30:31 GMT+2
T. Kimberly meint:
So so nun werde ich also aus meinem eigenen Beitrag verbannt?
Ich habe alle Beiträge gelesen und mir alle Bücher angesehen. Ein paar waren spitze, andere wiederum nicht :/
Ich möchte mich herzlich bei all denen bedanken die hier etwas reinstellen und empfehlen. Ihr könnt das gerne weiter tun. Ich werde es sicherlich weiterhin mitverfolgen ;)

Veröffentlicht am 15.06.2013, 21:48:33 GMT+2
Katja Mebes meint:
Hallo Kimberly,
weil du ja - wie du selbst sagst - eine Vielleserin bist, würde mich interessieren, was du von dem Kurzroman "Ein Mann fürs Herz und einer fürs Bett" hältst. Ich hab ihn in einem Rutsch durchgelesen, sind nur ca. 120 Seiten oder so. In dem Roman geht es um eine junge Frau, deren Mann nicht mehr mit ihr schläft und zum Workaholic mutiert. Das Buch ließ mich nämlich vollkommen ratlos zurück! Einerseits verstehe ich, dass Frauen sich im Allgemeinen nicht so schnell von ihren Partnern trennen und eine Lustlose Phase des Mannes womöglich einfach aussitzen, aber ich finde auch, dass das Thema A-Sexualität bei Männern ein viel zu wenig beachtetes ist. Gerade in Zeiten wie diesen, wo einem an jeder Ecke und auf jedem TV-Programm barbusige Mädchen präsentiert werden, ist das etwas nicht Alltägliches. Gibt es denn tatsächlich Männer, die dem Sex und der Erotik überdrüssig geworden sind? Die - im wahrsten Sinne des Wortes - von Sex die Nase voll haben, und die sich vom Ewigen Seinen-Mann-stehen-müssen überfordert fühlen?
Es gibt auch eine Ein Mann fürs Herz und einer fürs Bett: Kostenlose XXL-Leseprobe Das Buch kostet hier 2,99, aber ich habe es woanders schon für 1,99 gesehen.
Mich würde wirklich interessieren, ob es tatsächlich noch andere junge Frauen gibt, die bei ihrem Partner bleiben, obwohl beide seit Jahren nicht mehr miteinander geschlafen haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.06.2013, 10:12:57 GMT+2
Seitenblicke meint:
Hallo Kimberly- DAS IST SCHÖN,von Dir zu lesen - verbannt habe ich eigentlich niemanden, nur die Tatsache festgestellt, daß lange keine Reaktion von Dir kam-NUN IST SIE DA und das freut sicher nicht nur mich! Klar kann man nicht auf jeden Eintrag antworten, aber die Einträge gehörten ja schon in erster Linie DIR und so hofft man zwischendurch schon mal, ob man Dir "etwas Gutes" tun konnte. UND uns andere VIELLESER interessiert doch auch, welche Titel Du bereits gelesen hast, da ist für so manchen von uns sicher auch ein brauchbarer Tipp dabei oder eben ein Abraten, auch wenn Gefallen individuelle Geschmacksache ist. Doch vom Austausch leben Diskussionsforen- MEINE MEINUNG. Also, mich hat es echt gefreut, ZU ERKENNEN, daß Du noch in DEINER RUNDE DABEI BIST- Ganz liebe Grüße und viel Freude weiterhin beim VIELLESEN INGRID

Veröffentlicht am 17.06.2013, 17:06:59 GMT+2
König meint:
Erste Schuld gibt's in einer 2-tägigen Werbeaktion GRATIS zum herunterladen. Und zwar vom 22.-23. Juni 2013. Also fleißig zugreifen, lesen und hoffentlich schöne Lesestunden verbringen. Entsprechende Rezensionen sind sehr willkommen.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Was lesen Sie so Diskussionsforum (215 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  208
Beiträge insgesamt:  292
Erster Beitrag:  10.01.2013
Jüngster Beitrag:  Vor 3 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 31 Kunden verfolgt