Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter longss17
Kunden diskutieren > top reviewers Diskussionsforum

Lieferzeiten im Weihnachtsgeschäft


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-13 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.12.2013, 22:21:44 GMT+1
ZAM meint:
Bei einem Versandunternehmen sind die Service-Qualitäten des Zustellers wichtig für die Kundenzufriedenheit. Beim Stöbern im Internet stieß ich auf diese Info http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/amazon-jeff-bezos-will-mini-drohnen-einsetzen-a-936678.html
Demzufolge arbeitet Amazon an einem neuartigen Liefersystem. Hierfür sollen sogenannte Mini-Drohnen eingesetzt werden.
Ich gebe zu, zuerst musste ich lachen als ich mir vorstellte, wie so ein Flugroboter durch die Gegend surrt um dem Nachbarn eine DVD zuzustellen. Sich womöglich dabei verfliegt und im Gartenteich landet. Aber dann stellte ich mir vor, wie es aussehen würde wenn es zur Vor-Weihnachtszeit in der direkten Nähe eines Wohnblocks vor Lieferdrohnen wimmeln würde. Oder auch, wenn solch neuartige Zustellmethoden total normal und üblich wären und man diesen Flugdingern ständig ausweichen müsste.

Wie zuverlässig und schnell arbeiten eigentlich überhaupt die üblichen von Amazon.de genutzten Versandunternehmen - Deutsche Post, DHL, DHL Express, Hermes, UPS und Co.? Gewiss, es kommt auf das Gewicht und die Größe des bestellten Produktes an. Oder auch … wie viel Zustellversuche im Allgemeinen getätigt werden. Oder im Falle der Abholung … auch die Entfernung bis zur nächsten Service Stelle. Es gibt viele Faktoren die einen guten Versandservice ausmachen.

Eine schöne Weihnachtszeit wünscht ZAM

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2013, 23:32:45 GMT+1
Was in diesem breeeiten Sinnieren fehlt, ist: gute Bezahlung der Mitarbeiter. Sehen etwa die Pack-Mitarbeiter die nicht als gegeben an, könnten sie ihr gutes Recht auf Streiken wahrnehmen.
PS: die Drohnen haben derzeit - noch - keinen praktikablen Radius.

Veröffentlicht am 05.12.2013, 10:24:10 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 16.09.2015, 15:43:14 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2013, 10:55:24 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 16.09.2015, 15:43:15 GMT+2]

Veröffentlicht am 05.12.2013, 11:14:01 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 16.09.2015, 15:43:16 GMT+2]

Veröffentlicht am 05.12.2013, 11:50:18 GMT+1
Hei-No meint:
Wie wäre es denn, wenn wir unsere trägen Kadaver in Bewegung setzen und unsere Einkäufe wieder viel öfter beim lokalen Einzelhandel erledigen? Tut dem Händler gut und bringt Gewerbesteuereinnahmen ins Stadtsäckerl!

Veröffentlicht am 05.12.2013, 11:58:24 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 16.09.2015, 15:43:17 GMT+2]

Veröffentlicht am 06.12.2013, 11:38:52 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 16.09.2015, 15:43:20 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2013, 13:26:35 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 25.05.2014, 20:02:00 GMT+2]

Veröffentlicht am 06.12.2013, 16:02:52 GMT+1
ipou meint:
Ich sag euch, wenn mir so'n Ding komisch kommt, gibt's was mit der Fliegenklatsche...

Im Ernst - ich kann's mir in unseren Breiten auch beim besten Willen nicht vorstellen. Warten wir's mal ab...

Veröffentlicht am 06.12.2013, 16:08:33 GMT+1
[Von Amazon gelöscht am 16.09.2015, 15:43:21 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.12.2013, 00:05:41 GMT+1
ZAM meint:
Ja ... das ist eine prima Lösung. Wenn ich mir die durch Eigenleistung eingesparten Arbeits- und Energiekosten mal vorstelle, dann ist es tatsächlich vernünftiger die Weihnachtsgeschenke im nahen Einzelhandel zu erledigen. Dort kann man sich auch die Ware direkt anschauen.
Und durch die mit ... echten Menschen geschaffene Stimmung in den lokalen Shops ist ein Weihnachtseinkauf definitiv schöner ...!
Wärmer.

@ Serenus Zeitblom
Und man hat dann auch ein relativ gutes Gewissen, weil man keinen ungesehenen (Auge in Auge stehenden) Zeitarbeiter ausnutzt ... oder kurzfristigen, unbekannten Saisonkräften gegenübersteht. Ich sehe vieles genauso wie Sie! Denn jeder hat seinen Namen. Der bleiben muss. Unbedingt.

Surrende unbemannte Drohnen ... gehören meiner Meinung nach eher in ... naja,
wumms ... den Gartenteich!

Einen schönen zweiten Advent wünscht Euch ZAM

Veröffentlicht am 10.12.2013, 11:39:16 GMT+1
Apicula meint:
Das klingt ja martialisch "Surrende unbemannte Drohnen ... gehören meiner Meinung nach eher in ... naja, wumms ... den Gartenteich!" - > gefällt mir ja nicht so sehr so eine Aussage.... (mecker :o)

Ich sehe aufgrund der Drohnen Meldung keinen Grund sich aufzuregen und sehe der Sache entspannt entgegen. Im Zweifelsfall werden die üblichen Reichsbedenkenträger dies ja zu verhindern wissen, oder die gute alte Steinschleuder wird ihr übriges dazu beitragen. *hrrhrrhrr* (Ich musste schmunzeln, die Polizei wird dann vermutlich eine Drohnen-Abfänger-Bekämpfungs-Ausbildung erhalten....)
Die Meldung an sich gibt herrlich viel Anlass zur Kommunikation (was ich positiv sehe... ;-)

Zum Weihnachtsgeschäft, bzw. dem Versandservice möchte ich beitragen:
Eins a! Egal ob DHL oder Hermes. Alles pünktlich da und spannenderweise schafft Amazon es sogar im Laufe eines Tages aufgegebene Bestellungen zusammenzufassen, das heißt, dass nicht jeder Artikel in einem extra Paket kommt. (Ist aber eher eine Seltenheit...) Warum dann eines mit DHL und das andere mit Hermes kommt, frage ich mich schon gar nicht mehr.

Dass das Einkaufen bei echten Menschen schöner ist, steht dabei außer Frage. Wir hatten am Wochenende einen wunderschönen Weihnachtsmarkt quasi vor der Haustüre mit fast nur handgemachten Sachen aus der Region. Selbstgestricktes ist wieder total in und Selbstgenähtes - alles nicht von der Stange. Lustige Figuren für den Garten - Unikate! Ich verschenke nur Sachen, die mich selbst auch überzeugen, die ich selbst auch haben möchte, oder gerne gehabt hätte ... Das ist selten was Nützliches.
(Im Vergleich: Ich war letztes Jahr in Wien auf diesem blödsinnigen Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus. Selten eine dümmere *Attraktion* gesehen. Da ist ja der kommerzielle Rummel uff d'r Dom Platt en Kölle nooch jet jemütlicher...)

Apropos dröhnen! Glühwein und diverse neuartige Punsch-Variationen ... schaffen es auch ganz gut! Dass es dröhnt... meine ich.
Haut rein!

Frohes Einkaufen und Weihnachtsmarkt-Besuchen!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in top reviewers Diskussionsforum (323 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  13
Erster Beitrag:  04.12.2013
Jüngster Beitrag:  10.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt