find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Welche Grafik ist besser ? Ps3 oder Wii ???


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
226-250 von 634 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2011, 06:53:05 GMT+2
Jan Brennecke meint:
Ich stimme Sid Burn bei allem voll und ganz zu.
Da gibt es auch übrigends noch nen guten Vergleich.
Also, welches Spiel ist wohl besser A oder B?

A: Ein Spiel mit geiler Grafik das aber kein bisschen spaß macht.
oder
B: Ein Spiel mit schlechter Grafik das dafür aber richtig spaß macht.

Also für mich steht da ganz klar fest das Spiel B besser wäre, ich zocke schließlich aus spaß, wenn ich "geile Grafik" sehen will dann geh ich in nen Wald oder gehe draußen spazieren, die Realität sieht schließlich um längen besser aus als irgendein Videospiel :D

Veröffentlicht am 13.10.2011, 10:12:55 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 13.10.2011, 20:46:24 GMT+2
IH-Ca meint:
Ich benutze beide Konsolen sehr gern - die Wii wegen den super Mario - Spiele und der "eigenartigen, aber guten Steuerung" und die PS 3 zum Zocken für Sport - und Rennspiele, da macht mir das Spiel und die Grafik einfach Spaß!
Grafik in diesem Punkt ist bei mir mit dem Spielspaß verbunden, soll heißen, daß ich auch in diesem Punkt mit der Wii zufrieden bin!
Ich finde, die Wii ergänzt sich sehr gut mit der PS 3 und / oder der Xbox 360.
Die nur die Wii haben, sind zum größtenteils Gelegenheitsspieler und kommen in vielen Punkten zu ihrem Spielspaß, das ist für diese das wichtigste!Es gibt durchaus gute, grafische Spiele auf der Wii.
Aber die ganzen Diskussionen hier finde ich eh unnötig....

Veröffentlicht am 13.10.2011, 12:51:42 GMT+2
Robert K. meint:
@ Sid Burn

"Grafik ist nicht nur unwichtig, sie ist sogar volkommen unrelevant. Core-gamer achten nicht auf Grafik sondern auf Spielspass. Casual-Gamer sind da Grafik fixierter."
Möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, aber das ist mit das dämlichste was ich bisher überhaupt jemals in den ganzen Amazon-Foren lesen musste. Kannst dir ja gerne heute noch einen "Riesen-Automaten" ins Zimmer stellen und Pong zocken:-). Oder irgendwelche pixelige Games aus den 80-ern oder frühen 90-ern. Wenn jeder so denken würde wie du hätten wir heute immer noch 16-Bit-Konsolen.....
Zum anderen verwechselst du hier Core und Casual komplett. Den Core-Gamern ist Grafik wichtig, den Casual-Gamern reicht eine durchschnittliche Grafik für den Spielspaß zwischendurch. Smartphones bieten z.b. ne Menge Casual-Games....

@ Jan Brennecke

"A: Ein Spiel mit geiler Grafik das aber kein bisschen spaß macht.
oder
B: Ein Spiel mit schlechter Grafik das dafür aber richtig spaß macht.
"

Ich entscheide mich weder für A oder B. Ganz einfach. Warum sollte ich wählen?. Wenn du aus diesen beiden Punkten wählen musst, dann kennst du dich in der Virdeospielebranche mal überhaupt nicht aus!!!.Ich entscheide mich für Spiele die Spaß machen und eine gute Grafik bieten. Deiner Meinung nach muss man sich ja für eines von beiden entscheiden^^. Dein Argument würde ich nochmals gründlich überdenken....

Veröffentlicht am 13.10.2011, 13:23:58 GMT+2
Sid Burn meint:
> Zum anderen verwechselst du hier Core und Casual komplett. Den Core-Gamern ist Grafik wichtig, den Casual-Gamern reicht eine durchschnittliche Grafik für den Spielspaß zwischendurch. Smartphones bieten z.b. ne Menge Casual-Games....

Nein, das ist bewusst so gewollt. Da deine Idee von Core/Casual sowieso der größte Müll ist. Und für mich bist du nur ein Casual Spieler wenn für dich Grafik so relevant ist. Für mich gibt es noch nichtmal diese unterteilung, aber anscheint scheint dich das ja anzupissen. Daher sage ich das :D

Ansonsten echte Spieler achten nunmal nicht auf Grafik. Ist nunmal so. Die grafikauswüchse sehe ich ürbigens in deinem von dir genannten Beispiel. Bei Smartphones gibt ja mitlerweile ein Wettkampf welches Handy die bessere benchmarks hat. Welche Spiele besser aussehen. Auf iPhone gibt es mitlerweile 3D Spiele die grafisch top aussehen, und dann 30 Minuten Spielzeit haben. Und die Leute sind glücklich.

Aber das Thema hatten wir ja schon. Du kannst natürlich bei deiner Meinung bleiben. Aber gibt genug echte Hardcore Spieler die Spiele nur wegen Spielspass spielen, und ja auch noch Leute die teilweise SNES spielen. Da ich aber die SNES Zeit hinter mir habe und dafür keine neuen Spiele mehr heraus kommen, brauche ich die SNES nicht mehr. Haben tue ich sie noch, aber sie liegt im Schrank. Und teilweise kann man solche Spiele-Klassiker ja auch auf Wii/3DS spielen/kaufen.

Aber wenn jemand ein Spiel nicht spielt weil die Grafik nicht so gut ist, naja das ist für mich kein Gamer. Genausowenig würde ich jemand nicht als ein Film-Fan ansehen wenn er ausschließlich Hollywood Filme schaut, und gute Indie Filme nicht schaut weil die Effekte nicht so toll sind. Das ist für mich bei weitem kein Film-Fan, eher ein Hollywood Fan.

Und wenn einem Grafik so wichtig ist, würde man weder Xbox 360 noch PS3 spielen, sondern PC.

Veröffentlicht am 13.10.2011, 13:43:57 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 24.05.2013, 15:26:03 GMT+2]

Veröffentlicht am 13.10.2011, 13:52:42 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 09.05.2013, 09:27:17 GMT+2]

Veröffentlicht am 13.10.2011, 14:37:40 GMT+2
Sid Burn meint:
@roke-slo82
Deine geistigen auswüche kennen wir schon. Und deine sinnlose Argumente was Core oder Casual ist auch. Und bisher konntest du nichtmal definieren was Core/casual ist. Realismus gehört da nicht dazu. Uncharted, Gears of War oder diverse Shooter sind von Realismus so weit entfernt das sie einfach nur sci-fi oder fantasy sind. Die meisten von dir genannten Spiele haben auch extrem kurze Spielzeit. Oft 10H oder weniger, war aber für dich auch ausschlaggebend für Core. Die Grafik verbessert sich immer, rein theoretisch müssten spiele dann irgendwann von core nach casual rutschen. Und wenn man das sieht was auf PC möglich ist, gibt es nach deiner Definition ausschließlich Casual Spiele auf PS3/Xbox360. Die anderen Punkte wie Realismus oder lange Spielzeit treffen auf deine genannten Spiele auch nicht zu. Von daher ist deine unterteilung einfach nur idiotisch, und wird es auch immer bleiben.

Eine Unterteillung in Core und Casual ist einfach hinfällig. Und auch einfach unnötig. Jeder Spieler spielt aus unterschiedlichen Motiven und unterschiedliche Hingabe, da brauch man keine Künstliche grenze ziehen. Eine Grenze die nur aus Marketing Gründen besteht und auf gegenseitige ausgrenzung (ich bin core, die anderen nicht) oder ganzen Genres zuordnet. Das verhindert nur das du dich mit neuen Spielideen auseinander setzt, vorurteilsfrei neue spiele anschaust. Und genau das trifft ja auf dich zu. Letztendlich zählt nur das Gameplay, nicht die Technische aufmachung.

Aber ja, Spieler wie dich die nur auf Grafik achten gibt ist. Und mit erscheinen der Wii-U wird es auch nur noch Casual Spiele auf PS3/Xbox360 geben den Grafik ist ja schlechter. Gut darüber gesprochen zu haben.
Antwort auf den Eintrag von Sid Burn:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Veröffentlicht am 13.10.2011, 15:21:26 GMT+2
Robert K. meint:
@ HalloundTschüs

"Ich hab mir schon länger deine Beiträge angesehen und muss dir ehrlich sagend as du ein Nintendo-Hater und eine Grafik-** bist, dazu brauch ich mir nur dein deine Rezzi zu der Wii ansehen.. Ganz ehrlich, akzeptiert die Wii endlich als Next-Gen und vorallem Core-Konsole an"...

Bin keineswegs ein Nintendo-Hater. Hatte ebenso diverse Handhelds oder auch Konsolen von Nintendo. Der Gamecube war allerdings die letzte Konsole die ich von Nintendo wirklich gut fand. Der DS und spätestens die Wii haben mich dann einfach masslos enttäuscht. Die Wii ist für mich eine mit Casual-Mist zugemüllte Kiddy-Konsole mit einer veralteten Technik. Insofern akzeptiere ich sie auch nicht als vollwertige "Next-Gen-Konsole", weil sie erstens technisch nicht mal annähernd an PS3/XBOX 360 heranreicht und zweitens wie bereits erwähnt zu viel Casual-Mist bietet. Das ist meine Meinung zur Wii, man braucht sich nur mal den Großteil der Spiele anschauen. Ich gebe aber Nintendo nochmal ne Chance wenn sie mit der Wii U endlich mal wieder eine "richtige" Konsole rausbringen. Die anderen Punkte die du ansprichst sind durchaus richtig...

@ Sid Burn

Core und Casual sind übrigens nicht meine Erfindung. Ob sie jedem gefallen sei mal so dahingestellt. Die Begriffe ordnen aber grob diverse Spiele ein. Nintendo selbst hat anfangs großspurig behauptet das sie mit dem 3DS nun auch verstärkt Core-Gamer ansprechen wollen. Ähnliches war über die Wii U zu lesen. Also ist diese Unterteilung keineswegs hinfällig. Nintendo möchte auf der Wii U nun ebenso Marken wie GTA, Assassins Creed, Splinter Cell etc. rausbringen...
"Aber ja, Spieler wie dich die nur auf Grafik achten gibt ist."...Warum achte ich nur auf Grafik?. Wo habe ich das erwähnt?. Ich achte auf SPielspaß und Grafik. Eine bescheidene, schlechte Grafik schreckt mich ab, was dazu führt das ich das Game nicht zocke. Wieso resultiert daraus das ich nur auf Grafik achte?. Du pauschalisierst da. Man kann sagen das mir Grafik wichtig ist, mehr nicht...
"Und mit erscheinen der Wii-U wird es auch nur noch Casual Spiele auf PS3/Xbox360 geben den Grafik ist ja schlechter". Auch da muss man differenzieren. "Schlechter" ist relativ. "Schlechter" ist eine Grafik auch wenn sie etwas weniger Details bietet oder Kantenglättung fehlt. Das macht überhaupt nichts aus, die Grafik ist deswegen nur weniger gut, aber immer noch gut!!. Schlechter ist für meine Begriffe eine bunte, unrealistische, pixelige Grafik die "kindisch" wirkt. Da schliesst sich der Kreis nun wieder, denn wir kommen wieder auf die Wii:-). Genau solche Spiele bietet die Wii nämlich zu 80-90 %. Das ist nämlich der Grund warum die Wii für mich mit der größte Mist ist, den Nintendo jemals verzapft hat...

Veröffentlicht am 13.10.2011, 15:54:24 GMT+2
Sid Burn meint:
> Insofern akzeptiere ich sie auch nicht als vollwertige "Next-Gen-Konsole",

Next-Gen = Nächste Generation
Mehr sagt der Begriff nicht aus. Und Wii/Xbox360/PS3 sind eine Generation.

> Core und Casual sind übrigens nicht meine Erfindung.

Es sind Marketing-Begriffe. Und Begriffe zur Abgrenzung nur ergeben Sie halt kein Sinn, hatten wir aber schon das ganze Thema, müssen wir auch nicht nochmal durchgehen. Das auch Nintendo auf den Core-Begriff eingeht ist klar. Wenn ich in der Nintendo Marketing Abteilung sitzen würde, würde ich dir das selbe erzählen. Den es gibt ja Spieler die sich in Core/Casual unterteilen ob es sinn macht oder nicht sei dahingestellt. Aber wenn du diese Leute ansprechen willst geht man natürlich auf sie ein. Und erzählt Ihnen nicht das Core/Casual eine Sinnlose bezeichnung ist. Damit vergrault man sich nur die Leute. Von daher ist es auch ziemlich egal was irgendeine Firma erzählt. Sie erzählen sowieso nur das was du hören willst.

Den Leuten die sich in Core einteilen und abgrenzen fühlen sich angesprochen. Leuten wie mich ist es egal was Sie erzählen da es keine Relevanz hat.

> Eine bescheidene, schlechte Grafik schreckt mich ab, was dazu führt das ich das Game nicht zocke

Damit achtest du nur auf Grafik. Das zusätzlich noch der Spielspass stimmen muss ändert daran ja nichts.

> Das macht überhaupt nichts aus, die Grafik ist deswegen nur weniger gut, aber immer noch gut!!

Ja, sowas ist tolles Neusprech geblubber.

> Schlechter ist für meine Begriffe eine bunte, unrealistische, pixelige Grafik die "kindisch" wirkt.

Naja, was du für schlecht hälst ist mir ziemlich egal. Nur ist davon nix für die Core/Casual unterscheidung relevant. Selbst wenn du den Begriff Core/Casual herziehst wie es die Marketing-Fritzen ansehen.

> Das ist nämlich der Grund warum die Wii für mich mit der größte Mist ist, den Nintendo jemals verzapft hat...

Wenn man halt nur auf die Grafik achtet wie du, ja dann mag das richtig sein. Aber das ist mir auch egal. Letztendlich musst du selber Wissen was du spielst und was nicht. Alle anderen Spielen damit und haben Spaß und mit Core/Casual hat das immer noch nichts am Hut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2011, 16:11:45 GMT+2
Das ist ja noch milde ausgedrückt, die Wii hat eine absolut grottenschlechte Grafik, die ist (wie bei Nintendo grundsätzlich) mehr als 8 Jahre hinter dem heutigen Stand der Technik. Zudem sind viele Spiele z.B. Need for Speed - Hot Pursuit extrem gekürzt. Mann erkennt kaum welchen Auto man gerade fährt, wenn man es nicht vorher irgendwo ließt. Ich kaufe nie wieder eine Wii oder sonst irgendwas von Nintendo.

Veröffentlicht am 13.10.2011, 16:20:04 GMT+2
Robert K. meint:
"Next-Gen = Nächste Generation
Mehr sagt der Begriff nicht aus. Und Wii/Xbox360/PS3 sind eine Generation."

Im Ursprung ja, aber es handelt sich um eine Generation. Sprich die Wii fällt technisch zu weit ab um in diese Generation reinzupassen. Sie wär bei Gamecube/XBOX/PS2 fast schon besser aufeghoben. DAS ist für mich der springende Punkt und DAS ist auch das Armutszeugnis schlechthin für die Wii....
In Sachen Core und Casual ist es mir prinzipiell auch egal welche Firma was darüber faselt. Marketingzwecke hin oder her. Man kann SPiele durchaus grob unterteilen ob sie eher dazu oder dazu gehören, aber lassen wir das endgültig...
Du pauschalisierst wieder. Ich sagte das mich eine schlechte Grafik abschreckt und ich das Game deswegen nicht zocke. Du argumentierst wieder das ich nur auf Grafik achte^^. Grafik ohne Spielspaß bringt nix, Spielspaß ohne Grafik auch nicht sonderlich viel. Ergo, suche ich mir Spiele wo beides passt. Ich werte es 50:50. Ich mache Abstriche bei der Grafik wenn das Spiel mir wahnsinnigen Spaß macht, aber ich gehe nicht auf ein Niveau runter wie sie die Wii bietet. Dafür ist die Technik heute schon so weit und Spiele bieten heutzutage schon so eine Grafik, da möchte ich einfach mehr und habe auch den Anspruch mehr zu wollen....Natürlich hat Nintendo mit der WIi den größten Mist verzapft, schau dir mal die technischen Komponenten an^^. Die bewegen sich leicht über Gamecube-Niveau. Das ist im Zeitalter der HD-Konsolen PS3/XBOX 360 nicht nur mäßig sondern von vorvorvorgestern und letztendlich Schrott...Abgesehen von den Spielen die es auf der Wii gibt, bis auf eine Handvoll auch nichts...Scheint aber grad das allgemeine "Nintendo-Problem" zu sein. Siehe auf dem 3DS, auch Durchschnittskost und jeder wartet auf die Mario Titel. Schaut euch mal SUper Mario Land 3D an, übliches JumpnRun was es schon seit 20 Jahren gibt und auch nicht wirklich allzuviel Neues bietet. Aber lassen wir das, würde hier zu weit führen:-)

Veröffentlicht am 13.10.2011, 16:22:06 GMT+2
Robert K. meint:
@ Andreas Gryohius

Wie du siehst gibt es aber Leute denen Grafik schnuppe ist:-). Da freut sich Nintendo mit der Wii,die mit mittelalterlichen technischen Komponenten trotzdem ne Menge Geld schaufeln...

Veröffentlicht am 13.10.2011, 16:34:07 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 24.05.2013, 15:21:02 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2011, 16:40:57 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 13.10.2011, 16:42:06 GMT+2
Sid Burn meint:
> die ist (wie bei Nintendo grundsätzlich)

Aha. Der N64 ist ca. 1 Jahr nach PS1 erschienen und N64 war Hardwartechnisch der PS1 überlegen.
Danach kam die PS2 und wieder knapp 1 Jahr später der Gamecube, und auch der Gamecube war der PS2 Hardware Technisch überlegen.
Dazwischen gabs noch xbox das ebenfalls PS2 überlegen war, und sogar Gamecube leicht. Und der Dreamcast von Sega der auch der PS2 überlegen war.

Im Konsole Markt war Nintendo nie schlecht sondern grundsätzlich besser. Erst die Wii war Hardware technisch nicht mehr überlegen.

Einzig und alleine der Handheld Markt ist etwas anders. DS und PSP sind gleichzeitig erschienen und DS war schlechter. Rein theoretisch waren auch die Sega Handhelds technisch besser als die Nintendo Handhelds damals.

Spielerisch war PS1 dann PS2 und nun Wii führend. Und beim Handheld hat Nintendo bisher immer dominiert. Trotz schlechtere Hardware. Man kann sagen was man will. Aber in den letzten 15 Jahren hat immer die Hardware-schwächste Konsole Dominiert. Was auch zeigt das die menge der Spieler offensichtlich nicht auf Grafik achten. Wenige ausnahmen gibt es offensichtlich immer.

> Sprich die Wii fällt technisch zu weit ab um in diese Generation reinzupassen.

Nächste Generation ist nächste Generation, das hat mit Hardware stärke nix zu tun. PS3 und Xbox 360 hatten ein Fokus auf Grafik, was keine Sau am anfang interessierte. Und Wii hatte ein Fokus auf Bewegungssteuerung, was führend wurde.

> Ich sagte das mich eine schlechte Grafik abschreckt und ich das Game deswegen nicht zocke.

Und damit bist du Grafik fixiert. Also mir ist es ja egal wodrauf du achtest. Aber wenn du ein Spiel nicht spielst wegen nicht realistischer grafik dann tust du mir eher leid wieviele gute Spiele du verpasst hast. Aber naja, ist ja nicht mein Problem.

Veröffentlicht am 13.10.2011, 18:45:20 GMT+2
Robert K. meint:
@ Sid Burn

"Und damit bist du Grafik fixiert. Also mir ist es ja egal wodrauf du achtest. Aber wenn du ein Spiel nicht spielst wegen nicht realistischer grafik dann tust du mir eher leid wieviele gute Spiele du verpasst hast. Aber naja, ist ja nicht mein Problem. "
Nö, ich muss dir gar nicht Leid tun. Ich suche mir Spiele aus dir mir beides bieten. Sowohl gute Grafik als auch Spielspaß. Das finde ich zu Genüge, mehr als ich überhaupt Zeit habe. Da weine ich der Wii keine Träne nach. Sowohl die Spiele als auch die altbackene Grafik kommen mir nicht ins Haus. Mit einer Wii könnte man mich höchstens jagen. Geschenkt würde ich sie allerdings nehmen um sie umgehend wieder zu verkaufen und das Geld entweder für "richtige" Konsole oder in einen besseren PC zu investieren. Oder gleich paar Tage Urlaub machen:-). Behalten würde ich sie keineswegs, wäre nur Zeitverschwendung mich im Jahre 2011 mit einer solchen Grafik auseinanderzusetzen, dafür ist mir die Zeit zu kostbar.

Wenn dir Grafik völlig unwichtig bist dann tust du mir eher Leid. Heißt ja im Umkehrschluss du zockst auf der Wii und verpasst sämtlöiche Grafikperlen auf anderen Konsolen oder am PC die genauso Spaß machen, allerdings eine ordentliche Grafik bieten:-)
Und das ständige Wirrwarr mit älteren Konsolen ist Humbug. Hierbei ging es um die Wii, die PS3 usw...

@ HalloundTschüs

"Mit grandiosen Lv Design, toler Musik, Charm, Style und jeder Menge Ideen"...Genau, all das hatte ich schon vor 15-20 Jahren:-). Nix Neues, außer bessere Grafik:-). Da bieten Microsoft und Sony seit Jahren schon deutlich mehr und v.a. viel wirklich NEUES!!!

Veröffentlicht am 13.10.2011, 18:57:53 GMT+2
Martin meint:
Gott ist das eine Diskussion. Kann man sich nicht darauf einigen, dass Coregamer Spieler sind, die ihr Hobby ernst nehmen, egal wie sie das tun, und Casualgamer einfach nur Gelegenheitsspieler sind. So einfach ist das.
Und Grafik ist prinzipiell ein tragendes und teilweise auch wichtiges Element (siehe AVATAR Das Spiel), eine gute Grafik kann auch die Atmosphäre fördern. Aber eine generelle Aussage würde ich nicht treffen, da man auch alte Spiele wie Dungeon Keeper immer noch spielen kann, weil sie so gut funktionieren.
Dass die Wii technisch erbärmlich ist und auch die Wii U eher enttäuscht (knapp über dem Niveau der aktuellen Generation), liegt daran, dass man mit der Konsole nur noch Casualgamer und Nintendofans ansprechen wollte (und somit einen neuen Markt schaffen wollte/Blue Ocean-Strategie), weil der restliche Markt von Microsoft und Sony dominiert wird.
Grafikhuren spielen natürlich PC, das ist wohl klar. Nintendofans Wii und Konsoleros entscheiden sich für eine xbox mit Halo und gutem aber kostenpflichtigem Onlineservice oder die PS3 mit dem bekannten PSN und vielen guten Exklusivtiteln wie LBP, Motorstorm, Heavy Rain usw.

Kann man diese wirklich sinnlose Diskussion nicht mal beenden? 239 Antworten sind 238 zu viel.

Veröffentlicht am 13.10.2011, 19:25:29 GMT+2
@ Sid Burn: Krönender Abschluss ;) Nun dürfte die Diskussion endgültig beendet sein.

Veröffentlicht am 13.10.2011, 19:40:59 GMT+2
Robert K. meint:
@ Martin Ge

Endlich mal ein treffender und guter Kommentar. Da bleibt einem nicht mehr viel zu sagen. Damit dürfte die Diskussion nun endgültig beendet sein. Den Kommentar von Martin Ge dürften auch mal die Sportsfreunde Sid Burn und HalloundTschüs Wort für Wort durchlesen:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2011, 22:15:26 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 13.10.2011, 22:19:30 GMT+2
Sid Burn meint:
> Nö, ich muss dir gar nicht Leid tun.

Tust du aber :)

> Wenn dir Grafik völlig unwichtig bist dann tust du mir eher Leid. Heißt ja im Umkehrschluss du zockst auf der Wii und verpasst sämtlöiche Grafikperlen auf anderen Konsolen oder am PC die genauso Spaß machen, allerdings eine ordentliche Grafik bieten:-)

Ich spiele gerade auf dem Nintendo DS Layton. Und da Rätselt man viel, allerdings bin ich bisher noch nicht auf die Lösung gekommen wie du einen Umkehrschluss bildest. Ich sagte "grafik ist volkommen unrelevant". Das bedeutet. Ich spiele spiele mit Guter oder schlechter Grafik, allerdings hat die grafik keinerlei entscheidungskraft ob ich deswegen ein Spiel spiele oder nicht. Die Grafik kann schlecht sein und ich spiele es, und die Grafik kann gut sein und ich spiele es. Da die Grafik unrelevant ist, geht beides.

Und wie ich schon sagte habe ich genauso eine PS3 auf der ich Spiele. Eine PS3 habe ich übrigens nur deswegen weil mir Grafik volkommen unrelevant ist. Sonst würde ich nämlich nur PC spielen. Stattdesen habe ich etliche Titel die auch auf dem PC heraus gekommen sind sogar auf der PS3 anstatt dem PC, obwohl ich das Spiel auf dem PC in deutlich besserer Grafik spielen könnte. Da Grafik aber unrelevant ist, greife ich zur grafisch schlechteren PS3 Version. Dies hatte dann andere Beweggründe.

Aber wenn ich richtig Rätsel und von deiner annahme den Umkehrschluss ziehe, dann hätte meine aussage eher Lauten müssen "Ich spiele nur grafisch schlechte Titel". Also davon wäre der Umkehrschluss wirklich gewesen das mir paar Spiele entgehen, und ich keine "grafisch guten" Spiele spiele. Allerdings sagte ich das ja nirgendswo. Und da ich alles Spiele, entgeht mir eigentlich gar nichts, nur dir entgehen da einige Spiele. Ich würde dir ebenfalls Layton empfehlen. Vielleicht klappt es dann das nächste mal mit dem Umkehrschluss etwas besser. :)

> @ Martin Ge
Endlich mal ein treffender und guter Kommentar.

Das was er sagt, sagen wir doch schon lange. Nämlich das Core/Casual nichts mit Grafik, Spielzeit oder alles anderem zu tun hat. Aber gut das du deine Fehler so langsam auch einsiehst, so war die Diskussion ja doch nicht nutzlos.

Veröffentlicht am 14.10.2011, 12:35:34 GMT+2
Robert K. meint:
Welche Fehler sollte ich denn einsehen?:-). Unsere Meinungen über Core/Casual und v.a. Grafik sind grundverschieden. Wenn ich mir z.b. folgende Sätze von dir durchlese:
"Ich sagte "grafik ist volkommen unrelevant". Das bedeutet. Ich spiele spiele mit Guter oder schlechter Grafik, allerdings hat die grafik keinerlei entscheidungskraft ob ich deswegen ein Spiel spiele oder nicht. Die Grafik kann schlecht sein und ich spiele es, und die Grafik kann gut sein und ich spiele es. Da die Grafik unrelevant ist, geht beides."...Für mich absoluter Schwachsinn. Ich spiele SPiele in guter Grafik und die mir Spaß machen, ich spiele keine Spiele in schlechter Grafik, weil die Technik heutzutage so weit ist das ich eine gute Grafik geniessen kann und deswegen auch möchte und mit einer Grafik auch der Spielspaß wächst. Ergo, schlechte Grafik---> kein Spiel

"Eine PS3 habe ich übrigens nur deswegen weil mir Grafik volkommen unrelevant ist. Sonst würde ich nämlich nur PC spielen. Stattdesen habe ich etliche Titel die auch auf dem PC heraus gekommen sind sogar auf der PS3 anstatt dem PC, obwohl ich das Spiel auf dem PC in deutlich besserer Grafik spielen könnte. Da Grafik aber unrelevant ist, greife ich zur grafisch schlechteren PS3 Version. Dies hatte dann andere Beweggründe.
"
Was sind das denn für Hirngespinste^^. DIe Beweggründe sind hierbei zweitrangig. Du vergleichst PC mit PS3 und das geht schon mal gar nicht. Vergleiche Konsolen untereinander aber nicht mit dem PC. Jeder Einsteiger-PC hat heute schon mehr Dampf unter der Haube als die PS3, also ist dieser Vergleich schon mal absoluter Blödsinn sorry....

Unsere ganze Diskussion hat eigentlich nur einen Streitpunkt. Dir ist Grafik unwichtig, mir hingegen überhaupt nicht. 2 Meinungen und 2 Geschmäcker über die sich nicht streiten lässt:-). Wo ist also das Problem? Ich finde mich eben nicht mit grafisch schlechten Spielen ab wenn deutlich mehr gehen würde, das ist mein Standpunkt. Du kannst eben auch mit pixeliger Grafik aus den 90-ern glücklich werden, ich eben überhaupt nicht. Das ist für mich Vergangenheit. Da habe ich andere Hobbys als mir die Zeit mit schlechter Grafik zu vertreiben:-). Insofern ist ja auch alles gut, und jeder wird glücklich...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2011, 12:47:21 GMT+2
K4KASHI meint:
Ich wette aber das sich die Wii mit ner normalen steuerung sich nicht so oft verkauft hätte den die PS2 ist vor der PS1 die meistverkaufte Konsole und das mit vollem Recht.

Veröffentlicht am 14.10.2011, 12:53:01 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2011, 12:58:05 GMT+2
Sid Burn meint:
> Welche Fehler sollte ich denn einsehen?:-). Unsere Meinungen über Core/Casual und v.a. Grafik sind grundverschieden.

Nein, du hast doch "Martin Ge" zugestimmt. Und Martin Ge sagte nix das Core irgendwas mit Grafik zu tun hat. Genau das sage ich schon seit ewigkeiten genauso etliche andere Leute. Nur hattest du bis jetzt immer gepocht "Core" wäre realistische Grafik und irgendein anderen schwachsinn.

> Du vergleichst PC mit PS3 und das geht schon mal gar nicht.

Warum? Selten sowas dämliches gelesen. Ein Spiel ist ein Spiel ob ich Dead Space am PC oder PS3 spiele ist wayne. Natürlich kann ich das vergleichen. Und wenn dir beim Spielen Grafik wichtig ist, nimmst du ein PC zum Spielen, und keine Konsole. Am PC hat es nämlich bessere Grafik. Und eine Konsole ist auch nur ein abgespeckter PC. Da findest die gleichen komponenten die du in PCs findest.

> Unsere ganze Diskussion hat eigentlich nur einen Streitpunkt. Dir ist Grafik unwichtig, mir hingegen überhaupt nicht. 2 Meinungen und 2 Geschmäcker über die sich nicht streiten lässt:-). Wo ist also das Problem?

Die Diskussion ging um deine abstrusse äußerung was Core oder Casual wäre. Welche Genialen Spiele du verpasst weil die Auflösung der Wii etwas geringer ist zur PS3 oder paar Polygone weniger hat ist mir ja egal, wie ich schon sagte.

@Kakashi Hatake
Die meist verkaufte Konsole ist der Nintendo DS, zwischen PS2 und PS1 liegt der GameBoy. Und ja wahrscheinlich weniger. Aber hätte, wäre, wenn, ist aber nicht. Zum anderen sehe ich nicht inwiefern die Betrachtungsweise irgendwie relevant wäre in dieser Diskussion.

Veröffentlicht am 14.10.2011, 13:34:54 GMT+2
Robert K. meint:
"Coregamer Spieler sind, die ihr Hobby ernst nehmen, egal wie sie das tun, und Casualgamer einfach nur Gelegenheitsspieler sind. So einfach ist das.". Das sagte Martin Ge. Das ich das etwas zu sehr auf die Grafik bezogen habe war womöglich etwas unglücklich ausgedrückt. Was ich damit sagen wollte ist, das Core-Games eine realisitschere Grafik bieten. Casual-SPiele= eher für Gelegenheitsspieler bieten eher zweckmäßige Grafik. Habe zu sehr auf das Thema Grafik gepocht, deswegen kams auch zum Missverständns, aber lassen wir das...

"Ein Spiel ist ein Spiel ob ich Dead Space am PC oder PS3 spiele ist wayne. Natürlich kann ich das vergleichen. Und wenn dir beim Spielen Grafik wichtig ist, nimmst du ein PC zum Spielen, und keine Konsole. Am PC hat es nämlich bessere Grafik. Und eine Konsole ist auch nur ein abgespeckter PC. Da findest die gleichen komponenten die du in PCs findest."
Wieder so ein geistiger Dünnschiss von dir, so leid es mir tut. Vergleichst du auch einen simplen Einsteiger-PC für 300 Euro mit einer High-End-Maschine für über 1000 Euro???. Beantworte dir die Frage selber. Deswegen kann man auch PS3 mit XBOX 360 vergleichen und nicht mit der Wii. Schau dir ein Need for Speed oder FIFA auf PS3/XBOX 360 und dann auf der Wii. Lächerlicher gehts kaum oder?. Natürlich ist dasselbe Spiel immer noch das gleiche Spiel auch wenn es auf verschiedenen Plattformen läuft. ABer wenn die technische "Kluft" zu groß ist, dann hinkt der Vergleich einfach.
"Welche Genialen Spiele du verpasst weil die Auflösung der Wii etwas geringer ist zur PS3 oder paar Polygone weniger hat ist mir ja egal, wie ich schon sagte.
"...Etwas geringere Auflösung und paar Polygone weniger? Du bist gut^^. Dazwischen liegen Welten. Welche genailen SPiele verpasse ich denn?. Bunte Hüpfabenteuer mit Mario?. Bunte, pixelige Welten?. Mich interessieren die Spiele auf der Wii nicht mal ansatzweise. Ich finde genug Spielspaß woanders, gepaart mit einer Technik die man heute erwarten kann und auch muss und ich bin damit glücklich. Die Wii ist und bleibt für mich die schlechteste Konsole die Nintendo jemals auf den Markt gebracht hat.

P.S: Die meistverkaufte und erfolgreichste stationäre Konsole ist und bleibt die PS2 mit über 150 Millionen verkauften Exemplaren. PS1 verkaufte sich etwas über 100 Millionen Mal. In Sachen Handhelds erzielte der DS einen ähnlichen Erfolg wie die PS2, war aber keineswegs erfolgreicher. Du musst dir das mal überlegen das die PS2 auch 10 Jahre!!! nach Erscheinen immer noch überall verkauft wird, das will schon was heißen. Der Nintendo DS hat größtenteils Erfolg bei Kindern mit diesen Lern-und PonyhofSPielen, Pokemon usw. Dr. Kawashimas Gehirnjogging oder ähnliche Spiele sorgten dafür das der DS zum Bestseller wurde. In meinen Augen ist der DS auch Mist mit schwacher Grafik. Für mich ist die PSP auch der bessere Handheld, sowohl von der Technik als auch der Spieleauswahl. Die PSP verkaufte sich längst nicht so gut wie der DS, einer der Gründe habe ich gerade genannt. Da ist der 3DS schon ernstzunehmender....

Veröffentlicht am 14.10.2011, 14:01:07 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2011, 14:22:50 GMT+2
Sid Burn meint:
Es geht ums Spielen, und ob ich am PC spiele oder Konsole ist volkommen egal. Du biegst dir deine Argumente sowieso mit irgendeinen Schwachsinn zurecht das schon keine Logik mehr ergibt. Nebenbei reicht schon nen 400$ PC aus (http://wii.ign.com/articles/116/1168390p1.html) um Xbox360 und PS3 zu übertrefen, da hast den gleichen Preis einer PS3/Xbox360. Und wenn man es nicht vergleichen kann wegem Preis kannst auch Wii mit PS3/Xbox360 nicht vergleichen da die Wii schon immer günstiger war. Von daher hast du anscheint irgendwie voll ein an der Waffel wenn du PCs irgendwie ausklammern willst.

> ABer wenn die technische "Kluft" zu groß ist, dann hinkt der Vergleich einfach.

Deiner Meinung nach ist die technische kluft zwischen Wii und PS3/Xbox360 doch zu groß. Von daher warum willst dann Wii mit PS3/Xbox360 beim Spielen vergleichen? Wie gesagt, du schreibst eigentlich durchgängig nur müll. Und deine ganzen Aussagen geben von vorne bis hinten weder sinn und sie sind vollständig wiedersprüchlich. Wenn du spielst kannst du Wii mit PS3/Xbox360 vergleichen. Genauso wie ich PS3/Xbox360 mit PC vergleichen kann. Und gerade weil du am PC eben keine 1000€ mehr brauchst um alle Spiele in grafischer bessere qualität zu spielen als auf Konsole und die Kosten da ungefähr gleich sind, umso mehr kannst du es vergleichen.

> P.S: Die meistverkaufte und erfolgreichste stationäre Konsole ist und bleibt die PS2 mit über 150 Millionen verkauften Exemplaren. PS1 verkaufte sich etwas über 100 Millionen Mal. In Sachen Handhelds erzielte der DS einen ähnlichen Erfolg wie die PS2, war aber keineswegs erfolgreicher.

http://www.vgchartz.com/hardware_totals.php

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2011, 14:24:34 GMT+2
Robert K. meint:
Weil der PC keine Konsole ist hinkt der Vergleich, so einfach ist die Geschichte. Du vergleichst doch auch Autos untereinander und nicht Motorräder mit Autos. Wenn du das nicht so ganz kapierst, scheint bei dir obenrum was nicht ganz sattelfest zu sein. Aber lassen wir das.
Die Wii war schon immer günstiger?. Breite Unwissenheit deinerseits. Die XBOX360 war schon seit geraumer Zeit für 200-250 Euro zu haben (wenn mich nicht alles täuscht sogar vor der Slim-Version schon), wohingegen die Wii weiterhin fröhlich für 249 Euro über die Ladentheke ging. Soviel zum Thema die Wii sei schon immer günstiger gewesen. Günstiger als die PS3 ist ja logisch, die PS3 hat auch noch einen Blu-Ray-Player und wenn man mal die technischen Komponenten von PS3 und Wii vergleichst dann schneidet die Wii so schlecht ab, das Nintendo eigentlich hätte dafür bestraft werden müssen;-). Bedenkt man das die Wii nur 1 Jahr früher rauskam als die PS3 und 1 Jahr später als die XBOX 360....
Zudem vergleiche ich nicht die Wii mit XBOX360/PS3. In der Rezension ging es um "PS3 oder Wii bessere Grafik"...Abschliessend kann man da nicht viel sagen. Die Wii hat eine miserable Grafik im Verhältnis zu anderen Konsolen gepaart mit 80-90% der Spiele die man mit Anlauf in die Tonne kloppen kann. So, hoffe mal das diese Diskussion nun zu einem Ende geführt werden konnte.
Zu den Verkaufszahlen, ok dann ist es eben so. Selbst wenn der DS 1 Milliarde mal verkauft werden sollte. Der Großteil der Spiele und die Grafik sorgen bei mir für erhöhten Brechreiz, insofern juckt es mich nicht. Gut das Microsoft und Sony technisch und spielerisch mehr bieten. Und v.a. Sony mit der PSVita Nintendo mit dem 3DS technisch den Boden aufwischt das es glänzt:-)
‹ Zurück 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... 26 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in spiele software für kinder Diskussionsforum (226 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  190
Beiträge insgesamt:  634
Erster Beitrag:  20.11.2008
Jüngster Beitrag:  29.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt