Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 27 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.03.2014, 09:20:51 GMT+1
Frank meint:
Ich würde mich freuen,wenn Amazon den Kunden die möglichkeit gibt, durch einen Klick selbst zu entscheiden ob mit DHL oder Hermes geliefert wird. Ich wäre mit DHL immer besser dran als mit Hermes.

Veröffentlicht am 26.03.2014, 09:22:48 GMT+1
Schön, daß wir jetzt den gefühlt hundertsten DHL vs. Hermes-Thread haben...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2014, 09:47:22 GMT+1
Naja, sieh es als Challenge: die 131 Seiten und 3250 Beiträge aus dem anderen Thread müssen doch zu knacken sein...

Veröffentlicht am 26.03.2014, 10:29:39 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2014, 10:30:18 GMT+1
M. Kulano meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 26.03.2014, 10:41:20 GMT+1
Thomas T. meint:
Ich nutze auch Prime, und bei mir ist es so, das UPS liefert, je später ich bestelle. Kann mich bisher aber über keinen der Dienstleister wirklich beklagen. Und wenn, dann wäre bei mir DHL das schwarze Schaf.

Veröffentlicht am 27.03.2014, 09:50:06 GMT+1
@Frank:
Direkt an eine Packstation oder in eine Filiale der Deutschen Post schicken lassen da bleibt dann Hermes garantiert aussen vor. ;)
Wichtig ist es aber die korrekten Anschriften zu wählen:

Max Mustermann
123456789 <--- das ist die notwendige (Kunden-)Postnummer !
Packstation 123
12345 Musterstadt

ODER

Max Mustermann
123456789
Postfiliale 123
12345 Musterstadt

Eine eigene Postnummer bekommen Sie wenn Sie sich unter "www.packstation.de" kostenlos registrieren. Danach können Sie diesen Service bequem nutzen. Ist Ihr Paket dort angekommen werden Sie per SMS & mail informiert.
Ich nutze seit Jahren die Packstationen und es funktioniert wunderbar !

Veröffentlicht am 27.03.2014, 15:51:30 GMT+1
O. Görlich meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014, 16:21:33 GMT+1
RodFlanders meint:
Ich frag mich öfter, wie schlau ein Kunde ist, der für solche läppische Transportpreise auch noch hochqualifizierten Service erwartet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014, 16:29:31 GMT+1
O. Görlich meint:
...du hättest diesem Fachpersonal sicher noch Kaffee und Kuchen angeboten....! Und mit Freude auf dein Paket noch 5 Tage gewartet. Ohne Worte.

Veröffentlicht am 27.03.2014, 17:57:56 GMT+1
Breumel meint:
In der Situation wäre ich auch stinksauer geworden. Wie bei dem Aushilfs-Postboten, der eine Büchersendung geknickt in den Briefschlitz quetschte (Beschwerde bei der Post hatte da aber auch nichts genützt).
Unser Hermes-Fahrer spricht deutsch und kann sein Unterschriften-Kästchen bedienen, das erlebte klingt schon sehr nach Ausnahme. Der Fahrer konnte doch ohne Kenntnisse des Kontrollgeräts überhaupt nichts ausliefern, das kann ja nicht lange so weitergegangen sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014, 18:07:05 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2014, 18:07:57 GMT+1
Mikel meint:
nein nein nein und nochmals nein nein nein nein und wieder nein nicht wieder ein Hermes Thread.
Mir kommt es langsam so vor als wenn hier manche Leute den ganzen Tag nichts zu tun haben und dann mal so aus Langeweile hier bei Amazon den 75. Thread öffnen von Hermes.
sorry ich möchte keinem auf die Füße treten aber so langsam seid ihr echt krank und irre.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014, 18:08:56 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2014, 18:09:29 GMT+1
Mikel meint:
und natürlich muss der Amazon Mitarbeiter gleich wieder seinen Text dazu beitragen

Veröffentlicht am 28.03.2014, 07:35:39 GMT+1
IndyQ meint:
@Ijon: was heiß hochqualifizierter Service?
Man kann zumindedt erwarten, dass das Personal mit den für den Job benötigten Geräten umgehen kann.

Veröffentlicht am 20.11.2015, 09:58:29 GMT+1
Ich würde gerne mehr bezahlen, wenn dafür mit DHL versendet würde. Der aktuelle Hermes-Bote klingelt nicht mehr und kommt angeblich gegen 20 Uhr (bei der letzten Lieferung angeblich schon zweimal). Wir waren zuhause aber kein Klingelton!
Ich will meine Lieferung bekommen.
Amazon sollte wirklich die Auswahl geben! Ich habe gerade auch eine geladene Email an Hermes geschrieben. Vielleicht hilft es ja!

Veröffentlicht am 29.12.2015, 12:14:31 GMT+1
EchoCharlie meint:
UNGLAUBLICH!!! Nach so vielen Beschwerden und so vielen eröffneten Foren zum Thema Hermes, wird weiterhin schön mit Hermes versendet. Schaut mal bei reclabox.com - nach Firmen. Hermes ist an ungeschlagener Spitze. Da ist Amazon wohl der Preis wichtiger als der Kunde. Ich mach das nicht mehr lange mit. Amazon ja, aber Hermes geht gar nicht!!!! HP 932XL/933XL 4er-Pack schwarz/cyan/magenta/gelb Original Tintenpatronen mit hoher Reichweite

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2015, 12:34:38 GMT+1
RodFlanders meint:
Naja die Beschwerden bei Reclabox sind teilweise genauso absurd wie hier. Von daher gibt es sicher genug zufriedene Hermeskunden in Anbetracht der Mengen, die befördert werden. Also warum sollte man auf Hermes verzichten, vor allem, wenn andere Anbieter diese Mengen gar nicht mal so mit abdecken können.

Veröffentlicht am 29.12.2015, 13:36:55 GMT+1
EchoCharlie meint:
Ganz einfach RodFlanders, die Hermes Konkurrenz DHL ist um Längen besser! Das sehen nicht nur eure Kunden so (z.B. Amazon Forum 'NUR DHL, sonst NIX! Deutliche Aktion an Amazon'), sondern auch Dutzende bei reclabox. Hier gehört einfach mal ein Strich gezogen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2015, 14:51:31 GMT+1
Wählen Sie falls möglich den Anbieter. Eine andere Möglichkeit wird es nicht geben, in absehbarer Zeit aus guten Gründen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2015, 08:54:21 GMT+1
Izenik Gabeko meint:
du erzählst blödsinn.
die meckereien über die versanddienstleister sind in den foren durchaus ausgeglichen.
im übrigen kann ich über hermes absolut nichts negatives sagen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2015, 09:04:55 GMT+1
RodFlanders meint:
hier gibt es genug Beiträge, wo man sich auch über DHL beschwert
Es wird kein Strich gezogen, weil es logistisch keinen Sinn macht. Wenn DHL das alles mitmachen soll, bricht deren angeblich gutes System auch sicher zusammen

Veröffentlicht am 14.01.2016, 15:16:21 GMT+1
Guido Geis meint:
Heute möchte ich auch meinen Unmut über Hermes kund tun. Ein bestelltes Kabel konnte von Hermes nicht zugestellt werden, da Adresse nicht gefunden. Ich habe schon zig Bestellungen über Hermes erhalten und da haben die Fahrer das immer gefunden. Problem bei Hermes ist halt auch, dass ständig andere/neue Fahrer kommen. Der Oberhammer ist aber, dass ich - obwohl ich schon beim (kostenpflichtigen!!!) Hermes-Service angerufen habe, heute auch noch Post kam. Ich solle mich doch melden, damit meine Sendung zugestellt werden kann und genau heute kam eine neuere Bestellung mit Hermes an, die einwandfrei bei mir abgeliefert wurde.
Da stellt sich mir die Frage, wie viel Inkompetenz von Hermes muss man als Kunde noch ertragen? Bei DHL, DPD oder GLS funktioniert alles immer Prima und die Fahrer kommen zu ähnlichen Zeiten. Hermes kommt mal früh um 9, dann um die Mittagszeit oder abends um 20 Uhr...

Amazon BITTE.... Weg mit Hermes!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2016, 16:07:24 GMT+1
Nur mal für mich zum Verständnis:

Hat das einen besonderen Grund, dass Du Deinen Beitrag in diesem Thread und nicht in dem Thread " hermes auslieferung angeblich "katastrophal" ", ein paar threads weiter unten in der Liste reingeschrieben hast, oder wolltest Du einfach nur Deinen Frust über Hermes loswerden, egal wo?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2016, 16:15:47 GMT+1
Guido Geis meint:
Hallo Konstantin, hat keinen besonderen Grund, warum der gerade hier ist... wollte einfach meinen Frust loswerden, da es auch bei Amazon nicht wirklich jemanden interessiert, ob Hermes ne Katastrophe ist oder nicht...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2016, 16:57:53 GMT+1
Verstehe.

Danke.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2016, 12:14:19 GMT+1
Heinz Fiction meint:
Guido Geis meint:
["... da es auch bei Amazon nicht wirklich jemanden interessiert, ob Hermes ne Katastrophe ist oder nicht..."]

Könnte eventuell daran liegen, dass Amazon den Paketdienstleister nicht unbedingt als "katastrophal" einstuft, nur weil vielleicht zwei oder drei Dutzend von zigtausenden von Amazon-Kunden Probleme damit haben.

Genauso viele Beschwerden gab es hier auch schon über DHL oder andere Paketdienstleister.
Letztendlich liegt das Problem eher bei den einzelnen Fahrern, die je nach Region mal zuverlässiger und mal unzuverlässiger ausfallen können.

Beschwerden darüber sollten also eher beim Paketdienstleister hinterlassen werden, als bei Amazon...
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in sonderangebote und restposten Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  19
Beiträge insgesamt:  27
Erster Beitrag:  26.03.2014
Jüngster Beitrag:  19.01.2016

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 6 Kunden verfolgt