Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Kunden diskutieren > romane Diskussionsforum

Suche Bücher zu: Mädchen/ Frau verliebt sich in Kriminellen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-18 von 18 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.05.2011, 21:24:48 GMT+2
Kenza meint:
Hallo!

Ich suche Romane in denen sich 2 Menschen aus unterschiedlichen Schichten verlieben. Können auch Jungedromane sein. Sie ist das liebe Mädchen und der der "Bad Boy".

Habt ihr Ideen??

Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2011, 09:08:54 GMT+2
Meike Hintze meint:
Da kann ich Dir von Joy Fielding "Am seidenen Faden" empfehlen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2011, 09:17:58 GMT+2
Kenza meint:
das klingt sehr gut, danke!!

Veröffentlicht am 25.05.2011, 09:26:17 GMT+2
Nea Karl meint:
Susanne Wittpennig: Maya und Domenico (6 Bände)

Veröffentlicht am 25.05.2011, 09:30:52 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 25.05.2011, 09:35:23 GMT+2
lanbiya meint:
Liebeslänglich von Susanne Mischke
Eine zufällige Begegnung von Charles Chadwick

Veröffentlicht am 25.05.2011, 11:22:12 GMT+2
Kisa64 meint:
Du oder das ganze Leben von Simone Elkeles
die Fortsetzung Du oder der Rest der Welt erscheint im November

Veröffentlicht am 25.05.2011, 11:44:29 GMT+2
ich habe zuletzt "Dicken Kuss" von Barbara Wager-Maccio gelesen. Da verliebt sich eine Frau in einen Heiratsschwindler und Wirtschaftsverbrecher und kommt nur schwer von ihm wieder los. Eine wahre Geschichte

Veröffentlicht am 25.05.2011, 13:48:22 GMT+2
kittekatze meint:
Der Märchenerzähler geht in diese Richtung. Ich habe es hier liegen, leider noch nicht gelesen aber es soll umwerfend schön sein.

Veröffentlicht am 25.05.2011, 15:00:36 GMT+2
Esmeralda meint:
Die Winterrose: Roman von Jennifer Donnelly

Veröffentlicht am 26.05.2011, 17:33:53 GMT+2
The Green One meint:
Perfekt von Judith McNaught
Sommer des Herzens. von Karen Robards

Veröffentlicht am 26.05.2011, 18:04:13 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 26.05.2011, 18:05:31 GMT+2
Dr. Andersen meint:
Na, Lauras Schweigen natürlich, von Niels Nefarius, wobei allerdings vor allem er sich in sie verguckt hat, das allerdings bis in den Wahn hinein!

Veröffentlicht am 05.06.2011, 18:12:11 GMT+2
Kenza meint:
vielen dank für die zahlreichen antworten!da ich krank war konnte ich nciht reinschauen. werde mir jetzt alle vorschläge durchlesen!danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.06.2011, 18:33:53 GMT+2
xibalbay meint:
"Zuckerschnute"/"Out of Sight" von Elmore Leonard; auch verfilmt mit George Clooney und Jennifer Lopez.

Veröffentlicht am 06.06.2011, 14:27:22 GMT+2
juristan meint:
"Gerissen" von Peter Abrahams,es bleibt bis fast zum Schluss unklar,ob er ein Verbrecher ist oder nicht.

Veröffentlicht am 06.06.2011, 14:30:10 GMT+2
Anna Amalia meint:
Es gibt ein sehr empfehlenswertes Jugendbuch von Helen Vreeswijk mt dem Titel "Die Masche Liebe". Dabei geht es um einen sogennanten Loverboy, der junge unerfahrene Mädchen mit der großen Liebe ködert, um sie anschließend emotional zu erpressen. Das große Ziel ist, die Mädchen zur Prostitution zu bewegen.

Veröffentlicht am 07.06.2011, 19:38:47 GMT+2
Schuld und Sühne: Roman von Dostojewski

Veröffentlicht am 19.08.2014, 15:14:12 GMT+2
Kayla Kitty meint:
Der Jugendthriller: Das Schattenphantom: Verliebt in einen Kriminellen von Tamara Todorovic.

Handlung:

Der Vater der 16-jährigen Natalie schickt seine Tochter dazu, dass sie ein Geständnis aus dem 16-jährigen Jason (Jase genannt) holt, während ihr Vater es aufzeichnet. Dies schafft sie auch, aber erfährt von Jase, dass er den Bankraub nur begangen hat, um seinem Cousin das Leben zu retten. Noch dazu verliebt sie sich in Jase, weswegen sie versucht die CD mit dem Geständnis zu vernichten, welche aber ihr Vater versteckt.

Währenddessen hat Jase andere Probleme. Seine Mutter stirbt, seine Schwester verrät ihn für Geld, sein Vater wird für tot gehalten und weil sein Vater Probleme mit einer Mafia gehabt hat, versucht diese Jase umzubringen.

Durch Rückblenden erfährt man, dass Jase durch die Morde seines Vaters in seiner Kindheit traumatisiert wurde. Obwohl Jase nicht in der Lage ist jemanden umzubringen, halten ihn die Leute schon für ein Monster wenn sie nur erfahren wer sein Vater ist.

Von deiner Beschreibung her würde ich sagen, der Roman ist genau das was du suchst.

Veröffentlicht am 19.08.2014, 15:47:47 GMT+2
Breumel meint:
Die Anfrage ist von 2011 gewesen... Aber vielleicht liest die TE noch mit.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in romane Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  16
Beiträge insgesamt:  18
Erster Beitrag:  24.05.2011
Jüngster Beitrag:  19.08.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 5 Kunden verfolgt