Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Kunden diskutieren > romane Diskussionsforum

Roman - Krimi, oder Humor, oder auch Thriller gesucht - im Schriftstellermillieu


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 39 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.01.2013 21:18:42 GMT+01:00
rechentiger meint:
Hallo zusammen,

mein absolutes Lieblingsbuch ist Ein todsicherer Bestseller. Ein Jacqueline-Kirby-Krimi. von Elizabeth Peters - ein Krimi um eine sehr neugierige Liebesroman-Autorin. So super!

Jetzt suche ich noch mehr: kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen, das ebenfalls im Schriftstellermillieu spielt? Würde mich über eure Tipps sehr freuen!

LG

Veröffentlicht am 02.01.2013 23:55:02 GMT+01:00
klautuso meint:
Hallo rechentiger, ein Buch zu diesem Thema
Dresden - Pennsylvania
Gruß klautuso

Veröffentlicht am 03.01.2013 04:22:36 GMT+01:00
lolarennt meint:
Der Klassiker, wenn es um Thriller im Schriftstellermilieu geht:
Sie: Roman

Veröffentlicht am 03.01.2013 09:57:25 GMT+01:00
Aida2008 meint:
Die Serie von Victoria Stallwood um die Schriftstellerin Kate Ivory ist sehr unterhaltsam und umfasst 14 BändeMord in Oxford: Kate Ivorys erster Fall
Zu dem von dir genannten Buch gehören noch noch 3 weitere Bände und zwarDer siebente Sünder.,Der letzte Maskenball: RomanEin preisgekrönter Mord.

Veröffentlicht am 03.01.2013 11:09:14 GMT+01:00
Helma Stix meint:
auch schon älter, aber sehr genial ;-)

Envy - Neid: Roman

Veröffentlicht am 03.01.2013 12:02:00 GMT+01:00
Ute B. meint:
Guten Morgen,

ich empfehle Dir
Sara und Love von Stephen King.
Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen

Liebe Grüße
Ute

Veröffentlicht am 03.01.2013 13:52:40 GMT+01:00
Sitakka meint:
Der Fluch von Belheddon Hall: Roman
Ist zwar vordergründig eine Spukgeschichte um ein altes Herrenhaus, aber die weibliche Hauptperson versucht sich darin auch als Schriftstellerin ...

Veröffentlicht am 03.01.2013 17:28:56 GMT+01:00
lanbiya meint:
Verborgene Talente. Ein richtig guter Wohlfühl-Roman :-)

Veröffentlicht am 03.01.2013 18:34:27 GMT+01:00
Die Erfindung des Lebens. Roman

Veröffentlicht am 03.01.2013 19:45:52 GMT+01:00
River meint:
Für jede Lösung ein Problem - die Hauptfigur ist Heftroman-Autorin.

Veröffentlicht am 03.01.2013 21:04:43 GMT+01:00
frl.buch meint:
Möchtegern: Roman - die Hauptfigur ist eine mittlerweile recht erfolglose einst hoch gefeierte Autorin, die jetzt als Jurorin in einer DSDS für kommende Schriftsteller sitzt! Sehr amüsant...

Veröffentlicht am 03.01.2013 21:15:08 GMT+01:00
Gerade neu übersetzt worden und ein Klassiker der (politischen) Satire: Michail Bulgakovs "Der Meister und Margarita". Es könnte allerdings sein, dass das Buch nicht mehr so den Zeitgeist trifft, da uns die bedrückenden Verhältnisse des kalten Krieges immer fremder werden und das Milieu Ende der zwanziger Jahre in der Sowjetunion sowieso kaum bekannt.

Veröffentlicht am 04.01.2013 11:25:41 GMT+01:00
rechentiger meint:
Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen Hinweise - mein Einkaufswagen hat sich schon ziemlich gut gefüllt!!

Viele Grüße!

Veröffentlicht am 04.01.2013 18:35:10 GMT+01:00
The Green One meint:
Noch ein Nachschlag:
Besessen: Roman (suhrkamp taschenbuch)

Veröffentlicht am 04.01.2013 18:48:58 GMT+01:00
derLektor meint:
Ganz neu, eine Schriftstellerin als Detektivin in eigener Sache... gerade abgelacht, sehr überdreht mit schön schrägen Krimielementen (bisher aber leider nur als E-Book, wenn ich das richtig sehe)
Frauenthriller!

Veröffentlicht am 06.01.2013 00:05:12 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 06.01.2013 00:07:01 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 06.01.2013 00:06:32 GMT+01:00
Frühstück bei Tiffany: Roman

und dann natürlich: Lila, Lila. Roman

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 11:08:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.01.2013 11:15:20 GMT+01:00
Das Buch der Kinder: Roman von A. S. Byatt
Eine der Hauptpersonen schreibt Kinderbücher bzw. -märchen.
Und noch ein sehr vergnüglicher, relativ aktueller Roman: Goethe ruft an von John von Düffel (dessen Name mich immer an den Grüffelo erinnert ;o)

Veröffentlicht am 06.01.2013 15:40:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.01.2013 15:41:12 GMT+01:00
dark swan meint:
Nacht des Orakels von paul auster ist ein wunderschöner schriftstellerroman.

viel freude daran!

Veröffentlicht am 07.01.2013 12:31:13 GMT+01:00
rechentiger meint:
Vielen Dank! Habe so einiges bestellt und bin schon ganz gespannt! Wer ist denn der Grüffelo?

VG

Veröffentlicht am 07.01.2013 13:21:38 GMT+01:00
lolarennt meint:
Der Grüffelo: Vierfarbiges Pappbilderbuch
Voila - der Grüffelo! :-)

Veröffentlicht am 10.01.2013 13:24:20 GMT+01:00
rechentiger meint:
Aha, Grüffelo ;-) Goethe ruft an müsste in der Post sein - Bin gespannt!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2013 14:36:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.01.2013 14:37:04 GMT+01:00
@ rechentiger

"Bin gespannt!"
Ich auch!

Anette (defintiv ein rechen-Loser)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2013 14:38:29 GMT+01:00
Empfehle "Hart an der Grenze- Directors Cut" von Reinhard Kaul. Dabei handelt es sich um die Lebensgeschichte eines Schriftstellers, der sich auf die abenteuerliche Suche nach der eigenen Geschichte begibt, die sich nicht ganz zufällig mit der jüngeren deutschen überschneidet. Das ist dann eine Mischung aus Spannung, Historie und der Prise Humor, die man zum Überleben braucht.

Veröffentlicht am 15.01.2013 10:31:10 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 25.01.2013 16:28:23 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in romane Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  26
Beiträge insgesamt:  39
Erster Beitrag:  02.01.2013
Jüngster Beitrag:  29.04.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt