Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo Storyte Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Kunden diskutieren > romane Diskussionsforum

suche interessante und fesselnde Bücher, egal welchen Genres


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 647 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.09.2012 15:43:50 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.03.2013 15:48:49 GMT+01:00
Babsi meint:
ich bin ein Vielleser und hab mich durch alle Genres durchgelesen Thriller, Fantasy, Scify, historische Romane, Jugendromane, Krimis, "gehobene Literatur" etc) und hab in jedem Genre Bücher lieben gelernt und suche nach neuem Lesefutter......wichtig ist mir lediglich, dass ein Buch mich zu fesseln versteht - bitte NUR Bücher, die es auch als print gibt - besitze keinen e-book reader!

stellvertretend für die einzelnen Genres meine Lieblingsbücher:

Fantasy
Herr der Ringe

Jugend
der Bücherdieb und der Joker von Zusak...kann mich nicht entscheiden :-)

Thriller
der Anschlag von King und fast sämtliche Werke von Patterson und Joy Fielding

Historie
Rebecca Gable und Gwen Bristow

amüsante Bücher
Safier und Paasilinna

Krimis
Agatha Christie und E. Wallace

Scify
Asimov, Dick, Heinlein

literarisch
Austen, the sisters Brontee, Goethe und Schiller- aber nur teilweise, Hesse, Dickens, Thomas Mann, Böll und Grass, wobei letzterer mir mehr Kopfschmerzen verursacht als Freude :-)

vielleicht gibt es auch hier Personen, die Allesleser sind und mir den einen oder anderen Tipp geben können?

Da ich keinen e-book reader besitze, bitte NUR Bücher in Papierform. Außerdem bitte ich jeden Autor, der mir seine eigenen Werke vorschlagen möchte, sich auch dazu zu "bekennen". Ich lese auch gerne Bücher von neuen Autoren ( sofern das Thema mich anspricht), mag es aber nicht, wenn nicht mit offenen Karten gespielt wird.

Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2012 19:08:56 GMT+02:00
klautuso meint:
Hallo W. Mair, habe gerade deine Anfrage entdeckt, da ich selbst ein Leser bin welcher schon in einige Genres rein gelesen hat finde ich deinen Ansatz sehr gut.
Um deine Frage zu beantworten möchte ich dann auch zum jeweiligen Genre einige Bücher nennen, doch dazu muss ich mir zuerst mal einige Gedanken machen.
Werde später meine Überlegungen posten.
Gruß klautuso

Veröffentlicht am 11.09.2012 19:19:41 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Klautuso.....du kannst dir nicht vorstellen, wie es mich freut, das ausgerchnet du die erste bist, die antortest! Freue mich schon unbändig auf Antworten deinerseits!
glg an dich!...btw..the kennedies kommen noch diese Woche in meinen player :-)
noch neugieriger bin ich allerdings auf deine Vorschläge betreffend Bücher...bin doch wirklich im Moment in einem Leseloch!...freue mich sehr und hoffe du kannst mich da vielleicht herausreissen!!!!!
ganz liebe Grüße!!!!!

Veröffentlicht am 11.09.2012 20:06:46 GMT+02:00
lolarennt meint:
Hmmm - ich versuch es auch einmal, da ich in deiner aufzählung viele "liebe Bekannte" entdeckt habe...;-)

Fantasy: HdR ist ja schwer zu toppen, aber George R. R. Martin kann da, was die Erschaffung einer ganz eigenen Welt, die bis in die letzten Details stimmig wirkt, mit Spannung, Vielfältigkeit der Handlungsstränge und Tiefe der Charaktere ziemlich gut mithalten. Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell kann ich da mit gutem Gewissen empfehlen!

Jugend:
Cornelia Funkes Tintenwelt ist bei mir sehr weit oben (Tintenwelt 1: Tintenherz ), ebenso Philip PullmanHis Dark Materials: Der Goldene Kompass-Schuber, Das Magische Messer, Das Bernstein-Teleskop: Alle 3 Bände im Taschenbuchschuber

Historie:
einer meiner absoluten Favoriten ist Peter Berling mit seiner Grals-Pentalogie: Die Kinder des Gral
Sehr gut auch Maurice Druons "les rois maudits" -Serie:Der Fluch aus den Flammen: Historischer Roman
Und für Liebhaber römischer Geschichte, das ausgezeichnet geschriebene und hervorragend recherchierte mehrteilige "Men of Rome"-Werk von Colleen McCullough!Die Macht und die Liebe ist der Auftakt.

Amüsantes:
für mich eindeutig Jasper Fforde! Der Fall Jane Eyre: Roman ist der erste Teil der mittlerweile sechsteiligen Serie und wunderbar bizarr und klug geschrieben!

SciFi:
Frank Herbert!Der Wüstenplanet: Roman und alle Nachfolgebücher, Brian W. Aldiss Helliconia: Frühling (5924 952). 1. Band der Helliconia- Trilogie. Science Fiction Roman. und Larry Nivens Der Splitter im Auge Gottes.

Und dann kann ich noch ein paar meiner sehr geliebten "Amerikaner" empfehlen: Tom Wolfe, Stewart O'Nan, Philip Roth, T.C. Boyle...da ist beinahe alles gut!

Und jetzt bin ich neugierig, ob da etwas für dich dabei sein könnte!

Veröffentlicht am 11.09.2012 20:10:02 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.09.2012 20:17:54 GMT+02:00
Annebel meint:
Hallo!

Ich hoffe es sind ein paar Tipps dabei, die du noch nicht kennst. Eigene Worte zu den Büchern erspare ich mir, weil es bestimmt zu allen genügend hilfreiche Kudenrezis gibt. ;)

Jugend
Slam von Nick Hornby
Lucas von Kevin Brooks
Whisper von Isabel Abedi

Thriller
Kein Sterbenswort von Harlan Coben
Die Leibwächterin von Leena Lehtolainen
Das Wahrheits-Serum von Michael Cordy

Historie
Miss Emily Paxton von Peter Prange
Catalina von Markus Orths
Beginenfeuer von Marie Cristen
König von Albanien von Andreas Izquierdo (geht auch unter Humor)

Humor
Kochen mit Fernet-Branca; Einarmsegeln mit Millie; Heilige der Trümmer von James Hamilton-Paterson
Chuzpe von Lilly Brett
Miss Pettigrews großer Tag von Winifred Watson

Klass. Literatur
Die Katze auf dem heißen Blechdach von Tennesse Williams
Jenseits von Eden von John Steinbeck
Schachnovelle von Stefan Zweig
Narziß und Goldmund von Hermann Hesse
Tess; Am grünen Rand der Welt von Thomas Hardy
Eine andere Welt von James Baldwin (das lese ich gerade, bin fast durch)

Hätte gern für alle Bücher Links gesetzt, aber mehr lässt das System nicht zu.

lg

Veröffentlicht am 11.09.2012 20:55:19 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 12.09.2012 07:50:46 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 11.09.2012 21:03:04 GMT+02:00
lolarennt meint:
Doktorarbeit? ;-)

Veröffentlicht am 11.09.2012 21:18:39 GMT+02:00
Babsi meint:
nein! also keine Sorge!

Veröffentlicht am 11.09.2012 22:12:25 GMT+02:00
Babsi meint:
@ lolarennt und Anabel - eure Empfehlungen sind so umfangreich, dass ich immer noch nicht alle recherchiert habe....melde mich wieder bei euch, sobald ich es getan habe...alle aure Vorschläge klingen defínitiv interessant und vor allem scheinen sie meinen Geschmack genau zu treffen

bis bald und bis dahin, ganz liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2012 22:33:36 GMT+02:00
klautuso meint:
Hallo W. Mair, wahrscheinlich kennst du einiges und vor allem poste ich mal meine Vorlieben, ob wir da auf gleichem Kurs sind ist nicht gesagt (gelesen).
Hoffe aber dass dir das eine oder andere vielleicht doch zusagt.

Jugendbücher - kenne fast nur antiquarische
Bruder der Wölfe-Leo Wied
Im Banne des goldenen Drachens-F.W. Mader
Die Diamanten des Peruaners-S. Wörishoffer
Etwas neueres Theos Reise: Roman über die Religionen der Welt

Fantasie
Die Reihe von Paul Kearny-Die Königreiche Gottes
Die Reihe von Julianne Lee-Das Schwert der Zeit
Christopher Ride-Zeitriss

Sci-Fi
Die Reihe von William R. Forstchen-Das verlorene Regiment
Contact.

Amüsante Bücher
Russendisco-Wladimir Kaminer
Der Campus: Roman

Thriller
Die Company: Die weltumspannende, faszinierende Saga über die CIA
Im Fadenkreuz der Angst.
Die Geduld der Spinne-Jonathan Nasaw

Krimi
Kalt wie Gold. Stern Krimi-Bibliothek Band 10
Tage der Toten: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
Die Nachfolger-Suart Woods

Historisches
Fast alles von James R. Michener mein liebstes "Karibik"
Schau dir mal die Bücher von Gary Jennings an
Vieles von Ken Follett mein letztes Highlight
Sturz der Titanen: Die Jahrhundert-Saga. Roman

Ansonsten
Upton Sinclair Der Dschungel
Die Blechtrommel
Hotel Shanghai
Damit vorerst mal genug.
Viele Grüße klautuso

Veröffentlicht am 11.09.2012 22:50:36 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Klautuso..kenne einige der von dir vorgeschlagenen Bücher, aber denoch sind viele auch
neu für mich...werde mich da mal reinhängen, bzw reinlesen und danke dir erstmal von Herzen für deine Vorschläge! Freue mich schon darauf in all eure vorgeschlagenen Bücher einzutauchen....die Blechtrommel übrigens werde ich kein zweites mal freiwillig lesen :-), auch wenn sie ohne jeden Zweifel ein Stück LIteraturgeschichte schrieb :-)
liebe Grüße an dich...und tausend Dank vorerst! Melde mich wieder, wenn ich meinen Senf zu Gelesenem dazugebe :-)

Veröffentlicht am 11.09.2012 23:10:48 GMT+02:00
anonym meint:
hallo, toll die vielen anregungen. dankeschön!!!
seit ich stolzer Kindle-Besitzer bin, lese ich fast noch mehr als früher und bin immer auf der suche nach was neuem. ich kucke meistens, was der Kindle-Shop vorschlägt, speziell neues, aber eure tipps sind viel besser. danke dafür.
ich persönlich lasse mich immer mal wieder gern überraschen und probiere die genres durch. anlesen und wenn's mir gefällt, geht's weiter. was ich speziell bei belletristik toll finde, ist die vielfalt von möglichen themen. bei krimi und fantasy weiß man ja meistens schon was kommt (was je nach lust und laune auch super ist, keine frage). aber in letzter zeit ertappe ich mich immer wieder dabei, wie ich hier und da mal eine leseprobe runterlade und dann so unterschiedliche sachen lese wie:

easy von tammara webber
the hunger games (trilogie) von suzanne collins
die puppenmacherin von max bentow
the new york trilogy von paul auster
die grüne frau von fee-christine aks
the lady of the rivers von philippa gregory
eine deutsche leidenschaft namens nudelsalat von rafik schami
die mädchenwiese von martin krist
the siege von ismail kadare

ansonsten immer wieder gut: die klassiker
stevensons schatzinsel
foresters hornblower
hoffmanns sandmann
goethes werther
tolkiens hobbit

Veröffentlicht am 11.09.2012 23:32:28 GMT+02:00
About a Boy
Lycidas: Die Uralte Metropole 1 - Roman
Im Eishaus
Das andere Kind: Roman
Miss Lizzie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.09.2012 00:41:24 GMT+02:00
Der Lyriker meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 12.09.2012 09:41:57 GMT+02:00
lolarennt meint:
Himmel! Jetzt wächst MEINE Wunschliste auch wieder in schwindelnde Höhen...:-(

Veröffentlicht am 12.09.2012 10:11:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.09.2012 10:13:10 GMT+02:00
Emma290497 meint:
Hi,

sollen die Titel auf deutsch sein? Ich lese fast nur englisch, also kann ich nicht viel zu der Qualität der Übersetzungen sagen, aber nenne hier mal meine Titel

SiFi Ursula Le Guin z.b. The Eye of the Heron oder The Left Hand of Darkness (Remembering Tomorrow)

Fantasy Game of Thrones 5-copy boxed set (George R. R. Martin Song of Ice and Fire Series): A Song of Ice and Fire 1-5 Die Reihe heißt auch auf dt. Das Lied von Eis und Feuer

Romance ... immer wieder gerne genannt die Outlander Reihe von Diana Gabaldon ... Cross Stitch (Outlander 1) / Feuer und Stein

Jugendbücher... Cornelia Funke -fand ich alle toll. Z.B. Tintenwelt 1: Tintenherz ... bitte nicht am Film messen.

classics... absolut genial Matthew Lewis The Monk (Tales of Mystery & the Supernatural), Thomas Hardy's Tess of the d'Urbervilles oder Far from the Madding Crowd (Penguin Classics) oder auch Elizabeth Gaskell's North and South

LG Emma

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.09.2012 10:16:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.09.2012 21:06:36 GMT+02:00
VanesGirl meint:
Gute Geister: Roman -> Mein Highlight 2012 - absolut klasse !!
Die verborgene Sprache der Blumen: Roman - anders, aber sehr gut und zu Tränen rührend
Forbidden - > mutiges kontroverses Thema für ein Jugendbuch
Wenn ich bleibe: Roman -> Traurig und berührend, Teil 2 ist leider nur halb so gut
Der Gesang des Meeres - > Schon älter, aber ich habe sehr gute Erinnerungen daran

LG VanesGirl

Veröffentlicht am 12.09.2012 17:31:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.09.2012 17:35:13 GMT+02:00
A.S. meint:
Hi, W.Mair.
Hier sind ein paar Bücher:

Fantasy:Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
Der Weg in die Schatten: Roman - [Die Schatten-Trilogie 1]
Harry Potter und der Feuerkelch

Jugend:Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe
Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn
Die Rebellion der Maddie Freeman
Cassia & Ky - Die Auswahl: Band 1: Roman
Gezeichnet: House of Night 1
Dragons Schwur: Eine House of Night Story
Lenobias Versprechen: Eine House of Night Story
Tales of Partholon 1: Ausersehen
Göttin des Meeres: Mythica 2


amüsante Bücher:Hummeldumm: Das Roman


Krimis:Doch die Sünde ist scharlachrot: Roman


Thriller:Totentänze
Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher
Illuminati von Dan Brown

Historie:Die Rache der Wanderhure: Roman
Die Totenleserin: Roman
Der Fluch der Totenleserin: Roman

Sci-Fi:STAR WARS Jedi Padawan, Sammelband 1
Star Wars(TM) MedStar 1: Unter Feuer
Star Wars(TM) MedStar 2: Jedi-Heilerin
Star Wars(TM) - Einsame Entscheidungen: Roman

Zu der letzten Kategorie fällt mir nix ein und die Bücher passen zwar nicht zu all den Autoren, aber ich fand all diese Bücher super. Also, viel Spaß bim vielleicht lesen. ^-^

P.S.:Sorry, aber Amazon veröffentlich leider nur 10 Links, also ...

Veröffentlicht am 13.09.2012 10:09:55 GMT+02:00
Babsi meint:
Herzlichen Dank an alle für die vielen wundervollen Vorschläge!!

@ lola rennt - oh ja, bei deinen Vorschlägen war einiges "neues" dabei, das mich interessiert!

R.R. Martin hab ich nicht gelesen, wohl aber die erste Staffel der Serie Game of Thrones - Die komplette 1. Staffel [5 DVDs] gesehen, die mir sehr gut gefallen hat.
Deine Jugendbuchvorschläge kenne ich bereits und vor allem die Tintenherz Reihe fand ich ausgezeichnet.

Die Kinder des Gral hab ich mir soeben auf meinen Wunschzettel gesetzt.

Der Fall Jane Eyre habe ich bereits zuhause. Werde dem Buch eine "erneute Chance" geben :-).

Der Wüstenplanet: Roman gehört mit zu meinen Lieblingsbüchern in diesem Genre, Frühling. Helliconia 01. und auch Der Splitter im Auge Gottes. sind mir allerdings unbekannt und klingen sehr interessant!

Ich werde auch die von dir genannten "Amerikaner" noch genauer unter die Lupe nehmen

Tausend Dank für deine Vorschläge und liebe Grüße

@ Annebel - sehr viele, der von dir genannten Bücher, kenne und liebe ich auch.

Im Jugendbuchbereich hast du ganz genau meinen Geschmack getroffen! Abedi gehört, neben Zusack, zu meinen Lieblingsautoren dieses Genres. Ihr Whisper hab ich mir bereits in meiner Heimatbücherei reservieren lassen.

die von dir vorgeschlagenen Thriller kenne ich allerdings noch nicht, klingen aber äußerst interessant und sind schon mal vorgemerkt!

Historie: "Beginnenfeuer" kenne ich, nicht aber die anderen von dir genannten Bücher. Mein Wunschzettel fängt definitiv an zu wachsen! :-)
Humor: in diesem Bereich kenne ich bisher erst Miss Pettigrews großer Tag: Roman. Das allerdings gefiel mir sehr gut und werde daher auch die anderen Bücher etwas genauer unter die Lupe nehmen.
Klassik: außer Thomas Hardy und James Baldwin kenne ich alle, wobei Schachnovelle zu meinen Lieblingsbüchern zählt.

ich danke dir sehr für deine interessanten Vorschläge und sende dir liebe Grüße!

@ Klautuso, Luthien1981, Lesewurm, der Lyriker, Emma290497, Vanesgirl und Shika Blake.....auch euch danke ich von Herzen für eure Vorschläge! Werde sie mir genau ansehen und mich dann bei euch melden

bis dahin liebe Grüße

Veröffentlicht am 13.09.2012 20:26:13 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.09.2012 20:46:16 GMT+02:00
Ginnny meint:
Hallo W.Mair,
wie ich sehe magst du Safier und Paasilinna, die mag ich auch. Und "Die Blechtrommel" würde ich auch nicht nochmal lesen wollen.

Ich kann mir vorstellen, dass dir folgende Bücher gefallen werden:

Alina Bronsky Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche ist amüsant bis makaber.
Scherbenpark ist nicht amüsant, aber rasant und spannend. Alina Bronsky kann einfach gut schreiben.

Und Das war ich nicht von Kristof Magnussen kann ich auch sehr empfehlen. Interessante Figuren, interessantes Thema, sehr guter Plot voller überraschender Wendungen, manchmal melancholisch, manchmal warmherzig und oft mit einem guten Schuss Ironie.
Sehr spannnend fand ich Im Zeichen der Sonnenwende. Roman. von Joyce Carol Oates.
Da du auch (spannende) Jugendbücher magst, empfehle ich:
Mit offenen Augen: Die Geschichte von Freaky Green Eyes von J.C. Oates
und
Vakuum von Antje Wagner (spannend und gruselig)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.09.2012 20:42:47 GMT+02:00
The fifth child bzw. Das fünfte Kind von Doris Lessing (nach Möglichkeit unbedingt auf Englisch lesen)

Veröffentlicht am 14.09.2012 17:53:13 GMT+02:00
Andrea 2907 meint:
Andrea meint:

" Feuer und Stein " von Diana Gabaldon
" Mondfeuer " von Donna Gillespie
" Im Herzen der Wildnis " von Sara Donati
" Die Stimme " von Judith Merkle Riley
" Marianna " von Susanna Kearsley.
" Die Widerspenstige" von Penelope Williamson.
" Die Braut des Spielmanns " von Ingrid Ganß.
" Die mit dem Wind reitet " von Lucia St. Clair Robson.
" Sonnenfeuer " von Patricia Shaw.
Die Inseltriologie ( z. B. Im Licht der Sterne usw.), Die Sturmtriologie ( z.B. Tage des Sturms usw.), Die Irlandtriologie ( Töchter des Feuers), Die Quinn Saga ( z.B. Tief im Herzen usw.) von Nora Roberts.
" Wie eine Rose im Winter " und " Shanna " von Kathleen E. Woodiwiss.
" Das Lied der Highlands " und " Das Feuer der Highlands " von Kathleen Givens.
" Die Herrin der Wälder " von Jennifer Roberson.
" Der Fluch von Bellheden Hall" von Barbara Erskine.
Die Mallory Romane von Johanna Lindsey.
Die Chynester Romane von Stephanie Laurens.
Die Bücher von Monica McCarty aus dem 17. Jahrhundert.

Veröffentlicht am 16.09.2012 15:50:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.09.2012 08:49:19 GMT+02:00
Babsi meint:
@ Klautuso - die von dir genannten Jugendbücher kannte ich allesamt noch gar nicht und leider ist, bis auf den letzten, auch nicht viel darüber zu erfahren. Sie sind aber allesamt noch zu erwerben. Welcher von ihnen gefiel dir am besten?
Hawkwoods Reise. Die Königreiche Gottes 01. habe ich vor einigen Jahren gelesen...soweit ich mich erinnere, gefiel es mir damals sehr gut. In der Fülle von gelesenen Bücher, ging es aber ein bißchen unter...werde mal wieder einen erneuten Blick auf diese Reihe werfen...danke, dass du sie mir wieder in Erinnerung gerufen hast!
Das Schwert der Zeit 1. Vogelfrei. allerdings kenne ich noch nicht. Klingt aber genau nach dem, was mir gefallen könnte, genau wie Das verlorene Regiment. Jenseits der Zeit.!
Zeitriss: Thriller interessiert mich so sehr , dass es hiermit bereits in meinem Einkaufskorb liegt !!!!!
"Contact", "der Campus", "Sturz der Titanen"," Hotel Shanghei" und "die Blechtrommel" kenne ich bereits, wobei letzteres mich zwar beeindruckt hat, welches ich aber dennoch mit "einmal lesen" als ausreichend empfinde :-).
Definitiv interessant sind für mich aber auch deine Vorschläge betreffend Krimis ( ziehe in dieser Hinsicht zwar grundsätzlich die altmodischen, englischen vor), aber lasse mich auch gerne anderweitig überzeugen und kenne noch keinen, die du erwähnst hast...werde sie mal lesen und dann meinen Kommentar dazu abgeben :-).
Danke so sehr für die Mühe, die du aufgewendet hast, um deine Lieblinge in jedem Genre zu nennen!!!
Übrigens "the kennedy's" habe ich erst kürzlich gesehen..ein wunderbarer Tipp von dir!!!!!!
ganz liebe Grüße an dich!

@ luthien 1981 - kindle habe ich keinen, und verzeih, ich möchte auch keinen! Ich gehöre in dieser Hinsicht zur "alten Garde"...will das Gefühl, ein richtiges Buch in Händen zu halten, nicht missen....das hat für mich, wenn auch vielleicht ineffizient, einfach Vorrang :-). Abgesehen davon aber, geht es mir wie dir!!!! Ich bin immer neugierig auf neue Büche egal welchen Genres und probiere vieles aus, manches erweist sich als Treffer, anderes wandert genauso schnell wieder "im Müll", und um diese Gefahr etwas zu mindern, hab ich diese Diskussion gestartet :-).
Du hast nur erwähnt, was du dir runtergeladen hast, nicht was dir auch gefallen hat ;-)...Wäre dir dankbar für deine Meinung betreffend der von dir gemochten Bücher
bis hoffentlich bald mit ein paar Eindrücken deinerseits und bis dahin
liebe Grüße!

@ lesewurm - wir scheinen einen ähnlichen Geschmack zu haben :-)...ich kenne bereits alle von dir genannten Bücher und mochte sie sehr!
ich wäre erfreut, wenn du auch neue Errungenschaften, die dir gefallen haben, hier posten könntest, da wir einen ähnlichen Geschmack zu haben scheinen. Über "Miss Lizzy", übrigens, hab ich mich köstlich amüsiert!

bis hoffentlich bald wieder und bis dahin, liebe Grüße an dich!

@Emma 290497 - ich lese zwar gelegentlich auch in englisch, bevorzuge aber deutsch, aus dem einfachen Grund, weil Lesen für mich Entspannung ist und übersetzen zu müssen, immer mit ein bißchen Anstrengung verbunden ist, selbst wenn Vieles wirklich fast schon "zu" einfach zu übersetzen wäre. ABER, einige der von dir vorgeschlagenen Bücher, habe ich bereits auf Deutsch gelesen und sehr gemocht! Allen voran Cornelia Funke und Elisabeth Gaskell, aber auch Matthew Lewis und Thomas Hardy und "Games of Thrones" als Serie konsumiert. Dennoch ein dickes Dankeschön auch an dich und wann immer du auf Neues stößt, immer gerne!!
liebe Grüße!

@ der Lyriker - ich nehme an, dass das von dir vorgeschlagene Buch aus deiner eigenen Feder kommt :-)..Eigenwerbung ist ok, aber bitte nenne es auch so. Kindle hab ich aber keinen, also sind für mich persönlich nur gedruckte Bücher von Relevanz, dennoch danke schön!

Veröffentlicht am 16.09.2012 17:29:41 GMT+02:00
Babsi meint:
@ VanesGirl - tausend Dank auch für deine Vorschläge, auch wenn ich sie alle bereits kenne! Es sind durchwegs bezaubernde, tiefgründige und teils auch traurige Bücher, die aber Hoffnung in sich tragen. Ich habe sie zu einer Zeit meines Lebens gelesen, die mittlerweile bereits vorbei ist, dennoch sind sie mir noch in Erinnerung und allesamt wert, gelesen zu werden!!!!!!! würde ich sie nicht bereits kennen, würde ich sie ebenfalls empfehlen!
liebe Grüße
@ Shika Blake - die meisten von dir genannten Bücher kenne ich schon, aber einige sind mir völlig neu und interessant für mich!
ich kenne bereits
Eragon
der Weg der Schatten
Harry Potter
die Tribute von Panem 1-3
Cassia &Ky
Gezeichnet
Mythica 2
tote Mädchen lügen nicht
Illuminati
die Wanderhure und die Folgebände und natürlich Star-wars und Folgebände...dennoch, und gerade deshalb, fand ich

@ M Fröhlich - bisher kannte ich noch keine deiner Empfehlungen....sind allesamt aber sehr interessant für mich, besonders da ich ja in Bezug auf Humor "Safier" und "Paasilinna" schätze und die von dir vorgeschlagenen Bücher eine ähnliche Darstellung versprechen...werde sie auf jeden Fall im Auge behalten und manche von ihnen auch lesen...meine Meinung darüber, werde ich dir natürlich ebenfalls mitteilen :-)
Das war ich nicht will ich unbedingt auch lesen..klingt für mich äußerst interessant, genau wie Mit offenen Augen: Die Geschichte von Freaky Green Eyes!!! Tausend Dank für deine interessanten links und Tipps, in die ich sicher noch tiefer eintauchen werde
liebe Grüße und ein herzliches Dankeschön!

@ Birgit Schunke - das fünfte Kind hab ich bereits gelesen, ist aber schon eine Weile her, und mir nicht mehr zur Gänze in Erinnerung, was hat dir besonders daran gefallen?
lg!
@ Andrea 2907 - auch dir danke ich von Herzen für deine Empfehlungen...die meisten kenne ich schon, aber das spielt keine Rolle, einiges ist mir dennoch neu - muss aber dazu sagen, dass mir weder Erskine, Roberts noch Williamson zusagen, wohl aber Gabaldon, Riley, Shaw und Gauß. Ist halt ein breites Genre, welches du vorschlägst und das ist auch gut so...von deiner Liste habe ich mir ein Buch von Monica mcCarty auf meine Wunschliste gesetzt, auch wenn das Buch-cover dazu einfach nur schrecklich ist ;-)..verspricht viel Kitsch, denke aber, das der Inhalt besser sein wird
lg und vielen Dank auch an Dich!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2012 00:03:36 GMT+02:00
klautuso meint:
Hallo W. Mair, war doch keine große Mühe einige Bücher zu nennen, vor allem wenn man die Person welche die Anfrage gestellt hat schon aus anderen Foren kennt und ihre Art die Beiträge zu würdigen.
Um auf deine Frage zu den Jugendbüchern einzugehen, besitze in meiner "kleinen" Buchsammlung nur wenige Bücher aus diesem Bereich und die von mir genannten-außer Theos Reise-wurden mir in jungen Jahren von einem Patenonkel vermacht und stammen aus den Jahren 1954/55 Also nicht auf der Höhe der Zeit und Politisch wahrscheinlich auch nicht allzu korrekt, aber als Abenteuerbücher für junge Leser trotzdem spannend.
Die Krimis und Thriller aus meinen Vorschlägen gehören als Warnung zu der Gattung der etwas härteren Art.
Vielleicht deshalb gerade erst Recht!
Freut mich dass du auf deine Anfrage doch einige sehr gute Antworten erhalten hast, welche auch für andere Leser interessant sind.
Und zum Abschluss, mit "The Kennedys" sind wir auf der gleichen Wellenlänge.
Viele Grüße klautuso
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 26 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in romane Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  166
Beiträge insgesamt:  647
Erster Beitrag:  11.09.2012
Jüngster Beitrag:  23.08.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 13 Kunden verfolgt