Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
151-175 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 23.04.2011 23:08:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.05.2013 00:21:53 GMT+02:00
King0531 meint:
Bin erstmal völlig außer Atem. Eine 52 jährige junge Dame, mit einer seit etlichen Jahren,
nach links verschobener Hüfte, war mir beim Linksherum seltsam nah und schien mir beim
Rechtsherum zu entfleuchen. Dank ihrer scharfen, gewalttätigen, rheumatischen Finger, die sich in mein Hemd verkrallten und somit einen Ankerplatz fanden, hielten uns in einer unbestimmbaren,
unschuldigen Nähe, die vieles erahnen ließ. Immer dichter werdende Schwaden ließen sie mich
aus den Augen verlieren.
Ich öffne erstmal das Fenster...vielleicht passiert ja noch was...

Jesu - The Playgrounds Are Empty
http://www.youtube.com/watch?v=2WHQcCEnPXE&feature=related

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.04.2011 23:20:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.04.2011 23:22:59 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Kinguin, was redest Du da bloß?!

SLY & ROBBIE: Rhythm Killers [1987]

Rhythmisch etwas hüftsteif. Könnte funkier sein. Die Grooves klingen programmiert, und die Sounds sind 80er the ugly way. Das ist schade, denn so rein Arrangement-technisch ist auf diesem Album einiges los, vor allem die unorthodoxen Philly-/Disco-Streicher gefallen mir. Ich erinnere mich an eine sich vor Zustimmung nur so überschlagende Kritik aus dem damaligen "Musikexpress" und kaufte mir daraufhin diese Platte. Daß Sly & Robbie eigentlich eine legendäre Reggae-Rhythmusgruppe waren, wußte ich gar nicht. So richtig gezündet hat "Rhythm Killers" in 24 Jahren auch nicht, trotzdem lege ich sie ab und an mal auf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2011 00:41:02 GMT+02:00
King0531 meint:
Stevie,

ich versuche hier nur so authentisch wie möglich rüberzukommen und
beschreibe Gegenwartsfantasien, die so oder so sich gerade ereignen.

Veröffentlicht am 24.04.2011 22:52:02 GMT+02:00
King0531 meint:
Na gut, dann vereisame ich eben hier..

Eigene Psychedelic - Compilation...

Deep - Glide 7,5/10
Cheops - In your Mind 9/10
Deep - Coming Near 7,5/10
Lime Green Violent - Drug Tree 8/10
Octafish - Mobius Q 8/10
Magic Mushroom Band - Astralasia 8/10
The Shapes - With Or Without Her 8/10

Fantasieloser Mief ohne nebligporöse Schwaden jeglicher Art...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2011 07:28:07 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 29.04.2011 14:55:51 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2011 14:27:28 GMT+02:00
noblas meint:
@king
frohe Ostern "nachträglich".Waren über die Feiertage an der See.
Hab gerade deine Post's in Sachen GFR gelesen.
Ich hab doch geschrieben,bis einschl.E-Pluribus Funk waren die gut.Danach hauptsächlich Kommerz.
Deine erwähnten Alben kamen nach der E-Pluribus Funk raus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2011 19:29:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2011 09:13:20 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
King, das finde ich gut! Auz...Authenz...Authentizität ist eine sehr lobenswerte Eigenschaft, gerade auf Internet-Plattformen!

BLUR: The Great Escape [1995]

Blur in der Blüte ihrer Britpop-Phase. Das habe ich seit langer, langer Zeit mal wieder aufgelegt, und es gefiel mir ganz gut. Ja, sogar diese furchtbar ironische, sich mokierende (und im Kern depressive) Englishness, die sich auf Kinks, Beatles und weißichnochworauf bezieht, finde ich gut. Es ist unterhaltsam und clever. Geile Arrangements, vor allem die Sachen, die Gitarrist Graham Coxon macht, sind scharf. BERÜHREN tun mich die späteren Blur-Platten allerdings mehr. Damon Albarn versteckt sich hier noch ziemlich hinter seiner schnöseligen Kunststudenten-Maske. Ein paar Songs zuviel sind auch drauf. Trotzdem gut!

Veröffentlicht am 25.04.2011 19:45:46 GMT+02:00
King0531 meint:
Stevie,

"schnöseligen" ist eindeutig ein Plagiat. Hier hat der Weihnachtsmann in Berlin das Copyright.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2011 19:57:36 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.04.2011 19:58:45 GMT+02:00
King0531 meint:
Oho Krabbel,

soviel Zuspruch habe ich selten erfahren, schon gar nicht hier im Forum.
Im Gegenteil, ich werde niedergemacht mit Sätzen wie "Kinguin, was redest
Du da bloß?!"
Das war sehr hart. Ausgerechnet von meinem heimlich angebeteten Idol
Frahm'scher Prägung.
Nachdem ich Deinen gefühlvollen Beitrag 24 mal gelesen hatte ging es
mir nach einiger Zeit spontan wieder gut.

Jetzt weiß ich was Ostern ist. Oh Frau!! (Staunender Ausruf)

Ach so...tausendmal schöne Ostern noch...und dergleichen..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2011 20:04:52 GMT+02:00
King0531 meint:
Ja Fandango,

Ich weiß. Ich wollte nur meinen tiefen Eindruck vermitteln, den diese
Alben bei mir hinterlassen haben. War in keinster Weise irgendeine Kritik
gegen Dich. Ich hoffe, es ist auch nicht so rübergekommen??

Irgendwie ist ja noch Ostern...darum "schöne Ostern" noch...

Veröffentlicht am 25.04.2011 21:40:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.04.2011 22:29:44 GMT+02:00
King0531 meint:
Höre jetzt zum ersten Mal...

Wolf & Cub - Seven Sevens

gefällt mir ...wahrscheinlich...
http://www.youtube.com/watch?v=fd-mcRKX8QY&feature=related

gefällt mir eigentlich auch...
http://www.youtube.com/watch?v=0KjZ7ogkWiM&feature=related

Veröffentlicht am 25.04.2011 23:30:08 GMT+02:00
King0531 meint:
Darkie,

solltest Du mal wieder in's Stolpern kommen...Achtung: Falle!!
http://www.youtube.com/watch?v=TwA1D0I_d7c&feature=related

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 06:19:26 GMT+02:00
Lbee a See meint:
@Steven
Bist du der dritte? Oder hast du auch Spaß daran. Bin nach drei schlaflosen Nächten zu nix mehr Fähig, aber liest sich gut an!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 06:24:08 GMT+02:00
Lbee a See meint:
@ Steven
bevor ich vom Stuhl fall die Einleitung ist, es tut mir so gelungen, dass sie heut nur bewundern kann, aba morgen wieder ganzer Mann. Alles was du willst werde ich dir zwerreden, heir in Kürze, ist ja slles gesagt! Du besserpissa

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 07:09:23 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 29.04.2011 14:56:02 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 09:28:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2011 09:30:05 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Niedergemacht? King! Meine Frage, was Du bloß redest, war Ausdruck reinster Fürsorge! Stell Dir einfach einen zärtlich väterlichen Tonfall vor, dann weißt Du, wie ich es gemeint habe. Ich bin immer bei Dir [:-))].

BLUR: 13 [1999]

Total super. BLUR lassen sich von William Orbit produzieren und verschwinden auf dieser Platte über große Abschnitte gleich in demselbem. Nachdem auf dem schlicht "Blur" betitelten Vorgängeralbum [1997, mit dem Hit "Song#2"] schon deutlich wurde, daß es mit der Brit-Pop-Eleganz zuendegehen soll, öffnen Blur auf "13" endgültig alle Tore und kucken mal, was passiert. Dabei ist der Gospel-durchdrungene Opener "Tender" (neben dem herzzerreißend schönen "No Distance Left To Run") noch die konventionellste Nummer. Ein Track wie "Battle" (mit dem geilsten Drumloop aller Zeiten) würde Massive Attack auf Unruhe stiftenden Drogen alle Ehre machen. Immer wieder gibt es Noise-Attacken, deren Heftigkeit einem fast unverhältnismäßig vorkommt ("Bugman" z.B., der totale Transistor-Distortion-Wahnsinn). Anderswo werden psychedelische Räume errichtet, in deren Unendlichkeit man sich verlieren kann ("Caramel"). "Trailerpark" ist bedröhnter Indie-Groove, über dem Damon Albarn wiederholt nöhlt, daß er sein Girl an die Rolling Stones verloren hätte (Inhaltlich war "13" für Albarn auch die Bewältigung seiner Trennung von ELASTICA-Frontfrau Justine Frischman.) - viel los also, sehr abwechselungsreich, durch die großartige Produktion und die jederzeit identifizierbaren Blur-Charakteristika (vor allem Albarns Stimme und Coxons ausgezeichnete Gitarrenarbeit) aber schön gebunden. Finde ich 12 Jahre später noch besser als damals, glaube ich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 09:50:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2011 09:51:52 GMT+02:00
Yo, Steffboy; ist auch meine Lieblingplatte von denen (natürlich sofort, als sie rauskam...). Allerdings wurde das relativ wahnsinnige "Trimmtrabb" von dir nicht erwähnt. So geht das aber nicht. Das üben wir demnächst nochmal.
Naja. Immerhin hast du dich aber diesmal (mit den Jahren) nicht verzählt.
Und ich hör mir jetzt nochmal "Battle" an, wegen dem angeblich geilsten Drumloop aller Zeiten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 10:13:59 GMT+02:00
BierBorsti meint:
Deathrow - Raging Steel

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 10:22:44 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Is richtig. "Trimm Trabb" ist ein Track auf "13", den man erwähnen sollte. Wenn nachher dieser dicke Rumpelgroove losgeht und Coxon anfängt, Slidegitarre zu spielen. Das ist definitiv irre.

BLUR: 10th Annivers.Singles Box Set [1999]

...und daraus die Single Popscene [1992]

Veröffentlicht am 26.04.2011 10:47:08 GMT+02:00
Dizrhythmia meint:
mal wieder im Fundus gegraben
Steely Dan - Countdown to Ectasy
eigentlich im Schatten von Can't buy a thrill, Pretzel Logic und Aja
zuwenig beachtete Platte.
Schöne zeitlose Musik - eben Steely Dan.
Anspieltipps Boston Rag, Show Biz Kids

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 10:51:46 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
"Boston Rag" ist klasse. Ich mochte "King Of The World" auch immer gern. "Bodhisattva" ist ein Schwachpunkt - war mir immer zu showcasig. Ich besitze die ersten 4 Steely-Dan-Alben. Was danach gekommen ist, hat mich irgendwie nicht mehr interessiert.

GORILLAZ: Gorillaz (New Edition) [2001]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 11:26:35 GMT+02:00
noblas meint:
@king
;-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 12:00:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2011 12:27:02 GMT+02:00
Und hier meine vertüftelte Blur-Bewertungsliste:

1. 13 9,5/10
2. Blur 8/10
Danach, mit mehr Abstand als hier sichtbar:
3. Think Tank 7/10
4. Parklife 6/10
5. Modern Life Is Rubbish 6/10
6. The Great Escape 5,5/10

Die Leisure hab ich gar nicht. Glaub auch nicht, dass die mir gefällt.
Die Prä-"Blur"-Alben (Bands, die mir assoziativ dazu einfallen, traue ich mich hier nicht mehr zu nennen) fand ich damals toll, heute erscheinen sie mir etwas nichtssagend, wenn auch mit netten Fingerübungen hier und da. Denselben Eindruck hab ich übrigens auch von mir.

Ach so; schöne Singles-B-Seiten hatten Blur auch immer schon. Aber die hatten die Kinks ja auch...

Ach, und Steely Dan ist auch so ein weißer Fleck auf meiner musikalischen Landkarte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 12:51:11 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2011 13:09:00 GMT+02:00
Steffen Frahm meint:
Na, da will ich gleich mal antworten:

1. 13 (9/10)
2. Think Tank (9/10)
3. Blur (8/10)
4. Parklife (7/10)
5. Modern Life Is Rubbish (6,5/10)
6. The Great Escape (6/10)

Kaum anders als bei Dir. "13" und "Think Tank" liegen unterhalb der 0,5-Grenze minimal auseinander. Im Grunde kann ich mich da nicht entscheiden, welche ich besser finde. "Leisure" hatte ich mal, habe ich verkauft. Fand ich öde. Nieder mit der Komplettisten-Neurose! Es ist ja bekannt, daß "Leisure" etwas "Madchester"-beeinflußt ist, und da hatte ich noch nie so viel mit zu tun. Mir reichen die 3 Singles da vollauf, und selbst die höre ich kaum. Damon Albarn hat mehrfach gesagt, daß er "Leisure" (neben "The Great Escape") für mißraten hält.
Was die Alben vor "Blur" angeht...Da sind ja all diese "...observatory songs..." drauf, wie es Albarn mal in einem Interview sagte; Songs über dysfunktionale Charaktere, verschrobene, bemitleidenswerte Typen. Albarns Beobachtungsgabe, seine Ironie und die Worte, in die er seine Studien kleidet, finde ich auf eine distanzierte Art gut (muß z.B. gerade an diese Nummer "He Thought Of Cars" von der "Great Escape" denken). Der ganze Habitus dieser Platten ist ja selber ziemlich distanziert. Das umarmt einen ja nicht und hält sich teilweise auch für was Besseres. Es berührt mich nicht 1:1, sondern indirekt, und unter dieses indirekte Berührtsein mischen sich auch Faszination fürs Fremde und Bewunderung. Geht mir bei ELVIS COSTELLO ganz oft ähnlich. Bei STEELY DAN eigentlich auch.

BLUR: Chemical World (UK Import) [1993]

...mit u.a. einer B-Seite, die den interessanten Titel "Es Scmecht" trägt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2011 13:14:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2011 13:15:33 GMT+02:00
Meine Lieblings-Blur-B-Seite ist die ziemlich urkomische how-british-people-play-american-Country-Version namens "Red Necks". War glaube ich auf "End Of The Century" drauf. Aber auch das versponnene "Peach" und das very british "When The Cows Come Home" are richtige Kleinode, aren't they (no answer needed)?
Think Tank finde ich um Längen weniger gut (wenn auch besser als erwartet damals) als "13", weil ähm so locker. "13" war so schön schwermütig und düster. Naja, und irre. Aber ich hatte schon immer eine Schwäche für loose, emotional verschlachtfeldete Individualismuskreativexplosionen.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in rock Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Assoziationen "grenzenlos"...!!! neu 3654 Vor 3 Stunden
3 6228 Vor 5 Stunden
Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen? 5100 Vor 7 Stunden
Achtung: Literatur. 1097 Vor 8 Stunden
Thread in den jeglicher Unfug reingeworfen werden kann! 3714 Vor 9 Stunden
Was habt Ihr heute zu Mittag gegessen? 5562 Vor 9 Stunden
Politik Fortsetzung II 330 Vor 9 Stunden
Fußball 9137 Vor 10 Stunden
Welche Musik hört ihr? Das Original 952 Vor 11 Stunden
Through The Decades Of Rock (All Open) 2843 Vor 14 Stunden
Box-Sets 348 Vor 17 Stunden
In Trauer.......ein Nachruf für......zur Erinnerung an......! 1918 Gestern
 

Zur Diskussion

Diskussion:  rock Diskussionsforum
Teilnehmer:  70
Beiträge insgesamt:  6229
Erster Beitrag:  15.04.2011
Jüngster Beitrag:  Vor 5 Stunden

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen