Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17
Kunden diskutieren > mp3 downloads Diskussionsforum

absoluter horror!!! songs kosten jetzt 1,29€!!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
126-150 von 271 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 08.12.2013, 17:10:49 GMT+1
Cookie meint:
Danke für den Tipp mit dem großen roten Discounter - habe gerade gesehen, dass ich dort die beiden Songs, die ich gestern bei amazon für 1,29 EUR runtergeladen habe, für 0,99 EUR bekommen hätte. Das nächste mal bin ich schlauer!

Veröffentlicht am 08.12.2013, 14:51:33 GMT+1
SKL meint:
99ct bei diesem großen roten "tätärätä" Discounter. Dieselben Titel wie bei Amazon. Eigentlich nicht mein Laden, aber 30ct Unterschied je Einzeltitel sind ein Argument.

Veröffentlicht am 08.12.2013, 13:10:34 GMT+1
putz377 meint:
Hallo,
Habe das ganze auch gerade bemerkt. Ich habe Amazon mal um Stellungnahme gebeten. Irgendwie eine ganz Schöne Frechheit das Ganze.
Bin ehrlich geschockt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2013, 08:44:08 GMT+1
...ich sehe es auch so. Fuer eine solch drastische Erhöhung ohne Mehrwert kann man nur abstrafen. Also keine Downloads mehr über Amazon!

Veröffentlicht am 07.12.2013, 16:14:25 GMT+1
KoiVie meint:
Hallo Amazon...

Auch ich sehe gerade mit Erstaunen die 30prozentige Preiserhöhung... :-( Wäre ja kein Problem, wenn mein Einkommen auch 30% gestiegen wäre, dem ist aber nicht so... eher im Gegenteil... wie bei vielen Anderen sicher auch...

Konsequenz: kein MP3-Download bei Amazon und suchen nach Alternativen... mal sehen...

Und ich gehe für mich davon aus, dass sich das Vorgehen von Amazon auch auf mein sonstiges Kaufverhalten bei Amazon auswirken wird, und wenn das Viele machen, könnte das wehtun ...

Veröffentlicht am 06.12.2013, 23:47:07 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 06.12.2013, 23:48:02 GMT+1
Treuer Kunde meint:
Hallo liebes Amazon -Team,

ich bin eigentlich ein absoluter Amazon-Fan ( hatte ich doch tatsächlich heute wieder davon geschwärmt, wie reibungslos & schnell alle Bestellungen funktionieren!) bis ich jetzt gesehen habe, dass Sie einfach die Preise erhöht haben. Ich empfinde es als Bestrafung für die ehrlichen Kunden, die sich nicht illegal Musik aus dem Netz ziehen.

Um eine Stellungsnahme wird dringend gebeten!
Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2013, 01:03:59 GMT+1
M. Matthias meint:
Ich habe zwar keine Ahnung....aber ich finde es echt traurig, dass amazon die Preise so trastisch angezogen hat. Ich selber muss mir auch immer gut überlegen, welche Songs ich mir runterladen kann.....das Geld wächst leider nicht auf den Bäumen...Die Rechtslage möchte immer, dass man Songs auf legalem Wege herunterläd...aber ich habe so langsam das Gefühl, illigal ist manchmal besser, als legal!!! 99 Cent....okey....1,10 € ...okey...aber keine 1,29 € !!!

Veröffentlicht am 05.12.2013, 22:54:19 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 05.12.2013, 22:58:07 GMT+1
Amazon songs für 1,29 EUR sind nicht mehr interessant. Dann kann ich gleich bei i-Tunes kaufen, und muß nicht über die cloud downloaden, oder ich kaufe gleich komplette CDs über Amazon-Partner, oder wähle andere Anbieter, die nach oben hin nach wie vor auf max. 0,99 EUR deckeln. Wenn das eine Vielzahl bisheriger Amazon-Kunden machen, kommt vielleicht in Monaten auch die 0,99 EUR Variante genauso wie jetzt der Einkaufswagen bei Amazon wieder zurück.. Amazon muß offenbar erst Verluste "fühlen", bevor Kundenwünsche respektiert werden!?

Veröffentlicht am 04.12.2013, 20:12:26 GMT+1
Manuel Krause meint:
Ich finde es ist kein wunder warum immer mehr Leute sich Songs illegal runterladen den bei diesen Preisen ist es kein Wunder wer will da noch zahlen?
Und die Musik Industrie wird dadurch auch geschädigt!

Veröffentlicht am 04.12.2013, 17:23:56 GMT+1
Friedhelm meint:
Absoluter Horror ? Hier geht es um Unterhaltung und nicht um eine Hungerkatastrophe, Krieg eine Seuche oder ähnliches und was den Preis betrifft ja 1,29 für ein Lied ist viel Geld aber wir haben in den 80er 90er umgerechnet über 3 Euro ( 6 DM ) für ein Lied gezahlt ,ok man hatte was in der Hand aber letztendlich ging es um das Lied, wenn man also noch 20-30 Jahre Inflation mit einrechnet sind 1,29 Euro ( 2,50 DM ) vielleicht doch nicht so viel oder ;-) und vor allem kein Grund von Horror zu sprechen.

Veröffentlicht am 02.12.2013, 23:30:38 GMT+1
M. Willekes meint:
Bei mir ist wie bei vielen hier auch, dann lieber woanders die Musik kaufen.
Wobei ich immer der Meinung bin, dass der Interpret bzw. Künstler auch von seiner Kunst leben können sollte, aber glaubt mal nicht, das Amazon einen Cent der Preiserhöhung entsprechend weitergibt....glaub ich nicht!!!

Schade, ich werde definitiv weniger kaufen (oder garnicht mehr) nach einer 30 %igen Preiserhöhung.

Veröffentlicht am 02.12.2013, 23:29:00 GMT+1
M. Willekes meint:
Bei mir ist wie bei vielen hier auch, dann lieber die Musik woanders kaufen.
Wobei ich immer der Meinung bin, dass der Interpret bzw. Künstler auch von seiner Kunst leben können sollte.
Aber glaubt mal nicht, das Amazon einen Cent der Preiserhöhung entsprechend an den Künstler weitergibt....glaub ich nicht!!!

Schade, ich werde definitiv weniger kaufen (garnicht mehr) nach einer 30 %igen Preiserhöhung.....traurig diese Geldgier!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2013, 19:23:32 GMT+1
Hallo Allerseits,

aus meiner Sicht war ich ein fleißiger Downloader. Aber bei der drastischen - unangemeldeten - Erhöhung werde ich keine mehr bei Amazon kaufen. Im Gegenteil, seit heute kaufe ich MP3s bei Mediamarkt.

Veröffentlicht am 01.12.2013, 11:04:24 GMT+1
HFairy meint:
Da ich seit Jahren Kunde bei Amazon bin, habe ich auch meine MP3's hier gekauft (einmal registriert etc.).
Nun wollte ich mir heute einige Songs kaufen und gucke verwundert auf eine Preis von 1,29 €.
Und dann stelle ich fest, das Songs die ich vor Monaten für 0,99 € erworben habe nun auch 1,29 € kosten!
Schade aber bei 6 Songs die ich kaufen wollte ist mir der Preis dann doch zu hoch. :(

Veröffentlicht am 29.11.2013, 20:18:13 GMT+1
Für einzelne Songs werde ich nun nur noch Media Markt nun nutzen. Songs 0,99 Cent. Ist ok. Für Alben muss man vergleichen zwischen Amazon, Media Markt und iTunes. Meist Amazon am günstigsten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2013, 14:50:46 GMT+1
Amy meint:
Solange es andere Anbieter gibt die noch für 0,99€ verkaufen, kaufe ich dort. Hatte sowieso häufig Probleme mit dem Download.

Veröffentlicht am 26.11.2013, 20:43:39 GMT+1
Egon Grimm meint:
Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei Amazon. Habe mir einige Artikel schicken lassen. Qualität top i.O. Habe mir auch viele
Musiktitel runtergeladen, für 0,99€. Aber was sich Amazon jetzt mit 1,29€ pro Musiktitel leistet, finde ich absolut mies. Ein
geringes Guthaben habe ich noch, aber dann ist es mit Musik-Download vorbei. Schade !!!

Veröffentlicht am 25.11.2013, 17:12:39 GMT+1
Polyphony meint:
Habe bisher eigentlich sehr gerne bei Amazon MP3s gekauft, aber das werde ich mir nun auch in Zukunft überlegen. Einzelne Songs werde ich wohl nicht mehr kaufen bzw. immer auf Angebote warten aber 1,29 sind ein Witz und werde ich nicht für einzelne Titel zahlen, auch wenn ich es zugegebener Weise nun 2 mal schon getan habe, das werden aber auch die einzigen 2-mal bleiben....

Veröffentlicht am 25.11.2013, 11:14:30 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 25.11.2013, 11:15:37 GMT+1
taeb.de meint:
Bei Mediamarkt ging der Einkauf soeben reibungslos.

Tja… das ist wohl jetzt ein dickes MINUS in der Statistik ;)

Vielen Dank :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2013, 12:49:46 GMT+1
CRIS_HH meint:
Genau das habe ich auch gedacht und habe gleich Kritik an Amazon geäußert!

Veröffentlicht am 24.11.2013, 09:31:59 GMT+1
kleineTulpe meint:
0,99 Euro waren auch für mich die Schmerzgrenze. Einfach so auf 1,29 Euro zu erhöhen, vermutlich aus reiner Profitgier, find ich zudem auch noch richtig unverschämt. Amazon, du enttäuschst mich!

Veröffentlicht am 24.11.2013, 01:04:20 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 24.11.2013, 01:13:51 GMT+1
Musicjunkie meint:
Tja,die Profitgeilheit diverser Unternehmen ist einfach nur noch zum Kotzen.
Mal ganz abgesehn davon,aber kann mir einer erklären,was diese neue(kranke)graphische Darstellung der MP3 Songs soll.

Veröffentlicht am 24.11.2013, 00:30:12 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 24.11.2013, 00:32:21 GMT+1
Derf Relleum meint:
Mal ganz ehrlich, ich glaube kaum, dass es irgend jemand bei amazon in der Chefetage interessiert was hier geschrieben wird. Solange am Monatsende noch ein Plus auf der Habenseite steht, ist doch alles in Ordnung. Natürlich habe ich mich vor ein paar Minuten auch über die Preissteigerung geärgert. Ich habe sogar die Titelpreise mit iTunes verglichen. Dieses Prozedere habe ich mit 3 Titeln und 2 Alben gemacht, Preisunterschied 0,00 EUR.
Als Kunden können wir doch eigentlich froh sein, da die Preise bei den großen DREI nun fast identisch sind, Angebote wird es immer geben, entscheidet nun endlich auch die Qualität und das in jeglicher Beziehung. Den alten Einkaufswagen vermisse ich immer noch, aber weil es bei amazon preiswerter WAR, habe ich mich dem schnöden Mammon wegen gebeugt. Jetzt kann ich mir getrost den für mich passenden MP3-Shop suchen.
Sicherlich wird sich die Chefetage den Schritt zur Preiserhöhung, oder sollte man vielleicht Preisanpassung sagen, genau überlegt haben. Ob diese Überlegungen in absehbarer Zeit noch zu halten sind, liegt ganz allein bei uns den Kunden. Die wollen alle nur unser BESTES und das war und wird auch immer nur die Abbuchung von unseren Konten sein.

Viel Spaß beim Einkauf, wo auch immer;-)

Veröffentlicht am 23.11.2013, 23:13:24 GMT+1
Ralf meint:
mp3 preis > 1 Euro, damit bin ich raus bei Amazon....wäre eigentlich eh sinniger auf Otto umzusatteln....

Veröffentlicht am 23.11.2013, 11:04:52 GMT+1
JOKER meint:
Wer kann der kann! Erstmal züchtige ich mir eine Käufergemeinde. Dann erhöhe ich die Preise. Mit 99 cent ist doch Amazoon gut klar gekommen, wenn mann den Aktienkurs verfolgt. Es ist die große Gier! Weiter, höher schneller.
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in mp3 downloads Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  182
Beiträge insgesamt:  271
Erster Beitrag:  27.10.2013
Jüngster Beitrag:  23.06.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 20 Kunden verfolgt