Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16
Kunden diskutieren > kinder Diskussionsforum

Suche gutes Kinderbuch zur Weltentstehung und Evolution


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-18 von 18 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2010, 23:31:51 GMT+2
Leseratte meint:
Meine Tochter ist fast fünf und interessiert sich gerade sehr für diese Themen. Nun wünscht sie sich ein Buch und ich weiß nicht, welches ich kaufen soll ;o).
Habt ihr Tipps?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2010, 14:18:07 GMT+2
filmfreundin meint:
hallo, wir hatten bei beiden kindern zum thema entstehung der erde und universum großen zuspruch bei masahiro kasuya titel schöpfung und jan wundert sich. auch zum fest wundervolle weihnachtsgeschichten
viel spaß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2011, 20:38:07 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 28.08.2011, 20:38:25 GMT+2
zum besseren Verständnis hier die empfohlenen Titel mit An- und Abführung - sonst ist das zu verwirrend:

der eine Titel lautet
"Schöpfung"
der andere
"Jan wundert sich"

siehe Rezensionen bei den Titeln.
lg
CMS

Veröffentlicht am 03.09.2011, 04:13:47 GMT+2
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 03.09.2011, 09:13:57 GMT+2
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 12.09.2011, 19:52:36 GMT+2
Utimaus meint:
Hallo Leseratte,
wenn es wirklich um Evolution gehen soll, wie wäre es mit folgendem Buch (ist ab 9, aber wenn Ihr es zusammen anschaut...?):
Charles Darwin - Das Abenteuer Evolution
Ein Bilderbuch zu diesem Thema ist seit langem vergriffen ("Die alte maiasaura erzählt" oder so ähnlich).

Ansonsten kenne ich nur Hörbücher zu diesem Thema. Schon irgendwie merkwürdig, dass es zu einem so interessanten Thema keinerlei Kinderbücher gibt....

Viele Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2011, 11:14:10 GMT+2
I. Richter meint:
Hallo Leseratte,

ich habe gerade zufällig beim Stöbern dieses Forum gefunden. Ist das Thema "Entstehung der Erde" noch aktuell? Mittlerweile ist ja fast ein Jahr später. Ich habe hier bei Amazon etwas Passendes gefunden:Die Entstehung unserer Erde. Das dürfte doch was fuer Deine Tochter sein!

Viele Gruesse

Irmina

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2011, 11:23:59 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 17.09.2011, 11:33:52 GMT+2
I. Richter meint:
Sorry Levendar123, aber die Mutter dieses Kindes sucht höchstwahrscheinlich seriöse Sachinformationen und keinen religiösen Quatsch!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.09.2011, 10:08:23 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 19.09.2011, 10:09:25 GMT+2
Leseratte meint:
Hallo Utimaus und hallo I. Richter. Vielen Dank für die Tipps!!! Das ist in etwa was ich suche :). Das Thema ist noch immer interessant und ich habe leider auch bisher noch nichts gefunden. "Was die alte Maiasaura erzählt" klingt auch sehr interessant. Mal sehen, ob ich es vielleicht noch irgendwo ergattern kann. Werd mal in der Bibliothek stöbern. Habt lieben Dank!!!

@alle anderen die geschrieben haben: Auch euch danke, aber ich suche tatsächlich nichts religiöses sondern eher was wissenschaftliches! Trotzdem Danke für die Mühe!

Veröffentlicht am 19.09.2011, 14:22:56 GMT+2
I. Richter meint:
Hallo Leseratte,

"Was die alte Maiasaura erzählt" gibt's sogar hier bei Amazon, aber NUR bei den Marketplace-Anbietern und zwar als gebundene Ausgabe bzw. als Taschenbuch (allerdings sehr teuer!). Trotzdem interessiert? Der Verfasser heißt übrigens Martin Auer. Falls Du das Buch nicht kaufen willst, einfach weil's zu teuer ist, dann denke ich, können diese Angaben evtl. bei der Bibliotheksrecherche weiterhelfen. Das empfohlene Lesealter ist ab 5 Jahre angegeben, also GENAU das Richtige fuer Deine Tochter!

Im Übrigen habe ich mich sehr darüber gefreut, dass ich mit meinem Buechertipp richtig gelegen bin. Danke schön!

Viele liebe Gruesse

Irmina

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.09.2011, 15:12:23 GMT+2
I. Richter meint:
Hallo nochmal, liebe Leseratte,

ich habe gerade hier bei Amazon das Stichwort "Kinderbücher ueber die Evolution" eingegeben und prompt kam eine schoene Liste dabei heraus. Zugegeben, die meisten Buecher sind für aeltere Kinder gedacht, aber der eine oder andere Titel dürfte vielleicht von Interesse sein. Lies Dir auf alle Fälle auch die Kundenrezensionen samt Kommentaren durch, um Dir einen genauen Eindruck zu verschaffen. "Maiasaura" steht übrigens gleich an erster Stelle dieser Liste. Viel Spaß beim Stöbern!

Liebe Gruesse

Irmina

Veröffentlicht am 15.10.2011, 21:23:31 GMT+2
Utimaus meint:
Hallo Leseratte!

Ich war heute im Buchladen in der Kinderbuchabteilung um für meinen Sohn etwas abzuschleppen und bin dabei zufällig auf ein Bilderbuch über Evolution gestoßen, das wohl neu raus gekommen ist. Leider ist es wohl auch für etwas ältere Kinder gemacht, aber wenn Ihr es zusammen, müsste es gehen;

memo Wissen entdecken, Band 50: Evolution, mit Riesenposter!

Die memo Reihe soll wohl ein Nachfolger der vergriffenen "sehen staunen wissen" Reihe sein, sie ist jedenfalls genauso aufgemacht: Auf jeweils einer Doppelseite wird ein anderer Aspekt des Hauptthemas behandelt. Kennzeichnend ist, dass die Reihe sehr viel gutes Bildmaterial enthält und relativ wenig Text. Die meisten Texte sind Bildunterschriften; die Formulierungen sind für größere Kinder und durchaus Erwachsene interessant.

Vielleicht gefällt es Euch ja.

Viele Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.02.2012, 15:39:54 GMT+1
B.S. meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012, 22:34:55 GMT+1
Utimaus meint:
Nur für die, die es nicht wissen sollten:

Wikipedia:

Die Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V. ist eine christliche Arbeitsgemeinschaft evangelikaler Prägung. Sie wurde 1979 gegründet und vertritt einen auf der wörtlichen Auslegung der Bibel basierenden Schöpfungsglauben (Kreationismus)...

Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2012, 15:33:32 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 02.06.2015, 13:53:09 GMT+2]

Veröffentlicht am 11.05.2012, 20:13:36 GMT+2
Jayanti meint:
Naja, ein schwieriges Thema da NIEMAND dabei war, nur wer Schöpfung mit Religion verbinden möchte dem sei die VEDEN zu empfehlen, durchaus wissenschaftlich wie das Tantra, nicht Kreationismus, die nehmen alles wörtlich. Leider sind die Veden nicht so bekannt im Westen aber die alten Inder hatten schon Erkennntnisse vor gut über 4500 Jahren die sich heute mit neuesten Ergebnissen verblüffend gleichen. Interessant dabei Kosmologie, und Medizin. Sehr glaubwürdiger als die Bibel, die das schreibe ich hier provozierend sich daraus etwas abgeschaut haben.
Die einzige Religion welche absolut Glaubwürdig ist sind die Veden, da sie die Wissenschaft ernst genommen haben - es gibt sogar Physiker die erstaunt sind über die Genauigkeit der Beschreibungen welche die damals hatten. Alte Hochkulturen waren nicht Primitiv - gehören leider nur nicht zum Maintream, das ist das Problem

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.05.2012, 21:02:12 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 22.05.2012, 21:05:52 GMT+2
im September 2012 erscheint ein Foto-Sachbuch, das anhand der Skelette einen Einblick in die Evolution bietet:

"Die Geschichte der Skelette: oder warum alle mit allen verwandt sind"
der Verlag schreibt über den Inhalt:
Auch wenn Wirbeltiere noch so unterschiedlich aussehen, die Ähnlichkeit zwischen den Skeletten ist ein Hinweis auf ihre Verwandtschaft. Tiere, die sich auf den ersten Blick vollkommen voneinander unterscheiden, gehören zur gleichen Familie. Noch nie wurde die Entwicklungsgeschichte so beeindruckend schön und überraschend erzählt wie in diesem Buch. Die atemberaubenden Fotografien des renommierten Design-Fotografen Patrick Gries präsentieren jedes Skelett wie eine kostbare Skulptur und machen damit die Vielfalt der Arten und überraschende Wege der Entwicklung deutlich. Ist der Rüssel eines Elefanten Teil seines Skelettes? Wohnt die Schildkröte wirklich in einem Panzer wie in einer "Dose"? Und was hat die Kuh mit einem Delfin gemeinsam? Die spannenden und unterhaltsamen Texte des renommierten Sachbuchautors Jean-Baptiste de Panafieu sowie zahlreiche Ausklappelemente und das grafisch außergewöhnliche Layout machen Biologie und Evolution für Kinder wie für Erwachsene spannend und greifbar.

es wird empfohlen für Kinder ab 10 Jahren, ich kann mir aber vorstellen, dass es mit entsprechender Begleitung durch Erwachsene auch für Grundschulkinder geeignet ist.

ein Tipp vom Christian

Veröffentlicht am 12.10.2012, 23:26:30 GMT+2
Katja Sass meint:
Undbeingt die beiden hier:

Eine kurze Geschichte der Welt: Vom Urknall bis heute in elf Pop-up-Bildern. Aufklappbare Pop-ups auf jeder S.

Eine kurze Geschichte von allen Dingen

Sowohl meine eigenen Kinder im Vorschulalter als auch meine Sechtsklässler haben sich köstlich amüsiert und Zusammenhänge verstanden, die man so schnell nicht vermitteln kann.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in kinder Diskussionsforum (8 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  11
Beiträge insgesamt:  18
Erster Beitrag:  22.10.2010
Jüngster Beitrag:  12.10.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt