Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

handyvertrag + internet


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 26 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.09.2010, 00:11:29 GMT+2
Medi89 meint:
Moin, ich bin im moment auf der Suche nach einem Smartphone + Vertrag.
Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich das neue "Lieblings Statussymbol" ( das iphone) nehmen soll und mich damit an einen Telekomvertrag (den ich auf Grund eines Stipendiums um 15 Euro billiger erhalten würde) oder ob ich mir das Galaxy S bestellen soll und dann einen billigeren Vertrag suche.
Kennt jemand einen guten Vertrag, der sich lohnen würde?

Oder überzeugt das iPhone sosehr, dass man einen vermutlich teureren Vertrag inkauf nehmen sollte?

Freue mich scho auf eure Antworten und Anregungen :P

Lg

Veröffentlicht am 08.09.2010, 19:54:12 GMT+2
AnnaAC meint:
Ich habe auch lange überlegt und mich doch für das neue iPhone entschieden. Allerdings habe ich es ohne Vertrag gekauft und meine Eplus Karte reingetan. Dazu nur noch die 10-Euro-Internet-Flat und das wars.
Mich hat das iPhone absolut überzeugt und ich kann es auch jedem weiterempfehlen. Nur vorsicht, die Apps machen süchtig. :o)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2010, 22:14:19 GMT+2
Ralf G. meint:
Hier gibt's einen Tarifrechner:
http://www.verivox.de/mobiles-internet/

... und weitere Erläuterungen zum Thema:
http://www.verivox.de/nachrichten/mobiles-internet-keine-angst-vor-kostenfallen-56270.aspx

Veröffentlicht am 09.09.2010, 00:07:23 GMT+2
MadMike1961 meint:
Mein Tipp: Prepaid-Karte von Simyo (9 ct/min.), dazu das 1-GB-Datenpaket für 9,90 Euro im Monat. Dazu ein Galaxy S für 460 Euro. Mehr braucht's nicht.

Veröffentlicht am 09.09.2010, 00:10:32 GMT+2
Medi89 meint:
bei simyo steht aber 9.90 für 30 tage, was is denn bitte mit dem 31. tag im monat? :P
ich hab vorhin auch mal hellomobil gesehn, hat da vlt wer erfahrung mit?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.09.2010, 07:47:36 GMT+2
MadMike1961 meint:
Den verrechnen sie wahrscheinlich mit dem Februar. :-p

Veröffentlicht am 09.09.2010, 10:36:54 GMT+2
Ralf G. meint:
Da laut Verivox simyo ja im EPlus-Netz arbeitet, und helloMobil im O2-Netz oder mit 50MB-Paket im D1-Netz ... sollte man wohl beim mobilen Internet wie auch schon beim Handy an sich die NETZABDECKUNG des jeweiligen Netzes beachten?

Wie sind da die Erfahrungen / Empfehlungen - hat D1 immer noch das beste Netz (z.B. im Funkschatten von Tälern oder Gebäuden, oder gar im Inneren von Gebäuden)?

Veröffentlicht am 13.09.2010, 11:31:10 GMT+2
Hallo zusammen,

ich schreibe heute mal meine bisherigen Erfahrungen mit Hellomobil.

Ich war vorher bei Congstar und wollte zu Hellomobil wechseln aufgrund der Datenpackete, in meinem Fall das mit den 200MB/Monat.

Hatte mich vorher auch informiert und bin halt über blau.de, fonic zu Hellomobil gestolpert. Im Internet waren die Erfahrungen gut und auf der Homepage wurde mit Guthaben von 3 x 15,- Euro geworben und noch zus. 15,- Euro für das Datenpacket.

Also hab ich mir die Sim-Karte betellt. Diese kam auch 2 Tage später schon. Zwischenzeitlich bekam ich per Email auch meine Rufnummer usw. Alles gut...

Aber was dann passierte war nicht mehr so richtig gut...

Mir wurde zwar alles schon abgebucht, ABER das Guthaben von 15,- Euro was angeblich jeweils am Anfang des Monats draufgebucht werden sollte und die 15,- Euro für das Datenpacket bekam ich nicht gugeschrieben.

Dafür aber halt der Preis für das Basispacket und das Datenpacket...aber alles sehr unübersichtlich.

So sieht mein Kontostand aus:

Sonstige Entgelte
Datum Position Netto USt Brutto
09.09.2010 Anschlusspreis -8,3614 -1,5886 -9,95
09.09.2010 Aktionsrabatt 4,2017 0,7983 5,00
09.09.2010 Startguthaben 4,2017 0,7983 5,00

Monats-Basispreise
Datum Position Netto USt Brutto
09.09.2010 Handysurf Flatrate 200 MB -7,9837 -1,5163 -9,50
09.09.2010 Reduzierung Handysurf Flatrate 3,0846 0,5854 3,67

Gesprächspreise
Position Netto USt Brutto
Verb. in Inklusiv-Volumen 0,0000 0,0000 0,00
GPRS-Verbindungen 0,0000 0,0000 0,00
Mehrwert-SMS 0,0000 0,0000 0,00

Kontobewegungen
Datum Position Netto USt Brutto
09.09.2010 Basispaket 4,9500 0,0000 4,95
09.09.2010 Auflade-Betrag 15,0000 0,0000 15,00 <--- wurde bei mir abgebucht, da ich durch Hellomobil ein Minus von -0,84 Euro hatte, ist also nicht das Aktionsguthaben

Find ich super übersichtlich (Achtung Ironie!)

Vielleicht doch lieber so:

09.09.2010
18:12:47 Nachricht wurde verschickt Ihr bisheriger Kontostand: -0.83 EUR. Ihre Aufbuchung: 15.00 EUR. Ihr neuer Kontostand: 14.17 EUR. Ihr helloMobil Team.
09.09.2010
18:12:47 Kontobewegung Auflade-Betrag +15.00 EUR <--- wurde bei mir abgebucht, da ich durch Hellomobil ein Minus von -0,84 Euro hatte, ist also nicht das Aktionsguthaben
09.09.2010
18:12:47 automatische Aufbuchung Aufbuchung +15.00 EUR <--- wurde bei mir abgebucht, da ich durch Hellomobil ein Minus von -0,84 Euro hatte, ist also nicht das Aktionsguthaben
09.09.2010
05:15:33 Kontobewegung Startguthaben +5.00 EUR
09.09.2010
05:15:32 Kontobewegung Aktionsrabatt +5.00 EUR
09.09.2010
05:15:31 automatische Aufbuchung Aufbuchung +4.95 EUR
09.09.2010
05:15:31 Kontobewegung Basispaket +4.95 EUR
09.09.2010
05:15:26 Kontobewegung Reduzierung Handysurf Flatrate +3.67 EUR
09.09.2010
05:15:25 Kontobewegung Handysurf Flatrate 200 MB -9.50 EUR
09.09.2010
05:15:25 Kontobewegung Anschlusspreis -9.95 EUR

Nee stimmt, auch nicht wirklich überscihtlich... tja super Service Hellomobil

Nun schrieb ich also Hellomobil an und das war die Antwort:

Guten Morgen,

ich habe eine Frage zu meiner Rechnung.

Ich hatte folgendes Packet bestellt:

Sie haben den folgenden helloMobil Tarif bestellt:

helloMobil 4,95 Euro Basispaket Startguthaben 5,- Euro 3 x 15 Euro Aktionsguthaben*

Sonderaktionen:
Handysurf Flatrate 200 MB 7.95 Euro
zus. Startguthaben EUR 15,00 0.00 Euro

Preis für Ihr helloMobil Basispaket: 4.95 Euro

Mir wurde zwar alles ordnungsgemäss in Rechnung gestellt ( Basispreis 4,95 Euro und 7,95 Euro Handysurf 200 MB), aber mir wurden nur 5,- Euro statt 15,- Euro beim Basispacket gutgeschrieben (das Startguthaben mal aussen vor gelassen), obwohl bei der Bestellung steht 3 x 15,- Euro also insgesamt über 3 Monate 45,- Euro.

Des Weiteren steht bei der Bestellung noch zus. Startguthaben Handysurf 200 MB in Höhe von 15,- Euro was aber auch noch nicht als Guthaben verbucht wurde.

Ich bitte um Klärung, da ich momentan schon ein Minus auf der Karte habe, obwohl mir nach meiner Rechnung noch 25,- Euro Guthaben (noch 10,- Euro Aktionsguthaben Basispacket und zus. 15,- Euro Aktionspacket Handysurf 200 MB) fehlen.

Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus.

MfG

Antwort der Hotline: 09.09.2010 16:35

Sehr geehrter Herr

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihre Reklamation haben wir an unsere entsprechende Fachabteilung zur Prüfung weitergeleitet.

Da die Bearbeitung noch einige Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie um etwas Geduld.

Sobald der Sachverhalt geklärt ist, werden wir umgehend zu Ihrer Anfrage Stellung nehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Mit freundlichen Grüßen
Ihr helloMobil Team

Ihre Frage: 09.09.2010 19:35

Sehr geehrte Damen und Herren,

des weiteren wurden mir nun aufgrund des Minus auf meinem Guthabenkonto 15,- Euro abgebucht, obwohl ich diese Option noch nicht ausgewählt hatte ! Erst nachdem Sie nun die 15,- Euro abgebucht habe, habe ich festgestellt, dass dieser Punkt durch Sie automatisch auf aktiv gesetzt worden ist.

Ausserdem verstehe ich nicht die 9,95 Euro Anschlussgebühr, die ich auf Ihrer Homepage oder AGBŽs nirgends finde.

Dies nennt man wohl einen alles anderen als guten Start... bin ziemlich enttäuscht darüber und bitte Sie eindringlich um SCHNELLE Klärung und Bereinigung meines Guthabenkontos !

MfG

Antwort der Hotline: 13.09.2010 10:12

Sehr geehrter Herr

vielen Dank für Ihre Geduld.

Zwischenzeitlich haben wir Rückmeldung unserer Fachabteilung erhalten und nehmen wie folgt Stellung:

Sie haben den folgenden helloMobil Tarif bestellt:

helloMobil 4,95 Euro Basispaket + Startguthaben 5,- Euro + 3 x 15 Euro Aktionsguthaben*

Der Zusatz: zusätzliches Startguthaben 15,--Euro ist falsch, es wird darauf hingewiesen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Bezüglich der automatischen Aufladung, werden Sie im letzten Schritt bevor die Bestellung abgeschlossen wird darüber informier,
dass mit Bestellung die automatische Aufladung aktiviert wird.

Nach Aktivierung kann dies in Ihrer Servicewelt geändert werden.

Mit dem Anschlusspreis 9,95 Euro wird das Basispaket dargestellt.

Basispaket 9,95 Euro minus Aktivierungsrabatt 5,00 Euro = 4,95 Euro

Somit konnte kein Fehler in der Berechnung festgestellt werden, eine Gutschrift erfolgt nicht.

Wir hoffen Ihre Frage umfassend beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr helloMobil Team

Antwort der Hotline: 13.09.2010 10:20

Sehr geehrter Herr

vielen Dank für Ihre Anfrage, diese wurde mit der Anfrage aus der AM 29697523 beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr helloMobil Team

Ihre Frage: 13.09.2010 11:00

Sehr geehrte Damen und Herren,

hätte ich gewusst, dass sich der Wechsel zu Hellomobil so entwickelt, wäre ich wohl bei congstar geblieben. Datenpacket hin oder her...

Die werben nicht mit Guthaben, was dem Kunden hinterher nicht gutgeschrieben wird.

Wie ich Ihnen bereits geschrieben habe, stand bei meiner Bestellung 3x15,- Euro, jeweils am Anfang des Monats UND für das HandySurfpacket nochmals zus. 15,- Euro.

Was erhalte ich von Ihnen ? Keine 3x15,- Euro und keine 15,- Euro für das HandySurf-Packet oder wie darf ich Ihre Antwort verstehen ?

Wie können Sie mit solch einem Guthaben werben und es dann nicht dem Kunden weitergeben ? Ich verstehe nicht wie man den Kunden gleich am Anfang der Geschäftsbeziehung derart vergraulen und auf den Arm nehmen kann.

Erklären Sie mir doch dann bitte wie das mit 3 x 15,- Euro gemeint ist ? Und das mit dem zus. Aktionsguthaben für das Handy Surf Packet ?

Damit werben Sie ja schließlich auf Ihrer Homepage und auch sonst.

Nochmals meine Frage:

Was ist mit dem AKTIONSGUTHABEN in Höhe von 3 x 15,- Euro jeweils am Anfang des Monats und mit dem zus. AKTIONSGUTHABEN von 15,- Euro für das HandySurf-Packet ?

Bleibt es bei Ihrer einfachen Aussage:

"Der Zusatz: zusätzliches Startguthaben 15,--Euro ist falsch, es wird darauf hingewiesen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten."

Verstehe ich es also richtig, dass ich mit keinerlei Guthaben mehr Ihrerseits rechnen kann ?

Sollte dies der Fall sein, komme ich mir mehr als auf den Arm genommen vor.

Und sollte das Ihr Ziel gewesen sein, den Kunden zu veräppeln, darf ich Ihnen gratulieren. Das haben Sie als einzigstes bisher wirklich geschafft.

Eine Weiterempfehlung von Hellomobil werde ich mir ersparen, obwohl ich dies vorhatte.

Auch werde ich mir ÜBERLEGEN das alles als "Lehrgeld" abzustempeln und Ihre Sim-Karte schnellstmöglich zu vernichten. Wenn es gleich am Anfang zu solchen Aussagen Ihrerseits kommt und zu "Missverständnissen" was Ihre Werbung angeht, möchte ich gar nicht wissen, was noch alles kommen mag, falls man wirklich mal Probleme hat.

Schade...hatte am Anfang ein gutes Gefühl, aber sowas ist mir bisher noch nicht passiert.

Danke für Ihre "Antwort" und freundliche Grüsse

Tja das war der bsiherige Emailverkehr...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder versteht jemand dieses Guthaben-Spielchen von Hellomobil ?

Ich finde es halt sehr ärgerlich, wenn man mit Sachen wirbt, die dann auf einmal nicht mehr stimmen oder die man einfach dann nicht einhält.

Gruss

Veröffentlicht am 15.09.2010, 18:09:19 GMT+2
Ricky meint:
Hallo,
mein Tipp für Smartphone-Nutzer: NETZCLUB (www.netzclub.net)
Ich nutze seit ein paar Monaten den Anbieter , welcher im (zumindest bei mir, genaueres siehe o2-Ausbaukarte) gut ausgebauten o2-Netz agiert, und das beste ist, dass man für eine Internet-Flatrate (bis 200MB HSDPA) NICHTS ZAHLT!!! (wahlweise Internetflat oder 100 Inklusivminuten oder 30 Minuten+30SMS+30MB Internet UMSONST!! jeweils in alle dt. Netze).
Der "Haken" ist der, dass man bis zu 30 Werbe-SMS bzw. emails erhält und auf ein Angebot per Monat aktiv antworten muss, ansonsten fällt lediglich die Bonus-Flatrate weg. Also einmal pro Monat kostenlos SMS Antwort schicken oder auf WAP-Link klicken und alles perfekt.
Meine Erfahrung: bisher MONATLICH nur 2-3 Werbungen erhalten, Antwort kostenlos innerhalb von Sekunden, keine sonstigen Haken und Ösen da echtes Prepaid und kompetente Hotline, eingegangene Portierung der bisherigen Rufnummer problemlos bearbeitet. Sonst 11 Cent in alle Netze / SMS, nach Europa und USA/Kanada (wie bei Fonic) sogar nur 9 Cent!
ich habe auch schon einmal schlechte Erfahrungen mit einem Pseudo-Prepaid-Anbieter (Guthaben wird stark verspätet abgebucht, Schulden möglich etc.) gemacht und rate daher von solchen Anbietern grundsätzlich ab. Wer sich nicht sicher ist, ob der Anbieter für den man sich interessiert Pseudo-Prepaid oder echtes Prepaid anbietet, der kann auf www.prepaid-wiki.de nachschauen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2010, 19:46:37 GMT+2
Ralf G. meint:
... hört sich sehr interessant an, solange die Werbe-SMS bzw. Werbe-Emails SERIÖS sind!

Damit meine ich: keine Spams (Viagra, Gewinnspiele ...), keine Antwort per teurer Premium-SMS (die sicher nicht in der Flat enthalten ist), keine teuren Abo-Fallen im Kleingedruckten, keine Links zu Seiten, die Schadsoftware enthalten, kein Phishing usw.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2010, 20:14:06 GMT+2
Ricky meint:
also, ich hatte bisher als Werbung das Parfum von Avril Lavigne, natürlich brennend interessant für mich :-) (irgendeine Online-Drogerie), ein Anbieter der dafür warb mit einer SMS (5 EUR) notleidenden Kindern zu helfen, wobei die (erforderliche) Erstantwort gemäß Vertragsbedingungen natürlich kostenlos war. Sonst nichts spektakuläres was ich mir gemerkt habe. Der Anbieter scheint mir eine direkte Tochter von o2 zu sein, auch weil als Betreiberlogo bei mir o2-de im Display steht und die Adresse für Kundenservice fast die gleiche ist. Hoffe nur, dass das Angebot bestehen bleibt. Das e-Plus Äquivalent gettings hat vor ein paar Wochen endgültig Aufgegeben, warscheinlich mangels Werbepartnern und -Einnahmen. Dort habe ich auch nur ähnlich wenig Werbung erhalten.

Veröffentlicht am 15.09.2010, 23:04:45 GMT+2
Medi89 meint:
zum thema netzclub kann ich sagen,
freunde von mir haben das auch (allerdings erst etwa 2 monate)

was ich nur befürchte is, dass die iwann einstellen (wie schon gesagt) und dann stehste blöd da und hast kein inet mehr und musst wieder die rufnummer wechseln ...

Veröffentlicht am 19.09.2010, 23:35:30 GMT+2
Ralf G. meint:
Von Stiftung Warentest gibt es einen aktuellen Bericht zu Handy-Datentarifen (26.08.10), dessen Zusammenfassung und Tipps online kostenlos zugänglich sind:
www.test.de/themen/computer-telefon/test/Datentarife-fuers-Handy-Guenstig-surfen-4127171-4129385/

Und ein Tipp zur Frage "iPhone oder günstigeres Smartphone":
www.test.de/themen/computer-telefon/test/Handys-Nokia-knapp-vorn-4127133-4127135/
Fazit (Zitat): "Nokia platziert sich mit dem X6 und dem 5230 knapp vor dem iPhone 4. Damit schlagen Telefone für 380 und 169 Euro das viel teurere Kulthandy von Apple. Immerhin: Jedes zweite der 18 geprüften Smartphones ist gut."

Veröffentlicht am 20.09.2010, 09:49:21 GMT+2
Readibilität meint:
Wenn man kein wlan, kein ips display, keinen kapazitiven touchscreen, kein hsupa und kein appstore braucht kann fast getrost zum 5230 greifen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2010, 18:19:45 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 20.09.2010, 18:22:28 GMT+2
Gerd meint:
Wenn du dich da mal nicht täuscht! ;-)) Habe Vodafone und D1 schon getestet und da schneidet Vodafone vom Empfang bedeutend besser ab, auch innerhalb von Gebäuden. Leider das ist so :-)))))))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2010, 01:08:00 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 27.09.2010, 01:08:55 GMT+2
Ralf G. meint:
Einwand: Das mag von Ort zu Ort (in Städten / außerhalb) unterschiedlich sein - da würde ich mich nicht auf zwangsläufig subjektive Erfahrungen verlassen, sondern auf Karten / Statistiken über die Dichte und Reichweite der Sender der jeweiligen Netze!
Leider kenne ich jedoch keine solche verlässliche Quelle - D1 war das erste digitale Mobilfunknetz in Deutschland (seit 1992) und durch diesen Vorsprung früher das dichteste, aber ich weiß nicht, ob es AKTUELL von anderen Netzen INSGESAMT GESEHEN überholt wurde.

Veröffentlicht am 27.09.2010, 16:41:57 GMT+2
HennyD meint:
Ich kaufe mir das neue Desire HD und nutze meinen bestehenden Aldi Talk Prepaid Tarif. 15€ im Monat für 5GB (!!!) Datenvolumen unbegrenzt surfen. Danach halt nur GPRS Geschwindigkeit aber 5GB! Das muss man erstmal hinbekommen das auszunutzen...

Die beste Lösung für mich vielleicht auch für euch? :-D

Veröffentlicht am 04.10.2010, 06:41:56 GMT+2
S. Mangold meint:
Mein Tipp: http://mymtvmobile.mtv.de/ schaus dir einfach mal an, sind einige gute Handys zur Auswahl, u.A Samsung Galaxy s i9000, HTC Desire oder Blackberry 9700 Bold.

Veröffentlicht am 06.10.2010, 21:43:02 GMT+2
B. Thomas meint:
Mich würde interessieren, ob ich einfach meine Aldi-Karte einlegen kann und damit dann auch im Internet surfen kann. Oder muss ich eine extra Karte einlegen, wäre ja blöd. Sorry für die vielleicht simple Frage aber ich bin Anfänger.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2010, 12:02:19 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 07.10.2010, 12:05:39 GMT+2
Ralf G. meint:
Bei Verivox (Tarifvergleiche usw.) habe ich dazu schnell herausgefunden, daß man als Aldi-Talk-Nutzer sich für die Zusatzoption "24 Stunden Internet-Flatrate" anmelden kann (Einrichtung kostenlos, Grundpreis 1,99 €/h). Der Name der Option bedeutet wahrscheinlich, daß dieser Preis rund um die Uhr (24 Stunden, 7 Tage) einheitlich gilt. Dazu muß man sich, so vermute ich mal, auf der Aldi-Talk-Homepage einloggen, um diese Option für seinen Prepaidvertrag zu buchen. Es ist also kein Wechsel zu einer anderen Karte nötig, um nur gelegentlich mal das mobile Internet nutzen zu können!
Siehe: www.verivox.de/internet/tariffs.aspx?id=89274

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2010, 13:55:51 GMT+2
Ricky meint:
also, ich habe auch Aldi Talk und weiß wie es funktioniert :-)
einfach den APN zu "tagesflat.eplus.de" ändern, benutzer eplus, kennwort gprs.
dann wird bei Neuverbindung eine 24h-Flat gebucht für 1,99 EUR. Solange die 24 Stunden noch laufen, wird nichts mehr für Internet berechntet. Nach dem Ablauf der 24h-Flat (welches zu Beginn per SMS mitgeteilt wird) wird natürlich wieder eine neue Tagesflat gebucht wenn man mit dem Tagesflat- APN online geht. Mit dem APN internet.eplus.de lässt sich die Standardabrechnung oder die 14,99 EUR Monatsflat (bis 5 GB HSDPA, danach GPRS) verwenden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2010, 16:46:03 GMT+2
Ralf G. meint:
Also rechnet sich der Aldi-Talk Onlinetarif vor allem dann, wenn man während der 24 Stunden mehrmals und/oder länger mobil online geht - aber weniger bei nur einmaliger Nutzung für wenige Minuten ... Und die Darstellung bei Verivox ist dann wohl falsch - dort sieht es nach einem Preis von 1,99 € PRO STUNDE aus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2010, 22:06:21 GMT+2
HennyD meint:
(siehe obigen Beitrag)

Ich nutze auch Aldi Talk mit der Monatsflatrate. Man hat viel mehr Datenvolumen und kann das im Monat verteilt viel günstiger nutzen... Mehr Infos dazu gibts auf www.medionmobile.de

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.10.2010, 21:56:43 GMT+2
Hallo zsamm,
also ich lauf mit meinem Vertrag von O2 ( 100 freiminuten + 100 frei sms + hächste internetflat) zu 30 euro im monat sehr gut verbindung ist immer da und nutzbar. Wenn ich dazu mein 2. sehe mit aldi talk ( eplus) da ist die verbindung manchmal schrecklich. hab mir vor kurzem erst Das n900 gekauft werde aber nun doch auf apples iphone umsteigen. Das aber eher aus gründen die weniger dem prestige dienen ;)

Veröffentlicht am 20.10.2010, 16:24:15 GMT+2
Readibilität meint:
Das iPhone gibts ja in paar Tagen bei O2 und bei Vodafone offiziel zu kaufen.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in handy und telekommunikation Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  26
Erster Beitrag:  08.09.2010
Jüngster Beitrag:  14.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt