Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17
Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Welche Autoren schreiben ähnlich wie Terry Pratchett


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.03.2014, 19:11:23 GMT+1
Tchagah meint:
Hallo zusammen,

ich bin ein großer Fan von Terry Pratchett und habe im Laufe der Jahre so einige Bücher von ihm verschlungen. Ich mag vor allem seinen ganz eigenen, schräg sarkastischen Humor.

Kennt ihr vielleicht Autoren, die diesem Humor ähnlich sind? Mir fällt spontan nur Douglas Addams ein, aber es muss doch noch mehr geben. :)

Bin gespannt auf eure Vorschläge.

Veröffentlicht am 26.03.2014, 21:13:56 GMT+1
Rabenkind meint:
Hallo Tchagah :)

Ich mag humorvolle Fantasy im Allgemeinen und die Bücher von Terry Pratchett im Besonderen auch sehr gern und bin auch seit Jahren immer wieder auf der Suche nach etwas Vergleichbarem mit ähnlich schrägem Humor. Wobei es echt schwer ist, da etwas zu finden, denn Pratchetts Schreibe ist schon wirklich sehr speziell.

Was stark in die Richtung geht und imho wirklich witzig ist, ist die Dämonen-Reihe von Robert Asprin, zumindest die ersten Bände. Die späteren sind nicht mehr ganz so gut, da schreiben dann teilweise auch Co-Autoren mit. Aber die ersten Bücher aus der Reihe sind für Leser, die so einen Humor mögen, wirklich empfehlenswert. Die Reihe beginnt mit Ein Dämon zuviel, dann folgt Drachenfutter (beide auch als Doppelband mit dem Titel Dämonen-Futter: Zwei Romane in einem Band (Ein Dämon zuviel / Drachenfutter) erhältlich). Die genaue Reihenfolge ist hier zu finden:
http://www.buechertreff.de/buchreihe/6445-daemon-serie-myth-adventures-robert-asprin-reihenfolge.html

Die Bücher sind schon etwas älter, die meisten werden vermutlich nur noch gebraucht und antiquarisch zu bekommen sein, aber sie lohnen sich wirklich. Von Robert Asprin gibt es noch eine kurze Buchserie um die Chaos-Kompanie, einen verrückten Haufen von Weltraum-Soldaten; die Reihe ist so eine Art witzige SciFi-Satire. Ich fand sie nicht ganz so gut wie die Dämonen-Reihe, aber sie ist durchaus einen näheren Blick wert:
http://www.buechertreff.de/buchreihe/6519-chaos-serie-phule-s-company-robert-asprin-reihenfolge.html

Weiter würde ich noch Ein gutes Omen: Der völlig andere Hexen-Roman empfehlen, das Terry Pratchett zusammen mit Neil Gaiman geschrieben hat. Ebenso Die Elfen von New York: Roman von Martin Millar, auch sehr witzig. Neil Gaimans Romane sind überhaupt sehr lesenswert, auch wenn er ganz anders schreibt als Pratchett. Die besitzen auch einen sehr eigenen Humor und sprudeln über vor Ideen, zB Der Sternwanderer oder Niemalsland, das echt genial ist.

Zwar keine "klassische" humorige Fantasy, aber ziemlich schräg und witzig sind auch die Bücher von Christopher Moore, zB Der kleine Dämonenberater: Roman oder Die Bibel nach Biff. Die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund. Die habe ich ebenso wie Pratchetts Werke verschlungen. Einer Freundin, die ebenfalls ein großer Pratchett-Fan ist und auf der Suche nach etwas Ähnlichem war, haben sie auch sehr gut gefallen.

Erwähnenswert sind auch die Bücher von Matt Ruff, allen voran Fool on the Hill: Roman und G.A.S.: Die Trilogie der Stadtwerke Roman, die sind auch echt klasse.

So, mehr fällt mir gerade nicht ein, aber zum Stöbern reicht es ja vielleicht schon :)

Liebe Grüße, Rabenkind

Veröffentlicht am 26.03.2014, 21:33:03 GMT+1
Breumel meint:
Evtl. noch erwähnenswert:Die Xanth-Reihe von Piers Anthony, auf deutsch auch nur antiquarisch erhältlich.
Die Saga vom magischen Land XANTH (Chamäleon-Zauber - Zauber-Suche - Zauber-Schloss - Zentauren-Fahrt - Elfen-Jagd - Nacht-Mähre - Drachen-Mädchen - Ritter-Geist - Turm-Fraeulein - Helden-Maus - Himmels-Taler - Welten-Reise - Mond-Elfe - Höllen-Mädchen ...

bzw. erstmal Chamäleon-Zauber : Band 1 : Die Saga vom magischen Land Xanth ; (Bastei-Lübbe-Taschenbuch ; Bd. 20053 : Fantasy)

Und die Bannsänger-Reihe von Alan Dean Foster (leider auch nur gebraucht):
Bannsänger. Erster Roman des Bannsänger-Zyklus

Veröffentlicht am 26.03.2014, 23:01:04 GMT+1
crookedwood meint:
Hallo, ich wurde auch sehr vom Terry Pratchett Humor geprägt,
vielleicht kann ich Dir etwas weiterhelfen.
Versuch es mal mit Walter Moers, z.B.
Rumo & Die Wunder im Dunkeln: Ein Roman in zwei Büchern (Zamonien)
oder
Wilde Reise durch die Nacht: Roman

Sehr nett und ironisch ist auch:
Die Brautprinzessin: S. Morgensterns klassische Erzählung von wahrer Liebe und edlen Abenteuern. Die Ausgabe der "spannenden Teile". (Hobbit Presse)

Gut ist auch Jasper Fforde, z.B. die Thursday Next Reihe, allerdings sollte man sich da gut
mit der - mehr oder weniger - klassischen Literatur Groß Britanniens auskennen.
Der Fall Jane Eyre: Roman
Er hat auch eine neue Reihe begonnen:
Grau: Ein Eddie-Russett-Roman - Dort gibt es auch einen "besonderen Humor".

Daneben kann ich noch guten Gewissens die Bücher von Ben Aaronovitch empfehlen.
Das sind "Fantasy-Krimis", - und ich find den Humor sehr ansprechend -
Die Flüsse von London: Roman

Auch nicht schlecht fand ich die Bartimäus Reihe:
Bartimäus: Das Amulett von Samarkand Wer sarkastischen Humor mag müsste den Protagonisten lieben!

Bei dem Tip Christopher Moore kann ich nur zustimmen, versuch mal: Ein todsicherer Job. Roman
Ein großartiges Buch!

Veröffentlicht am 26.03.2014, 23:23:30 GMT+1
Tchagah meint:
Hey, danke für die vielen guten Tips, ich hab gleich einen ganzen Stapel davon auf meinen Wunschzettel gesetzt :)

Zum Thema ungewöhnlicher Humor fällt mir noch ein Buch ein, das eine Freundin mir kürzlich empfholen hat: Plötzlich Mensch von Mary-Anne Raven. Da geht es um einen Vampir, der sich plötzlich wieder als rosahäutiger Mensch rumschlagen muss. Das könnte auch in diese Liste passen.

Von Walter Moers hab ich bereits die 13 1/2 Leben des Kaptain Blaubär gelesen. Ich fand den Einfallsreichtum des Autoren wirklich klasse aber leider zog sich die Geschichte wie Gummi und ich hab ewig für den dicken Wälzer gebraucht. Ist das bei den vorgeschlagenen Bücher auch so oder ist die handlung dort etwas flüssiger?

Die Bartimäusreihe hab ich bereits begeistert verschlungen. Ich brauchte zwar am Anfang etwas Zeit um rein zu kommen (auch wegen der Fußnoten) aber dann hat mich die Geschichte gepackt und mitgerissen. :)

Veröffentlicht am 27.03.2014, 19:02:29 GMT+1
crookedwood meint:
@ Tchagah

Mir persönlich gefiel Rumo von Walter Moers am besten.
Es ist definitiv um einiges flüssiger geschrieben. Auch habe ich das Buch inzwischen mehrmals
gelesen und das Hörbuch mehrfach gehört. Das konnte ich beim Blaubären nicht, obwohl ich
das Buch auch sehr mochte.
Aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Veröffentlicht am 08.10.2014, 10:52:21 GMT+2
Enrique meint:
Ich bin bei der Suche nach ähnlichem Humor auf Das Mondmalheur gestoßen. Ein echt lustiges Buch, das vom Stil wirklich an eine Mischung aus Adams/Pratchett erinnert. Ich habe einige male laut lachen müssen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Black Dagger - Wie gehts wohl weiter? 2327 Vor 15 Stunden
Suche Fantasy Buch 1 Vor 20 Stunden
Wie heißt das Buch? 3 Vor 2 Tagen
Suche Werwolf-Romane 28 Vor 2 Tagen
Philosophische Fantasy oder Science Fiction 21 Vor 3 Tagen
Suche Fantasy ähnlich "Die Zwerge" von Heitz 8 Vor 4 Tagen
Ähnliche Fantasyromane wie Patrick Rothfuss "TNotW" & "TWMF" 20 Vor 9 Tagen
Werwolf- und Vampirraomane gesucht. KEIN Twilight o.ä.! 8 Vor 18 Tagen
Suche Fantasy Roman oder Romanreihe oder Epos mit intelligenter Handlung und einer schönen romantischen Liebesgeschichte (vorzugsweise Erwachsenen Literatur) 27 Vor 20 Tagen
Ähnlich spannende Bücher wie Twilight (Biss....) 127 Vor 22 Tagen
Suche gute Fantasybücher für Erwachsene 44 Vor 23 Tagen
Wer ist selbst Autor und kann mir Fargen beantworten? 19 26.03.2017
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  26.03.2014
Jüngster Beitrag:  08.10.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt