find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Leserunde MondSilberLicht


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
101-125 von 278 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2012, 18:44:54 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 25.03.2012, 18:45:59 GMT+2
Tante Li meint:
Faun -> Satyr
http://de.wikipedia.org/wiki/Satyr
http://de.wikipedia.org/wiki/Faunus

Veröffentlicht am 25.03.2012, 19:40:51 GMT+2
Danke

Veröffentlicht am 25.03.2012, 21:39:43 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Christian, Faune sind Waldwesen, die oft mit kleinen Hörner und Bocksfüßen dargestellt werden. Sie stammen eigentlich aus der griechischen Mythologie. Bei mir haben sie auch keine Bocksfüße. Sind also nicht ganz authentisch, passten aber so gut. lg Marah

Veröffentlicht am 26.03.2012, 11:19:19 GMT+2
Hallo Marah
ICh wollte nur fragen wann du das nächste Buch raus bringst???
Ich habe mir MondSilberZauber gekauft und schon gelesen und es war ziemlich gut. Jetzt wollt ich nur mal wissen wann du das nächste raus bringst.
LG Nici

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012, 11:22:11 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012, 11:22:24 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Nici, der dritte und letzte Teil wird frühestens im Herbst, spätestens Weihnachten erscheinen. Ich hoffe, Du kannst Dich gedulden. Lg Marah

Veröffentlicht am 26.03.2012, 14:45:44 GMT+2
Danke schön für die Auskunft ich hoffe ich schaffs so lange durchzuhalten :-)
LG nici

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012, 15:21:00 GMT+2
Kate meint:
EIN DRITTER TEIL?!?!? MARAH!!!!
Wie kannst du nur? Klar, du hast ja im Blog geschrieben, dass du das gern tun würdest, aber echt jetzt?!
Aber ich habe Geduld. Ich habe Durchhaltevermögen. Ich habe einen MondSilber-Fimmel.

Klingt dumm, ist aber (leider) so...
Ich les da so ganz glücklich und jetzt, vor einer halben Stunde, bin ich fertig und weißt du was ich lese? Ende 2. Teil!!! Ich dachte, ich zuck aus... Naja, nicht ganz, aber so ähnlich... Zuerst ur sauer, dass es echt noch einen dritten Teil gibt und ich wieder warten muss, dann zufrieden. Wenigstens ist das Ende als Fast-Happy-End zu verstehen. Aber lass mich raten: Er wird sie nicht holen kommen. Oder läuft in Emma's Leben endlich mal was richtig? Naja, antworte bloß nicht, sonst weiß ich schon vorher zu viel.

Aber ich dachte schon nach dem ersten: "Das ist wie ein Film. Erster Teil super, der Rest zum Vergessen." Aber es wahr komplett falsch! Der zweite Teil war beinahe besser. Eigentlich genauso super!

Aber irgendwie wäre so ein Ende jetzt schon, also nach dem zweiten Teil ziemlich...dumm. Dann wäre das ganze Problem, das ganze Warten so unnötig. Zuerst hätte sich alles nur elendig lang hin gezogen. Aber du verblüffst mich und einige andere sicher auch immer wieder! Wie machst du das? So geht für mich Emma's und Calum's Leben weiter und ich muss nur auf die "Neuigkeiten" warten, damit ich weiß, was "derweil" passiert ist... Klingt schon wieder dumm, ist aber so...

Ich habe mal ein Zitat gelesen:

"Jeder Mensch braucht eine eigene kleine Welt, in die er sich zurück ziehen kann. Und sei es nicht irgendwo in der Welt, so ist es tief im eigenen Kopf." (NUMB3RS)

Diese kleine Welt sind Bücher und Texte. Ich ziehe mich in die Bücher, die ich lese hinein und komme am Ende heraus. Nein, ich bin nicht süchtig, verrückt, abhängig, usw.!!! Auch selbst geschriebenes dient dazu, meine Welt in Rang und Ordnung zu halten. Mal ehrlich: Wer hat sonst noch eine eigene Welt? Bestimmt hat jeder von euch einen Ort, der ihm allein gehört. Bücher, Fernseher, Fahrradfahren, Klettern, Träume, irgendwas? Und sagt jetzt nicht, ich wäre zu poetisch und naiv. Bin ich ja auch ein wenig, aber hey. Wir sind hier, um ein FANTASY-Buch zu bewerten, also wer ist hier poetisch?

Aber zurück zum Buch: Jetzt verdonnerst du mich wieder zum warten??? Naja, ich werd's überleben!
Und wenn ich mich zu lange nicht melde, schreib mir eine Mail, Marah. Ich hab dir endlich geschrieben, war mir aber nicht mit der Adresse sicher...

Danke, Kate

PS.: Und viiiiiieeeeelen Dank an alle, die mir gratuliert haben... Das waren unerwarteter Weise doch einige!

PPS.: Komm ich euch jetzt komisch vor??? Wegen dem oben???

Veröffentlicht am 26.03.2012, 16:22:29 GMT+2
Breumel meint:
> PPS.: Komm ich euch jetzt komisch vor??? Wegen dem oben???

Nein, nur jung ;-) Aber das waren wir alle mal, jung und begeisterungsfähig... Zum Glück gibt's meine Mädels, die reißen mich auch immer wieder mit :-D

Veröffentlicht am 26.03.2012, 16:31:42 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012, 16:31:56 GMT+2
Breumel meint:
Jetzt mal wieder zurück zum Thema. Meine Anmerkungen zum 4.Kapitel:

Sie war eine exotische Person, immer in bunte Tücher und Kleider gehüllt und mit klimpernden Armbändern versehen.
- Hier hätte ich gerne mehr Beschreibung gehabt. War sie nur exotisch wegen ihrer Art, sich zu kleiden? Oder auch wegen ihrer Hautfarbe, ihres Akzents, ihrer Art? Statt Beschreibung eine kleine Szene, in der sie sich unterhalten und diese 'Exotik' rüberkommt, wäre besser.

Amelie prustete laut los, dass Sophie sich interessiert zu uns umdrehte.
- Amelie prustete so laut los, ... (Daß 'so' fehlt.)

Veröffentlicht am 26.03.2012, 16:46:27 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012, 16:47:37 GMT+2
Breumel meint:
Anmerkungen zum 5.Kapitel:

Es roch nach altem Papier und eindeutig nach frisch aufgebrühtem, schwarzem Tee.
- Hier hättest Du über den Tee noch etwas charakterisieren können. Statt nur schwarzem Tee z.B. Darjeeling (Feinschmecker), Vanilletee (so typisch 80er), grüner Tee (hat was ökologisches), Yogi-Tee (esoterisch)...

Obwohl ich bald fünfzig Jahre hier lebe, bin ich für viele immer noch eine Exotin. Aber jetzt ist die Insel mein Zuhause."
- Wie alt ist Sophie? Ich hatte sie mir ca. 48-55 vorgestellt, aber wenn sie schon 50 Jahre da lebt und vorher durchgebrannt ist, ist sie eher 68-75. Und da arbeitet sie noch? Apropos, bezahlt Emma eigentlich die Bücher? Es klingt fast, als würde sie sie nur ausleihen.

Ringsherum ragten die grünen, sanft ansteigenden Hügel in den Himmel, der hellblau strahlte. Es ist wunderschön, oder?", sagte Amelie und trat neben mich.
- Es fehlen die Anführungszeichen am Anfang der Rede.

"Ich hab nicht grundsätzlich Angst, ich schwimme für mein Leben gern, Wasser hat eine magische Anziehungskraft auf mich", begann ich mit zittriger Stimme.
- Der Satz wäre besser zweigeteilt, als nur alles mit Kommata zu trennen.

Sorgsam achtete Calum darauf, mich nicht zu berühren.
- Das hätte eine gute Szene geben können. Sie stolpert, er will helfen und zuckt zurück oder ähnliches. Oder sie reicht ihm Holz und er faßt am äußersten Ende an. Hier hätte eine Szene die Stimmung besser rübergebracht. Irgendeine Situation, in der Emma merkt, daß er eine Berührung bewußt vermeidet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012, 18:27:26 GMT+2
Kate meint:
Auch mal eine kleine Kritik zum zweiten Teil:

...an meiner statt.
- Das ist irgendwie ziemlich oft so. Du könntest schreiben: "An meiner Stelle..." oder "Statt mir..."

Tja, und so werde ich auch zum Kritiker! ;)

Kate

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012, 18:37:38 GMT+2
Kate meint:
Warte, warte, warte!
@Cabo: Nur ma 'ne ganz dumme Frage. Ich kenn mich nicht aus! Dein Schreibstil lässt auf einen Erwachsenen vermuten. Alles andere und der Inhalt auch. Nur eines verwirrt mich: "Ich kenn das selbst von Hausarbeiten und sie sind längst nicht so umfangreich wie ein ganzes Buch." HAUSARBEITEN? Bist du Lektor, Lehrer, so etwas in der Art? Oder bist du plötzlich auch noch ein Schüler? Verwirr mich nicht so! Sorry, dass ich das infrage stelle...

u.A.w.g. Kate (eigentlich Katja...)

Veröffentlicht am 26.03.2012, 20:09:00 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo, da bin ich wieder. Musste erstmal meine Postings im Blog und bei Facebook erledigen. Zum Glück geht das heute alles online, wenn ich mir vorstelle, ich müsste Briefe schreiben :-).
@Andrea: ich werde das alles nochmal checken und dann neu einstelle. Danke, dass Du Dir soviel Mühe gibst, dass finde ich wirklich toll. Sophie ist in meinem Kopf übrigens so 65 und steht noch mitten im Leben. Ich dachte sie war nicht ganz zwanzig, als sie Dr. Erickson kennengelernt hat und fast 50 Jahre können ja auch 45 oder 46 Jahrte sein. Hätte ich vielleicht mal vorher durchrechnen sollen :-). Mit exotisch meine ich vor allem, dass sie eben ausgeflippter ist als normale Frauen in ihrem Alter. Das sollte erstmal durch die Art ihrer Klamotten transportiert werden und dann durch den Buchladen, in dem eben alles ein bisschen kramig durcheinander ist und auch alles ein bisschen esoterisch angehaucht. Den Tee habe ich nicht näher identifiziert, da Emma ja bisher vorallem Fan von Starbucks und Co. war und sich nun wirklich nicht mit Tee auskennt. Muss da wirklich zwangsläufig ein "so" hin? Werde ich mal googlen. Bin mir unsicher. Wie gesagt, die anderen Sachen prüfe ich nochmal.
@Katja: Ich finde es schön, wie Du in die Dinge eintauchst, die Dir wichtig sind, und dass auch mitteilst. Es ist schön, dass Du so begeisterungsfähig bist. Das kann ruhig noch eine Weile so bleiben. Deine letzte Mail habe ich jetzt nicht verstanden - Hausarbeiten? Lg Marah

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012, 22:41:30 GMT+2
Cab meint:
Hallo Kate,
ich bin Studentin ;). Hausarbeiten sind eigentlich eher Seminar-Arbeiten und das wiederum sind etwas ausführlichere Referate (meist so ca. 25 - 30 Seiten). Ab und an muss ich sowas im Studium mal schreiben, daher kenne ich die bösen Fehler, die sich in 'längere' Texte einschleichen. Wobei ich hier im vergleich zu einem ganzen Buch auch nicht wirklich von 'lang' reden kann, aber ihr wisst schon was ich meine. Ich hatte das irgendwie als bekannt vorrausgesetzt und wollte dich nicht verwirren, sorry ;).

Hallo Marah,
dann auch gleich eine 'Entschuldigung' an dich. Ich bin mittlerweile bei Kapitel 10 und warte dann jetzt erst mal, bis du die Leserunde für die nächsten Kapitel freigibst. Allerdings wird von mir diese Woche nicht so viel kommen (ich hoffe aber, dass ich wenigstens ein bisschen schaffe), da ich Freitag eine Klausur hab, und bis dahin erst mal Lernen angesagt ist -.-.

Viele Grüße und einen schönen Abend noch
Cabo

Veröffentlicht am 27.03.2012, 09:21:56 GMT+2
Breumel meint:
Hi Marah,

Du kannst entweder schreiben:
Amelie prustete so laut los, dass Sophie sich interessiert zu uns umdrehte.
oder
Amelie prustete laut los, so dass Sophie sich interessiert zu uns umdrehte.

Aber irgendwo sollte schon ein 'so' hin...

Veröffentlicht am 27.03.2012, 09:27:58 GMT+2
Breumel meint:
Ich bin jetzt am Ende von Kapitel 9, nachdem ich gestern noch gemütlich eine Stunde im Bett gelesen habe. Durch die Sommerzeit war mir Vampire Diaries zu spät, um es direkt zu gucken, ich war müde...

Willst Du die Anmerkungen direkt (d.h. heute oder morgen), oder willst Du noch warten, ob der Rest der Leserunde sich noch zu den vorigen Kapiteln meldet?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2012, 17:12:58 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2012, 17:13:24 GMT+2
Kate meint:
Ok,...
1.) @Cabo: Achsoooo...
2.) @Marah: Mail? Hab ich das mal in einer erwähnt?
3.) 65? Sophie? Das hab ich irgendwie nicht ganz realisiert! Ich hab das mit den fünfzig Jahren wohl irgendwie überlesen oder ausgeblendet. Tja, wenn ich les, hab ich einen kleinen Fernseher im Kopf und in den tauch ich ein... Da ist das wohl irgendwie verloren gegangen... :(

@Alle: Freut mich, dass euch meine Begeisterungsfähigkeit so begeistert! Ach nein, das bin ja nur ich... ;)

Danke, Katja

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2012, 18:10:42 GMT+2
Debbie meint:
Hallo Kate,

ich finde es super, dass du so begeistert bist. Ich verfolge das Forum schon von Anfang an und lass mir die Postings von allen auf mein Handy schicken, damit ich immer und überall auf dem laufenden bin ;) ich habe den zweiten Teil rasant schnell durchgehabt (zumindest kam es mir so vor) und war wie du auch hell auf begeistert :)

Eins wollte ich noch sagen zu einem früheren Post von dir :) Also ich hab auch meine eigene kleine Welt *Grins*

Nun zu dem mit Sophie...Breumel hatte mal Anmerkungen zu Ihrer Person gemacht und hatte gefragt wie alt sie sei!? Daraufhin, dass mit den 65Jahren von Marah. In dem Buch stand lediglich, dass sie 50 Jahre in Schottland lebt. Aber ich finde das Alter passt klasse zu ihr und man kann sich Ihren Laden, Kleidungstil und Charme gut dazu vorstellen. Ich kann Emma gut verstehen,dass sie dort gerne hingeht/hingegangen ist...

Gruß Debbie

Veröffentlicht am 28.03.2012, 09:27:34 GMT+2
LMH meint:
Liebe Marah Woolf,

ich finde beide Bücher ganz großartig.
Für mich persönlich macht Emma den Charme der Bücher aus. Sie ist ganz natürlich und stellt sich immer ein wenig zurück.
Beschreibt ihre Freundinnen, ihre Familie und natürlich Calum als äußerst gut aussehend. Dabei lässt sich in einigen Textpassagen darauf schließen dass sie selber eine Schönheit sein muss.
Und grade mit diesem Realistischen und ein wenig zu kritischen Selbstbild, kann man sich selber gut identifizieren.
Darüber hinaus schaffen diese Bücher es, zu fesseln und man möchte immer wissen wie es weiter geht.
Das was mich jedoch am meisten begeistert ist, wenn man anfängt zu lesen, man in die Welt von Emma und Calum eintaucht und sich vorstellen kann wie es dort ist.
Persönlich habe ich mich noch nie für Schottland interessiert, aber durch diese Bücher, wäre es eine Überlegung wert, ein Land zu entdecken, welches die Grundlage für so eine fantasievolle Welt darstellt.
Mein einziger nennenswerter Kritikpunkt: Man muss viel zu lange auf das nächste Buch warten..
Ich bewundere wie man als berufstätige Mutter, nebenbei ein Buch schreiben kann und hoffe für dich dass dies nicht die einzigen Bücher bleiben.
Das Schreiben ist dein Talent, höre nicht auf es zu nutzen.

lg Lisa

PS: Ich hoffe dass es ein Happy End für Emma und Calum geben wird :)

Veröffentlicht am 28.03.2012, 10:29:17 GMT+2
Breumel meint:
Hi Marah,

ein logischer Fehler, welcher mir bei den Gitarrenstunden aufgefallen ist: Um halb drei Treffen und vorher noch baden klappt nicht, frühenstens um 16 Uhr ohne Bad, wegen des schottischen Schulsystems. Das sind nämlich alles Ganztagsschulen...

Info aus Wikipedia:
Secondary Schools
Das schottische Schulsystem ist ein Gesamtschulsystem. Bis in die Sechziger Jahre gab es in Schottland drei weiterführende Schulen, wie es in Deutschland heute noch der Fall ist. Um eine Chancengleichheit zu erreichen, wurde dieses System zu Gunsten einer Gesamtschule, der Comprehensive School, abgeschafft.

Der Unterricht beginnt um 09:00 Uhr und endet um 15:30 Uhr. Die Schulen sind mit Kantinen oder Schulmensen ausgestattet. Hier werden die Schüler mit Mittagessen (Lunch) versorgt. Die Schulstunden dauern 50 oder 55 Minuten. Die erste Klasse an einer Secondary School wird als S1 (Secondary 1) bezeichnet. Auch hier wird die Zählweise dementsprechend fortgesetzt, also die Bezeichnung der letzten möglichen Klasse S6. Alle Schüler sind verpflichtet, Schuluniform zu tragen. Diese Uniformen bestehen aus Hemd, Krawatte, einer Stoffhose und einer Jacke oder einem Pullover. Die Farben der Krawatte und der restlichen Kleidung werden durch die Schule bestimmt, damit alle Schüler gleich gekleidet zum Unterricht erscheinen.

Nach elf Schuljahren kann man sich entscheiden, ob man die Schule mit dem General Certificate of Standard Education (GCSE) verlässt und eine Ausbildung beginnt. Die Alternative besteht darin, noch zwei weitere Jahre in der Schule zu verbringen, um das General Certification of Advanced Education (GCE A-Level) zu absolvieren und dadurch die Hochschulzugangsberechtigung zu erlangen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2012, 10:56:48 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 28.03.2012, 10:57:45 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Breumel, so ist ein Füllwort und die habe ich ganz radikal ausgemerzt. Steht in jedem Schreibratgeber (lach). So, ich gucke nochmal. Ich ändere im Text aber erst, wenn wir hier durch sind, sonst muss ich dass laufend in mobi umwandeln und hochladen. Das ist ganz schön mühselig. Und Technik ist nicht so mein Ding. Übrigens schreibe Deine Anmerkungen ruhig hintereinander weg. Ich sehe das nicht so eng. Lg Marah

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2012, 10:59:21 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Kate, also ich schätze für die Figuren hat jeder ein Bild im Kopf, ob dass zum Schluss im das ist, das der Autor vor Augen hat sei mal dahingestellt. Wichtig ist, dass die Bücher überhaupt zu Kopfkino führen. Dann hab ich gewonnen. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2012, 11:01:45 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Debbie, wenn ich mal 65 bin, dann möchte ich auch gern am Meer eine kleine verkramte Buchhandlung. Bunte Kleider werde ich wohl nicht tragen, aber wer weiß das schon? Ist ja noch ein bisschen Zeit, die vertreibe ich mir mit Bücherschreiben. Schön, dass Du hergefunden hast. Wir plaudern hier noch eine Weile über die Bücher, hoffe ich. Lg Marah

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2012, 11:08:04 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Lisa, es ist immer wieder schön, so ein tolles Feedback zu seinen Büchern zu bekommen. Ich habe ja den ersten Teil veröffentlich, ohne zu wissen, was auf mich zukommt. Da hat man eine Geschichte im Kopf und hofft, dass diese dann auf Papier gebannt, die Leser ebenso fesselt und in ihre Welt entführt. Bei Dir hat es ja geklappt. Leider kann ich nicht schneller schreiben, da die Geschichte ja auch zum Schluß ganz rund werden sollen. Aber ich bemühe mich, versprochen. Gern kannst Du ja hier mitmachen. Poste doch einfach mal die Fragen, die Dir nach dem Lesen des ersten oder zweiten Teils noch so im Kopf rumspuken und die im dritten Teil unbedingt beantwortet werden müssen. Ich finde nämlich nichts schrecklichen, als wenn man ein Buch weglegt und dann noch lauter Fragen hat. Zu meinen weiteren Schreibvorhaben: Ich habe ungefähr schon zehn Ideen im Kopf, die zu Romanen verarbeitet werden möchten. Wieso hat ein Tag eigentlich nur 24 Stunden? ich versteh das nicht. Lg Marah

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.03.2012, 11:10:49 GMT+2
Marah Woolf meint:
Hallo Breumel, da hast Du völlig recht. Ich hatte das selbst recherchiert und sogar an einer Stelle geschrieben, dass Schule bis nachmittags ist. Zu blöd. Aber erst um siebzehn Uhr treffen, ist auch blöd, dann ist es ja schon reichlich kühl. Muss ich drüber nachdenken, aber jetzt muss ich erst mal ins Büro. (Kann ich Dir den dritten Teil im Herbst zum Testlesen geben? Du bist ja ein echter Fehleraufspürer. :-). Lg Marah
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  33
Beiträge insgesamt:  278
Erster Beitrag:  06.03.2012
Jüngster Beitrag:  09.09.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 18 Kunden verfolgt