Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17
Kunden diskutieren > fantasy Diskussionsforum

Vampirbücher?! - 6


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 1000 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 28.08.2016, 15:23:37 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 28.08.2016, 15:24:08 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2016, 16:48:18 GMT+2
Ich habe auch einen Vampirroman mit neuartigen Vampiren geschrieben. Ursprünglich für meine Teenietochter. Kommt im Sep. 2016, Fabylon Verlag.
Darf man das hier erwähnen? Liebe Grüße, Nadine Stenglein

Titel: Rubinmond
Inhalt: Eine verbotene Liebe durch die Jahrhunderte.
Seit Jahrtausenden sind Seelenwächter auf der Jagd nach Wiedergängern, die das Seelenwachstum der Menschen stören und Seelen stehlen, um sie in ihresgleichen zu verwandeln und damit zu verdammen. Die junge Faye hat häufig beunruhigende Träume, in denen stets derselbe junge Mann vorkommt. Sie lässt sich in Hypnose versetzen, um mehr über den Unbekannten herauszufinden. Faye ahnt nicht, was sie damit in Gang setzt - denn der Mann ihrer Träume existiert tatsächlich, und die Liebe zu ihm begleitet Fayes Seele bereits durch die Jahrhunderte. Doch er ist nicht wie sie, sondern ein unsterblicher Vampir. Der für Fayes Schutz zuständige Seelenwächter setzt alles daran, diese Liebe zu zerstören, denn eine Verbindung zwischen Mensch und Vampir ist tabu. Doch Faye bricht die Regeln und nimmt den Kampf um ihre Seele auf.

Website: https://t.co/MbliYKVMf5

Veröffentlicht am 03.07.2016, 07:51:02 GMT+2
KittyKat meint:
Seit Mai gibt es mit der Reihe "Leas Erbe" frisches Blut auf dem Vampirmarkt! (Buch und E-Book)

Leas Erbe: Sterne Blut

Der Schauplatz der Handlung des ersten Bandes liegt um, in und unter einer Kuppelstadt die sich - nach der Großen Katastrophe von 2099 - im unter Eis und Schnee gefangenen Europa befindet. Genauer gesagt in der Stadt Grenoble (SW-Frankreich) des Jahres 2528.

Nach einem ziemlich rasanten Einstieg im Prolog, wird man zusammen mit der Protagonistin Lea immer tiefer in die Geschichte hineingeführt, wobei Spannung und Tempo parallel dazu immer weiter angezogen werden.
Dabei sind Lea und die anderen Charaktere sehr stimmig beschrieben. Als Leser bekommt über die detailliert gezeichneten Charaktere und lebendigen Dialoge eine schöne Beziehung zu den Protagonisten, während der gehobene Schreibstil des Autors für flüssigen und kurzweiligen Text sorgt.
So fällt es einem als Leser leicht, sich mich mit den Charakteren und ihren Situationen zu identifizieren und man taucht schnell in die Geschichte ein. Dabei erlebt man dann, wie Lea von ihrer Vergangenheit überrollt wird, während sie immer weiter zwischen die Fronten der Mächte gerät, welche um die Vorherrschaft innerhalb der Kuppelstädte kämpfen.
Eine für mich sehr spannende Erzählung, deren Seiten ich regelrecht gefressen habe und die sich überhaupt nicht in bisherige Klischees drücken lassen will.
Am besten haben mir die Szene in der Bibliothek und das Rennen gefallen, an dem Lea als Pilotin teilnimmt. Wobei für mich auch sehr schön war, wie die Beziehung zwischen Lea und Colin sich im ersten Band entwickelt. Aber das ist meine persönliche Meinung und ich halte jetzt lieber die Klappe - bevor ich doch noch einen Spoiler-Alarm auslöse - und freue mich lieber auf den zweiten Band, auf den ich äußerst gespannt bin.

Veröffentlicht am 12.09.2015, 10:56:16 GMT+2
Mars meint:
@cat with
ist das ein Einzelband oder wird das wieder eine Serie?

Veröffentlicht am 12.09.2015, 06:02:39 GMT+2
AmazonKunde meint:
Die Nacht in uns

Hast du diesen Vampirroman schon gelesen?

Liebe Grüße

Veröffentlicht am 28.07.2015, 17:51:16 GMT+2
moon meint:
hallo ihr, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Auf dem Kindle schlummerte noch ein Buch, welches ich mir vor 2 Jahren oder so mal gekauft habe. Nun habe ich es gelesen, aber gemeinerweise ist es mitten in der Handlung zu Ende.

Haltlos - Broken Wings von Cornelia König
(und es handelt sich um ein Vampirbuch)

Gibt es dazu einen zweiten Teil? Ich finde hier bei amazon nämlich nichts. Und offene Enden finde ich sowas von nervig. Habe auch schon Google bemüht, wurde aber bei meiner Suche nicht fündig.

Veröffentlicht am 06.07.2015, 09:43:23 GMT+2
Mars meint:
Kaum ist der neue Band von Ilona Andrews Stadt der Finsternis: Ein Feind aus alter Zeit da, schon hab ich ihn "schwups" auch schon gelesen.

Achtung Spoiler
Sie lernt endlich ihren Vater kennen und überlebt das ganze. Ich bin froh, dass es nach diesem doch überraschenden Ende mit der Entscheidung Currans weiter geht, es soll ja auf Englisch in August der neue Band herauskommen. Leider ist ihr "Pudel" nicht wirklich vorgekommen aber ich fand die Zusammenfassung von Barabas (Rechtsanwalt des Rudels) an Anfang des Buches sehr gut, da braucht man nicht in den Alten Bänden nachblättern, und wenn man noch alles weiß, braucht man es nicht zu lesen. Gut das er das gleich am Anfang erzählt, denn am Ende des Buches ist er doch etwas geschockt.
Kämpfe sind natürlich auch wieder reichlich mitdabei.

Rundum ist es wieder ein gelungenes Buch, wo endlich der Handlungsbogen mit ihrem Vater beendet wird, aber doch wieder neugierig auf das nächste Buch macht.

Veröffentlicht am 17.06.2015, 19:37:09 GMT+2
Mars meint:
*freufreufreufreufreu*

Der neue Band von Patricia Briggs Tanz der Wölfe: Mercy Thompson 7 - Roman ist da.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.06.2015, 18:42:01 GMT+2
maxi meint:
Huhu

@ Mars
Danke dir *drück dich zurück*, warten wir es ab...mehr kann ich im Moment nicht tun. Männer.....mit geht nicht aber ohne auch nicht.

Da hast du dich ja lesemäßig ins Zeug geworfen.... Irgendwie fehlt mir die Zeit zum lesen und auch die Lust....

Veröffentlicht am 07.06.2015, 11:20:10 GMT+2
Mars meint:
@nephtys + maxi
*drück" euch beide mal gleich in eine Gruppenumarmung ;-)

@nephtys
schön wieder mal von dir zu hören und das es dir gut geht. ja ich lese drüber aber meistens eher mehr mit, da ich zwar auch Liros lese, aber doch immer noch viele Paranormale Bücher, wobei die immer weniger werden *snief* leider ...

@maxi
dir wünsch ich das es sich wieder einrenkt und die Midlife Crisis schnell vorbei geht.

Gelesen hab ich auch wieder mehr als sonst, Page Anderson Geliebter Krieger (Drachenclan 1) und Kriegerherz (Drachenclan 2) jetzt freu ich mich schon auf den 3. Teil. Weiß aber gar nicht ob die Serie dann endet oder noch weiter geht.

von Jennifer Estep lese ich die Assassinen Reihe und bin lange an ihrer Young-Adult-Reihe herumgeschlichen. Die kommt jetzt in Taschenbuchformat heraus und hab den ersten Teil
Frostkuss: Mythos Academy 1 gelesen, wieder mehr Bücher für meine überfüllten Regale

Aber jetzt wird erst mal der neue Sands, Ein Vampir zur rechten Zeit gelesen ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2015, 11:46:38 GMT+2
maxi meint:
@ Nepthys
Ja, moony, Mars, moon sind auch drüben, zwar nicht regelmäßig aber ab und zu. Ich nehme an die arbeiten jetzt alle ihre BuBs ab *lach*
Würde mich sehr freuen wenn du dich dann auch drüben meldest. Wäre schön ab und zu mal was von dir zu hören *g*

Und vielen lieben Dank für dein guten Wünsche, nehme alles mit Dank an *umarme dich mal und drücke ganz fest*

Veröffentlicht am 06.06.2015, 00:39:11 GMT+2
Nepthys meint:
@maxi:
ja, scheint sich jetzt wirklich langsam aber sicher verlaufen zu haben hier, aber: dann gibts eben was Neues dafür :-) Da werd ich bei Gelegenheit gern mal reinschauen :-) Schön, dass es noch mehr Haufen Bücherirrer gibt :D

Ach je... das tut mir ja wirklich sehr sehr leid, leider gibts da so gar keine Worte, die da groß weiterhelfen oder drüber wegtrösten, auch wenn ich sie gern finden würde :-((( Bleibt nur zu hoffen, dass Kiddis, Haufenweise Bücherverrückte, Bücher natürlich und Co. dich ordentlich auf Trab halten. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute!! *Umarmung, Taschentücher, ne richtig gute Flasche Wein und Lieblingsschoko durchs WWW reiche*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2015, 18:27:39 GMT+2
maxi meint:
@ Nepthys
Ja guck mal da - Nepthys ist noch da. Schön von dir zu lesen *freu*. Wie du siehst ist hier nicht mehr viel. Sind rüber ins Forum ILmeP 2.0. Total netter Haufen Bücherirrer da *lach*. Hoffe du findest auch mal da rüber...bist herzlich willkommen.

Ne, leider alles beim alten, und noch schlimmer. Grad vom Freund die Trennung am verarbeiten. Nach 5 Jahren und unverhofft ziemlich heftig. War ihm alles zuviel, also total überfordert mit mir und den Kids und überhaupt...naja, der Mann wandert geradewegs auf seine Midlife Crisis zu...
Kids nix neues. Die Jüngste ist ja mit Ausbildung fertig und nachdem der Versuch, das Fachabitur zu machen, fehlgeschlagen ist (sie hat ja eine Rechenschwäche), arbeitet sie in ihrem ehemaligen Ausbildungbetrieb. Hat da ne Festanstellung, was will man mehr. Die Mittlere und der Mittlere sind ja noch in der Ausbildung. Die Mittlere lernt ja was in deine Richtung-Erzieherin.
Und die Kowalskis sind schon lustig, ich habe die ja alle durch

Veröffentlicht am 01.06.2015, 10:23:00 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 01.06.2015, 10:30:03 GMT+2
Nepthys meint:
Sapperlott, so schnell vergeht die Zeit schon wieder... *reinstolper* Hallöchen ihr Lieben aus einem recht sonnigen Ö. :-)

Hoffe bei euch alles gut und lesefreudig? :-) Meiner einer war kürzlich in Rom, der ewigen Stadt. Hab mich ohne besondere Sprachkenntnisse bestens mit tanzenden Pizzaboten unterhalten :D und bin mit Anleihen von Elephantismus an den Füßen wiedergekehrt, Halleluja o.O Lesetechnisch bin ich aktuell etwas weniger actionreich unterwegs: Chill mal, Frau Freitag: Aus dem Alltag einer unerschrockenen Lehrerin, als Schmunzel-Lektüre bei meiner Berufswahl ja durchaus was für mich ;-) Money, Honey, eine nette Erstlings-Romanze von Susan Sey, die eigentlich vielversprechend startet, aber etwas an Luft verliert - für Zwischendurch ganz nett - und 2 Feehans waren letzter Zeit dabei: Mondspiel: Novelle --> hab ich bis heut nicht fertig gelesen, kA was da mit der Feehan passiert ist, Story klang eigentlich ganz gut, aber ist halt nicht alles Feehan, wo Feehan drauf steht. Ungezähmte Nacht: Roman, grad dabei, Schöne vs. Biest-Story im bestmöglichen Feehan-Sinne. Oder zumindest seit langem wieder mal ein Büchlein, bei dem mich das notgedrungene Schlafbedürfnis nächtens nervt :-) Und zwischendurch - studientechnisch bedingt - natürlich ein bisschen Literatur wie etwa Das öde Haus von Hoffmann. Also, wenn ihr mal nichts zu tun habt und immer schon mal was ödes über ein gleichgeartetes Haus lesen wolltet... *lol*

@maxi:
Juhu, schulde dir noch ne Antwort O.O --> Schande über mich, Asche auf mein Haupt etc! Hoffe, dir geht's in der Zwischenzeit wieder besser!! Klang ja wieder mal echt heftig bei dir mit Rücken, Magen-Darm und Co :-( Aber was den normalen Alltagswahnsinn mit Kindern in Ausbildung un Co anbelangt, bin ich absolut zuversichtlich, dass du das locker-lässig wegsteckst :-) Ich schicke jedenfalls mal beste Wünsche für deine Mittleren durchs WWW, auf dass sie eine tolle Ausbildungszeit haben mögen :-)
PS: diese Kowalskis muss ich mir nochmal genauer anschauen :D

Veröffentlicht am 15.05.2015, 13:04:07 GMT+2
Mars meint:
hi
ich hab meine Bücherlisten aktualisiert, da die neuen für Herbst/Winer 15/16 schon da sind. Irgendwie gibt es immer weniger mit Vampiren und Gestaltwandlern
Wenigstens geht es bei Briggs und Sparks weiter. Singh und Adrian sind auch wieder neue angekündigt und auf den nächsten längeren von Thea Harrison bin ich auch schon gespannt, aber der kommt ja vom Libelli Verlag, keine Ahnung wann.

@gelesen
hab ich jetzt die zwei Bände von Jennifer Ashley, sie sind nicht schlecht, aber leider mitten unter der Serie-Bänden angefangen, hoffe natürlich dass auch die restlichen noch auf Deutsch folgen. Wobei bei den Geschichten das schon sehr rasch geht, zuerst "zanken" sie sich und paar Zeilen weiter ist die große Liebe .... hm .... liegt vielleicht auch daran, dass es eher kürzere Bücher sind (ca. 230 Seiten)

Die Gefährtin des Jaguars (Shifters Unbound)
Bodyguard: Unter dem Schutz des Bären (Shifters Unbound)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2015, 12:45:38 GMT+2
Hi Moon,

da gäbe es schon etwas. "Way of the wolf" - ist der erste Band in "Shifter's Legacies" --> es geht allerdings nicht nur, um Vampire, obwohl die einen großen Teil des Buches beeinflussen, sondern auch um Gestaltwandler. Der erste Band gibt es momentan *kostenlos*.

Veröffentlicht am 15.05.2015, 10:32:02 GMT+2
moon meint:
hallo ihr, hier ist es ja erstaunlich ruhig geworden, hat keiner eine neue Empfehlung oder auch eine alte.

Ich lese zur Zeit - Der Übergang von Cronin.
Lt. Amazon wird das auch unter Vampire gelistet, aber bis jetzt finde ich, das hat mir denen kaum etwas zu tun, außer dem Blut und der Unsterblichkeit vielleicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2015, 20:43:06 GMT+2
maxi meint:
Die ILmeP sind umgezogen:
Ihr findet uns jetzt hier:
http://www.amazon.de/forum/romane/ref=cm_cd_rvt_np?_encoding=UTF8&cdForum=Fx32TE8CKNH7QZ1&cdPage=1&cdThread=Tx1GNW9CW2IXDAV#CustomerDiscussionsNew

Auch genannt IlmeP 2.0

Schönen Abend noch

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2015, 18:45:38 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 04.04.2015, 18:46:32 GMT+2
maxi meint:
Euch allen schon mal ein schönes Osterfest mit dem passenden Wetter zum Eier suchen.

Mir ist Wetter wurscht, ich werde morgen den Tag gemütlich auf der Couch verbringen und lesen-zumindest ist das mal geplant.
Bessere Hälfte muss arbeiten und die Hälfte Kids war heut schon zum essen da, der Rest fällt Montag ein.
Freier Ostersonntag, ich glaube den letzten hatte ich als Teeny *lach*

@ Mars
Sei froh das nicht soviel Neues kommt, kannst du endlich die alten SuBs abbauen!

Veröffentlicht am 04.04.2015, 10:51:36 GMT+2
Mars meint:
Guten Morgen

ich hab jetzt mit der Serie von Chloe Neill "Chicagoland Vampires: Teuflische Bisse". Da hab ich die Bücher auch schon mal daheim. Bin gespannt wie sie so sind.

@lyx
ist das neue Programm da, irgendwie finde ich da immer weniger für mich. Beim durchsehen hab ich nicht mehr als 2-3 Bücher pro Monat gesehen die ich lesen will. Früher war das genau umgekehrt. Jetzt hoffe ich noch, bei Heyne, Piper und Blanvalet das ein paar Serien weitergehen.

@Ostern
ich wünsche allen ein schönes Osterfest und hoffentlich mit etwas Sonne um Wärme ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2015, 13:02:44 GMT+2
maxi meint:
Moin...

und einen schönen Karfreitag euch allen.

Muss erst mal Haushalt in Angriff nehmen...bis evt später

Veröffentlicht am 01.04.2015, 16:48:54 GMT+2
moon meint:
mich gibts auch noch, lesetechnisch ist gerade nicht viel los. Habe andere Sorgen. Gelesen habe ich ein Buch von Sands. Und Kochbücher gewälzt, um mal was anderes als das alltägliche zu kochen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2015, 21:48:22 GMT+2
maxi meint:
Huhu

mich gibt es auch noch....*mal heftig in die Runde winke*

Lesen, relativ wenig - also kein Stress moony, ich zehre von den Vorräten *lach*
Sands endlich alle durch *tief durchatme*, ein Liro gelesen, 2 Krimis... Ach, und ebooks habe ich auch noch genug ungelesene.

Wetter hier feucht und stürmisch - einfach nur widerlich.
So, und nu ins Bett, ich bin sowas von müde.

Veröffentlicht am 30.03.2015, 19:14:43 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 30.03.2015, 19:18:05 GMT+2
moony meint:
@mars
hier bin ich... auf meinem Sofa, eingekuschelt in eine Decke. Hier bei uns ist es soooo windig, auch was, es ist stürmisch und damit dann auch gleich kalt.

In letzter Zeit hab ich nicht so viel gelesen, mal ein ebook, mal ein Liro und jetzt gerade ein Krimi. Bin mehr mit Stricken beschäftigt, oder eben einfach nur faul herumliegen.

Bücher kauf ich mir im Moment nur ganz wenige. Sie stapeln sich hier einfach schon zu hoch. Ach ja, einen Zweiteiler hab ich gelesen, der war nicht schlecht: D.C. Affairs von Marie Force. Mir gefällt ihr Schreibstil gut, deswegen lese ich auch die Bücher von Gansett Island von ihr.

Diese Bücher werden aber den Weg nach K. zu maxi finden, wenn ich denn mal das Päckchen voll bekomme. Schade, daß ich ebooks nicht auch versenden kann.

Veröffentlicht am 30.03.2015, 17:17:46 GMT+2
Mars meint:
@Royal House of Shadows
hab ich jetzt in kürzester Zeit alle 4 Bände gelesen. Hab sie ganz hinten im Regal "gefunden" und waren gut. Hat jedes Buch ein anderer geschrieben, dadurch immer eine etwas andere Schreibweise, aber im großen und ganzen haben sie gut zusammengepasst. Das wichtigste, es sind keine Fragen offen geblieben. ;-)

Ich hab sogar wieder mal meine Buchregale geschlichtet, und mit meiner Liste abgeglichen, hm ... da standen einige nicht auf der Liste ... aber immerhin schon gelesen.

@all
wo seid ihr denn alle
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 163 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in fantasy Diskussionsforum

  Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Black Dagger - Wie gehts wohl weiter? 2326 Vor 8 Stunden
Wie heißt das Buch? 3 Gestern
Suche Werwolf-Romane 28 Gestern
Philosophische Fantasy oder Science Fiction 21 Vor 2 Tagen
Suche Fantasy ähnlich "Die Zwerge" von Heitz 8 Vor 3 Tagen
Ähnliche Fantasyromane wie Patrick Rothfuss "TNotW" & "TWMF" 20 Vor 8 Tagen
Werwolf- und Vampirraomane gesucht. KEIN Twilight o.ä.! 8 Vor 17 Tagen
Suche Fantasy Roman oder Romanreihe oder Epos mit intelligenter Handlung und einer schönen romantischen Liebesgeschichte (vorzugsweise Erwachsenen Literatur) 27 Vor 19 Tagen
Ähnlich spannende Bücher wie Twilight (Biss....) 127 Vor 21 Tagen
Suche gute Fantasybücher für Erwachsene 44 Vor 22 Tagen
Wer ist selbst Autor und kann mir Fargen beantworten? 19 26.03.2017
Bücher im Stil von Askir/Götterkriege Reihe 7 27.02.2017
 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  157
Beiträge insgesamt:  4066
Erster Beitrag:  04.02.2011
Jüngster Beitrag:  28.08.2016

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 27 Kunden verfolgt