Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17
Kunden diskutieren > AutoRip Diskussionsforum

WAS soll "Auto Rip" bringen?!?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
76-100 von 263 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 29.06.2013, 12:08:45 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 29.06.2013, 12:14:31 GMT+2
Kunde meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2013, 12:16:03 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 29.06.2013, 14:40:56 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2013, 12:24:45 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 29.06.2013, 12:25:14 GMT+2
M. Merkt meint:
amazon wird Ihnen regelmäßig Mitarbeiter vorbei schicken, die Sie mit Waffengewalt dazu zwingen, die kostenlosen MP3s zu nutzen. Steht doch so in den Nutzungsbedingungen. Lesen bildet!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2013, 12:30:56 GMT+2
"Der" war gut ;-))

Veröffentlicht am 29.06.2013, 14:44:55 GMT+2
Franz meint:
Es soll ja auch Leute geben,welche nur unterwegs MP3-Dateien hören. Ich auf jeden Fall zähle mich zu dieser seltenen Spezies.
Zuhause allerdings brauch ich hochwertiges,weshalb durch meine Kef-Boxen nur Schallplatten und ausgewählte CDs erklingen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.06.2013, 15:02:15 GMT+2
Amazon-Kunde meint:
Dann hast du alle MP3 Songs aus dem Album, die du bereits heruntergeladen hast, automatisch zum aktuellen Preis gekauft. Kann teurer sein als das Album, also Vorsicht.

Veröffentlicht am 29.06.2013, 17:37:56 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 29.06.2013, 18:46:49 GMT+2]

Veröffentlicht am 29.06.2013, 21:38:19 GMT+2
Wenn Amazon 24Bit/96kHz-wave 24Bit/96kHz-flac zusätzlich anbieten würde wärs super.
Bei der neuesten Goldfrapp kann man das sogar auf deren Webseite bestellen.
Das befüllen eines MP3-Players schaffen heutige CPUs quasi im vorbeigehen.

Veröffentlicht am 30.06.2013, 03:53:14 GMT+2
"amazon wird Ihnen regelmäßig Mitarbeiter vorbei schicken, die Sie mit Waffengewalt dazu zwingen, die kostenlosen MP3s zu nutzen. Steht doch so in den Nutzungsbedingungen. Lesen bildet!"

Hehe... oder anders formuliert macht uns Amazon ein Angebot, das wir nicht ablehnen können. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.06.2013, 15:55:24 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 01.07.2013, 11:14:42 GMT+2
Michel S meint:
@ Rober Gußmack

was wollen Sie heute nich mit Wave? Ausser guter Qualität bietet dieses Format gar nichts. Es ist nicht tagbar, Player konnen deren Dateinamen nicht auslesen, weil diese nur die Tags kennen. Flac ist sicherlich gut, aber für einen mobilen Musik-Player auch nicht wirklich geeignet.

Veröffentlicht am 30.06.2013, 23:53:12 GMT+2
"was wollen Sie heute nich mit Wave? Ausser guter Quakitöt bietet dieses Format gar nichts"

Sorry, ich weiss, es hat nichts mit dem Thema zu tun, und es kann schon mal passieren, dass man auf der Tastatur verrutscht... aber ich kann einfach nicht widerstehen:

Gute Quakitöt? Ist Wave demnach eine Art Froschgift? Meine Güte, jetzt verstehe ich endlich das Ende von "Magnolia"...

Veröffentlicht am 01.07.2013, 10:27:34 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 21.09.2015, 12:52:37 GMT+2]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.07.2013, 11:15:43 GMT+2
Michel S meint:
@ Markus Pfister und muffy666

:-)

Ich habs geändert, um die Grundaussage zu erhalten ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.07.2013, 16:23:29 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 21.09.2015, 12:52:30 GMT+2]

Veröffentlicht am 01.07.2013, 16:36:46 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 01.07.2013, 16:38:56 GMT+2
Michel S meint:
@ muffy666

nein, einfach so über die Tastatur "gehuscht" und beim Drüberlesen übersehen. Habe noch keine Möglichkeit gefunden, über amazon-Mobile oder die App Kommentare zu schreiben...

Veröffentlicht am 03.07.2013, 02:49:40 GMT+2
In dem Fall wo du die CD zurücksendest bezahlt du die MP3 gerippten Lieder bzw. das Album.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.07.2013, 12:31:13 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 03.07.2013, 14:36:31 GMT+2
Michel S meint:
^^ nein, nur wenn die Tracks aus dem Cloud-Player mit dem Downloader heruntergeladen wurden. Wurden sie nicht heruntergeladen, werden die Tracks aus dem Cloud-Player wieder entfernt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013, 14:12:05 GMT+2
Schon an Vinyls gedacht? Ist digitalisieren nicht ganz so einfach! ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013, 15:34:01 GMT+2
Jeeves meint:
Toll: 13 Cents gespart, da brauch' so ein armer Plattenaufleger dann keine leeren Flaschen mehr einsammeln. Hackt's noch?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2013, 15:36:51 GMT+2
Jeeves meint:
gratis?
nun ja: http://bit.ly/pqM4uU

Veröffentlicht am 04.07.2013, 17:37:17 GMT+2
RealThing meint:
Mir ist aufgefallen, dass man sehr genau schauen muss, was man wirklich bei der Angabe "AutoRip" dann als Download angeboten bekommt! Das ist nämlich NICHT ersichtlich! Zum Beispiel: Moody Blues Timeless Flight Deluxe Box (rd. 154 €)- hier bekommt man lediglich die CDs 1-4, so wie sie bei der "einfachen" Box angeboten werden. Es sind aber eigentlich 11 CDs! Man sieht es vermutlich nur, wenn man auf "auch als MP3 erhältlich" klickt und schaut was dort steht. Nur das steht dann auch zur Verfügung! Also aufpassen. Ansonsten hoffe ich, dass in Zukunft noch mehr LPs angeboten werden, dann werde eher die LP kaufen und keine CD, dann reicht mir der zusätzliche download (für MP3 Player).

Veröffentlicht am 05.07.2013, 11:53:50 GMT+2
[Vom Autor gelöscht am 21.09.2015, 12:52:20 GMT+2]

Veröffentlicht am 05.07.2013, 15:07:21 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 05.07.2013, 15:08:45 GMT+2
Michel S meint:
Eva Ullrich-schreiber meint:
Zitat:"Schon an Vinyls gedacht? Ist digitalisieren nicht ganz so einfach! ;)" ZItat-Ende

ja, auch bei vinyls gibt es, sofern verfgügbar die Auto-Rip-Dateien. Und auch Vinyl lässt sch digitalisieren ;-)

@RealThing

Vielleicht gibt es die eine oder andere CD-(Box), so wie sie gekauft wird, nicht als mp3. Dannm wird zur Verfügung gestellt, was da ist. Da es eine kostenlose Dreingabe ist, hat man hier wohl keinen (Rechts-)Anspruch auf Vollständigkeit

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.07.2013, 18:12:50 GMT+2
H. Gassner meint:
Ja und? Amazon will ja mit der Aktion nicht zur größten illegalen Tauschbörse mutieren, sondern Kunden, die Audio-CDs auf legalem weg erwerben, einen Zusatznutzen bieten! Ist mir völlig Latte, ob die MP3s zurückverfolgt werden können oder nicht - ich würde sie so oder so nicht wie wild verteilen. Für mich persönlich finde ich es spitze, über den Cloud-Player nun viele der erworbenen CDs auf meinem Handy und Tablet spielen zu können, ohne selber rippen zu müssen.

Veröffentlicht am 11.07.2013, 13:15:57 GMT+2
Autorip sinnvoll ? Jein

Was sollen mir MP3s bringen wenn Ich die schon FLAC habe. Genau!
Und für ne Auto-CD mit MP3 wirds beim Übertragen/Brennen automatisch umgerechnet.

Mehr Nutzen wäre es wenn man beim AutoRip-Download das Format angeben könnte. Sollte heutzutage möglich sein.
Zumindest als 16/24Bit-Wav mit CD-Text bzw BIN/CUE.Image oder was auch immer.

Mein Fazit: Gut gemeint aber etwas daneben. Für die Masse halt ;)
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in AutoRip Diskussionsforum (83 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  105
Beiträge insgesamt:  263
Erster Beitrag:  26.06.2013
Jüngster Beitrag:  04.03.2017

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 12 Kunden verfolgt