Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Filmnoir. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Menge:1
EUR 2,20 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 3,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: chaosrecords
In den Einkaufswagen
EUR 5,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: SellerHit Deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

A few days in September

1.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 2,20
EUR 2,20 EUR 0,01
Verkauf und Versand durch Filmnoir. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Juliette Binoche, John Turturro, Nick Nolte, Sara Forestier, Tom Riley
  • Regisseur(e): Santiago Amigorena
  • Format: Dolby
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: M.I.B. - Medienvertrieb in Buchholz
  • Erscheinungstermin: 4. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000VI02B8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 186.175 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

1. September 2001: Elliot, ein amerikanischer CIA-Agent, erhält eine Top-Secret-Information über bevorstehende Ereignisse und taucht unter. Sein einziges Ziel ist nun, seine Tochter Orlando wiederzusehen, die er vor 10 Jahren verlassen hat. Irène, eine französische Agentin und Freundin Elliots, soll dieses Treffen zusammen mit David, Elliots Stiefsohn, arrangieren. Gejagt von William Pound, einem psychotischen Killer mit dichterischen Ambitionen, versucht das ungleiche Trio bis zu dem Treffen am 11. September zu überleben...

Movieman.de

Dieser Film hat eine an sich brisante Geschichte, weiß aber nicht so recht, wie er daraus Kapital schlagen soll, denn die Umsetzung kommt recht bieder und letzten Endes langatmig daher. Da retten leider auch die an sich namhaften Mimen nichts mehr, die von den Möglichkeiten des Drehbuchs aber auch unterfordert bleiben. Fazit: Schade um das gute Thema

Moviemans Kommentar zur DVD: Durchwachsene DVD mit ordentlichem Bild und passablem Ton, aber minimalen Extras.

Bild: Das Bild ist nett, aber nicht überragend. Oftmals ist es viel zu dunkel (00:16:45), so dass sich Einzelheiten nicht weiter erschließen. Die Farben sind nüchtern und relativ kühl gehalten. Die Schärfe ist dafür angenehm. Rauschen ist vorhanden und bei der Kompression bemerkt man immer mal wieder Blockbildung (00:49:13). Immerhin ist die Vorlage gut erhalten.

Ton: Schön, dass der O-Ton dabei ist. Schlecht, dass es keine Untertitel gibt. Zwar wird gelegentlich auch Englisch gesprochen, aber beim Französisch müssen viele ja doch schon passen. Der O-Ton liegt darüber hinaus nicht in DD 5.1 vor. Der deutsche DD 5.1-Sound reißt aber auch nicht unbedingt vom Hocker. Hier wird Durchschnittsdienst nach Vorschrift geboten, alles klar verständlich, aber auch sehr einheitlich.

Extras: Einziges Extra ist eine Bildergalerie. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

1.8 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Mit eines der schlechtesten Filmprojekte seit Jahren. Ich habe Ihn nur zu Ende geschaut, weil ich wissen wollte, ob überhaupt noch irgendwas passiert. Der Regisseur & Co-Produzent, von dem auch das unglaubwürdige Drehbuch stammte, schafft es einfach nicht, einen Dialog passend an den anderen zu schneiden, geschweige denn irgendwie Spannung aufzubauen. Die Geschichte wie auch die Charaktere (z.B. John Turturro) wirken völlig unglaubwürdig. Die Figuren benehmen sich völlig sinnfrei, dass man an einen schlechten Scherz denken mag. Der argentinische Regiesseur zitiert "künstlerische" Erzählweisen, um dem Zuschauer Tiefgang vorzugaukeln und schafft es sogar "La Binoche" dümmlich wirken zu lassen. Wie man mit der an sich interessanten Grundidee und so einer Cast so eine miese Zeitverschwendung produzieren konnte, bleibt ein Rätsel.

Dazu kommt, dass die DVD schlecht synchronisiert ist, einige technische Fehler und keinen Bonus bereithält. Alles in allem fragt man sich wirklich, was das alles sollte. Ein großartiger Flop der seinesgleichen sucht!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wer den Film zum ersten Mal sieht mag anfangs tatsächlich enttäuscht sein.
Aufmachung und Beschreibung lassen so was wie einen Agentenfilm vermute.
Das ist er aber nicht wirklich.
Was der Autor rüberbringen will steckt sozusagen zwischen den Zeilen.
Bis man das merkt vergeht einige Zeit, so dass man den Film am besten mehrmals ansehen sollte um sich ein Bild aus der Menge der Metaphern zu machen.

- Ein Killer: Hang zur Lyrik, ständige Verbindung zu seinem Psychiater, mag keine Suppe: Ein Amerikaner
- Wie teilt ein Amerikaner mit seinen Europäischen Freunden: Dazu die 'Crème brûlée'-Szene

- und und und

Ein Film voller Anspielungen. Kein Popcorn-Kino.

Einen Stern muss ich für die deutsche Synchronisierung abziehen. Die ist grottenschlecht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von N. Hinse am 14. November 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich kann mich den anderen Kritiken nur anschließen. Mit Müh und Not habe ich den Film zu Ende geschaut und musste kämpfen, um nicht einzuschlafen. Über die Story und die Charaktere brauche ich nichts mehr zu sagen. Die Figuren bleiben blass und die Geschichte hat keinerlei Akzente und dümpelt vor sich hin. Auch zum Schluss gibt es keinen wirklichen Höhepunkt. Was Nick Nolte dazu getrieben hat, in diesem Streifen mitzuspielen, weiß er nur allein. Mit dem 11.9.2001 hat das Ganze auch so viel zu tun, wie Sahne mit Pommes. Die Story geht sofort - ohne längere Erklärungen - los, kann dabei aber keinerlei Neugierde wecken. Dieser Film war nur eins - eine reine Zeitverschwendung. FINGER WEG!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wieder ein Film zum Thema "11. September 2001", wobei hier die Geschichte bereits eine Woche vor dem 11. September beginnt. Über die Story der Geschichte möchte ich jetzt nicht soviel schreiben, denn es lohnt sich NICHT !

Der Film ist schlichtweg langweilig, spannungsarm, Tempo....was ist das, unendlich lange Dialoge und und ! Das hier ein Herr Nick Nolte einen GASTAUFTRITT hat ist wirklich ein Witz (brauchte wohl das Geld ??!!) !

Ich kann nur sagen: FINGER WEG .....das spart Geld...EHRLICH !
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden