Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

So fühlt sich Leben an Taschenbuch – 11. Februar 2013

4.9 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 1,74
61 neu ab EUR 12,99 8 gebraucht ab EUR 1,74

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • So fühlt sich Leben an
  • +
  • Haudegen: Zusammen sind wir weniger allein
  • +
  • Lichtblick (Deluxe DigiPak Edition inkl. Bonustrack)
Gesamtpreis: EUR 31,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hagen Stoll, Jahrgang 1975, wächst im Ostberliner Stadtteil Marzahn auf. Nach einer Lehre auf dem Bau und Gelegenheitsjobs als Türsteher, Eisverkäufer und Putzfachkraft beginnt er sich Mitte der 1990er Jahre für die aufkeimende deutsche Rap-Szene zu interessieren. Er arbeitet als Produzent, unter anderem von Sido und wird als Joe Rilla zum Sprachrohr der ostdeutschen Jugendkultur und der „Platten“. 2009 gründet er mit seinem Jugendfreund Sven Gillert die Gruppe Haudegen und konzentriert sich von nun an auf Rockmusik in bester Liedermacher-Tradition. Ihr Debütalbum „Schlicht & Ergreifend“ landet auf Anhieb auf Platz 9 der deutschen Charts. Hagen Stoll lebt und arbeitet in Berlin.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Rezension zu „So fühlt sich Leben an“
von Hagen Stoll

Mitreißend, ergreifend, außergewöhnlich – eine deutsche Geschichte

Er war 16, als die Mauer fiel. Den Kopf voller Träume, machten Hagen Stoll und seine Kumpels sich auf, die Welt neu zu entdecken. Als Rapper Joe Rilla wird er zum Sprachrohr der ostdeutschen Jugend aus der »Platte«, was in Marzahn jedoch nicht allen gefällt: Wegen seiner Vorliebe für »Negermusik« wird Hagen Stoll verprügelt, gerät ein anderes Mal ins Visier einer Motorradgang und fürchtet um sein Leben. Auch der kräftezehrende Kampf im Musikbusiness hält an. Doch Hagen spürt immer eine deutliche Zugkraft geradeaus. Beharrlich, unbestechlich und bereit zur Veränderung, macht sich Hagen auf den Weg zum Erfolg – und zu sich selbst.

Cover: passend zur Geschichte gewählt

Ich habe das Buch mit großer Erwartung, aber unvoreingenommen gelesen. Gleich auf den ersten Seiten zeigte sich mir ein Bild, wie ich es selbst kannte, aufgewachsen in der DDR, eben ein typisches Ossi-Kind, wobei dies keineswegs abwertend gemeint ist.
Ein Sänger von nicht mal 40 Jahren schreibt seine Biografie.
Meine Hochachtung was dabei herausgekommen ist.
Eine absolut authentische Lebensgeschichte. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.
HAUDEGEN FOREVER!

Meine Empfehlung: Einfach lesen!

Fazit: So authentisch, ehrlich, offen, selbstkritisch. Hat
mir Spaß gemacht, es zu lesen!
Ganz klar 5 Sterne von 5 möglichen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine tolle Lektüre, die sehr authentisch ist.
Das Buch ist nicht nur eine einfache Biografie, es ist ein Stück Zeitgeschichte, da Hagen Stoll weiß, wovon er schreibt und das kommt auch beim Lesen raus.
Ein absolutes Muss für jeden Fan von Haudegen, aber auch für jeden, der nicht auf so "gerade" Lebenswege steht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. November 2013
Format: Audio CD
Auf sieben CDs (ca. 500 Minuten) erzählt der mir völlig unbekannte Ostdeutsche und Haudegen Sänger Hagen Stoll Episoden und Geschichten aus seinem 38 Jahre langen Leben. Der frühere erfolgreiche Graffiti Sprayer und Rapper (Joe Rilla) hat viel erlebt, viele Jobs gehabt, Bands produziert, krumme Dinger gedreht und sein Ding durchgezogen. Auch wenn ich noch nie etwas von seiner Musik gehört habe und auch keine Affinität für Deutschrock und Hip Hop habe, ist dieses sieben CD lange Hörbuch der Hammer! Stoll kommt unglaublich sympathisch herüber, scheint völlig aus dem Bauch heraus alles zu schildern und spart auch nicht mit Kritik an sich und seinem Verhalten. Das Ende der DDR, die 90er Jahre und die aufkommende Marktwirtschaft habe ich noch sie so ungeschönt aus der Sicht des kleinen Mannes gehört. Von Plattenbau, über Skinheadattacken und erste Liebe - hier klingt nichts gelackt, geschönt oder prollig. Stoll schreibt ja aus Distanz und reflektiert sein Verhalten. Er schreibt nicht immer chronologisch und hat immer ein Thema pro Kapitel. Das ist auch meine einzige Kritik, manchmal ist er schon Teenie, dann ist er im nächsten Artikel noch mal kurz jünger weil das zur Geschichte passt. Aber ansonsten bleiben große Zeitsprünge glücklicherweise aus. Ex-Türsteher Stoll erzählt sehr herzliche Geschichten von Schulfreunden, Familie und seinen Träumen sodass man einfach gebannt zuhören muss. Er hat in der Zeit als Produzent, Musiker und Textschreiber alles gemacht und auch für Boybands mal einen Rap oder ein paar Texte verfasst. Einer der das nahm was kam und immer gearbeitet zu haben scheint.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich mir vor einigen Monaten das Erstlingswerk des aufstrebenden Künstlers, Musikers und nunmehr auch Schriftstellers gekauft hatte, war ich vor allem darüber erfreut, dass er sich in seinem Buch so ausdrückt, wie er tatsächlich spricht. Hier wirkt nichts gekünstelt oder übertrieben formuliert. Das macht seine Schilderungen authentisch und bereitet große Lesefreude.
Schon als ich das Buch las, wünschte ich mir aus diesen Gründen, Hagen Stoll würde es mit vorlesen.
Dieser Wunsch ist nunmehr in Erfüllung gegangen. Und was soll ich schreiben? Meine Erwartungen wurden vollauf erfüllt. Das Hörbuch, bestehend aus 7 CDs (!), oder besser: Hagen Stoll mit seiner angenehmen, leicht rauen Stimme ist seit einigen Tagen mein Begleiter in ruhigen Momenten auf der Couch, in der Badewanne oder auch kurz vorm Einschlafen im Bett.
Aber halt! Ans Einschlafen ist beim Zuhören nicht zu denken. Zu lebensnah und zu spannend ist das Leben des "Haudegen" - so heißt seine recht erfolgreiche Band - bisher verlaufen, als dass man beim Zuhören ermüden könnte.
Aus erster Hand erfährt man, wie man als Kind/Jugendlicher in den 70er- und 80er Jahren in Berlin-Marzahn aufgewachsen ist, wie der Mauerfall aus der Perspektive eines Jugendlichen in Ost-Berlin war genommen wurde und welche neuen Möglichkeiten sich fortan auftaten.
Das alles schildert Hagen Stoll mit viel Wärme und einer gelegentlichen Prise Humor sowie dem Gespür dafür, dass jede Medaille zwei Seiten hat.
Er erzählt von der Liebe zu seiner Familie und von Freundschaft, von Bewunderung und Verwunderung, von Erfolgen und Misserfolgen, von guten und nicht so guten Taten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen