Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
An einem Samstag: Psychothriller von [Moreau, Henrik, Güler, Salim]
Anzeige für Kindle-App

An einem Samstag: Psychothriller Kindle Edition

2.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 456 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

DIE REALITÄT IST BRUTAL UND UNBARMHERZIG!


*** DER SCHOCKER 2013 ***

Ein hochspannender und schonungsloser Thriller – Nichts für schwache Nerven!
-------------
Dieser Roman ist auch als Dreiteiler unter dem Namen: "Dunkle Begierde" bei Amazon als E-Book erhältlich.

-------------
Über das Buch:
Ein Serienmörder versetzt Deutschland in unvorstellbare Angst! Nur ein Mann findet Gefallen an diesen Taten – Thomas Mann!

Dabei führt Thomas scheinbar das perfekt Leben. Er sieht gut aus, ist beruflich erfolgreich und hat eine wunderschöne Frau sowie einen Sohn, der ihn vergöttert. Alles wäre perfekt, wenn es nicht eine dunkle Seite in ihm gäbe. Eine Seite, die tief in seiner Seele gefangen ist. Eine Seite, die nach Blut lechzt.

Seine Frau ahnt noch nicht, dass die immer brutaleren Spiele im Bett nichts mit sexueller Lust zu tun haben …


Über den Autor:
Henrik Moreau ist das Pseudonym eines Schriftstellers, welcher bereits in anderen Genres Romane veröffentlicht hat.


„An einem Samstag“ erscheint exklusiv bei Amazon als E-Book.


------------
Weitere Informationen im Blog:
http://dunklebegierde.blogspot.de/
www.dunkle-begierde.de
www.henrik-moreau.de
http://www.facebook.com/pages/Henrik-Moreau/536914356348875?fref=ts

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1804 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 456 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EZSXY2Y
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #65.475 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von hagazussa am 16. November 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich hatte die bisherigen Rezensionen gelesen und war nun sehr gespannt:
was wird da Krankes, Abartiges, Brutales beschrieben?
Wie krass ist dieser Thriller?
Antwort: es geht immerzu um gewalttätigen Sex, alle sind irgendwie pervers und sexsüchtig, und in dieser Häufung wirkt das Ganze höchst albern.
Da hat sich der Autor so viel Mühe gegeben und sich ganz viel Zeugs überlegt, wie er am besten schocken kann.
So nach dem Motto: was hab ich jetzt an krankem Scheiss noch nicht ausführlich geschildert?

Ja, genau, da schreib ich mal, wie der Vergewaltiger seine Frau vom Hund besteigen lässt.
Und dann setz ich noch einen drauf: die Frau wehrt sich und kastriert den Hund direkt im Anschluss. Armer Hasso.
Allerdings führt dieses total Überzogene, immer Gleiche eher zu unfreiwilliger Komik.
Die zigste Szene, in der ein Mann einer Frau seinen "Prachtprügel" in den Mund haut, dass sie fast kotzt und erstickt u n d gleichzeitig dreckiges Zeug sagen kann, das wohl irgendwie geil klingen soll, ermüdet und kann gern quergelesen werden.
Ich glaube an sich auch, dass der Autor/die Autorin das selbst gar nicht so ernst meint und bemüht alle möglichen Perversionen durchgeht und abhakt, die einem so einfallen.
Ekel und Perversos am laufenden Band...
Erschrecken sieht anders aus.
Das ist alles too much.
Besonders putzig: über Seiten die Schilderung wildester Gewalt-Sexszenen und dann mittendrin das Hausfrauenperfekt, das der Autor so liebt.
Die Story ist an sich nicht übel, das Buch nie langweilig (bis auf die geschätzten 1000 Pornoszenen) und: der Autor kann schreiben - mal vom Hausfrauenperfekt und anderen stilistischen Macken abgesehen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Furchbar!!!! müsste nicht unter Thriller sondern Porno stehen, das es bei den Vergewaltigungen dann auch noch um Hund und Kind geht geht einfach zu weit, würde dieses Buch aus dem Programm nehmen, hat nichts mit guter Geschichte oder schreiben zu tun, sorry geht garnicht, langweilig für alle die einen guten Thriller erwarten. das erste Buch das ich von meinem Kindl gelöscht habe sau schlecht
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Judith E. am 16. November 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieser Roman war für mich ein wirres Geschreibsel. Ich hab es nicht geschafft mich wirklich in die Story einzulesen. Der Autor hat versucht mit mehr oder weniger "wilden Sexszenen" die Handlung aufzupeppen. War auch nicht spannender. Ich hab das Buch nicht fertig gelesen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Was hier geboten wird, hat mit künstlerischer Freiheit nichts mehr zu tun. In diesem Buch geht es nur darum, von einer abstoßenden, gewaltsamen Beischlafszene zur nächsten zu gelangen mit einer mehr als belanglosen Geschichte. Vor allem die fäkalsprachenreiche Ausschmückung der Beischlafszenen und die darin enthaltene Gewalt, Respektlosigkeit und irrwitzigen Beischlafpartner (u.a. ein HUND, der mit einer Frau...!!!) haben mich das Buch nach einem guten Drittel angewidert zur Seite legen lassen.
Dieser Roman ist nur was für Ferkel, alle anderen: FINGER WEG!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich fand es beim Lesen teilweise sehr verstörend und war mir persönlich zu pervers, obwohl ich auf ziemlich kranke Bücher und Filme stehe. Musste zwischendurch das Buch weglegen. Wenn man das wirklich mag, sollte man evt. zum Arzt gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zartbesaitet bin ich in Sachen Thriller nun wirklich nicht, aber dieses Geschreibsel ist nicht wirklich gut. Teilweise haben mich die unglaublich oft auftauchenden und im Detail beschriebenen Sexszenen angeekelt und fremdschämend zur Seite blicken lassen. Anscheinend gibt es solche Leute, die Gefallen an diesen verschiedenen Sexpraktiken finden, aber - jedenfalls ist es bei mir so - benötige ich dieses Detailwissen nicht in einem Thriller, der unterhaltsam und spannend sein soll. Spannend war dieses Buch nun wirklich nicht, einfach nur eine Aneinanderreihung von wilden und teilweise wirklich ekelhaften Sexszenen.
Nö, keine Kaufempfehlung von meiner Seite.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Über diesen Roman noch Worte zu verlieren ist einfach pure Zeitverschwendung!!!! Habe es für den Kindle billig gekauft, war aber trotzdem rausgeworfenes Geld. Überhaupt noch nie soviel Blödsinn in einem Buch gelesen und ich lese viel - zwei Bücher die Woche! Absolut keine Kaufempfehlung!!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich dachte wirklich das ich schon viele krasse Dinge gelesen habe aber das übertrifft wirklich alles bisherige. An Perversion und Abartigkeit nicht zu überbieten und ich habe wirklich schon sehr viele Bücher gelesen. Wer denkt sich sowas nur aus... Für die dargestellte heftige Gewalt und Pornographie gebe ich keine Sterne. Ein paar mal wollte ich schon abbrechen. Aber so abartig die Geschichte auch war, sie war auch enorm spannend und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Für die Spannung gibts 4 Sterne. Das Buch ist wie ein grausamer Film- man will nicht mehr hinschauen kann aber nicht abschalten. Wirklich krank...aber sauspannend!!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover