Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Die durch die Hölle gehen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Tukankinderland
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Mit OVP.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die durch die Hölle gehen / Studio Canal Collection [Blu-ray]

4.2 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 17,99
EUR 11,99 EUR 12,95
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Die durch die Hölle gehen / Studio Canal Collection  [Blu-ray]
  • +
  • Apocalypse Now  (Kinofassung & Redux) - Digital Remastered [Blu-ray]
  • +
  • Platoon - 25th Anniversary Edition [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 36,68
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Cazale, John Savage, Meryl Streep, Christopher Walken, Robert De Niro
  • Regisseur(e): Michael Cimino
  • Sprache: Italienisch (DTS-HD 5.1), Deutsch (Mono), Englisch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (Mono), Spanisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Japanisch
  • Region: Region A/1, Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 18. September 2009
  • Produktionsjahr: 1978
  • Spieldauer: 183 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 85 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002DOSVCU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.089 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Hochzeitsfeier wird für den jungen Ehemann und zwei seiner Freunde zum bitteren Abschied. Am nächsten Tag werden Mike, Steven und Nick direkt in die tosende Hölle des Vietnamkrieges geschickt. Nach erbarmungslosem Kampf werden die drei im Dschungel gefangengenommen. Ihre Aufseher spielen mit den Gefangenen ein tödliches Spiel: Russisches Roulette.
Nach gelungener Flucht kehrt Mike als gebrochener Mann in die Heimat zurück. Nick, der beim Roulette überlebte, verdingt sich als "Unbesiegbarer" dieses teuflischen Spiels in den Vergnügungsvierteln von Vietnam. Mike fliegt zurück, um seinen Freund auch aus dieser Hölle herauszuholen.

Amazon.de

Die durch die Hölle gehen gewann fünf Oscars, darunter jene in den Kategorien "Bester Film" und "Beste Regie". Er ist sowohl ein verwegenes Stück Selbstüberschätzung seitens des Regisseurs als auch einer der großartigsten Filme, die je über Freundschaft und die Auswirkungen des Krieges auf den einzelnen gedreht wurden. Wie Apocalypse Now ist er kaum als konventioneller Kriegsfilm zu bezeichnen. Und auch wenn die Erfahrungen der Soldaten in Platoon mit mehr Wirklichkeitsnähe behandelt wurden, erzielt seine Darstellung des Krieges auf der persönlichen Ebene beim Zuschauer geradezu verheerend dramatische Treffer.

Regisseur Michael Cimino (Heaven's Gate, Im Jahr des Drachen) mag man vorwerfen, dass er mit den Emotionen des Zuschauers spielt, doch dies tut er meisterhaft und in einer Weise, die die Seele berührt und die Saiten des Mitgefühls anschlägt, wenn er in drastischen, höchst intensiven Szenen schildert, wie die Männer des Krieges in lebensbedrohliche Zwänge geraten. Auch wenn Russisches Roulette kein übliches Vorkommnis in Vietnam war, wird es hier als Metapher für die Sinnlosigkeit des Krieges an sich benutzt. Für den Zuschauer wird es zum Sinnbild der Bewährungsprobe unter Freunden, die auf ihrem Weg durch die Dschungellandschaften der Hölle überleben oder zu Grunde gehen werden. Diese Freunde, Stahlarbeiter aus Pennsylvania, werden gespielt von Robert de Niro (Der Pate, Heat), John Savage (Salvador, White Squall) und Christopher Walken (Brainstorm, Last Man Standing), der für diese Rolle einen Oscar gewann. Als sie wieder in die Heimat zurückkehren, müssen sie mit dem durch Vietnam veränderten Weltbild umgehen lernen.

Die durch die Hölle gehen beeindruckt mit der seltenen Kombination aus episch breiter Geschichtserzählung und persönlichem, am Herz rührendem Drama. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Das amerikanische Kino der 70er hatte -nach der Hippiebewegung und ihrem verheerenden Untergang in der Hölle von Vietnam- gegen Ende des Jahrzehnts eine universelle Grösse und humane Gültigkeit erreicht, die selbst zuvor nach dem zweiten Weltkrieg in Hollywood nicht wirklich erkennbar gewesen war. Denn 1945, sofort nach dem Sieg der Alliierten, trampelte auch schon das nächste US-Propaganda-Programm kontra Stalinismus alles politisch nieder. Erst die rebellische Generation der 60er/70er erzwang in sämtlichen Künsten eine Perspektive der generellen Kritik an Staat, an Pseudo-Demokratie und Vaterlands-Gehorsam.
Michael Cimino - heute eine 76-jährige Frau - erschuf zwischen 1978 und 1986 mit den drei gigantomanischen Filmen "The Deer Hunter", "Heaven`s Gate" und "The Year of the Dragon" eine Testosteron-Trilogie von tiefster Melancholie und zu Tränen rührendem Pessimismus.
"Die durch die Hölle gehen", ein herrlich pathetischer deutscher Titel für diesen großen Film, ist mit seinen drei Stunden eine atemberaubende Achterbahnfahrt durch Männer-Freundschaften, verklemmte Liebes-Sehnsüchte, gemeinsame Gesänge beim Billardspiel ("I love you Baby"!!) und durch eine alles sprengende Kriegserfahrung, die nur noch Tote oder/und geschredderte Biographien hinterlässt.
Als 1979 bei der Berlinale-Premiere am Ende des Films die Überlebenden die "Star-spangled Banner"-Hymne anstimmten, da marschierten die Film-Delegationen der Warschauer-Pakt-Staaten samt ihren mitgebrachten Werken geschlossen nach Hause. Und die Linke der Frontstadt tobte. Kommentar damals vom Theater-Regisseur Peter Stein: "Ein Schweinefilm, aber gut". Immerhin.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Dieser Film begleitet mich schon mein ganzes Leben.Als kleines Kind gesehen und nie vergessen.Es ist ein Film der die Gräuel zeigt wie sie nur Menschen begehen können.Besonders die Szene die Christopher Walken zeigen wie er russisches Roulette spielt....Ich WEiSS dass es auf beiden Seiten(Amerika) und (Vietnam)ganz schlimme Sachen passiert sind.Ich kenne mehrere Vietnamveteranen die völlig kaputt nach Hause zurück gekommen sind.Selbstmord begangen haben,Depressionen,Drogensucht sind keine Seltenheit.Das ist der beste Film NICHT in den Krieg zu gehen,Patriotismus hin o.her.Es wurden Teenager in den Kampf geworfen die keine Ahnung davon hatten was ein Krieg ist!!Nun gut,zurück zum Film.Natürlich muss man sich auf diesen Film einlassen.Mitschauen und nachdenken.So nebenher beim Bügeln würde ich ihn nicht laufen lassen.Zusammen mit Platoon und Apokalypse now ist das DER BESTE Film.Anschauen lohnt sich wirklich!!Kaufempfehlung!!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Deer Hunter" ist kein politischer Film, dieser Anspruch wurde ihm jedoch von Anfang an aufgezwungen. Er zeigt, was der Krieg aus Menschen macht: Seelische und physische Krüppel. Die Erfahrungen in Vietnam - das zeigt die letzte Stunde überdeutlich - zerstört Kommunikation. Es fehlen passende Worte für den fahlen Alltag nach der Grenzerfahrung: Dieses Nichtweiterwissen wird durch Michael (de Niro) absolut glaubwürdig und hervorragend transportiert. Aus Nick, gespielt von einem Christopher Walken, den man kaum mehr erkennt (so ganz anders war er in dieser seiner ersten wirklich wesentlichen Rolle), wird ein Drogensüchtiger, festgehalten in einer Wett-Kaschemme für Selbsttöter. Davor: Eine sehr lange Hochzeit, die großartig fotografierte Jagd, dann das kurze Mittelstück in Vietnam, das unvergesslich bleibt. Ich kann überhaupt nicht verstehen, was die damalige Diskussion um Wahrheit oder Fiktion der Russisch-Roulette-Szenen bitte schön soll: Es handelt sich nicht um einen Film "based on a true story". Cimino, der danach nichts Erwähnenswertes mehr vollbracht hat (ja, genau das meine ich, auch wenn die lobenswerte Zeitschrift Steadycam seinem folgenden gigantomanischen FlopFlop eine ganze Ausgabe gewidmet hat), sagt zu Recht in den letztendlich wenig erbaulichen Extras auf DVD, dass er nach einer Verdichtung der Kriegserfahrung gesucht hat, die mehr ist als Warten und schnelles, blitzartiges Feuergefecht. Die psyschiche äußerst grausame Folter in Vietnam, aus der nur Michael (eher vermeintlich) unbeschadet entrinnt - durch seine enorme Charakterstärke und seinen verzweifelten Mut - ist das perfekte Abbild, was Krieg eben ist.Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe mir einige Rezensionen durchgelesen,die meissten ja sooo was von lang.
Ich mache es kurz.Für mich der absolut beste Film den ich je gesehen habe!Wer sich über die lange "Einleitung" beschwert und meint,diese hätte man ja auch weglassen können,der hat entweder keine Geduld,oder ist einfach mit dem Anspruch den dieser Film hat überfordert und sollte weiter Rambo schauen.
Alle Charaktere sind perfekt besetzt und umgesetzt,wobei Robert de Niro hier seine unfassbare Glanzvorstellung abliefert
Die Story an sich ist ja schon ausreichend erläutert worden,von dem her spare ich das aus.
Es gibt jedenfalls keinen Film,der mich annähernd so berührt wie dieser,und genau wie ich mir bestimmte Schallplatten immer wieder anhören,so kann ich mir diesen Film auch immer und immer wieder ansehen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden