Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Es duftet nach Sommer ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Es duftet nach Sommer Gebundene Ausgabe – 29. April 2014

4.0 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 3,58
67 neu ab EUR 16,99 7 gebraucht ab EUR 3,58 1 Sammlerstück ab EUR 2,96

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Es duftet nach Sommer
  • +
  • Mein Sommer nebenan
  • +
  • Mein Leben nebenan
Gesamtpreis: EUR 50,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein Buch, das den Leser auf jeder Seite in den Sommer entführt." (Neue Presse Hannover)

»eine sommerleichte Liebesromanze mit Tiefgang, die ebenso humorvoll wie feinfühlig erzählt ist« (buch aktuell)

»Die Autorin liefert mit dem Buch beschwingten und leichten Lesegenuss, der nicht nur der Zielgruppe sondern auch erwachsenen Lesern gefallen dürfte.« (LoveLetter)

»Ein berauschender Roman über Freundschaft, die erste große Liebe und das Finden des eigenen Wegs, der mit humorvollen und nachdenklich stimmenden Nuancen überzeugt (...).« (bibliotheksnachrichten)

»Lasst euch mitreißen von diesem schönen Inselflair – perfekt für den nächsten Liegestuhl-Sonntag!« (Bloggerstimme)

»eine fantastische Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen!« (Bloggerstimme)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

HUNTLEY FITZPATRICK wuchs in einem kleinen Küstenort in Connecticut auf, der die Vorlage für den Ort Stony Bay in ihrem Debütroman »Mein Sommer nebenan« lieferte und der genau gegenüber einer Insel wie Seashell liegt. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Huntley Fitzpatrick in verschiedenen Berufen, unter anderem in einem akademischen Fachverlag und als Lektorin bei Harlequin. Heute lebt die sechsfache Mutter in Massachusetts und widmet ihre gesamte Zeit dem Schreiben.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Meinung:
Das Cover des Buches finde ich richtig toll, es passt zu der sommerlichen Atmosphäre und ich liebe es ja generell, wenn der Schriftzug und in diesem Fall auch die Blätter oben am Rand sich ein bisschen abheben und man da so schön drüber fahren kann. Auch im Buch sind die Kapitel schön gestaltet.
Die Idee der Geschichte mochte ich auch sehr gerne, auf den ersten Blick wirkt es vielleicht so, als ob es eine durchschnittliche Sommergeschichte wäre, aber es ist so viel mehr: Familie, Freundschaft, Unterschiede, der Umgang mit Behinderungen und Angelegenheiten andere Leute und ein weiteres Thema, was ich momentan ziemlich interessant finde, ist der Frage der Zukunft. Gwen und ihre Freunde haben alle verschiedene oder auch keine Pläne was ihre Zukunft angeht, es ist nicht das Hauptthema, aber die Frage, was nach der Schule passiert und was sich verändert kommt öfters auf.
Trotzdem behält das Buch eine Lockerheit, sodass das alles nicht zu ernst wird.
Das Buch ist auf seine ganz eigene Art spannend, es gibt nicht so viele Action, aber es passiert immer wieder etwas und es wird nie langweilig. Es gibt kleine Nebenstränge, wie die Geschichte um Gwens Cousin und ihre beste Freundin und um ihre Arbeitgeberin Mrs. Ellington, die aber sehr gut in Gwens Geschichte mit eingeflechtet sind. Ebenfalls sehr schön finde auch diese „kleineren Szenen“ zwischen Gwen und Cassidy, kleine Momente, wo man es aber förmlich Knistern hört.
Gwen ist ein faszinierender Charakter, sie ist einerseits sehr stark, kümmert sich aufopferungsvoll um ihren kleinen Bruder, aber anderseits merkt man auch, dass sie verletzt bar ist und Leute von sich stößt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die 17-jährige Gwen bekommt einen wirklich tollen Ferienjob angeboten, sie soll bei einer älteren Dame "babysitten". Eigentlich leicht verdientes Geld, wenn da nicht Cassidy Somers wäre, der bei der Dame einen Job als Gärtner bekommen hat. Cassidy und Gwen haben eine gemeinsame Vergangenheit, die Gwen am liebsten vergessen würde, aber wie soll das funktionieren, wenn er ihr fast jeden Tag über den Weg laufend wird. Trotzdem nimmt sie den Job an, denn sie ist wirklich auf das Geld angewiesen.

Die Autorin ist mir bereits mit Mein Sommer nebenan aufgefallen, und ich war wirklich sehr gespannt auf dieses neue Buch von ihr. Es handelt sich übrigens nicht um eine Fortsetzung von Mein Sommer nebenan und hat auch keinerlei Bezug dazu.
Hauptfiguren sind Gwen und Cassidy. Beide kommen aus völlig unterschiedlichen Verhältnissen. Cass ist der Sohn reicher Eltern, Gwen hingegen kommt als relativ einfachen Verhältnissen. Beide verbinden eine gemeinsame Vergangenheit. Am Anfang gibt die Autorin hierzu nur teilweise Informationen heraus, und erst im Laufe der Handlung erfährt man, was damals passiert ist. Dieses Konzept hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mich natürlich ständig gefragt, was jetzt zwischen den beiden passiert ist. Die Liebesgeschichte wird dadurch sehr ungewöhnlich. Die Sache, die damals passiert ist, war ganz schön heftig und sorgt für eine Menge Drama und Herzschmerz.
Neben der eigentlichen Liebesgeschichte sorgen die viele interessanten Nebenfiguren für sehr viel Abwechslung in der Geschichte. Besonders Gwens Familie, wie z. ihr kleiner Bruder oder ihr Cousin spielen eine wichtige Rolle.

Ein wirklich tolles Buch, das mich begeistern konnte. Die Autorin schafft es gekonnt, den Leser mit dieser wundervollen Gesichte zu fesseln.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Cover alleine finde ich schon sehr sommerlich schön und ansprechend.

Die Charaktere sind ein bunter Mix. Gwen ist die Protagonistin des Romans. Sie ist ein absolut taffes Mädel, dass sagt was sie denkt und gleichzeitig diese süße, schüchterne Art an sich hat. Manchmal wirkt sie ein bisschen weltfremd, was sie aber auch irgendwie echt putzig macht. Nic ist ihr Cousin, der mit im Haus ihrer Mutter wohnt. Er ist einerseits sehr herzlich und liebevoll gegenüber seinen Liebsten, wirklich anderer Seits aber manchmal wie ein Macho. Vivie ist die beste Freundin von Gwen und die Freundin von Nic. Sie ist immer für Gwen da und hat ein Ohr für sie, auch wenn sie ihre eigenen Probleme hat. Cass ist der heiße Kerl, der eigentlich gar nicht von der Insel kommt. Er ist kein typischer Macho, wirkt sehr nett und höflich und benimmt sich auch so. Und natürlich möchte ich auch noch Mrs E. erwähnen, die wohl herzlichste und tollste alte Dame die mir je in einem Roman unter gekommen ist.

Der Schreibstil von Huntley Fitzpatrick hat mir gut gefallen. Sie schreibt sehr sommerlich frisch, genau passend zum Buch und entführt den Leser auf Seashell und gönnt ihm somit einen Sommerurlaub im Kopf.

Die Story hat mir auch sehr gut gefallen. Es ist wirklich ein perfektes Sommerbuch. Ich habe mich beim lesen gleich an den Strand geträumt mit einem kühlen Drink in der Hand. Schon direkt zu Beginn wird es sehr sommerlich und träumerisch und zieht den Leser mit fort.
Der Roman dreht sich um Gwen und ihr Leben auf der Insel Seashell während ihrer Sommerferien. Das ganze klingt erst mal ein bisschen langweilig, was dieser Roman aber wirklich nicht ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden