Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,76
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: OBIKO
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Gameshop66
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tour de France

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.1 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Game World und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
9 neu ab EUR 6,76 16 gebraucht ab EUR 0,70

Wird oft zusammen gekauft

  • Tour de France
  • +
  • Tour de France 2013
Gesamtpreis: EUR 19,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.

  • Mehr Futter für Ihre PS3: Filme auf Blu-ray oder in Blu-ray 3D


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation 3
  • ASIN: B004YH2Z12
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,1 cm ; 91 g
  • Erscheinungsdatum: 8. Juli 2011
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.948 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3

Next-Gen Profi-Radsport – Das offizielle Spiel zur Tour de France auf PS3

Tour de France ist eine Mischung aus purer Action und Adrenalin. Nehmen Sie als Radprofi an der Tour de France teil, dem angesehensten aller Radsport-Wettkämpfe. Wählen Sie ihr Team, ihren Sportler und schmeißen Sie sich ins Rennen.

Teilen Sie sich Ihre Kräfte in den Abschnitten gut ein, um stets in Höchstform zu bleiben, arbeiten Sie mit Ihrem Team zusammen oder verbünden sich mit Ihren Gegnern, um an die Spitze zu gelangen und die Etappen zu gewinnen. Ihre Handlungen und Verhalten werden Auswirkungen auf Ihren Ruf haben und darüber entscheiden, ob bestimmte Siegesstrategien auch in Zukunft umgesetzt werden können. Sie müssen Nerven aus Stahl und ein gewisses taktisches Geschick beweisen, um den Wettbewerb zu gewinnen und die begehrten Trikots zu erhalten. Tauchen Sie ein in die realistische Grafik und die originalgetreu umgesetzte Route der Tour de France mit all ihren 21 Etappen. Breakaways, Gebirgspässen, gefährlichen Hängen, Kopf-an-Kopf -Sprints… Erleben Sie jedes Highlight der Tour aus der Sicht eines Profi-Athleten.

Tour de France
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Tour de France
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Tour de France
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Tour de France
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features:

  • Actiongeladen: Nehmen Sie als Profi-Athlet (offizielle Teams und Fahrer) an den Highlights der Tour de France teil

  • Taktische Tiefe: Teilen Sie sich Ihre Kräfte ein, geben Sie Ihren Kollegen Anweisungen, arbeiten Sie im Team, verbünden Sie sich mit Gegnern, achten Sie auf Ihren Ruf…

  • Intelligente KI: Reagiert auf alle Züge (z.B. Gegenangriffe)

  • Vielfältige Ziele: Gewinnen Sie einzelne Etappen und erlangen Trikots oder gewinnen gar die Tour selbst

  • Realistische Grafik und originalgetreue Nachbildung der Route mit ihren 21 Etappen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PlayStation 3
hi,

+ der erste versuch ein radrennspiel umzusetzten und es kommt TEILWEISE tdf stimmung auf
(aber ich bin schon ein rad-narr, für einen nicht bessesenen ist das spiel wahrscheinlich ewig fad)

+ / - KI ist recht ok, zumidest sind die "richtigen" fahrer am berg vorne oder attackieren für punkte
(mehr passiert aber auch nicht wirklich)

+ / - man muss nicht die ganze etappe fahren, sondern "nur" die wichtigen passagen, der rest wird simuliert (fix vorgegeben pro etappe, wo frei fahren, wo simulation) - da würde ich mir aber wünschen, dass man die simulation unterbrechen kann wenn man will und abschnitte die man nicht fahren will wiederum simulieren lassen kann, geht aber nicht!

+ / - viele teams mit orginal namen (bei teams mit fehlenden lizenzen sind die namen zumindest sehr ähnlich und trikots wiedererkennbar) - fahrer editieren fehlt leider

-!!! steuerung: das tempo ist steuerbar, das wars aber schon (führungsarbeit, tempo, attacke), die fahrersteuereung ist ein witz - ewig träge und nur für den weg durchs dichte peleton zu gebrauchen, sonst braucht man den fahrer GAR NICHT zu lenken, was leider dem ganzen spiel sehr, sehr viel reiz nimmt. stürze bei fahrerkollisionen fehlen komplett (stürzen kann man eigentlich nur bei zu schnellen abfahrten, bei abfahrten mitlenken ist auch nicht erforderlich - sehr schade)

-!! die musik ist nervtötend und ein kommentar ist immer nur zu beginn einer etappe vorhanden (~ 1min) man stelle sich eine TDF etappe vorm fernseher ohne kommentatoren vor, sowas von fad - so auch im spiel. ein kommentator (team) während der etappen würde gleich für VIEL mehr stimmung sorgen....

-!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
...in Alpes d'Huez!
Bei TdF 2011 handelt es sich um mein erstes Radrennspiel, demnach folgendes Kommentar meinerseits:
Da ich mich eher als interessierten Zuschauer, als als Diehard-Fan bezeichnen würde, kann ich dem Spiel genug positives abgewinnen.
Die hauptsächlich negativen Reszensionen verbinde ich daher damit, dass die Fans vielleicht nicht so auf ihre Kosten kommen, als es z.B. der Formula 1 oder Fussballfan tut.
Das Angebot im Radsport, bzw. dem dazugehörigen Game (..bei Fussball, Basketball etc. gibts jeweils mehrere Alternativen) ist eben eher bescheiden, sodass man sich teils mit dem zufrieden geben muss, was man hat, und das ist nun einmal Tour de France 2011!

Da ich das Spiel jetzt 2 Monate lang habe und gerade meine 4te Tour fahre, kann ich mich insgesamt eigentlich nicht enttäuscht zeigen.
Mir macht das Game Spass, auch wenn es natürlich Luft nach oben zulässt.

POSITIV bewerte ich:
- zum Grossteil die echten Fahrernamen
- die echten Etappen von 2011
- KI der computeranimierten Fahrer (besonders auf Bergetappen)
- der Schwierigkeitsgrad ergibt sich aus Teamwahl (ich hatte 2 Mal Astana, 2 Mal Gamin)
- die Tourfavoriten in echt, sind auch im Spiel am stärksten, jedoch gewinnt NICHT immer der Gleiche (Tourgewinner 1: Evans, TG 2: Contador, TG 3: A.Schleck, und meine 4te läuft noch..)

NEGATIV bewerte ich:
- keine Möglichkeit den Fahrern während der Simulation Befehle zu geben. Man ist der Willkür des Simulators in dieser Zeit wehrlos ausgesetzt.
- Mängel an Grafik (besonders Umfeld, Fans und umherstehende Fahrzeuge..) Man hätte z.B. zwischen 2 Fahrerfeldern der Echtheit zuliebe ein Teamauto/Motard reinquetschen können...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
...wie zu erwarten war hat das spiel natürlich die ein oder andere Macke! Es ist Potential vorhanden für ein gutes Spiel!
Im grunde kann man wirklich nur die TdF spielen (man hätte ja die WM oder sowas mit reinstecken können)!
Die Grafik ist nicht die Beste, aber das is nicht spielentscheidend, Sound is miserabel, Kommentar gibts nur am anfang jeder Etappe, das wars...
Für mich mit das größte Manko, es gibt keine Wiederholungsfunktion, man kann sich also nicht mehr die Zielsprints etc. anschauen um z.b. zusehn wo hat man nen Fehler gemacht, bzw. was hat man besser gemacht als die Gegner!
Das Zwischendurch Simuliert wird finde ich jetzt nicht so tragisch, aber da wäre mir eine Zeitpuffer-Funktion z.b. lieber gewesen.
Das Schwierigkeitsgrad Modell find ich gut gemacht, je schlechter das team, je schwerer der Toursieg. Ich hab als erstes das Rabobank Team gewählt (schwierigkeit: Halbprofi) mit O. Freire einen Sprinter mit dem ich 2. Etappen gewinnen konnte und mit L.L. Sanchez einen Fahrer für die Gesamtwertung mit dem ich allerdings letzendlich trotz eines Etappensieges nur 12. wurde.
Noch zu erwähnen sei das die Teams bei der Tour nicht aus 9 sondern aus 6 Fahrern bestehen (insgeasamt 132 Fahrer im Starterfeld), man kann sich vorher aber seine 6 Fahrer raussuchen!
Also alles in allem ein ordentliches Spiel, was allerdings noch einiges an Luft nach oben hat! Für einen radsport fan allerdings lohnt sich der kauf auf jeden fall!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3