Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Du drehst den Kopf, ich d... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: NEUWARE. Versand in sicherer Verpackung in der Regel am nächsten Werktag per DHL/Deutsche Post. Sie erhalten eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Hinweise zum Widerrufsrecht finden Sie in unserem Mitgliedsprofil.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf: Erzählungen und Songs Audio-CD – Audiobook, 1. November 2010

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 0,31 EUR 10,31
79 neu ab EUR 0,31 3 gebraucht ab EUR 10,31

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf: Erzählungen und Songs
  • +
  • Und im Fenster Immer Noch Wetter
  • +
  • Bodenangst
Gesamtpreis: EUR 38,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Finn-Ole Heinrich, *1982, Autor und Filmemacher aus Hamburg. Bunte Augen, runde Füße, vernarbte Knie. Kann leider keine Musik machen, dafür schreibt er Geschichten, die Reibung erzeugen und dreht Filme, die sonst keiner dreht. Bücher: 'die taschen voll wasser' (Erzählungen, 2005), 'Räuberhände' (Roman, 2007), 'Gestern war auch schon ein Tag' (Erzählungen, 2009) und das Hörbuch 'Auf meine Kappe' (2009). Zuletzt MDR - Publikumspreis 2008, Kranichsteiner Förderpreis 2008, Hamburger Literaturpreis 2009.

Spaceman Spiff, alias Hannes Wittmer. * 1986, lebt in Hamburg. Ist mit Helm und Gitarre unterwegs, um den Menschen mit seinen melancholisch-schönen Liedern ein Leuchten in die Augen und ein warmes Gefühl in den Bauch zu spielen. Der Weltraummann singt deutsch und erzählt seine Geschichten zwischen Fortgehen und Bleiben, Suchen und Finden, Hoffen und Resignieren. 2009 erschien sein erstes Album 'Bodenangst', 2011 kommt das nächste.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ich habe es gekauft, weil ich den Spaceman Spiff so gern habe und der Finn-Ole gut sprechen und schreiben kann. und ich wurde auch nicht enttäuscht. eine abstrakte Geschichte, die beklemmt und einen selbst ein wenig kneift. aber ich könnte es wieder und wieder hören, weil mir die erschaffene Atmosphäre gefällt. habe auch den Videomitschnitt auf YouTube gesehen. ganz große klasse... davon wünsche ich mir mehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein geliebter Mensch verlässt die gemeinsame Wohnung und das gemeinsame Leben. Zurück bleibt der Verlassene: Verzweifelt, verwirrt, leer. Die Eltern des Anderen holen seine Dinge ab. An den Dingen macht der Verlassene seine Verletzung fest. "Wer isst jetzt die Orangenmarmelade? Und wer zahlt mir die 40 Euro zurück?" Ein geliebter Hund stirbt im Haus der Mutter und mit ihm stirbt sinnbildlich die Macht eines tyrannischen Vaters. Die Mutter hat zugleich im Lotto gewonnen und befreit sich aus einem Leben voller Tristesse und Terror. Der Sohn baut eine neue Beziehung zu ihr auf in den Tagen des Sterbens. Als sie den Hund begraben, erschaffen sie ein neues Leben für sich. Finn-Ole Heinrich erzählt diese beiden Geschichten so präzise, dass es Lust an der Sprache macht und so intensiv, dass es einen emotional trifft. Es geschieht wenig und zugleich ganz viel in diesen Geschichten. Wo andere tausend Seiten "plotten", ohne dass Relevantes passiert, versetzt Heinrich ganze Seelenwelten. Spaceman Spiff streut Lieder zwischen die Literatur, die ähnlich funktionieren. Er macht wenig mit der Gitarre und der Stimme, aber alles glüht vor Genauigkeit. Und berührt. Die Geschichten sind sachte mit Musik unterlegt, die erste mit einem steten Pluckerbeat, der erst stört und einen dann in die hoffnungslose Trance des Verlassenen hineinzieht wie ein Herzschlag. Der muss ja auch immer weitergehen, selbst wenn das Herz gebrochen wurde. Einer der besten jungen Schriftsteller und einer der besten jungen Singer-/Songwriter haben hier sinnvoll und ganz still mitreißend ihr Wesen verschmolzen. Fantastisch.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden