Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
In den Wind geschrieben ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cinecitta69
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Sofortversand aus Deutschland in neuem Luftpolsterumschlag - ohne das FSK-Frontlogo -
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,87
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: malichl
In den Einkaufswagen
EUR 7,87
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

In den Wind geschrieben

4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,87
EUR 4,78 EUR 2,87
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • In den Wind geschrieben
  • +
  • Was der Himmel erlaubt
  • +
  • Wunderbare Macht
Gesamtpreis: EUR 20,21
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rock Hudson, Lauren Bacall, Robert Stack, Dorothy Malone, Robert Keith
  • Regisseur(e): Douglas Sirk
  • Komponist: Frank Skinner
  • Künstler: Russel Schoengarth, Russell Metty, George Zuckerman, Albert Zugsmith
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Tschechisch, Niederländisch, Ungarisch, Polnisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. Februar 2005
  • Produktionsjahr: 1956
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0006SJWVY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.698 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Sprösslinge des amerikanischen Öltycoons Jasper Hadley leiden unter schweren psychischen Problemen. Adoptivsohn Mitch Wayne ist scheinbar der einzige Bodenständige. Als Mitch Lucy kennen lernt, beginnt zwischen ihm und seinem Bruder ein Eifersuchtsspiel.

VideoMarkt

Mitch Wayne ist Geologe im Ölkonzern der Hadleys, hat immer die Schläge für seinen Freund, den neurotischen Playboy Kyle Hadley eingesteckt und wird von Kyles Schwester Marylee hoffnungslos geliebt. Kyle schnappt Mitch Sekretärin Lucy weg und gibt das Trinken auf. Marylee wird betrunken aufgegriffen, provoziert Mitch erotisch und führt den Tod des Vaters herbei. Kyle glaubt, Lucy sei von Mitch schwanger, stellt ihn und kommt zu Tode. Marylee überwindet sich, sagt vor Gericht die Wahrheit. Mitch ist frei.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Isabelle Klein TOP 500 REZENSENT am 28. Januar 2013
Format: DVD
Regie: Douglas Sirk, mit: Rock Hudson, Lauren Bacall, Robert Stack, Dorothy Malone, Universal, USA 1956, 95 min.

Über Nacht wird das Leben der Chefsekretärin Lucy Moore(Bacall) auf den Kopf gestellt, als Mitch Wayne (Hudson) in ihr Büro schneit und sie zu einem Arbeitsessen mit dem millionenschweren Olmagnatensöhnchen Kyle Hadley (Stack) bekannt macht. Kyle ist ein trinkfreudiger, gelangweilter, verzogener kleiner Junge, der für das beste Steak einfach mal so 2000 km weit fliegt. Mitch ist sein Jugendfreund, der Besonnene, Integere, Loyale, Aufrichtige, Arbeitsame und Ernsthafte; derjenige, der gleich an Lucy Gefallen findet, aber vom über den Wolken schwebenden Filou ausgebremst wird. "Mitch Wayne ist mein besseres Ich. Die Aktiva, die er hat bekommt man nicht für Geld", so Wayne zu Lucy. Und so steigt die besonnene Lucy, völlig von Sinnen in den Flieger Waynes: "Solange ich lebe ist mir noch nie so etwas passiert. Das ist ein ganz großes Abenteuer." Spätestens hier ist klar, für wenn sie sich entscheidet und Mitch bleibt nur die Frage: "Sind Sie auf der Suche nach Amüsement oder Seelensuche?"

Als man in die elterliche Villa nach einer ausgiebigen Hochzeitsreise zurückkehrt, lernt Lucy den Rest der Hadleys kennen: Den Vater, der stets Mitch favorisierte und Marylee (Malone), die Mitch nicht haben kann und doch keinen anderen will. "Ich liebe dich Mitch, ich bin dir einfach verfallen."
Und so entspinnt sich ein Netz aus enttäuschen Leidenschaften bzw. hoffnungsloser Liebe und Abhängigkeiten. Marylee liebt Mitch und Mitch liebt Lucy, Lucy aber wiederum Kyle und Kyle liebt nicht einmal sich selbst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Raimund TOP 1000 REZENSENT am 2. August 2015
Format: DVD
In "Written on the Wind" (In den Wind geschrieben,1956) sind die Hadleys eine der reichsten und mächtigsten Familien in Texas. Doch hinter den Kulissen der Öldynastie herrschen Neid, Alkohol und Intrigen.
Die Geschwister Kyle und Marilee Hadley (Robert Stack und Dorothy Malone), Kinder des alten Ölbarons Jasper Hadley (Robert Keith), sind unter den vielen Helden von Regisseur und Melodram-Spezialist Douglas Sirk, mit erotischen Obsessionen, mit die bizarrsten: die bildschöne Marilee wird zur tristen Nymphomanin aus zurückgewiesener liebe, und Kyle ist ein Alkoholiker, der in gelegentlichen Geschwindigkeitsexzessen seine Frustrationen entlädt. Dieser Millionenerbe und Mitch Wayne (Rock Hudson) sind seit langem dicke Freunde. Mitch ist es auch, der ein Verhältnis zwischen Kyle und Lucy Moore arrangiert und die beiden heiraten sogar nach einiger Zeit. Erst nach der Hochzeit bemerkt Lucy, dass Kyle dem Alkohol verfallen ist. Die Ursache sitzt aber tiefer, denn Kyle leidet unter schweren Komplexen. Als sich keine Kinder einstellen, läßt er sich untersuchen. Dabei wird festgestellt, dass er zeugungsunfähig ist.
Marilee hingegen, die in Mitch schon in jugendlichem Alter verliebt war, wird an dieser Liebe aber verzweifeln, weil sie weiß, dass Mitch eigentlich Lucy liebt und dies nur nicht wegen seiner Freundschaft zu Kyle ausnutzt.
Deshalb schläft sie aus Verzweiflung mit allen Männern, die irgenwie Ähnlichkeit mit Mitch haben.
Dann scheint sich aber eine Lösung für die Probleme von Kyle und Lucy anzubahnen, denn Lucy ist schwanger. Kylee's Impotenz hat sich scheinbar als Fehldiagnose erwiesen. Er selbst glaubt aber weiter fest an seine Zeugungsunfähigkeit.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Klassiker, den man auf jedenfall mal gesehen haben sollte. Beim schauen der Liebesgeschichte wird einem sicher nicht langweilig! Ein wirklich schöner Film! Verpackt war er auch gut und hat sogar in den Briefkasten gepasst, sodass keiner Zuhause sein musste.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von zopmar am 11. Oktober 2010
Format: DVD
Der Altmeister des emotionalen Melodrams bringt das Gefühl der 50er Jahre in dichter Atmosphäre rüber. Er vertraut dabei auf vier Größen des klassischen Hollywood. Machart und Thematik sind etwas angestaubt, aber den echten Nostalgiker der Filmkunst kann das nicht vom Schauen abhalten. Zu tief und aufwühlend ist die Gefühlslage, zu unüberbrückbar die Möglichkeit einer einvernehmlichen Lösung. Und die Gesellschaft ist klar unterscheidbar in Gute und Böse eingeteilt. Wobei der Gute der Arme ist und der Taugenichts der Reiche. Und natürlich geht es zentral um die Liebe. Die legendäre Eingangsszene nimmt das Ende vorweg und der Wind blättert symbolträchtig die Kalenderblätter zurück. Das Thema bezieht sich aber wohl eher auf einen Tatbestand, der unsichtbar bleibt: unausgesprochene Gefühle, unausgelebte Beziehungen, unerfüllte Liebe' Zeitlos schön wegen der menschlichen Tragik und die spiegelt sich in den Gesichtern der Akteure.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Talavera39 am 23. September 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sehr guter Filmklassiker, den man sich immer wieder gerne ansieht. Ein spannender Film und mit ganz hervorragenden Schauspielern; absolut empfehlenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Klein Tonio VINE-PRODUKTTESTER am 12. November 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die ganze wuchtige, prächtige, farbdelirierende und doch sehr bewusst gestaltete Qualität dieses Douglas-Sirk-Melodrams können Sie an einem Szenenbild sehen: [...]%20Sirk/sevenarts/cinema/writtenonthewind.jpg. Schwüles Purpur (eine leidenschaftsbesetzte Farbe) schmückt die Wände. Eine contenante Lauren Bacall wahrt noch kühle Distanz, scheint sich aber irgendwie für den Mann auf der rechten Bildseite zu interessieren. Dieser Mann wird von Robert Stack gespielt, er schaut in etwas angespannter Körperhaltung zu der Bacall herüber. Doch seine Augen wandern nach rechts, in einen Spiegel. In diesem ist Stack an den Rand gedrängt und Rock Hudson (der ohne Spiegel überhaupt nicht zu sehen wäre) steht im Mittelpunkt. Während Bacall und Stack in dem gleichen, auch gegenüber der Purpurtapete etwas aggressiven Blau gekleidet sind, strahlt Hudson in einem warmen Braunton Sanftheit und Zurückhaltung aus. Das gemachte Ehebett steht auch vor einem braunen Hintergrund, die Kissen liegen zusammen, aber Stack und Bacall sind räumlich getrennt - argwöhnt Stack etwa, dass Hudson statt seiner den Platz bei der Bacall einnehmen möchte?

Leute, seht Euch dieses Bild an, es sagt beinahe alles! Unglaublich viel ist über "In den Wind geschrieben" schon an Filmliteratur erschienen, viel Gutes, ich traute mich lange nicht, noch etwas hinzuzufügen. Dann fand ich das besagte Bild, und vielleicht ist das ja ein Weg, dass Sie, liebe Leser/innen, mit einem Blick einschätzen können, ob Sie diesen Film mögen werden oder nicht.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden