Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

HDR Expose 2

Plattform : Mac, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

System-Anforderungen

  • Plattform:    Windows 7 / Vista / XP, Mac
  • Medium: CD-ROM

Produktinformation

  • Artikelgewicht: 358 g
  • ASIN: B007IFZFO6
  • Erscheinungsdatum: 20. Juli 2012
  • Sprache: Mehrsprachig
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.581 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Professionelles HDR mit maximalen Farbinformationen Bilder fast so perfekt wie das menschliche Auge
HDR Expose 2 basiert auf der 32 Bit Beyond RGB Technologie, bei der alle Berechnungen im 32-Bit-Modus vorgenommen werden. Das heißt, HDR Expose 2 nimmt während der Erstellung der HDR-Bilder keine Kompression in 8- bzw. 16-Bit vor und ist so weitaus leistungsfähiger als übliche (Tone Mapping- bzw.) HDR-Programme.
Der Vorteil für Sie: Alle wahrnehmbaren Farben und Helligkeiten werden dargestellt; es wird ein Dynamikumfang wiedergegeben, der die in der Natur vorkommenden Helligkeitsunterschiede besser erfassen kann. Sie erhalten also echtes HDR - mit allen Details in den hellen und dunklen Bereichen. Die HDR-Bilder wirken realistisch, ohne den üblichen unnatürlichen "Airbrush-Effekt" - es sei denn, Sie möchten diesen ganz bewusst als Stilmittel einsetzen.
Zugriff auf jedes Detail
In der neuen Generation der Software stehen Ihnen professionelle Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.
HDR Expose 2 verwendet eine Bildbearbeitungsengine, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Bilder zu verarbeiten und dabei gleichzeitig Abbildungsfehler wie z.B. Lichthöfe zu entfernen. So wird die Dynamikanpassung noch einfacher und intuitiver.
Mit den neuen 32-Bit-Einstellungen bearbeiten Sie Mitteltöne und Spitzlichter mit einer farbneutralen Kontrastkurve. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf die Helligkeitswerte, ohne die Farbtöne zu beeinflussen.
Die vielen Funktionen, wie das Werkzeug zum Abwedeln und Nachbelichten, lassen Sie auch nur ausgewählte Bildbereiche heller oder dunkler darstellen.
Optimierter Workflow
Mit frei definierbaren Voreinstellungen, die Sie abspeichern und jederzeit wieder verwenden können, gestalten Sie Ihren Workflow effizienter.
Zudem funktioniert HDR Expose 2 als Plugin für Adobe Lightroom und Apple Aperture.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Eigentlich mochte ich HDR Fotos mit Ihren übertrieben Farben bis jetzt nicht. Bis mir ein bekannter HDR Expose 2 empfohlen hat. Und siehe da: Ich habe richtig spass daran gefunden. Die Fotos sind gar nicht als HDR Fotos zu erkennen, haben aber in den Schatten und den Lichtern Zeichnung. Die Bedienung ist sehr einfach und es gibt vernünftige Presets. Besonders gut finde ich, dass man Lichter und Schatten getrennt einstellen kann ( auch selektiv im Bild) und es sehr einfach verständliche, aber mächtige Werkzeuge für die Farbeinstellungen gibt.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden