Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wo das Dunkel schläft ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wo das Dunkel schläft Gebundene Ausgabe – 13. März 2017

4.1 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 15,16
54 neu ab EUR 19,95 3 gebraucht ab EUR 15,16

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Wo das Dunkel schläft
  • +
  • Was die Spiegel wissen
  • +
  • Wer die Lilie träumt
Gesamtpreis: EUR 57,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich beneide alle, die die Raven-Boys-Reihe noch vor sich haben und sie jetzt in einem Rutsch lesen können. Auch der vierte Band konnte mich vollends überzeugen.
Maggie Stiefvaters großartiger Schreibstil zieht einen vollkommen in den Bann, man hängt an ihren Worten, an Sätzen wie:
"Doch wenn man die Augen zusammenkniff und lange genug hinsah, konnte man die Geheimnisse zwischen den Bäumen auf und ab huschen sehen."
"Das Zögern an dieser Stelle war ein Zeichen seines nachwachsenden Herzens."
"Wärme erfüllte die leeren Gewölbe in Ganseys Herzen. Das Gefühl, gekannt zu werden."
"Ronan hatte das Gefühl, ganz aus Versehen glücklich geworden zu sein."
Maggie Stiefvater berührt, man will mehr davon, mit jedem gelesenen Satz noch mehr.
Die Figuren sind allesamt speziell, vielschichtig, liebenswert. Sie sind das wirklich Besondere an dieser Reihe, die Geschichte lebt von und mit ihnen, und ich vermisse sie jetzt schon.
Der komplexe Plot wird zu einem befriedigenden Ende geführt. Ein Wow-Effekt hat mir nicht gefehlt. Ich habe jede einzelne Seite geliebt.
Fazit: Die Raven-Boys sind genial, die ganze Reihe uneingeschränkt zu empfehlen. Ich glaube nicht, dass es im Jugendbuchgenre momentan Vergleichbares auf dem Markt gibt und falls doch, dann bitte ich um Empfehlungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Blue hat sich ja mit einigen der Raven Boys angefreundet bzw. mehr als das, und sich ihrer Suche nach dem verstorbenen König Glendower begeben. Dabei sind ihr Gansey, Adam, Ronan und Noah sehr ans Herz gewachsen und sie alle zeigen im Laufe der Reihe immer mehr, was in ihnen steckt: und dabei wird es sehr mysteriös und magisch!

Ich finde ja, dass man die Bücher dieser Reihe sehr zeitnah hintereinander lesen sollte, denn ich merke schon, dass ich vieles vergessen habe oder es einfach nicht mehr so präsent ist. Maggie Stiefvater flicht zwar immer wieder Erinnerungen an vergangene Ereignisse ein, aber es war manchmal schon etwas schwierig für mich, wieder alles "an seinen Platz zu rücken". Die Geschichte entwickelt ja wahnsinnig viel Potenzial mit den vielen magischen Hintergedanken, die Fähigkeiten der Jugendlichen, die nach und nach zum Vorschein kommen und auch die ganzen anderen Figuren, die nach und nach auftauchen.
Der Schreibstil ist in diesem Teil etwas anders, zumindest von meinem Gefühl her. Einerseits bleibt er schon auf der Linie wie in den vorherigen Bänden, hat aber noch so ein paar kleine pfiffige Details, die mir sehr gut gefallen haben. Es gibt keine rasante Action oder ein großes Tempo, denn ich finde, diese Geschichte lebt vor allem von den Charakteren, ihren Beziehungen zueinander und der Entwicklung, die sie alle durchmachen!
Ich hab sie alle ins Herz geschlossen, auch die Nebenfiguren die nicht so oft auftauchen, und hier hat die Autorin wirklich ganz spezielle und liebenswerte Charaktere geschaffen.

Aber auch die Magie ist etwas besonderes - vor allem die Ley-Linien haben es mir angetan, auch wenn sie eher nur am Rande Erwähnung finden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zitat(e):

Endlich, hatte er jedes Mal gedacht, haben wir uns gefunden. Wir statt du und ich. (Seite 395)

Inhalt:

Eine alles verschlingende Dunkelheit hat sich über die Ley Linie und somit auch über Cabeswater gelegt. Der Wald und alle darin lebenden Kreaturen und Bäume, drohen für immer ausgelöscht zu werden. Fieberhaft suchen Blue, Gansey und deren Freunde immer noch nach dem Grab des Königs Glendower, denn nur wenn sie ihn finden und zum Leben erwecken, hat Gansey eine Chance seinen nahenden Tod noch zu verhindern, den Fluch zu brechen und gemeinsam mit seinen Freunden das Dunkel zu bekämpfen. Auch Blues Kuss, der immer unausweichlicher wird, scheint Ganseys Tod zu besiegeln.

Meinung:

Maggie Stiefvater hat tatsächlich über zehn Jahre an ihrer "Raven-Boys-Reihe" geschrieben, alleine diese Zahl macht einem so richtig bewusst, dass sie ein echt episches Gesamtkunstwerk erschaffen hat. Ich bin auch wirklich froh, dass ich die Reihe gelesen habe, und dass Blue und ihre Jungs somit auch ein Teil von mir wurden. Ein wenig habe ich mich aber tatsächlich gefürchtet, dieses Finale zu lesen, da die Autorin ja doch immer wieder ganz gerne Menschen sterben lässt. Ganseys nahender Tod ist natürlich allgegenwärtig, so war ich unglaublich gespannt darauf, wie Maggie Stiefvater alles enden lassen würde und wie der Fluch vielleicht doch noch gebrochen werden konnte.

Die Freunde sind immer noch auf der Suche nach König Glendowers Grab, das Finden und die Erweckung des Königs scheinen die einzige Möglichkeit zu sein, Gansey zu retten. Denn selbst Blues wahrsagende Tanten und ihre Mum sehen Ganseys Tod bereits als unausweichlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Achtung, enthält Spoiler für Band 1-3 der Raven Boys-Reihe!

Blue hat endlich ihre Mutter wiedergefunden, doch dabei wurde auch der dritte Schlafende geweckt, der laut der Wahrsagerinnen in Blues Familie keinesfalls geweckt werden durfte: ein Dämon, der Dunkelheit über Cabeswater bringt und danach strebt, alles mit ihm Verbundene auszulöschen. Während die Freunde verzweifelt nach einem Weg suchen, ihn aufzuhalten, rückt auch eine andere Bedrohung immer näher: die Prophezeiung von Ganseys baldigem Tod, der unvermeidbar scheint...

Wie immer, wenn ich eine meiner Lieblingsbuchreihen beende, tue ich das mit einem wehmütigen Gefühl. Ich habe die Raven Boys ja erst Anfang des Jahres entdeckt und bin traurig, dass unsere gemeinsame Zeit nun schon wieder vorbei sein soll. Maggie Stiefvater konnte mich mit diesem Vierteiler von Anfang an verzaubern, was an der magischen Atmosphäre und der ungewöhnlichen Clique lag, die mir sofort ans Herz gewachsen ist. Mit Wo das Dunkel schläft endet die Reihe nun und ich finde, es ist ein gelungener Abschluss, auch wenn manche Punkte etwas offen geblieben sind. Aber auch das ist gar nicht so schlimm; warum erfahrt ihr gleich noch.

Über vier Bände habe ich mitverfolgt, wie Gansey auf seiner Suche nach dem schlafenden König Glendower die ungewöhnlichsten Gefährten um sich geschart hat: Die Wahrsager-Tochter Blue, die in den ihr einstmals so verhassten Raven Boys ihre besten Freunde und in Gansey ihre wahre Liebe gefunden hat. Ronan, der Träumer, der alles, was er in seinen Träumen erschafft, in die Realität mitnehmen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden