Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wer braucht schon Liebe? ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Wer braucht schon Liebe? Taschenbuch – 13. Mai 2013

4.1 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 3,99
62 neu ab EUR 7,99 7 gebraucht ab EUR 3,99

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wer braucht schon Liebe?
  • +
  • Von wegen Liebe
  • +
  • Nachhilfe in Erster Liebe
Gesamtpreis: EUR 23,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Autorin schafft es wirklich wunderbar, das Thema Verlust eines Elternteils und die anschließende Trauer einfühlsam und vor allem auch ehrlich aufs Papier zu bringen." (Auszeit-Magazin.com)

"Das Buch besticht durch eine perfekte Geschichte, meist sympathische und gut durchdachte Charaktere, einen Schreibstil, der so viele Gefühle transportiert." (Bloggerstimme)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Denise Deegan ist eine erfolgreiche irische Schriftstellerin, die bereits mehrere Romane für Erwachsene veröffentlicht hat. Sie arbeitet außerdem als freie Journalistin. Nach Wer braucht schon Liebe? und Wer denkt heute schon an morgen? erscheint mit Wer sucht schon das große Glück? ihr drittes Jugendbuch. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Teenageralter in Dublin.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch eigentlich nicht für schlecht empfunden. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig zu lesen, ich habe keine auffallenden Rechtschreibfehler entdeckt - somit schon ein absoluter Punkt für dieses Buch!

Geschildert wird es aus der Sicht von Alex - man muss schon sagen, für ihre jungen Jahre, musste sie einiges durchmachen ... - ich konnte mich gut in sie hineinversetzen, doch manche Gefühle konnte ich nicht ganz nachvollziehen - vielleicht hätte es da nicht geschadet, noch ein bisschen mehr auf die Hauptperson einzugehen.

Alex hat ihre Mutter verloren und ihren Vater dadurch irgendwie auch. SIe kann sich erst wieder öffnet als sie David kennenlernt. Er wird süß beschrieben, jedoch fand ich den ersten Kuss bzw seine plötzliche Zuneigung zu Alex sehr abrupt.

In Alex' Großmutter verliebte ich mich sprichwörtlich in sie. Sie hat den Verlust ihrer einzigen Tochter nie wirklich überwunden, aber man spürt richtig wieviel Liebe sie für ihre Enkelin in sich trägt - die Liebesgeschichte zwischen David und Alex lässt sie sogar wieder aufleben - es machte einfach Spaß von ihr zu lesen!

Ansonsten kann ich noch sagen, dass mir persönlich der Epilog gefehlt hat. Ich mochte die Beziehung zwischen Alex und David und deswegen endetet es viel zu schnell. Ich mag da jetzt nicht näher eingehen, sonst verrate ich noch zuviel, also seht selbst! Aja und es ist auch zum Schluss hin spannend - jedoch wird man in der Mitte des Buches schon darauf hingeführt und man kann sich denken, was da noch passiert.

Ehrlich gesagt musste ich ganz schön meinen Kopf anstrengen, dass ich mich noch an die Namen erinnere, da es einfach kein Buch ist das unter die Haut geht, aber es ist eine schöne Geschichte, die sich leicht lesen lässt. Ich bereue den Kauf nicht, ich habe mir schon gedacht, dass es hierbei ein nettes Sommerbuch ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Zum Glück habe ich mich durchgerungen das Buch zu Ende zu lesen. Ab der Mitte wurde es dann noch wirklich gut. Allerdings habe ich mich die ersten 200 Seiten doch sehr gequält. Ich bin mit Alex überhaupt nicht warm geworden. Sie hat mich mit ihrer selbstzerstörerischen Art eher genervt und ihre Handlungen wirkten für mich sehr überzogen.
Das trifft für alle Charaktere zu. Jede Handlung war extrem. Genauso die Freundschaft zu Rachel und Sarah.
Alex und Rachel haben sich immer wieder gestritten. Aber nicht offensichtlich. Sie haben es ja nicht offen ausgesprochen. Alex hat ständig alles abgeblockt. Dadurch kamen Missverständnisse auf und Rachel war sauer, hat nicht mehr mit ihr gesprochen. Aber nicht lange. Alex hat es bald bereut, konnte wieder kommen, einmal lächeln oder ein Blick und sofort war wieder alles vergessen. Es lebe die Freundschaft. Das wäre einmal glaubhaft gewesen, allerdings reizt die Autorin das aus.
Genauso David. Alex findet ihn erst unaustehlich. Aber dann plötzlich. Schalter umgelegt und sie küsst ihn vor der ganzen Klasse.
Alex hasst Marscha, die Stylistin, aber plötzlich, huch, sind sie beste Freundinnen usw.

In meinen Augen wurde die Geschichte erst ab der Hälfte besser. Die Rettung der Beziehung zu ihrem Vater und zu David hat nachvollziehbar länger gedauert. Durch diese Entwicklung ist Alex für mich menschlicher geworden.
Schön fande ich auch, dass die Geschichte in Dublin spielt. Das ist mal ein anderer Schauplatz. Außerdem ist es nicht die typische 0815 Liebesgeschichte. David ist ein schöner Charakter, den man lieb gewinnen konnte.
Dafür gebe ich die drei Sterne.

Wer Highschool Geschichten liebt und sich nicht an traurigen Geschichten stört, den kann dieses Buch vielleicht begeistern. Mich hat es nur mittelmäßig überzeugt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte handelt von einem 16jährigen Mädchen, was den Verlust ihrer Mutter verkraften muss, ihre erste große Liebe durchlebt, das erste Mal mit einem Jungen schläft, der definitiv der Falsche ist, ein Vater, der auf seine Art mit dem Verlust der geliebten Ehefrau versucht klar zukommen, eine Grani, die sich Sorgen um ihre Enkelin macht. Also in Alex Leben passiert in kurzer Zeit eine ganze Menge. Und Taschentücher werden auch gebraucht.

Die Autorin hatte irgendwie Startschwierigkeiten, aber mit der Zeit wurde der Text fließender und die Geschichte interessanter. Das Ende lässt zuviel offen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Von Denise Deegan.
Ein tolles Buch obwohl die Geschichte echt traurig ist hat sie etwas von Liebe und Freundschaft. Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite so begeistert, dass ich mich auf die Suche nach weiteren Büchern von ihr gemacht habe. Leider mit mäßigen Erfolg. Es gibt von Denise Deegan nur wenige Bücher ins Deutsche übersetzt und schon gar keine weiteren als e-book. Habe mir deshalb erst einmal ein weiteres Buch von Ihr in Papierform bestellt. Sollte mir das Buch genauso gut gefallen, werde ich Ihre Bücher
wohl zukünftig in Englisch ordern müssen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein gutes Buch.

Ich habe es in einem Rutsch gelesen, da ich unbedingt wissen musste, ob die 2 zusammenkommen.

(Achtung bissel Spoilerei!)

Leider kann ich die vollen 5 Sterne nicht vergeben, da der Schluss meiner Meinung nach zu aprubt und offen gestaltet worden ist. Klar kann man sich denken, wie die Reaktion unseres Surferboys ausfällt, aber eine Seite mehr hätte definitiv nicht geschadet und die Story wundervoll abgerundet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden