Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Du bist mir so unendlich ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 19,3 x 12,4 x 1,0 cm, Broschiert Wellhöfer, Ulrich, 28.04.2010. 96 Seiten *Werktagsversendung innerhalb von 24 Stunden* -- Exempl. in einem guten Gesamtzust., leichte Gebrauchsspuren möglich -- ISBN: 9783939540632 Sendungen werden im Luftpolsterumschlag mit beiliegender Rechnung und ausgewiesener MwSt. verschickt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms Broschiert – 28. April 2010

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,80
EUR 8,80 EUR 4,11
75 neu ab EUR 8,80 8 gebraucht ab EUR 4,11 1 Sammlerstück ab EUR 6,80

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop


Wird oft zusammen gekauft

  • Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms
  • +
  • Robert und Clara Schumann: Ehetagebücher 1840-1844
  • +
  • Clara Schumann, Klavier: Ein Lebensbuch
Gesamtpreis: EUR 42,55
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Michail Krausnick, Jahrgang 1943, ist ein vielseitiger deutscher Autor mit einer Vorliebe für den Südwesten und für den Rundfunk beziehungsweise das Fernsehen. Unter anderem hat er Biografien von Goethe und Christiane Vulpius, Georg und Emma Herwegh, Matthias Erzberger, den Bankräuber Bernhard Kimmel und Jack London geschrieben. Näheres in der Wikipedia.

Das Buch geht auf zwei Rundfunksendungen zurück und bietet auf 90 Seiten eine kommentierte Auswahl aus den Briefen und Tagebüchern von Clara Wieck, Robert Schumann und Johannes Brahms, ergänzt durch einige Abbildungen. Das Verhältnis von Clara Wieck und Robert Schumann zueinander wurde anfangs durch ihren Vater Friedrich Wieck massiv behindert, sodass sie ihre Heirat schließlich per Gerichtsbeschluss erzwingen mussten. Zu der wachsenden Familie trat nach vierzehn Jahren der junge Johannes Brahms hinzu, den sie beide hoch schätzten. Nachdem Robert Schumann physisch wie psychisch schwer erkrankt war, kümmerte sich Brahms um Clara und die Kinder. Eigenartigerweise erlahmte die Bindung, als Robert Schumann gestorben war. Kurzum, drei bemerkenswerte Lebensläufe, neben den musikalischen Leistungen der Drei.

Krausnitz gelingt es, das Interesse des Lesers für die durch die Musik zusammengehaltene Dreiecksbeziehung zu wecken. Umfangreicher als drei Wikipedia-Artikel, aber nicht so umfangreich wie eine richtige Biografie etwa im Stil von Sigrid Damms Büchern über Goethe und Schiller, muss das Büchlein über viele Einzelheiten hinweg gehen und Deutungsversuche beiseite lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Michael Krausnick hat mit diesem Buch "Du bist mir so unendlich lieb", Worte, die Johannes Brahms an seine ferne und unerreichbare Freundin Clara Schumann schrieb, ein ganz außergewöhnliches schönes und lehrreiches Zeitdokument der Romantik herausgebracht.Ich freue mich darüber und spreche ihm dafür meine Hochachtung, mein großes Kompliment aus. Dazu mag ich all die schönen Lieder von Schumann und Brahms hören und mich so in diese tiefe Gefühlswelt der einzigartigen Epoche der Romantik versetzen lassen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.O.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden