Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 6. November 2017
Das Programm kann sehr viel und ist sicher eines der umfangreichsten Tools auf diesem Gebiet. Die Beschreibung ist allerdings ziemlich mies (dürfte vom Programmierer erstellt worden sein). Selbstverständlichkeiten werden dreimal erklärt, wesentliches dafür gar nicht.Querverweise in der Hilfe fehlen komplett.
Beispiel: "Heben und Neigen der Fläche: Man kann Bereiche im Entwurf heben, senken und neigen. Die Form und die Fläche des Bereichs kann man zum Beispiel als Objekt Oberfläche gestalten. Die Landschaft ist vom Objekt Oberfläche unabhängig. Die Oberfläche wird für die Markierung des Bereichs verwendet. Der Bereich wird beim Löschen des Oberflächenobjekts gespeichert." Wie es geht steht leider nirgends.

Leider gibt es auch einige Bugs (Ich hoffe, es sind keine Features).

Zusammenfassung: Man braucht viel Zeit bis man alles halbwegs verstanden und diverse Unzulänglichkeiten umgangen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juni 2012
Ich wollte einen Gartenplaner, da ich vorhabe, meinen Garten umzugestalten. Problem ist, dass kaum etwas vorhanden ist, dass es keine Testversionen von Programmen im netz gibt und wenn, dann ist das Vorhandene sehr veraltet. Aufgrund der Rezensionen zu diversen Produkten habe ich mich für das BHV-Produkt entschieden und gehofft, dass die neueste Version verbessert wurde.

Da dieser erst vorbestellbar war, habe ich die zeit genutzt, mich mit den Produkten im netz zu befassen und mir in der Bibliothek ältere Versionen bzw. die SW von Franzis anzusehen. Funktioniert hat kaum etwas, die Programme sind nicht intuitiv bedienbar. Sehr gut konnte ich mit dem Garden Planner umgehen, die Testversion reicht, um schnell einen Entwurf zu erstellen, das Programm verfügt aber über keinen 3D-modus.

Als die SW angekommen ist, habe ich als erstes das dicke Handbuch durchgelesen und ich empfehle das auch jedem Käufer, da die Bedienung des Programms auch hier nicht wirklich intuitiv ist, Funktionen unter winzigen Pfeilchen versteckt sind und ähnliches, man aber nach Lesen des Handbuchs einen Eindruck bekommt, was machbar ist und sich dementsprechend gezielter auf die Suche nach der Funktion begeben kann. Dass gleich auf Shortcuts hingewiesen wird (z.B. Alt-2 für die Enzyklopädie) ist für die Arbeitsgeschwindigkeit ebenfalls nützlich.

Das Einfügen von Objekten ist relativ problemlos, nach Lesen des Handbuchs weiß man auch, wie das "männchen" aussehen muss, damit man drehen, verschieben oder die Größe ändern kann und die 3D-ansicht funktioniet auch sehr gut, man bekommt einen guten Eindruck vom Endzustand (wobei ich den modus mit brille nicht nutze). Das Arbeiten mit einer Photovorlage habe ich nicht ausprobiert. Die Steuerung der Kamera ist mit der Maus schwierig, ich habe es bis dato noch nicht geschafft, die Position beizubehalten, die ich will. Leider habe ich noch keine statische Kamera gefunden, aber vielleicht gibt es sie ja doch.

Die meisten Pflanzen des Gartens (Österreich) konnte ich finden, mit der kopierfunktion in der Enzyklopädie ist es ein Leichtes, sich beim Kauf von neuen Pflanzen diese aus einer vorhandenen Pflanze mit ein paar modifikationen zu erstellen.

Im entwurf kann man verschiedene Details aus- oder einblenden (gegenstände, häuser, blumen, bäume...), allerdings werden Bäume und Sträucher immer gleichzeitig ausgeblendet. Das hat zur Folge, dass man sämtliche Sträucher, die unter den großen Bäumen stehen (z.B. rosen, Beerenobst, mahonien,..) nicht bearbeiten kann, weil sie einmal plaziert nicht mehr angeklickt werden können, wenn sie unter die Krone des baumes gepflanzt wurden.

In meinem ersten Entwurf habe ich den Rasen erst nach den Wegen gelegt und damit nicht mehr geschafft, die Wege anzusprechen oder zu sehen. Da aber ein Rezensent einer Vorversoin meinte, es gäbe irgendwo die Möglichkeit, Ebenen zu bearbeiten, hoffe ich, das feature auch hier zu finden. im Zweitentwurf habe ich den Rasen als Entwurfshintergrund entdeckt, daher stellt sich das Problem nicht.

Pflanzkalender, ebooks oder den Ressourcenmanager (der vielversprechend klingt) habe ich noch nicht verwendet, da bei mir die Gartengestaltung an erster Stelle steht. Der Garten im jahreszeitenwechsel, die Wachstumsbeobachtung oder aber auch die möglichkeit, den Sonnenstand abzufragen erachte ich als nützliche Funktionen.

Alles in allem ist die Bedienung etwas holprig, trotzdem ist das Produkt für mich das beste auf dem Markt, mit ein wenig Initialaufwand bekommt man eine realistische Darstellung des Gartens.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. März 2013
Leider habe ich keinen "grünen" Daumen, deshalb hatte ich bei diesem Programm auf eine echte Hilfe bei der Neuanlage bzw. Neugestaltung eines Gartens gehofft. Leider war dies eine Fehlinvestition. Man braucht Stunden, um sich überhaupt mal ansatzweise in dem Programm zurecht zu finden, das beiliegende Handbuch ist dabei keine echte Hilfe. Auf der CD ist zwar außerdem eine besprochene Anleitung, aber auch dies ist eher schwer verständlich. Bleibt einem nur, selbst zu probieren und zu experimentieren - wann man die Zeit dafür aufwenden will. Leider konnte ich die SW nicht mehr zurückgeben. Ich werde meine Zeit allerdings damit verbringen, mich in Gartencentern und Fachfirmen kundig zu machen. Die Beratung dort ist kostenlos und in jedem Fall besser als sich mit diesem desolaten Programm stundenlang vor dem PC zu beschäftigen um überhaupt erstmal einen "Einstieg" zu bekommen.
Alles in Allem: Finger weg davon.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
nach mehreren erfolglosen Anläufen schmeiße ich den Gartenplaner in die Tonne!
Schade, es sollte ein Geschenk für meine Frau werden.
Habe das Programm auf zwei verschiedenen Notebook installiert. Beide arbeiten mit WIN7 und sind ausreichend performant. Bei beiden der gleiche Fehler.Das Programm stürzt ständig ab. Der sich öffnende Fehlerreport verlangt Outlook Express4.xx oder IE5. IE5, hallo wo kommen die denn her?
Und noch mal von vorn: Wenn ich ein neues Haus anlegen will, peng, schon ist alles vorbei. Absturz.
Okay, ohne Haus anlegen läuft es einigermassen, Soll aber nur heissen: Stürzt nicht ab.
Normalerweise erlerne ich Software intuitiv. Bei dieser Software - Fehlanzeige. Es fehlt absolut der rote Faden.
Die Empfehlung das Handbuch zu lesen, kann ich nicht geben. Dieses ist ebenfalls grottig strukturiert.
Leider lass ich zu spät, dass der SW-Entwickler die Fa. diComp.ru ist. Denn offensichtlich ist es auch noch schlecht übersetzt.
Kann man 0 Sterne geben? Nein, das wäre meine Wahl.
Und meine Frau hat noch mal Glück gehabt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. November 2017
Mag sein, dass die Software einiges kann. Dafür gibt man schließlich Geld aus.
Intuitiv ist das Programm jedenfalls nicht und damit ohne Anleitung irgendwelcher Art praktisch wertlos.
Ich habe das Programm als Download bekommen, ohne Begleittext.
Ein Video im Internet gibt es: Werbung.
Auf den Tablets von Amazon funktioniert die Software gleich überhaupt nicht.
Schade um's Geld.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Februar 2015
Kann die negativen Kritiken nicht nachvollziehen. Der Leistungsumfang der Software ist absolut überzeugend. Besonders gut:
- Nach Eingabe der Koordinaten sieht man im 3D Modus wo wann wie die Sonne steht und kann sehen wo habe ich um wie viel Uhr in welchem Monat Schatten und wo nicht
- Tolle Datenbank mit 18000 Pflanzen inkl. Suchfilter und Pflanzenanforderungen an Boden Umgebung usw.. Auch Exoten sind anzutreffen sowie die üblichen Züchtungen. Suche über Eingabe des Namens in deutsch oder Latein. Ergebnisliste in Echtzeit.
- Es ist möglich Pflanzen mit z.B. einem Jahr Größe zu pflanzen und dann simulieren wie werden die sich entwickeln. Besonders bei Bäumen super. Das Wachstum der einzelnen Bäume unterscheidet sich je nach Art und Züchtung.
- Die Bilder der einzelnen Pflanzen im 3D Modus sind im Großteil sehr detailliert. Die Darstellung unterscheidet sich je nach Jahreszeit und Pflanze also Blüte, Herbstlaub usw.
- Falls es eine Sorte nicht gibt kann die mit dem Pflanzeneditor einfach hinzufügen.
- Gartenhäuser können mit dem Hausassistent besonders genau konstruiert werden.
- 3D Darstellung in guter Qualität. Was dabei kompliziert sein soll weiß ich nicht. Es muss halt eine Kamera eingefügt werden, damit der 3D Modus weiß was er zeigen soll. Dann muss nur noch der Button 3d gedrückt werden. Über die Maus kann man sich im 3D Modus frei bewegen. Was es für Vorkenntnisse sein sollen die da benötigt werden ist mir schleierhaft.
- Es gibt zig Texturen für Himmel, Gras usw.
- Es ist möglich ein Foto von der Umgebung des Gartens als Hintergrund einzufügen. Das geht für jede Himmelsrichtung.
- Ein Kalender zeigt über die Monate die erforderlichen Pflegeschritte der Pflanzen.
- Viele Gegenstände in 3D von der Hängematte bis zum MB Maybach
- Programm läuft stabil

Ein paar Sachen könnte man besser machen:
- Kleine Objekte lassen sich manchmal nur schwer mit der Maus markieren. Vor allem dann wenn viele auf einmal vorhanden sind.
- 3D Qualität stellt sich nach Programmstart immer auf vor letzte Stufe vor Maximum. Für Schatten braucht es 100%. Stellt man die Qualität auf 100% wird der Schatten nicht angezeigt. Das Programm muss neu gestartet werden und erneut die Qualität auf 100% gestellt werden. Dann klappt's.
- Positionierung von Objekten in 2D am Anfang etwas umständlich. Hat man begriffen wie es gemeint ist, ist es gut.
- Das Einfügen von Wegen in eine große Rasenfläche blicke ich nicht.
- Ein Punkt zum Ausrichten von Norden wäre wünschenswert anstatt den Garten wie auf der Landkarte ausrichten zu müssen, damit der Sonnenstand funktioniert

Alles in allem hätte ich nie erwartet eine derart umfangreiche und geniale Software zu finden. Der Preis hier bei Amazon ist geradezu lächerlich. Die Software läuft unter Windows 8 problemlos.

Die wenigen Sterne sind meiner Ansicht nach nicht gerechtfertigt. Schreibe selten Rezensionen aber hier musste das sein.
33 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. April 2013
Nachdem ich diverse Rezensionen zu ähnlichen Produkten gelesen hatte, blieb bei mir der Grundtenor hängen "Taugt alles nicht so wirklich, aber dieses Produkt ist wohl noch das geringere Übel."
Wir haben vor kurzem neu gebaut und ich möchte einfach "nur" unser Grundstück und das Haus darstellen bzw. Platzieren und einige einfache Elemente, wie Rasenflächen, Carport, Brunnen, Wege etc. darstellen und simple Pflanzenelemente (Hecke etc.) anordnen.
Zunächst fiel mir auf, dass die gekaufte Version tatsächlich die V 11 ist, aber auf dem Startbildschirm immer noch "V 10" prangt. Man könnte interpretieren, dass sich hier die Programmierer und /oder Produktmanager nicht wirklich Mühe beim update gegeben haben...
Nun ja, und dann wollte ich anhand der vorhandenen Maße zunächst unser (quadratisches) Grundstück zeichnen - ist doch der logische erste Schritt, oder? Von logischem, schrittweisen Vorgehen ist aber weder in der Software, noch in der "Bedienungsanleitung" etwas zu erkennen. Letztere glänzt mit ganz vielen Hinweisen zu gärtnerischen Details, hat aber bspw. gar kein Stichwortverzeichnis und ist nach, mir unbekannten, Regeln strukturiert (mal diplomatisch ausgedrückt).
Nach 30 min habe ich aufgegeben - ich bin an der Erstellung einer quadratischen Grundstücksfläche gescheitert! Da ich nicht davon ausgehe, dass sich die anderen Planungsschritte einfacher gestalten werden, rate ich von diesem Produkt ab. Es klingt unglaublich - aber aufgrund fehlender Alternativen ich werde mir wohl oder übel mit PowerPoint o.ä. behelfen müssen...
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Oktober 2015
MIST!!!

Ich schließe mich allen Kritikern in ihrer Meinung an. Dieses Programm ist Mist! Es ist auch mit viel zeitlichem Aufwand nicht möglich mich in das Programm einzuarbeiten. Die Handhabung ist unintuitiv und damit mega kompliziert. Kann sein dass ich zu ungeduldig bin, aber das Programm verkauft sich im Amateurbereich, ist aber in seiner ganzen Bedienungsoberfläche für ambitionierte Amateure UNGEEIGNET. Ich bezweifele übrigens, dass Profis mit dem Programm besser klar kommen.

Schon vor dem Kauf vielen mir die schlecht Bewertungen auf. Da ich aber einige Erfahrung mit vergleichbaren Programmen habe, habe ich es trotzdem gekauft. Ein Fehler, wie ich jetzt weiß.
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juli 2016
Anhand der sonstigen Rezensionen hatte ich eigentlich ein wenn auch kompliziertes aber auch komplexes Programm erwartet.
Aber dies hier ist einfach nur kompliziert programmiert und erlaubt trotz der vielen Schaltflächen nicht mal einfachste anpassungen.

Die Pflanzenauswahl ist sehr groß. Das muss ich zugegeben. Aber nach dem Auswählen der Pflanzen nicht mehr anpassbar.
Warum sollte in unseren Breiten ein Bambus 15m hoch wachsen? und warum ist diese Höhe nicht beeinflussbar.

Auch die Hausbearbeitung ist unheimlich kompliziert, obwohl man nur simple Kästen setzen kann. Abstände genau zu bestimmen ist nahezu unmöglich und das Drehen von Objekten, trotz genauer Winkelangaben schief und krum. Bei 90 Grad erwarte ich keine schrägen Linien.

3D Ansicht ist mit gutem gewissen allenfalls als nett zu bezeichnen.

Ich kann jedem, der seinen eigenen Garten damit planen möchte nur davon abraten, dieses Programm zu kaufen: vertane Zeit.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. März 2013
Leider habe ich den vorherigen Rezensionen keinen Glauben geschenkt und diesen Gartenplaner trotzdem gekauft.
Einfach zu kompliziert aufgebaut, ohne die Anleitung konnte ich nicht mal einen Zaun ziehen! Jetzt liegt es im Schrank und der Garten wird per Hand geplant.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)