Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Amazon löscht erneut! 1 stern bewerungen über EA Produkte , obwohl sie mehrfach als Hilfreich eingestuft wurden! Der nächste SKANDAL!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 143 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.10.2011 19:32:03 GMT+02:00
Corncholio meint:
Sehr geehrte sich im aufruhr befindende Community, da es einen ähnlichen Post schon gab, dieser sich allerdings in einer Sinnlosdiskussion mit einem user namens shizo verwickelt hat,möchte ich einen erneuten Versuch starten der Sache auf den Grund zu gehen.

Wer die ganze Protest aktion verfolgt hat wird vermutlich die Hilfreichste und erste Rezension gelesen haben.In dieser wurden lang und breit gründe genannt die gegen Origin sprechen inkl Post der Eula.Anbei wurde die Petition genannt, wer noch nichts davon weiss, googeln und unterschreiben, dauert 1 minute.Zurück zur besagten Rezension, auf diese hat sich unter anderem Gamestar in einem Bericht zur aktuellen lage bezogen, diese bewertung hatte über 700 als hilfreicht markierte Stimmen.

Die Rezension ist wie vom Erdboden verschwunden.gelöscht.ebenso wie meine Seitenlange Rezension sofort gelöscht wurde (ich war damit einer der ersten die zu BF3 eine Rezension erstellt haben).Die hilfreichsten Rezensionen jezt haben gerade einmal 27 Hilfreiche Votes, was heisst das sie noch frisch sind und die Hilfreichsten wohl allesamt gelöscht wurden.

Der Hammer kommt aber noch.Ich habe mal recherchiert und folgendes gefunden:
Amazon.com hat eine hilfreiche, aber kritische Review zum Spiel Spore entfernt. Nachdem ein User in seiner Bewertung wegen des überharten DRM-Kopierschutzes und dem Vorgehen von Electronic Arts nur einen von fünf Sternen vergeben hat, hat man sich bei Amazon trotz tausendfacher, positiver Reaktion dazu entschlossen, die Review zu löschen.

In der dazugehörigen Diskussion auf der Plattform des Internethändlers hat sich der Ersteller der Bewertung selbst zu Wort gemeldet:

"Sie hatte 3000 von 3300 "Hilfreich"-Stimmen, war die insgesamt hilfreichste Review auf der Spore-Seite und wurde sogar in einigen News-Artikeln über Anti-DRM-Proteste zitiert. Und nun hat Amazon aus irgendeinem Grund die Entscheidung gefällt meine Bewertung zu entfernen. Naja, solange sie nicht alle negativen Bewertungen entfernen..."

Wieder EA, wieder so ein verbockter Titel, ich will nciht Paranoid klingen aber ich finde das sehr sehr merkwürdig.Kann es sein das EA hier seine Spizel loschickt um die besten Rezensionen als Mißbrauch zu melden so das sie gelöscht werden? Warum um himmelswillen prüft amazon die Rezensionen nicht vor dem löschen oder handelt es sich hier um ein automatisches verfahren?
alles im allen fällt mir zum zweiten male dieser Tage die Kinnlade bis auf den Boden, was denkt ihr?

Veröffentlicht am 28.10.2011 19:38:44 GMT+02:00
HumanBeing meint:
Sollen sie ruhig. Gegen 800 Rezensenten kommt selbst Amazon nicht an. Hier herrscht Meinungsfreiheit und von dem Recht machen wir Gebrauch.

Veröffentlicht am 28.10.2011 19:40:25 GMT+02:00
Stefan8720 meint:
Das finde ich nicht richtig und Amazon sollte das tunlichst unterlassen, ansonsten werden sie nur den nächsten Skandal herbeirufen!

Veröffentlicht am 28.10.2011 19:41:07 GMT+02:00
derace meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2011 19:44:04 GMT+02:00
HumanBeing meint:
Werden sie eh nicht schaffen, wir sind zu viele.

Veröffentlicht am 28.10.2011 19:53:13 GMT+02:00
Corncholio meint:
Jo das der Stein rollt soviel steht fest, geht mal auf theorigin punkt deutschland.unbedingt.Ich meine ja nur das ich es krass finde das soetwas überhaupt passiert, und zum wiedeholten male der hilfreichste beitrag einer kritischen ea rezension gekickt wurde.da kann doch einfach was nicht stimmen, in beiden fällen waren es rezensionen auf die sich die presse bezogen hat.Ist es so dreisst? Mundtot machen? ist nur ne vermutung, aber eine nahe ligende

Veröffentlicht am 28.10.2011 19:55:06 GMT+02:00
Stefan8720 meint:
Hi, kann jemand sagen welche Beiträge genau gelöscht wurden?

Wir sollten von jeder Bewertung einen Screenshot machen.

Veröffentlicht am 28.10.2011 20:01:47 GMT+02:00
Corncholio meint:
muss ich mal in dem gamstar artikel kramen, wie gesagt es war die wichtigste (plus summe x anderer) die gelöscht wurde.Sie war von den leuten die auch die Petition gestartet haben.Lang , ausführlich, korrekt formuliert und 100 fach hilfreich.wenn ma so will war das die Sperspitze der 1 sterne bewertungen.

Veröffentlicht am 28.10.2011 20:08:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2011 20:11:04 GMT+02:00
do.ob meint:
Die Rezension war/ist von Keppes:

"Achtung: Nur kaufen, wenn du alle Privatdaten deines Rechners EA zur Verfügung stellen willst!, 27. Oktober 2011

Hallo,

das Game an sich ist sowohl technisch als auch spielrisch super (entsprechende Hardware vorausgesetzt).

Es gibt jedoch ein großes K.O.-Krtiterium, welches mich und viele andere vom Kauf des Spieles Abstand nehmen lies: Origin.

Um das Spiel spielen zu können, muss EA's Onlineplattform Origin installiert werden. Ohne Origin funktioniert dieses Spiel und zukunftüge EA-Spiele (Mass Effect 3) nicht.
Wenn man sich die EULA (=AGB) von Origin durchliest, dann kann einem nur Angst und Bange werden. Mit der Zustimmung der EULA darf EA:

1. Deinen Rechner scannen um heruaszufinden, welche Hardware verbaut ist. Unangenehm, aber noch nachvollziehbar. man will ja auch vernünftige Patches haben.
2.Deinen Rechner scannen um heruaszufinden, welche Anwendungen, Ip-Adresse, Browserverlauf, Dateitypen, Browsercache etc. Du nutzt. Im Prinzip darf EA sich deinen kompletten Rechner mit sämtlichen Dateien und Programme anschauen. Du hast Daten von der Arbeit auf deinem Rechner? Ea weiß Bescheid. Die Urlaubsfotos finden sie auch ganz toll. Selbst dein Internetverhalten (ob Schmuddelseiten oder nicht) werten sie aus und schicken dir typgerechte Werbung zu. Und das Beste ist: Du bekommst noch nicht mal mit wann und wie oft sie auf deinen Rechner zugreifen, denn sie haben deine Erlaubnis es immer wieder zu tun. Wann sie wollen und wie oft sie wollen.
3. Viele Nutzer klagen darüber, dass Origin den PC stark ausbremst und viel Leistung braucht. Das gesamte System wird spürbar langsamer!
4. Man erklärt sich bereit im Streitfall auf juristische Schritte zu verzichten. Die einzige Möglichkeit die einem im Streitfall bleibt, ist es, Origin zu deinstallieren. Die gesammelten Daten hat EA dann trotzdem!!! Außerdem wird dieses Klausel juristisch nicht standhalten.
5. Deine Daten dürfen von EA in anderen Ländern und Kontinent verarbeitet werden. Die Klausel ist an sich verboten, denn niemand darf deine Daten einfach so über den Globus verteilen.
6. Du verplichtest dich selber nachzuschauen, ob EA die EULA zu einem späteren Zeitpunkt geändert hat. EA ist nicht verpflichtet dir Änderungen mitzuteilen! Im Klartext: Wird nachträglich die Regel von EA aufgestellt, dass deine personenbezogenen Daten an Dritthersteller weitergegeben werden dürfen, dann bekommst du es erst mit, wenn es zu spät ist. Vielleicht bekommst Du dann ja Werbepost von deinem Online-Casino oder deiner Lieblingserotikadarstellerin nach Hause. Das hätte doch was!

Versteht mich nicht falsch: Ich mag die Battlefield-Reihe. Ich habe mich auf BF3 riesig gefreut und die Jungs von DICE haben einen tollen Job gemacht. Aber Origin in seiner jetzigen Form geht gar nicht. Man sollte sich auch nicht denken:"Was solls?! Hauptsache ich kann endlich BF3 zocken!". Mit diesem leider heutzutage weit verbreitetem Konsumverhalten, gebt ihr den globalen Großkonzernen einfach zu viel Macht. Es geht EA nichts an was ihr und eure Familie auf den Rechnern habt.

Ich habe EA mitgeteilt, dass ich mir alle Spiele, die nur mit Origin laufen, nicht für den PC, sondern nur für Konsole kaufen werde. Da ich EAs Verhalten sehr dreist finde, werde ich mir diese Spiele auch erst 2 Monate nach Release auf dem Gebrauchtmarkt kaufen. So sieht EA von mir keinen Cent (ich unterstütze die doch nicht auch noch!) und ich kann die Spiele trotzdem legal ohne Origin spielen.

Ich werde mir Battlefield3 erst für den Pc kaufen, wenn die EULA durch massive Proteste und Kaufverweigerung geändert werden. Ich selbst habe den Verbraucherschutz NRW angeschrieben. Zudem gibt es online eine Petition für einen Battlefied 3 Verkaufsstop in Deutschland bis die EULA abgeändert wurden. Ich bitte euch: Werdet selbst aktiv und beteiligt euch am Protest. Nur wenn viele sich bei EA oder dem, Verbraucherschutz beschweren, dann werden vielleicht die EULA abgändert. Falls nicht dann werden in Zukunft viele beliebte Spiele (FIFA, Dragon Age, Mass Effect, Battlefield, Star Wars MMO und viele mehr) nur mit Origin laufen und EA weiß über jeden gläsernen User Bescheid!

Für diejenigen, die der Meinung sind ich soll das Spiel und nicht Origin bewerten:
Solange EA Battlefield 3 mit Origin verknüpft, werde ich über Origin bei BF3-Rezensionen schreiben! Den Spielspaß habe ich übrigens mit voller Sternenanzahl bewertet!"

http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2QLJWQETAHRP6/ref=cm_pdp_rev_title_1?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview#R2B31YYDPETQ57

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2011 20:13:14 GMT+02:00
Corncholio meint:
genau die meine ich

Veröffentlicht am 28.10.2011 20:16:30 GMT+02:00
Stefan8720 meint:
Super, danke für das Posting @C.Ediz!

Hoffentlich stellt Amazon diese Bewertung bald wieder online!!

Veröffentlicht am 28.10.2011 20:19:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.10.2011 00:19:15 GMT+02:00
do.ob meint:
Gerne. Hier gibts noch mehr zum Stöbern: http://theorigin.de/

Veröffentlicht am 28.10.2011 21:36:31 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2011 22:27:20 GMT+02:00
P.A. meint:
Ich vermute mal das regelt bei Amazon ein Script, dass bei einer bestimmten Menge Missbrauchsmeldungen automatisch löscht. Vielleicht haben sie auch einen einsamen Mitarbeiter, der irgendwo auf den Knopf drückt, ohne sich das nochmal durchzulesen.
Am besten vorsichtshalber den Text in einer Datei abspeichern und erneut posten. Die 1000 werden schon noch voll, rekordversächtig!

Veröffentlicht am 28.10.2011 21:38:12 GMT+02:00
HumanBeing meint:
P.A.: Das stimmt sogar. Das ist wirklich ein Rekord. Soviele gab es nicht einmal bei Ubisofts Siedler 7.
Wurde die Rezension schon bei der PEGI Version benutzt? Dann wird sie evt. deswegen gelöscht, weil sie identisch ist. Hatte ich damals auch schon.

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:12:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2011 22:13:33 GMT+02:00
Oakak meint:
Ich verfolge aus langeweile gerade die eingehenden Rezessionen und muss feststellen das ständig 1* Rezis wieder nach kurzer Zeit verschwinden. Da mag es wohl jemand nicht das wir unseren Unmut kundtun. Nebenbei: die ersten Beweise für das Ausspionieren von privaten Daten sind bereits schon vorhanden: http://s7.directupload.net/file/d/2691/enxmldba_jpg.htm und hier: http://s1.directupload.net/file/d/2691/fglehhsj_jpg.htm Quelle: Amazon.de (andere Threads)

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:17:09 GMT+02:00
Lukas meint:
Wenn Amazon weiter gegen die von ihnen selbst initiierte Meinungsfreiheit in diesem Forum und in anderen verstößt, ist das dann nicht auch ein Eingriff in unsere Rechte als User, bzw. Seller/und oder Käufer von Amazon?!
Also ich finde das ist eine klare Verletzung unserer Rechte als Käufer, da Interaktion mit anderen Mitgliedern doch Prinzip dieser Plattform ist. Oder irre ich mich, Amazon?!

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:20:33 GMT+02:00
Oakak meint:
Nicht nur dagegen verstösst Amazon. Sondern auch über unser Grundrecht der freien Meinungsäußerung.

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:24:27 GMT+02:00
Drakrochma meint:
Schaut euch die 1-Stern-Bewertungen an und klickt bei allen bei denen man es vertreten kann auf Hilfreich-Ja und bei alle 5-Sterne-Bewertungen die wirklich Mist sind auf Hilfreich-Nein

So kann man Amazon immerhin die Grundlage nehmen auf der die 1-Stern-Bewertungen korrekt gelöscht werden können.
Bewertungen mit 20"wertvoll"-klicks und 0 "Wertlos"-Klicks kann man kaum löschen und sagen das war was unnützes.
Dann müßte schon irgendwie ne Stellungnahme kommen.

Sollte aber nicht übertrieben werden.
Können aber , finde ich, schon auch auf dem Weg unsere Meinung kund tun.

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:50:22 GMT+02:00
Warum meint:
Die können dann löschen bis zum Umfallen.

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:58:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2011 22:59:05 GMT+02:00
CMS meint:
Hatte eigentlich nicht vor eine Rezension zu schreiben, aber nachdem ich gerade lese, dass die einige löschen, sodala, ich werd dann wohl auch mal eine schreiben...

Veröffentlicht am 28.10.2011 23:16:49 GMT+02:00
derace meint:
@drakrochma
das soll wohl ein scherz sein oder? was gibt dir das recht, die leute aufzufordern 5sterne bewertungen als nicht hilfreich einzustufen?

außerdem finde ich was einige von euch abziehen is das letzte. hab auch ne bewertung geschrieben (im übrigen auch 5sterne)
das war allerdings keine 1 zeilige "hammer game, kaufen!!!!" bewertung, sondern eine a4 seiten bewertung.. und was ist? leute haben natürlich nichts besseres zu tun als leute die auch positives am spiel finden als idioten und EA mitarbeiter zu flamen und als sonstwas darzustellen. wie wärs wenn IHR den leuten das recht auf freie meinung lasst? ihr macht nix anderes als amazon wenn sie die bewertungen löschen. ihr könnt sie halt nicht löschen, deswegen macht man sie schlecht. bei JEDER 5 sterne bewertung, finden sich zig kommentare von leuten die den bewerter schlechtmachen.

hallo doppelmoral

Veröffentlicht am 28.10.2011 23:27:04 GMT+02:00
Sict meint:
Einfach eine Abstimmung mit Füßen vornehmen. Spiel zurück und bei Zensur einen anderen Händler suchen. Alles andere ist nur Hetze, Polemik, etc.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2011 23:31:41 GMT+02:00
nacho meint:
ein grund mehr auf ea-spiele samt origin zu verzichten. es gibt genug andere publisher und vor allem gute spiele, in die man anstelle von ea das geld investieren kann.
ich werde jedenfalls alles meiden, was origin voraussetzt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2011 23:52:02 GMT+02:00
harley85 meint:
bewertung kopieren, und mit deinem namen neu posten. was wollen die machen wenn das mehrer tun?

Veröffentlicht am 28.10.2011 23:54:24 GMT+02:00
T.M. meint:
SKANDAL! ... wenn Amazon so etwas macht bin ich sehr enttäuscht!
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  56
Beiträge insgesamt:  143
Erster Beitrag:  28.10.2011
Jüngster Beitrag:  23.10.2015

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 6 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Battlefield 3 - Limited Edition
Battlefield 3 - Limited Edition von Electronic Arts (Windows 7 / Vista)
1.6 von 5 Sternen (4.363)