Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Die besten Rockalben aus der klassischen Zeit des Rock

Frank R. "living_in_the_past"
 
Who's Next (Deluxe Edition)
Who's Next (Deluxe Edition)
"Innovativstes aller Rockalben unter der Regie des kreativsten aller Rockmusiker"
Quadrophenia
Quadrophenia
"Bestes Konzeptalbum der Rockgeschichte, insbesondere besser als "Tommy""
Exile on Main Street
Exile on Main Street
"Das beste Rhythm&Blues-Album von Nicht-Afroamerikanern"
Let It Bleed
Let It Bleed
"Keith Richards Gitarren-Meisterstück - beim ersten Hören von Gimme Shelter auf der SACD ist mir die Kinnlade heruntergefallen"
Beggar's Banquet
Beggar's Banquet
"Das Rockalbum, das eine Revolution hätte auslösen können (...but what can a poor boy do)"
Live at Leeds (Deluxe Edition)
Live at Leeds (Deluxe Edition)
"Bestes Livealbum der Rockgeschichte (bis auf s. u.), härter und virtuoser als die Studioaufnahmen von The Who"
John Wesley Harding
John Wesley Harding
"Einfach genial - Dylan's Best"
Blonde on Blonde
Blonde on Blonde
"Meines Wissens erstes Doppelalbum der Rockgeschichte, enthält mit "Visions Of Johanna" meinen absoluten Lieblingssong von Dylan"
Subterranean Homesick Blues
Subterranean Homesick Blues
"(alternativer Titel: "Bringing It All Back Home")  Soll hier auch "Highway 61 Revisited" repräsentieren -  Dylans Wandlung zum Rockmusiker mit vielen Songklassikern"
Tons of Sobs
Tons of Sobs
"Das düsterste und schwerste Bluesrockalbum aller Zeiten"
My Generation (Deluxe Edition)
My Generation (Deluxe Edition)
"Einfallsreichstes Debutalbum der Rockgeschichte; die Deluxe-Edition mit vielen teils unveröffentlichen Bonustracks ist ein besonders lohnenswerter Kauf"
Truth &  Beck-Ola
Truth & Beck-Ola
"Beide Alben zusammen bilden einen Meilenstein des Heavy Bluesrock, unglaublich Beck's Solo auf "Let Me Love You""
Electric Ladyland
Electric Ladyland
"Das beste Album des besten aller Gitarristen mit der Experience (anscheinend nicht mehr mit dem Originalcover erhältlich, das besser zum Titel passt...)"
Surrealistic Pillow
Surrealistic Pillow
"Acid in Wonderland - Höhepunkt der psychedelischen Rockmusik"
Arthur or the Decline and Fall of the British Empire
Arthur or the Decline and Fall of the British Empire
"Dieses Konzeptalbum ist besser und glaubwürdiger als der Nachfolger "Lola""
Santana
Santana
"Spannungsgeladener als die Nachfolger, weil hier der Latin Rock noch den Reiz des Neuen hat"
Vanilla Fudge
Vanilla Fudge
"Die kreativsten und destruktivsten Coverversionen aller Zeiten"
Ogdens' Nut Gone Flake
Ogdens' Nut Gone Flake
"BBC - Blues, Booze & Cockney"
Disraeli Gears
Disraeli Gears
"Auch wenn ich "Supergroups" eher skeptisch gegenüberstehe, an diesem Album kommt man nicht vorbei"
Hot Rats
Hot Rats
"Zappa's bestes Rockalbum"
We're Only in It for the Money
We're Only in It for the Money
"Zappa's beste Collage, äußerst gewöhnungsbedürftig, aber phantasievoller als die Platte, die mit dem Cover parodiert wird"
Band Of Gypsies
Band Of Gypsies
"Hendrix ist der Vater des Funk!"
Fire and Water
Fire and Water
"Vielleicht nicht so gut wie "Free", enthält aber die größten Hits, besondere Aufmerksamkeit verdienen die Gitarrensoli im Titelstück"
Sticky Fingers
Sticky Fingers
"Nicht das beste, wahrscheinlich aber das populärste Stones-Album mit dem besten Gitarren-Intro, das je tontechnisch verhunzt wurde"
At Fillmore East
At Fillmore East
"(gemeint ist die Deluxe-Edition mit 13 Tracks) Bestes Livealbum der Rockgeschichte von der perfektesten Band, die in dieser Besetzung leider nicht mehr lange zusammen spielen konnte"