Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,99
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Kapitel im Inhaltsverzeichnis abgehakt
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die 100 besten 1-2-3 Minutengeschichten (Vorlese- und Familienbücher) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2004

2.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,96
16 gebraucht ab EUR 0,96
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Alle Spielsachen und Bücher von Ravensburger finden Sie in unserem Ravensburger Shop!

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Alle Kinder lieben Geschichten - und wenn diese nur 1, 2 oder 3 Minuten lang sind, ist immer noch Zeit für "noch eine Geschichte!". Manfred Mai erzählt in diesem neuen, wunderschön illustrierten Band 100 Geschichten zum Vorlesen und Selberlesen. Er erzählt vom Alltag, von Freundschaft und Streit, komische und traurige, geflunkerte und wahre Geschichten. 100 an der Zahl und 1,2 oder 3 Minuten lang.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Manfred Mai wurde am 15. Mai 1949 in Winterlingen auf der Schwäbischen Alb geboren. Nach der Schule absolvierte er eine Malerlehre, arbeitete anschließend drei Jahre lang in einer Werkzeugfabrik und musste dann für 18 Monate zur Bundeswehr. In dieser Zeit entdeckte er die Welt der Bücher und merkte, wie viel ihm bis dahin entgangen war. Er wurde zu einem leidenschaftlichen Leser. Über den zweiten Bildungsweg erlangte Manfred Mai die Hochschulreife, studierte Pädagogik und war anschließend acht Jahre als Lehrer an Realschulen tätig. Nebenher begann er zu schreiben, was für ihn immer wichtiger wurde. 1978 erschienen dann seine ersten Texte in Sammelbänden. Seither kamen zahlreiche Bücher hinzu, bislang sind es rund 150, die zum Teil in 28 Sprachen übersetzt wurden. Die meisten beschäftigen sich mit dem Zusammen- und Auseinanderleben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Besonders das Schreiben für Kinder bereitet dem Autor viel Freude. Er möchte ihre Fantasie anregen und wünscht sich, dass seine Bücher sie inspirieren, sich und ihre Umwelt immer wieder neu zu sehen. Der Traum vom Glück ist für ihn eine friedliche Welt, in der sich alle Menschen in ihrer Heimat geborgen und wohl fühlen. Heute lebt der Autor mit seiner Frau in Winterlingen.

Der Illustrator Rolf Bunse studierte Grafik Design in Aachen. Er ist Vater und Großvater einer Handvoll Kinder, lebt und arbeitet nach wie vor im Dreiländereck Aachen.

Katrin Engelking wurde im August 1970 in Bückeburg / Niedersachsen geboren. Schon als Kind war sie am glücklichsten mit einem Blatt Papier vor sich und einem Stift in der Hand. Mit 16 Jahren wusste sie dann, dass sie Kinderbücher illustrieren wollte. So begann sie nach dem Abitur 1991 in Hamburg Grafik-Design mit Schwerpunkt Illustration zu studieren. Neben der Malerei spielte schon immer die Musik eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Seit dem neunten Lebensjahr spielt sie Geige und besucht sehr gerne Konzerte und Opern. Über ihre Arbeit sagt sie: “Ich wünsche mir, dass die Leser beim Anschauen meiner Bücher genauso viel Spaß haben, wie ich beim Zeichnen und Texten”. Katrin Engelking lebt heute in Hamburg und arbeitet dort als freie Illustratorin.

Detlef Kersten, geboren 1948 in Berlin, studierte Grafik-Design an der Hochschule der Künste in Berlin. Danach arbeitete er in Buch- und Zeitschriftenverlagen als Artdirector. Seit 2000 als Autor und Illustrator freiberuflich tätig. Lebt seit 1975 mit Frau, Hund, Katze und Hühnern in der Nähe von Hannover.

Sein Lieblingsmotiv und Markenzeichen ist ein kleines Nashorn, das Silvio Neuendorf in vielen seiner Bücher versteckt. 1967 in Düren geboren, studierte er Grafik-Design in Aachen. Seit 1995 arbeitet Silvio Neuendorf als freier Illustrator und hat bislang weit über 100 Kinderbücher gestaltet. Wenn er einmal nicht arbeitet, reist er durch die Welt, sammelt alle möglichen Dinge (Kinderbücher, Modellautos, Autographen, Filme...), ist gerne in der Natur und fotografiert viel. "Wer mich kennt, wird in meinen Illustrationen viel von meinem ganz persönlichen Umfeld wiederentdecken", sagt Silvio Neuendorf, der mit seiner Frau, seinem Sohn, seinem Pflegesohn und zwei Katzen in einem kleinen Häuschen im Süden Aachens lebt. Er wünscht sich, dass die Kinder seine Bücher mit dem gleichen Spaß ansehen, die ihm seine Arbeit bereitet hat, und bemüht sich nach Kräften, nicht ZU erwachsen zu werden…

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
aber der Schreibstil des Autors ist gewöhnungsbedürftig. Uns haben die Geschichten nicht gefallen, keine konnte uns wirklich begeistern. Wir haben ein weiteres Buch des Autors mit Kurzgeschichten geschenkt bekommen und beide weggegeben, weil wir keine Freude daran hatten. Es gibt Bücher, die man verschenken und kaum etwas falsch machen kann; dieses hier gehört nicht dazu. Daher der Tipp für Interessierte: besser im Buchhandel anschauen/anlesen und entscheiden, ob dieses Buch den Geschmack trifft.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kann mich leider auch nicht für dieses Buch erwärmen. Wir haben es geschenkt bekommen und anstandshalber durchgeackert. Aber meine Tochter (5) war froh als wir es endlich geschafft hatten. Wenn ich eine Hand voll Geschichten darin gut fand ist es viel.

Da ist wohl jedes Tagebuch spannender. Vermutlich könnte ich das auch.

Also - tut das blos nicht euren Kindern an.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. April 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch habe ich spontan gekauft, wir habaen unser erstes Kind bekommen. Direkt von Anfang an sind diese 1-3 Minuten langen Geschichten eine ideale Einschlafhilfe. Da sie kurz gehalten sind, kann man getrost auch noch eine zweite Geschichte vorlesen ohne das Einschlafritual unnötig in die Länge zu ziehen. Kurz-Geschichten spannend erzählt, mal traurig mal geflunkert, mal wahre Erzählungen. Eine tolle Mischung, die nicht langweilig wird. Und für den Preis nur zu empfehlen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden