Der Gewinner des Kindle Storyteller

Gewinner des Kindle Storyteller

"Wie Gräser im Wind: Tage des Sturms (Band 1)" von Ella Zeiss

Eine berührende und authentische Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte.

1930 wütet das Sowjetregime mit Enteignungen und Verhaftungen in den ehemals wohlhabenden deutschen Dörfern der Krim. Jeder, der noch Land oder Einfluss hat, schwebt in Gefahr.

Wilhelm Scholz weigert sich, seinen letzten Grundbesitz an den Staat zu überschreiben. Mitten in der Nacht zerren bewaffnete Männer ihn, seine Frau Anna und ihre kleinen Kinder aus dem Haus. Die Familie wird in die eisige Wildnis des Hohen Nordens gebracht und Baumfällarbeiten zugeteilt. Inmitten von Hunger, Krankheit und klirrender Kälte kämpfen Anna und Wilhelm ums Überleben und um einen Platz in der neuen Weltordnung.

Samuel Pfeiffer entgeht einem ähnlichen Schicksal nur durch eine rechtzeitige Flucht. In einer Nacht- und Nebelaktion verlässt er mit seiner Familie das Dorf und lässt alles zurück. Doch die Verschnaufpause währt nicht lang. Als deutscher Lehrer wird er immer wieder verfolgt und denunziert. Eine Odyssee von der Krim bis nach Baku beginnt …

Lesen Sie weiter
Spannende Bücher für eine spannende Jury
Cherno Jobatey

Franziska van Almsick

Franziska van Almsick ist eine der beliebtesten und bekanntesten Sportlerpersönlichkeiten Deutschlands und eine weltweit bekannte Schwimmlegende. Insgesamt errang die 1978 geborene Sportlerin vier olympische Silbermedaillen und sechs olympische Bronzemedaillen. Hinzu kommen zahlreiche Weltmeister- und Europameistertitel.

Die gebürtige Berlinerin ist Autorin zweier Kinderbücher, „Paul Plantschnase am Meer“ und „Paul Plantschnase im Schwimmkurs“. Außerdem engagiert sie sich als Lesebotschafterin der Stiftung Lesen, neben zahlreichen weiteren ehrenamtlichen Engagements. Im Jahr 2010 gründete sie ihren Verein Schwimmkids e.V., dessen Ziel ist es, Kindern in ganz Deutschland die Möglichkeit zu geben, richtig schwimmen zu lernen.

Heute lebt Franziska van Almsick mit ihrem Lebensgefährten Jürgen B. Harder und ihren Söhnen in Heidelberg.

B.C. Schiller

B.C.Schiller

B.C. Schiller ist das österreichische Autoren-Duo und Ehepaar Barbara und Christian Schiller. Sie sind echte Stars der Selfpublisher-Szene und gehören zu den erfolgreichsten Hybrid-Autoren (Selbstpublikation und Verlag) im deutschsprachigen Raum. Ihre Thriller sind seit Jahren Dauergäste auf den E-Book-Bestsellerlisten und haben bereits weit mehr als 1 Million Leser begeistert. Sie leben in Wien und auf Mallorca und führten vor ihrer Autorenkarriere gemeinsame eine Werbeagentur.

Jobst-Ulrich Brand

Jobst-Ulrich Brand

Jobst-Ulrich Brand leitet das Ressort „Kultur & Leben“ des Nachrichtenmagazins „Focus“. Der gelernte Literatur- und Sprachwissenschaftler besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Er war Redakteur für Digital- und Technik-Themen in Berlin. Seit 1995 ist er bei „Focus“, zunächst im Reportage-Ressort, seit 1997 im Kultur-Ressort.

Frank Euler

Frank Euler

Geboren 1964 bei Hamburg, wuchs in München und Düsseldorf auf und nach dem Abitur studierte er Betriebswirtschaftslehre in Saarbücken und Münster. Er startete seinen Berufseinstieg in internationalen Werbeagenturen in Frankfurt, wo er namhafte nationale und internationale Kunden betreute. Er pausierte während dieser Zeit für ein Jahr und absolvierte zusätzlich einen Masterstudiengang in Arizona. Nach einer längeren Zeit im Marketing eines lokalen Online-Wertpapier Brokers wechselte er schließlich zu Amazon und verantwortete dort zuerst das lokale und dann das internationale Marketing für den Amazon Shopping Club. Seit Januar 2017 ist er für das lokale Kindle Direct Publishing zuständig.