Amazon Hub Locker: Häufig gestellte Fragen

1. Was sind Amazon Locker?

Amazon Locker sind geschützte Selbstbedienungsstationen, an denen Sie Amazon-Pakete abholen können, wann es Ihnen am besten passt.

2. Wie benutze ich einen Amazon Locker?

Um einen Amazon Locker zu nutzen, wählen Sie einfach einen Locker in Ihrer Nähe und fügen Sie ihn Ihrem Amazon-Adressbuch hinzu. Während des Bestellvorgangs wählen Sie dann diesen Locker als Ihre Lieferadresse. Sobald Ihr Paket zugestellt wurde, senden wir Ihnen per E-Mail einen 6-stelligen Abholcode. Gehen Sie einfach zum gewählten Amazon Locker, geben Sie den Code in das Bedienungsfeld des Lockers ein. Im Anschluss können Sie Ihr Paket entnehmen, nachdem sich die Tür des Lockers geöffnet hat.

3. Was kostet die Nutzung eines Amazon Lockers?

Für Amazon Prime Mitglieder ist die Nutzung eines Amazon Locker kostenlos. Wenn Sie kein Amazon Prime Mitglied sind, profitieren Sie bis zum 30. Dezember 2019 ebenfalls von kostenlosem Standardversand an einen Amazon Locker.

4. Wie viel Zeit habe ich, um mein Paket abzuholen?

Sie haben ab Zustellung drei Kalendertage Zeit, um Ihre Sendung abzuholen. Pakete, die nach Ablauf dieser Frist nicht abgeholt wurden, werden an uns zurückgesandt und durch unsere Retourenabteilung erstattet.

5. Welche Artikel können an einen Amazon Locker geliefert werden?

Sendungen mit Maßen unter 42 cm x 35 cm x 32 cm und einem Gewicht von weniger als 4,5 kg können an Amazon Locker-Abholstationen versandt werden.

6. Welche Artikel können nicht an einen Amazon Locker geliefert werden?

Artikel von Marketplace-Händlern, die ihre Artikel selber verschicken, sowie Artikel ohne Jugendfreigabe und Gefahrengüter können nicht an einen Amazon Locker geliefert werden.