Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 63 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 5
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja. Das Case hat intern zusätzliche Anschlußkontakte auf den Akku und daher mit dem normalen USB-Stecker nichts zu tun. Man kann den USB-Anschluß darum weiter zum Datenübertragen oder auch zum Laden nutzen wenn man gerade keine Induktionsladestation vor Ort hat. (zb am Arbeitsplatz oder im Auto) Ein GLEICHZEITIGES Lad… Weitere Informationen Ja. Das Case hat intern zusätzliche Anschlußkontakte auf den Akku und daher mit dem normalen USB-Stecker nichts zu tun. Man kann den USB-Anschluß darum weiter zum Datenübertragen oder auch zum Laden nutzen wenn man gerade keine Induktionsladestation vor Ort hat. (zb am Arbeitsplatz oder im Auto) Ein GLEICHZEITIGES Laden über Induktion und Stecker würde ich allerdings unterlassen. Dabei könnte der Akku beschädigt werden weil der Ladestrom dann zu hoch sein könnte. Weniger anzeigen Ja. Das Case hat intern zusätzliche Anschlußkontakte auf den Akku und daher mit dem normalen USB-Stecker nichts zu tun. Man kann den USB-Anschluß darum weiter zum Datenübertragen oder auch zum Laden nutzen wenn man gerade keine Induktionsladestation vor Ort hat. (zb am Arbeitsplatz oder im Auto) Ein GLEICHZEITIGES Laden über Induktion und Stecker würde ich allerdings unterlassen. Dabei könnte der Akku beschädigt werden weil der Ladestrom dann zu hoch sein könnte.
Von Howie am 3. Juli 2014
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Die Schale ist definitiv etwas dicker als die Standard-Hülle. Mein Handy passt seit ich den Wireless charging Kit benutze leider in kein Case, in keine Hülle und in kein Booklet mehr.
Von Canaima am 20. Januar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Du musst normalerweise das Paket zurück an den Absender schicken
Von Mazzone Luc am 15. November 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
ja das klappt auch beim samsung galaxy s5 neo
Von Mazzone Luc am 29. Oktober 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein, sie ist etwas dicker und wiegt auch ein paar Gramm mehr, anfühlen würd ich sagen ja. Meiner Meinung nach, liegt das Handy aber besser in der Hand...
Von Tino am 13. April 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Da ich keine S5 mini betreibe, kann ich es nicht beantworten, leider!
Von Abuelo am 5. November 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Kein Tippfehler? Wirklich Holzschalen?
Leider keine Schale mit dem dickeren Backcover ausprobiert. Egal aus welchem Material. ...

Von S.N. am 8. Oktober 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Zum induktiven Samsung Ladepad benötigen Sie die induktive Rückabdeckung. Diese ist im Samsung Wireless charging Kit enthalten. Sie ist dicker als die normale. Also passen die normalen Schutzhüllen nicht mehr.
Von Christian Bucher am 4. März 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Leider ist das ganze nicht mal mit dem Original Netzteil nicht mal vernünftig verwendbar.
Mit einem Netzteil welches 1,3A geliefert hat, konnte man dem Handy ca 30%, im Ultra-Energiesparmodus sogar 60% Ladung verpassen bis die Ladestation ihren Dienst quittiert hat.
An einem Notebook empfehle ich dir gleich das Kabel… Weitere Informationen
Leider ist das ganze nicht mal mit dem Original Netzteil nicht mal vernünftig verwendbar.
Mit einem Netzteil welches 1,3A geliefert hat, konnte man dem Handy ca 30%, im Ultra-Energiesparmodus sogar 60% Ladung verpassen bis die Ladestation ihren Dienst quittiert hat.
An einem Notebook empfehle ich dir gleich das Kabel , alles andere ist Zeitverschwendung.
USB3 hätte zwar mehr Power, die mir vorliegende Ladestation hat aber nur einen normalen MicroUSB (USB2).
Das scheint auch bei den aktuell verkauften Exemplaren immer noch so zu sein
Nachtrag1:
[...] Mit einem FREMDEN Netzteil welches 1,3A [...]
Nachtrag2:
Das Original Netzteil hat laut Beschriftung 2 Ampere, liefert jedoch nur 1,5A an den Verbraucher Weniger anzeigen
Leider ist das ganze nicht mal mit dem Original Netzteil nicht mal vernünftig verwendbar.
Mit einem Netzteil welches 1,3A geliefert hat, konnte man dem Handy ca 30%, im Ultra-Energiesparmodus sogar 60% Ladung verpassen bis die Ladestation ihren Dienst quittiert hat.
An einem Notebook empfehle ich dir gleich das Kabel , alles andere ist Zeitverschwendung.
USB3 hätte zwar mehr Power, die mir vorliegende Ladestation hat aber nur einen normalen MicroUSB (USB2).
Das scheint auch bei den aktuell verkauften Exemplaren immer noch so zu sein
Nachtrag1:
[...] Mit einem FREMDEN Netzteil welches 1,3A [...]
Nachtrag2:
Das Original Netzteil hat laut Beschriftung 2 Ampere, liefert jedoch nur 1,5A an den Verbraucher

Von CJM am 3. Juli 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Also meine alte Hülle hat nicht mehr gepasst, da die Ladeschale zu dick ist. Ich denke auch nicht, das es durchs Leder o.ä. lädt.
Von Mille am 16. März 2015