Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-7 von 7 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Welcher speicher wurde den hier verbaut ?
Von diweide am 2. Mai 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Kann ich leider nicht beantworten.
Norbert

Von Norbert Plank am 7. Januar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Wir betreiben den kleinen Asus als Office PC. An unserem großen Monitor läuft er über den HDMI Anschluß einwandfrei, somit sollte er auch an jedem LED TV mit entprechendem Anschluß funktionieren. Laut Anleitung ist dies auch als Verwendungszweck vorgesehen. Eine entsprechende Halterung liegt dabei. HDMI Kabel fehlt allerdings.
Von Mollbach am 9. Januar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, klar. Ich habe ihn sogar auf 16 GB aufgestockt...mit 2x 8 GB https://www.amazon.de/gp/product/B0076W9Q5A/ - funktioniert.
Von Oliver Martin am 23. Juni 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Kann ich nicht sagen habe das Teil wieder zurück geschickt. War mir zu langsam
Von diweide am 30. Oktober 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Exakt kann ich das nicht beantworten, da ich auch immer alles sofort deinstalliere. Aber der Aufwand hielt sich in Grenzen. Acer ist mir da in schlechter Erinnerung, der Asus Vivo war nicht so vollgepackt...
Von Oliver Martin am 5. August 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hatte die Erfahrung am Anfang auch, dann aber darauf geachtet, ob der PC wirklich runterfährt, in den Standy-By oder den Ruhezustand geht.
Wichtig ist da auch die Einstellung unter: Systemsteuerung --> Energieoptionen --> "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll".
Jetzt reicht der Tastendruck an de… Weitere Informationen
Hatte die Erfahrung am Anfang auch, dann aber darauf geachtet, ob der PC wirklich runterfährt, in den Standy-By oder den Ruhezustand geht.
Wichtig ist da auch die Einstellung unter: Systemsteuerung --> Energieoptionen --> "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll".
Jetzt reicht der Tastendruck an der Tatstatur für den Ruhezustand ("Einfrieren des Arbeitsspeichers") Weniger anzeigen
Hatte die Erfahrung am Anfang auch, dann aber darauf geachtet, ob der PC wirklich runterfährt, in den Standy-By oder den Ruhezustand geht.
Wichtig ist da auch die Einstellung unter: Systemsteuerung --> Energieoptionen --> "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll".
Jetzt reicht der Tastendruck an der Tatstatur für den Ruhezustand ("Einfrieren des Arbeitsspeichers")

Von Maerzkind am 12. November 2014
  • Zurück
  • 1
  • Weiter