Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-7 von 7 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein damit kann man keine Coins mit dem Scrypt Algorithmus (Dogecoin, Litecoin etc.) hashen :)
Von Dennis S. am 26. August 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein mit einem definitiv nicht. Bis der Miner bezahlt ist hast du vermutlich das 3-Fache an Stromkosten verbraucht.
Von Marcel am 23. Dezember 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein
Von Andreas am 26. Dezember 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein, da wäre wahrscheinlich der Prozessor einen normalen PC besser geeignet.
Von Sellerson Verkäufer am 18. Januar 2018
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo Tobias,
der Stick macht mit dem aktuellen Difficulty Factor ca. 0.00000100 BTC am Tag . Du müsstet ihn also ca. einen Monat laufen lassen um 0,01 $ zu bekommen. Rechne deine Stromkosten dagegegen, da bleibt nix über.
Der Stick ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit, die aktuellen Miner bewegen sich im Terrahashber… Weitere Informationen
Hallo Tobias,
der Stick macht mit dem aktuellen Difficulty Factor ca. 0.00000100 BTC am Tag . Du müsstet ihn also ca. einen Monat laufen lassen um 0,01 $ zu bekommen. Rechne deine Stromkosten dagegegen, da bleibt nix über.
Der Stick ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit, die aktuellen Miner bewegen sich im Terrahashbereich. (google einfach mal nach ANTMINER C1 z.b.) Falls du dir eine Anlage aufbauen willst ist er zum testen geeignet bevor du dir teures equipment kaufst, Geld verdienen wirst du damit nicht mehr.Falls du weitere Fragen hast helfe ich gern. Gruss aus Bremen
Thomas Weniger anzeigen
Hallo Tobias,
der Stick macht mit dem aktuellen Difficulty Factor ca. 0.00000100 BTC am Tag . Du müsstet ihn also ca. einen Monat laufen lassen um 0,01 $ zu bekommen. Rechne deine Stromkosten dagegegen, da bleibt nix über.
Der Stick ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit, die aktuellen Miner bewegen sich im Terrahashbereich. (google einfach mal nach ANTMINER C1 z.b.) Falls du dir eine Anlage aufbauen willst ist er zum testen geeignet bevor du dir teures equipment kaufst, Geld verdienen wirst du damit nicht mehr.Falls du weitere Fragen hast helfe ich gern. Gruss aus Bremen
Thomas

Von eindigital Verkäufer am 31. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein, man kann damit kein Ethereum minen. Der Stick ist nur für den sog. SHA256-Algorithmus (Bitcoin, Peercoin...) ausgelegt.
Von P90Elite am 9. Januar 2018
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ein kurzer Test mit nicehash zeigt, dass dortnur stärkere MIner akzeptiert werden, wie z.b: Antminer U2 (min 1,6 GH/s). Zum Vergleich: Der Blockerupter bringt es zuverläßig auf 333 MH/s, bingt also nur ein fünftel der Leistung des U1. Nicehash rechnet allerdings im TH-Bereich, so dass die MH/s des Miners wohl in der R… Weitere Informationen Ein kurzer Test mit nicehash zeigt, dass dortnur stärkere MIner akzeptiert werden, wie z.b: Antminer U2 (min 1,6 GH/s). Zum Vergleich: Der Blockerupter bringt es zuverläßig auf 333 MH/s, bingt also nur ein fünftel der Leistung des U1. Nicehash rechnet allerdings im TH-Bereich, so dass die MH/s des Miners wohl in der Rundung verschwinden. Auch wird bei den Kalkulationen die dort angeboten werden erst der ca. 180 mal stärkere Antminer U3 gelistet. Also ich würde es jetzt spontan nicht empfehlen für einen USB Mining Stick. Weniger anzeigen Ein kurzer Test mit nicehash zeigt, dass dortnur stärkere MIner akzeptiert werden, wie z.b: Antminer U2 (min 1,6 GH/s). Zum Vergleich: Der Blockerupter bringt es zuverläßig auf 333 MH/s, bingt also nur ein fünftel der Leistung des U1. Nicehash rechnet allerdings im TH-Bereich, so dass die MH/s des Miners wohl in der Rundung verschwinden. Auch wird bei den Kalkulationen die dort angeboten werden erst der ca. 180 mal stärkere Antminer U3 gelistet. Also ich würde es jetzt spontan nicht empfehlen für einen USB Mining Stick.
Von Sellerson Verkäufer am 20. Januar 2018
  • Zurück
  • 1
  • Weiter