Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 34 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja passt.
Von Kaufkraft123 am 10. Juni 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich kann zwar nicht die Firmware-Version nennen aber der Stick hatte die aktuellste Version drauf als ich auf Update überprüfen geklickt habe.
Von Hannes am 17. August 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Kann ich Ihnen leider nich beantworten da ich den Stick nur mit einer FritzBox betreibe.
Von Nose am 22. März 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo, bei der ersten Abfrage des Pins ist standardmäßig ein Haken "Eingabe merken" gesetzt. Dadurch wird der Pin auf der Karte bzw. Stick gespeichert. Um diese Funktion zu deaktivieren: Stick ins Gerät stecken, jetzt sollte die Software automatisch starten, sonst musst Du die Software auf dem Stick öffnen (HiLink ode… Weitere Informationen Hallo, bei der ersten Abfrage des Pins ist standardmäßig ein Haken "Eingabe merken" gesetzt. Dadurch wird der Pin auf der Karte bzw. Stick gespeichert. Um diese Funktion zu deaktivieren: Stick ins Gerät stecken, jetzt sollte die Software automatisch starten, sonst musst Du die Software auf dem Stick öffnen (HiLink oder über 192.168.1.1 je nachdem welche IP der Router vergibt), Einstellungen, Sicherheit, Pincode-Verwaltung und dort dann PIN-Code-Verwaltung ändern, PIN einmal eingeben und dann auf deaktiviert setzen. Jetzt sollte die Eingabe des Pin wieder manuell sein. Denk nur dran den Haken bei "Einstellung merken" zu entfernen.
Software läuft auch nur vom Stick aus. Wird nicht auf dem Notebook installiert. Weniger anzeigen

Von Hans K. am 11. August 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Man kann die Software installieren und bekommt auch eine Verbindung angezeigt die aber nicht Stabil ist, zumindest bei der T-Com. Stick plus Datenkarte wird ohne Probleme erkannt.
Weil der Stick aber ansonsten einen sehr guten Empfang hat und auch als USB-Stick sehr schnell arbeitet, habe ich mir ein Programm der T-C… Weitere Informationen
Man kann die Software installieren und bekommt auch eine Verbindung angezeigt die aber nicht Stabil ist, zumindest bei der T-Com. Stick plus Datenkarte wird ohne Probleme erkannt.
Weil der Stick aber ansonsten einen sehr guten Empfang hat und auch als USB-Stick sehr schnell arbeitet, habe ich mir ein Programm der T-Com runter geladen, auf dem Rechner installiert und nun läuft alles schnell und ohne Probleme. Weniger anzeigen

Von Wolfgang Leder am 30. Oktober 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo Dalli01!
Ich habe den Huawei E3276 ebenfalls an einem Gerät mit Windows 8 getestet und hatte keine Probleme.
Hier ging die Inbetriebnahme ebenso leicht von der Hand, wie mit Windows 7.… Weitere Informationen
Hallo Dalli01!
Ich habe den Huawei E3276 ebenfalls an einem Gerät mit Windows 8 getestet und hatte keine Probleme.
Hier ging die Inbetriebnahme ebenso leicht von der Hand, wie mit Windows 7.
Gruß! Weniger anzeigen

Von Nils Morten Matthiesen am 8. September 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich kann die Frage leider nicht beantworten.
Von Dr.Gunther Friedrich am 25. März 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo! Also ich wollte mir den Stick kaufen, weil ich diesen in Kombination mit einem Router (TP-Link 4G Router) betreiben wollte. Es war jedoch nicht möglich, weil die am Stick installierte Software (HiLink) von Huawei dies nicht unterstützt. Also Vorsicht mit HiLink!!!!!!
Von OldJokeBird am 11. August 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Windows10 ja USB weiß ich nicht
Von lorke am 2. Oktober 2015