CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 53 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja freilich,,Hauptsache mit dem gleichen sender verbunden.Also mit Taotronic Sender (transmitter) und 2 Kopfhörer gehts wunderbar.Zeit dem habe ich Ruhe auch wenn ich besuch bekomme in meinem kleinen Appertement :-)
Von Ertu am 10. April 2015
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja allerdings nicht wenn es komplett leer war. Nur bisschen blöd von der Platzierung der USB Buchse.
Von David Schmetzer am 6. Mai 2015
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo,
Voraussetzung für das pairing: der Kopfhörer ist empfangsbereit rot/blaue led blinkt abwechselnd (einschalten
durch Drücken auf Telefonsymbol) und die Musikquelle (Android, Windows Mobile....) hat Bluetooth aktiviert.… Weitere Informationen
Hallo,
Voraussetzung für das pairing: der Kopfhörer ist empfangsbereit rot/blaue led blinkt abwechselnd (einschalten
durch Drücken auf Telefonsymbol) und die Musikquelle (Android, Windows Mobile....) hat Bluetooth aktiviert.
Im Bluetooth Menü muss der Kopfhörer angezeigt werden, unter Umständen nochmals suchen, scannen...
Taucht das Symbol auf, draufklicken und 0000 eingeben wenn nach dem code gefragt wird... fertig. Vom Gerät wird dann alles an Audio zum Kopfhörer geschickt. Geht bei mir an allen meiner Handys. Weniger anzeigen
Hallo,
Voraussetzung für das pairing: der Kopfhörer ist empfangsbereit rot/blaue led blinkt abwechselnd (einschalten
durch Drücken auf Telefonsymbol) und die Musikquelle (Android, Windows Mobile....) hat Bluetooth aktiviert.
Im Bluetooth Menü muss der Kopfhörer angezeigt werden, unter Umständen nochmals suchen, scannen...
Taucht das Symbol auf, draufklicken und 0000 eingeben wenn nach dem code gefragt wird... fertig. Vom Gerät wird dann alles an Audio zum Kopfhörer geschickt. Geht bei mir an allen meiner Handys.

Von Peter Meier am 26. Dezember 2014
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
hallo m.schad, kann ich leider nicht sagen. aber an diesem kopfhörer kann man die lautstärke regulieren, und dann ist es auch verdammt laut.
Von I. Tassler-Gerstner am 1. Januar 2015
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo,
Wir schätzen unseren Kopfhörer wie folgt ein:
Der Bass ist Indoor und in relativ leiser Umgebung knackig und ausreichend stark, jedoch nicht überaus betont wie z.B. bei Beats. Draussen in lauter Umgebung (wie z.B. Stadt) wird er etwas weniger wahrgenommen, ist noch da, aber eher im Hintergrund. Insgesamt 3 Ster… Weitere Informationen
Hallo,
Wir schätzen unseren Kopfhörer wie folgt ein:
Der Bass ist Indoor und in relativ leiser Umgebung knackig und ausreichend stark, jedoch nicht überaus betont wie z.B. bei Beats. Draussen in lauter Umgebung (wie z.B. Stadt) wird er etwas weniger wahrgenommen, ist noch da, aber eher im Hintergrund. Insgesamt 3 Sterne.
Schöne Grüße,
Jens (ARCTIC) Weniger anzeigen
Hallo,
Wir schätzen unseren Kopfhörer wie folgt ein:
Der Bass ist Indoor und in relativ leiser Umgebung knackig und ausreichend stark, jedoch nicht überaus betont wie z.B. bei Beats. Draussen in lauter Umgebung (wie z.B. Stadt) wird er etwas weniger wahrgenommen, ist noch da, aber eher im Hintergrund. Insgesamt 3 Sterne.
Schöne Grüße,
Jens (ARCTIC)

Von ARCTIC GmbH Verkäufer am 22. April 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
wasserfest ist es nicht, wegen dem Mini-Port am Gerät, aber sonst recht robust.
Von jungvonderelbe am 12. Oktober 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich habe es am Anfang (vor ca einem Monat) ein mal komplett aufgeladen und seit dem nicht mehr aufladen müssen. Ich benutze die Kopfhörer 4-5x die Woche für 2-3 Stunden. Kann sie nur weiterempfehlen.
Von Tamara Kreuzer am 28. Januar 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein.
Von mth am 21. August 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Kleinere Ohren wie die meiner 6 Jährigen Tochter werden nicht optimal genutzt, da rutscht das Teil dann etwas, sie mag den sitzt auch nicht das stört Sie. Joggen habe ich nicht ausprobiert, aber es hält ziemlich gut und hat fast kein Gewicht, ich denke so 60-90gr.
Von Martin&Anna am 18. Mai 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich benutze die Kopfhörer beim Radfahrern zur Arbeit ca. 1Stunde täglich.
Die Kopfhörer drücken nicht zu fest am Ohr. Die Bügel sind über der Brille. Ich finde Sie sehr angenehm.
Allerdings empfehle ich die Kopfhörer nicht als Dauerlösung. Weil sich der zusätzliche Druck bzw. Gewicht schon bemerkbar machen wird.

Von Amazon Kunde am 10. Februar 2017