Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic SUMMER SS17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-7 von 7 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 4
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Man muss auf der Rückseite eine Leiterbahn trennen und eine Brücke zusammenlöten. Dann liegen die Pegel auf 3,3V. Auf dem Aufdruck kann man gut sehen, was man machen muss. Bei Auslieferung ist das Modul auf 5V eingestellt.
Angabe allerdings ohne Gewähr! Ich habe es nicht ausprobiert, weil ich bisher nur 5V benötigt habe.

Von Kosmas Einbrodt am 20. Februar 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Rotate it to the backside - you ca see 3 solder points , lettered "5V|3V3" may you need a magnifying glass to see the connection between the left (5V) solder point to the middle one :-) cut it and connect the middle point with the right one -> than you have 3.3V .
Von user am 29. August 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Das Modul setzt USB Daten auf RS232 mit TTL-Pegel (5Volt) um. Zum auslesen von mikroprozessoren RX und TX bestens geeignet. Funktioniert von XP bis win10.
Von Friedrich Lemke am 4. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Mit der Rueckseite nach oben hinlegen, die drei Pads mit 5V und 3V3 finden, linkes Pad nach Links zur Via verfolgen. Dieses Trace muss durch. Dann noch mittleres und rechtes Pad zusammenloeten. Angaben ohne Gewaehr.
Von C. Rackwitz am 26. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Kenne das atmega pro mimi nicht!
Aber Grundsätzlich:
Adapter <-> atmega Board… Weitere Informationen
Kenne das atmega pro mimi nicht!
Aber Grundsätzlich:
Adapter <-> atmega Board
GND (der unterste PIN) <-> GND
RXI (oder RXD?) <-> TX
TXD <-> RX
Bei seriell geht immer der jeweilige Ausgang (Sender) auf den entsprechenden Eingang (Empfänger). Daher muss man RX und TX kreuzen. Weniger anzeigen

Von Ronny Schroeder am 26. Mai 2016
  • Zurück
  • 1
  • Weiter