CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 43 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Das Ausdauergerät muss einen Bluetooth Smart HRM unterstützen.
Von Beets BLU Electronics OU Verkäufer am 2. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Mit dem Pulsgurt kann man nur Herzrhythmus kontrollieren. Aber Sie können eine kompatible App herunterladen, um die gelaufenen Kilometer zu messen.
Beets BLU Herzfrequenz-Messgerät ist die perfekte Ergänzung für fortgeschrittene Fitness-Tracker wie RunKeeper, Digifit, Strava, Runtastic, MapMyRun und andere.

Von Beets BLU Electronics OU Verkäufer am 6. April 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Der Beets BLU Gurt ist kompatibel mit dem iPhone 6s
Von Beets BLU Electronics OU Verkäufer am 28. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja
Von Beets BLU Electronics OU Verkäufer am 11. April 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo,
Sie können die Runtastik App nur auf dem iPhone (IOS Betriebssystem) verwenden.
Die Runtastik Applikation in der Android Version funktioniert nur für Runtastic Pulsmesser.

Von Beets BLU Electronics OU Verkäufer am 31. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Bin zwar kein Mediziner , aber auch mir erscheint dieser Wert sehr hoch.
Mit meinem Brustgurt Beets Blue hatte ich ebenfalls nicht glaubhafte Herzfrequenzanzeigen mit extremen Ausreißern bis 220. Ich habe daraufhin die Trageposition variiert und trage die Sensoren nicht mehr mittig vorn auf der Brust. Die glaubhafteste… Weitere Informationen
Bin zwar kein Mediziner , aber auch mir erscheint dieser Wert sehr hoch.
Mit meinem Brustgurt Beets Blue hatte ich ebenfalls nicht glaubhafte Herzfrequenzanzeigen mit extremen Ausreißern bis 220. Ich habe daraufhin die Trageposition variiert und trage die Sensoren nicht mehr mittig vorn auf der Brust. Die glaubhaftesten Werte erhalte ich, wenn sich das Gurtschloss aus der linken Seite auf Höhe der 3./4. Rippe von unten trage, jetzt habe ich glaubhafte Werte , auch die Extremwerte treten nicht mehr auf. Einfach mal verschiedene Tragepositionen ausprobieren.
Ein weiteres Problem kann eine zu geringe Batteriespannung sein, ein Bekannter hat seinen Brustgurt (kein Beets Blue) mit nahezu leerer Batterie erhalten, nach einem Batteriewechsel war dann alles okay. Weniger anzeigen
Bin zwar kein Mediziner , aber auch mir erscheint dieser Wert sehr hoch.
Mit meinem Brustgurt Beets Blue hatte ich ebenfalls nicht glaubhafte Herzfrequenzanzeigen mit extremen Ausreißern bis 220. Ich habe daraufhin die Trageposition variiert und trage die Sensoren nicht mehr mittig vorn auf der Brust. Die glaubhaftesten Werte erhalte ich, wenn sich das Gurtschloss aus der linken Seite auf Höhe der 3./4. Rippe von unten trage, jetzt habe ich glaubhafte Werte , auch die Extremwerte treten nicht mehr auf. Einfach mal verschiedene Tragepositionen ausprobieren.
Ein weiteres Problem kann eine zu geringe Batteriespannung sein, ein Bekannter hat seinen Brustgurt (kein Beets Blue) mit nahezu leerer Batterie erhalten, nach einem Batteriewechsel war dann alles okay.

Von Toni Wehner am 1. Juli 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Wir haben bis jetzt die Polar Uhr M400 nicht getestet. Können leider nicht die Kompatibilität bestätigen. Es gibt keine Information auf der Polar Web-Seite, dass die Uhr mit anderen Pulsmesser nicht kompatibel ist.
Von Beets BLU Electronics OU Verkäufer am 20. Mai 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein. Das hat was mit der Bluetoothversion zu tun.
Von hahoyer am 14. März 2015