Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic FußballLiveAmazonMusic

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Sortieren:
1-10 von 17 Fragen werden angezeigt
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich denke nicht, soweit ich mich erinnere, geht der Senderwewchsel nur mit dem Rad, und dann muss man auf dem Display schauen welchen sender man haben will.
dreamteam1990
· 26. Januar 2015
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich habe, obwohl ich gewisse Grundkenntnisse besitze, das Gerät durch einen Fachbetrieb einbauen lassen, weil dies, ich meine es war auf der Internetseite der Herstellers, so empfohlen wurde. Vor dem Einbau sollte geprüft werden, ob die im Fahrzeug vorhandenen Stecker zu denjenigen des Geräts passen. Gegegebenfalls wer… Weitere Informationen Ich habe, obwohl ich gewisse Grundkenntnisse besitze, das Gerät durch einen Fachbetrieb einbauen lassen, weil dies, ich meine es war auf der Internetseite der Herstellers, so empfohlen wurde. Vor dem Einbau sollte geprüft werden, ob die im Fahrzeug vorhandenen Stecker zu denjenigen des Geräts passen. Gegegebenfalls werden Adapter benötigt. Am Antenneneingang für die DAB-Antenne liegt eine Phantomspannung an, die der Speisung einer Antenne mit Verstärker dient. Sollte die verwendete Antenne keinen Verstärker besitzen, der über die Antennenleitung gespeist wird, kann und muss die Spannung abgeschaltet werden, um Geräteschäden zu vermeiden. Wie dies funktioniert ist im Handbuch erklärt. Weniger anzeigen Ich habe, obwohl ich gewisse Grundkenntnisse besitze, das Gerät durch einen Fachbetrieb einbauen lassen, weil dies, ich meine es war auf der Internetseite der Herstellers, so empfohlen wurde. Vor dem Einbau sollte geprüft werden, ob die im Fahrzeug vorhandenen Stecker zu denjenigen des Geräts passen. Gegegebenfalls werden Adapter benötigt. Am Antenneneingang für die DAB-Antenne liegt eine Phantomspannung an, die der Speisung einer Antenne mit Verstärker dient. Sollte die verwendete Antenne keinen Verstärker besitzen, der über die Antennenleitung gespeist wird, kann und muss die Spannung abgeschaltet werden, um Geräteschäden zu vermeiden. Wie dies funktioniert ist im Handbuch erklärt.
Martin Frick
· 28. März 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein. In der Regel werden die Sender nur nachgeladen, wenn das Gerät längere Zeit nicht in Betrieb war. Es kommt jedoch von Zeit zu Zeit vor, dass die Sender nach einem kurzen Intervall wieder nachgeladen werden. Warum dies so ist, konnte ich bisher noch nicht herausfinden. Evtl. hilft eine Dauerplusverbindung, um ein … Weitere Informationen Nein. In der Regel werden die Sender nur nachgeladen, wenn das Gerät längere Zeit nicht in Betrieb war. Es kommt jedoch von Zeit zu Zeit vor, dass die Sender nach einem kurzen Intervall wieder nachgeladen werden. Warum dies so ist, konnte ich bisher noch nicht herausfinden. Evtl. hilft eine Dauerplusverbindung, um ein Nachladen zu verhindern. Bei mir werden zur Zeit 95 Sender eingelesen. Dies dauert ca. 45 Sekunden. Weniger anzeigen Nein. In der Regel werden die Sender nur nachgeladen, wenn das Gerät längere Zeit nicht in Betrieb war. Es kommt jedoch von Zeit zu Zeit vor, dass die Sender nach einem kurzen Intervall wieder nachgeladen werden. Warum dies so ist, konnte ich bisher noch nicht herausfinden. Evtl. hilft eine Dauerplusverbindung, um ein Nachladen zu verhindern. Bei mir werden zur Zeit 95 Sender eingelesen. Dies dauert ca. 45 Sekunden.
Martin Frick
· 4. Mai 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, eventuell brauch man ein kleines Adapterkabel. Grüsse Planet-CarAudio
Planet-CarAudio
Verkäufer · 23. November 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja,über den Antennen Anschluss oder den eingebauten FM Transmitter
Hifigarage
Verkäufer · 16. Juli 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich hatte das Gerät zunächst über den Transmitter an einem Blaupunkt Woodstock DAB 54 angeschlossen. Das Klangbild war sehr ordentlich (UKW-Klangbild). Neben der drahtlosen Verbindung kann das Gerät in die FM-Zuleitung eingeschleift werden. Das Klangbild wird aufgrund der höheren Kanal-Trennung transparenter, wenn ein… Weitere Informationen Ich hatte das Gerät zunächst über den Transmitter an einem Blaupunkt Woodstock DAB 54 angeschlossen. Das Klangbild war sehr ordentlich (UKW-Klangbild). Neben der drahtlosen Verbindung kann das Gerät in die FM-Zuleitung eingeschleift werden. Das Klangbild wird aufgrund der höheren Kanal-Trennung transparenter, wenn eine Aux-Verbindung hergestellt wird. Weniger anzeigen Ich hatte das Gerät zunächst über den Transmitter an einem Blaupunkt Woodstock DAB 54 angeschlossen. Das Klangbild war sehr ordentlich (UKW-Klangbild). Neben der drahtlosen Verbindung kann das Gerät in die FM-Zuleitung eingeschleift werden. Das Klangbild wird aufgrund der höheren Kanal-Trennung transparenter, wenn eine Aux-Verbindung hergestellt wird.
Martin Frick
· 20. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Steuereinheit: 70 mm Breite x 53 mm Höhe x 27 mm Tiefe
Hauptgerät: 150 mm Breite x 24 mm Höhe x 85 mm Tiefe
Die Maße habe ich aus der Beschreibung des baugliechen Pure Highwäy 300-di entnommen. … Weitere Informationen
Steuereinheit: 70 mm Breite x 53 mm Höhe x 27 mm Tiefe
Hauptgerät: 150 mm Breite x 24 mm Höhe x 85 mm Tiefe
Die Maße habe ich aus der Beschreibung des baugliechen Pure Highwäy 300-di entnommen.
Quelle: http://www.pure.com/ch-de/archive/highway-300di Weniger anzeigen
Steuereinheit: 70 mm Breite x 53 mm Höhe x 27 mm Tiefe
Hauptgerät: 150 mm Breite x 24 mm Höhe x 85 mm Tiefe
Die Maße habe ich aus der Beschreibung des baugliechen Pure Highwäy 300-di entnommen.
Quelle: http://www.pure.com/ch-de/archive/highway-300di

Martin Frick
· 25. Oktober 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich nehme an Sie meinen die Zusatzfunktionen (Einstellung aktive oder passive Antenne, Unterdrückung des UKW-Empfangs bei eingeschaltetem EZI-DAB, etc.). Da mein Gerät eine Zeitlang außer Gefecht war, konnte ich die Tastenfunktion erst jetzt nochmals ausprobieren. Bei mir funktioniert die im Anleitungsbuch angegebene T… Weitere Informationen Ich nehme an Sie meinen die Zusatzfunktionen (Einstellung aktive oder passive Antenne, Unterdrückung des UKW-Empfangs bei eingeschaltetem EZI-DAB, etc.). Da mein Gerät eine Zeitlang außer Gefecht war, konnte ich die Tastenfunktion erst jetzt nochmals ausprobieren. Bei mir funktioniert die im Anleitungsbuch angegebene Tastenfolge von jedem Menu aus (Digitalradio, Aux in, etc.), allerdings nur dann, wenn ich die Tasten schnell hintereinander drücke. Bitte nicht irritieren lassen, wenn das Gerät zunächst versucht, die angewählten Funktionen auszuführen. Weniger anzeigen Ich nehme an Sie meinen die Zusatzfunktionen (Einstellung aktive oder passive Antenne, Unterdrückung des UKW-Empfangs bei eingeschaltetem EZI-DAB, etc.). Da mein Gerät eine Zeitlang außer Gefecht war, konnte ich die Tastenfunktion erst jetzt nochmals ausprobieren. Bei mir funktioniert die im Anleitungsbuch angegebene Tastenfolge von jedem Menu aus (Digitalradio, Aux in, etc.), allerdings nur dann, wenn ich die Tasten schnell hintereinander drücke. Bitte nicht irritieren lassen, wenn das Gerät zunächst versucht, die angewählten Funktionen auszuführen.
Martin Frick
· 24. Juni 2015