Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 13 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, wenn man nicht gerade läuft, ist GPS abgeschaltet, und die Uhr zeigt ganz normal die Uhrzeit mit Datum. Also wie eine gewöhnliche Uhr. Sobald man im Menü "run" anwählt, wird GPS angeschaltet und nach Satelliten gesucht. Die Uhr zeigt dann standardmäßig Distanz und peace an. Aber auch während des Laufens kann man … Weitere Informationen Ja, wenn man nicht gerade läuft, ist GPS abgeschaltet, und die Uhr zeigt ganz normal die Uhrzeit mit Datum. Also wie eine gewöhnliche Uhr. Sobald man im Menü "run" anwählt, wird GPS angeschaltet und nach Satelliten gesucht. Die Uhr zeigt dann standardmäßig Distanz und peace an. Aber auch während des Laufens kann man mit den seitlichen tasten auf Uhrzeit umstellen. Weniger anzeigen Ja, wenn man nicht gerade läuft, ist GPS abgeschaltet, und die Uhr zeigt ganz normal die Uhrzeit mit Datum. Also wie eine gewöhnliche Uhr. Sobald man im Menü "run" anwählt, wird GPS angeschaltet und nach Satelliten gesucht. Die Uhr zeigt dann standardmäßig Distanz und peace an. Aber auch während des Laufens kann man mit den seitlichen tasten auf Uhrzeit umstellen.
Von Roman D. am 25. Mai 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Bei der Ausstattung gibt es auch ein Verbindungskabel für den Computer - damit wir der Akku der Uhr aufgeladen und de Trainingseinheiten werden auch so in das Nike+ Portal transferiert.
Von Ulrike am 18. Dezember 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein, Brustgurt und Schuhsensor sind nur optional.
Von D.B.W. am 19. Dezember 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Was meinst du genau mit pace?
Von Darius am 1. November 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, das funktioniert. Schließen Sie die Uhr an Ihrem Computer an, warten Sie bis Nike+ Connect aufgerufen wird und alle Daten lädt, danach gehen Sie auf "Einstellungen" (unterhalb des orangen Balkens) und unter "Profil" finden Sie "Masseinheiten für die Strecke". Hier einfach klicken und auf KM umstellen.
Von Ulrike am 30. Juni 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich nutze die Uhr schon lange nicht mehr und rate vom Kauf ab. War sehr unzufrieden mit der Uhr (siehe Rezession )
Von Pumphutt am 30. Juni 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Doch man sieht die Läufe in der Nike+ Runnig app wenn man die Läufe am PC hochgeladen hat. Mann muss auf der app nur mit dem selben Benutzerkonto eingeloggt sein wie am PC wenn man die Uhr ausliest.
Von W.Stach am 29. Mai 2015