Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longss17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 244 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 12
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein, die Batterie kann nicht gewechselt werden. Rauchmelder sollten nach 10 Jahren ausgetauscht werden, ob 10-Jahres-Rauchmelder oder Rauchmelder mit jährlichem Batteriewechsel.
Von Anna am 3. Februar 2015
  • 6
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
kommt auf die räumlichkeiten und den rauchmelder an. minimum sollte ein rauchmelder pro stockwerk verbaut sein, wenn man von einem normal grossen und geschnittenen einfamilienhaus ausgeht. hier sollten diese dann zentral, am besten in den fluren platziert werden.
Von Harald de Cuba am 12. August 2014
  • 5
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
wenn man den funkvernetzbaren Rauchmelder hat, dann ja.
Das aber macht eigentlich nur Sinn, wenn man einen abgesetzten Rauchmelder hat, den man so alleine nicht von überall hören kann. Z.Bsp. Kellerraum, Heizungsraum, Garage,..
Diesen dann im EINEM Rauchmelder im Hausbereich vernetzen, den man garantiert hört. … Weitere Informationen
wenn man den funkvernetzbaren Rauchmelder hat, dann ja.
Das aber macht eigentlich nur Sinn, wenn man einen abgesetzten Rauchmelder hat, den man so alleine nicht von überall hören kann. Z.Bsp. Kellerraum, Heizungsraum, Garage,..
Diesen dann im EINEM Rauchmelder im Hausbereich vernetzen, den man garantiert hört.
Die anderen würde ich keinesfalls vernetzen. Wozu auch, wenn einer auslöst und man den gut vernehmlich hören kann. Dann weiß man auch gleich, wo der Rauchalarm
herrührt. Weniger anzeigen
wenn man den funkvernetzbaren Rauchmelder hat, dann ja.
Das aber macht eigentlich nur Sinn, wenn man einen abgesetzten Rauchmelder hat, den man so alleine nicht von überall hören kann. Z.Bsp. Kellerraum, Heizungsraum, Garage,..
Diesen dann im EINEM Rauchmelder im Hausbereich vernetzen, den man garantiert hört.
Die anderen würde ich keinesfalls vernetzen. Wozu auch, wenn einer auslöst und man den gut vernehmlich hören kann. Dann weiß man auch gleich, wo der Rauchalarm
herrührt.

Von WoFa am 29. September 2016
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Wenns es sich hierbei um eine sehr große Küche handelt und nicht gerade über dem Herd installiert wird ja. ........ich habe meine aber im nächsten Raum installiert :-) Die reagieren auch zuverlässig wenn in der Küche mal eine stärkere Rauchentwicklung entstehen sollte! Es gibt ja auch offene Küchen, hierbei wurde de… Weitere Informationen Wenns es sich hierbei um eine sehr große Küche handelt und nicht gerade über dem Herd installiert wird ja. ........ich habe meine aber im nächsten Raum installiert :-) Die reagieren auch zuverlässig wenn in der Küche mal eine stärkere Rauchentwicklung entstehen sollte! Es gibt ja auch offene Küchen, hierbei wurde der RM sage ich mal ca. 6-10 Meter von den Kocheinheit entfernt installiert :-)
Des Weiteren kann man bei Bedarf auch speziell küchentaugliche Rauchmelder“ bzw. einen Hitzemelder in der Küche installieren, da diese nicht auf Rauch oder Wasserdampf reagieren, sondern auf stark ansteigende Raumtemperaturen! Weniger anzeigen
Wenns es sich hierbei um eine sehr große Küche handelt und nicht gerade über dem Herd installiert wird ja. ........ich habe meine aber im nächsten Raum installiert :-) Die reagieren auch zuverlässig wenn in der Küche mal eine stärkere Rauchentwicklung entstehen sollte! Es gibt ja auch offene Küchen, hierbei wurde der RM sage ich mal ca. 6-10 Meter von den Kocheinheit entfernt installiert :-)
Des Weiteren kann man bei Bedarf auch speziell küchentaugliche Rauchmelder“ bzw. einen Hitzemelder in der Küche installieren, da diese nicht auf Rauch oder Wasserdampf reagieren, sondern auf stark ansteigende Raumtemperaturen!

Von AL am 6. Januar 2016
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo, hier handelt es sich um den Typ Ei650 der nicht vernetzbar ist. Wenn Sie eine Funkvernetzung aufbauen möchten benötigen Sie den Ei650W und das Funkmodul Ei650M. Und natürlich dann mindestens jeweils 2stk.
Von Voltking-de Verkäufer am 21. März 2015
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo Frau Bornschier,
also ich würde das Gerät nicht ankleben weil die Weichmacher, welche in z.B.: doppelseitigem Klebeband sind, zum Einen den Kleber auflösen (unbestimmt wann und dann fällt das Gerät runter und ist mit Sicherheit kaputt!) und zum Anderen der Untergrund durch eben diese Weichmacher angelöst oder gar… Weitere Informationen
Hallo Frau Bornschier,
also ich würde das Gerät nicht ankleben weil die Weichmacher, welche in z.B.: doppelseitigem Klebeband sind, zum Einen den Kleber auflösen (unbestimmt wann und dann fällt das Gerät runter und ist mit Sicherheit kaputt!) und zum Anderen der Untergrund durch eben diese Weichmacher angelöst oder gar angeätzt werden kann. Lieber ein kleines Loch in der Decke-(zwei ist besser), das/die dann beim eventuellen Auszug zugespachtelt werden können. Ich hoffe ich konnte helfen. Bis denne ;-)
Gruß micheloderso Weniger anzeigen
Hallo Frau Bornschier,
also ich würde das Gerät nicht ankleben weil die Weichmacher, welche in z.B.: doppelseitigem Klebeband sind, zum Einen den Kleber auflösen (unbestimmt wann und dann fällt das Gerät runter und ist mit Sicherheit kaputt!) und zum Anderen der Untergrund durch eben diese Weichmacher angelöst oder gar angeätzt werden kann. Lieber ein kleines Loch in der Decke-(zwei ist besser), das/die dann beim eventuellen Auszug zugespachtelt werden können. Ich hoffe ich konnte helfen. Bis denne ;-)
Gruß micheloderso

Von musicandmore am 5. Januar 2015
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Sehr geehrte Damen und Herren,
viele Händler haben aktuell Lieferschwierigkeiten. Bei uns ist der Melder allerdings sofort lieferbar.
Mit freundlichen Grüßen… Weitere Informationen
Sehr geehrte Damen und Herren,
viele Händler haben aktuell Lieferschwierigkeiten. Bei uns ist der Melder allerdings sofort lieferbar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr SQS Kundenservice Weniger anzeigen
Sehr geehrte Damen und Herren,
viele Händler haben aktuell Lieferschwierigkeiten. Bei uns ist der Melder allerdings sofort lieferbar.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr SQS Kundenservice

Von -SQS- Verkäufer am 4. Dezember 2014
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein! War mit ein Grund für den Kauf.
Von Siegfried am 12. Januar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Beim EI650 ist die Batterie fest eingebaut und hält das Rauchmelder Leben lang (über zehn Jahre), beim EI605 liegt eine austauschbare 9V Batterie dabei (hält ca. zwei Jahre).
Von Sicherheit im Haus Verkäufer am 30. Dezember 2016