Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedDTH Autorip GC HW16

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 128 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 8
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das mit dem Dildo 30db möglich sind. Wie soll das gehen? das ist praktisch unmöglich!
für mich klingt das ganze so wie bei den Internetanbietern. Wir versprechen eine 50.000 Leitung aber liefern nur 35 bis 36.000 und wenn man mal nachfragt wieso man nicht einmal in die … Weitere Informationen
ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das mit dem Dildo 30db möglich sind. Wie soll das gehen? das ist praktisch unmöglich!
für mich klingt das ganze so wie bei den Internetanbietern. Wir versprechen eine 50.000 Leitung aber liefern nur 35 bis 36.000 und wenn man mal nachfragt wieso man nicht einmal in die Nähe der 50.000 kommt bekommt man als Antwort "naja wir bieten eine Leitung von Mindestens 25.000 bis 50.000 an" :D
Ich denke mit dieser Antenne hat man gut 10db, der Rest ist nur Marketing. Weniger anzeigen

Von Adolihs Bosnjakovic am 20. April 2015
  • 3
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
mein DAB+ - Empfang mit dieser Antenne war gleich null, ich würde eine andere Antenne wählen!
Von Ingolf G. Werner am 20. Januar 2016
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallöle Max s ! Die Frage ist zugleich mit Ja und Nein zu beantworten. Ja deshalb, weil die Parameter der Antenne dem DVB-T Standard entsprechen. Nein deshalb, weil zur Zeit überhaupt kein DVB-T2 Signal ausgestrahlt wird und niemand weiß, wie z.B. die Signalverbreitung von HDTV über DVB-T2 qualitativ ausschaut und wie … Weitere Informationen Hallöle Max s ! Die Frage ist zugleich mit Ja und Nein zu beantworten. Ja deshalb, weil die Parameter der Antenne dem DVB-T Standard entsprechen. Nein deshalb, weil zur Zeit überhaupt kein DVB-T2 Signal ausgestrahlt wird und niemand weiß, wie z.B. die Signalverbreitung von HDTV über DVB-T2 qualitativ ausschaut und wie die Antenne den DVB-T2 Datenstrom behandelt. Also für DVB-T1 ist die Antenne ohne Einschränkungen einsetzbar. Und ganz wichtig: Für DVB-T2 ist ohnehin eine neue spezifizierte Receivergeneration (Set Top Box) erforderlich. Da spielt die Antenne zunächst mal eine untergeordnete Rolle. Also schön warten und später die richtige Entscheidung treffen. Weniger anzeigen
Von HD Matze am 9. März 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hab das Produkt wieder zurück gesendet. Es taugt nicht sehr viel
Von OliverGuellich am 26. Dezember 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja, sonst hätte sie einen Stromanschluss ;-)
Von KLStock am 24. November 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Dazu kann ich leider nichts sagen, da ich keinen DVB-T-Empfang benutze. Ich weiß nur und habe es ausprobiert, daß diese Antenne für terrestrischen UKW-Empfang nicht geeignet ist.
Von Harald Steinreich am 23. April 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ich kann nur sagen, dass die Antennen ein Anschlußkabel von ca. 1,5 m hat an dessen Ende ein üblicher Koxial-Antennenstecker fest angebaut ist. Der Sendung liegt kein weiterer Adapter bei, d.h. falls der receiver keine Buchse für den Stecker hat, dann ist ein Adapter noch zu kaufen. Ich musste mir auch einen Adapter ka… Weitere Informationen Ich kann nur sagen, dass die Antennen ein Anschlußkabel von ca. 1,5 m hat an dessen Ende ein üblicher Koxial-Antennenstecker fest angebaut ist. Der Sendung liegt kein weiterer Adapter bei, d.h. falls der receiver keine Buchse für den Stecker hat, dann ist ein Adapter noch zu kaufen. Ich musste mir auch einen Adapter kaufen, da ich die Antenne an mein DAB-Radio angeschlossen habe, das eine Buches mit Schraubgewinde hat. Der Adapter für mein Radio hat 95 Cent gekostet und war im Eletronikhandel leicht zu bekommen. Der Stecker der an dem Kabel verbaut ist, sieht so aus wie in diesem Link, allerdings handelt es sich in dem Link ja um einen Stecker für nachträglichen Anbau an ein Kabel:
http://www.radioversand.de/Antennenstecker.shtm
Viel Erfolg
wb Weniger anzeigen

Von alsodrei am 2. November 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nur mit richtigem Adapter. Und die sind teuer oder von schlechter Qualität.
Von Dieter Seibertmann am 30. März 2016