find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 11 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo, die Formen sind auch für den Backofen geeignet man sollte sie auf ein Blech stellen mit Backparier und die Ringe einfetten und mit Semmelbrösel.
ich wünsche gutes gelingen. ;-)

Von Birgit Hagenauer am 11. Dezember 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Ja
Von Victor W am 10. Dezember 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo ich habe es noch nie versucht, aber die Ringe sind aus Chromstahl, ich denke dass es kein Problem ist. Ich würde das sicher wagen
Gruss s.r.

Von Susanne am 28. November 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hab´ ich nicht probiert, würde es auch nicht tun - Panna cotta gehört definitiv in Gefäße mit Boden (Auflaufförmchen/Ramequins).
Von Amazon Customer am 16. März 2017
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Stürzen? Also ich würden den Pudding einfüllen in die Ringe, richtig fest werden lassen (am besten im Eisfach) und kurz vorm Servieren erst mit dem Drücker aus den Ringen drücken. Mit Mousse au Choclat hat das super geklappt aber die hat ja auch eine festere Konsistenz...
Von Anne am 9. Dezember 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Das geht wunderbar, der kartoffelbrei darf nur nicht zu flüssig sein.
Von Annette Biniek am 29. November 2016
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Hallo Fazit.
Ja. Die Ringe sind sehr stabil und stark genug zum ausstechen.Bitte Entschuldige mein Deutsch :-) PS. Schöne Advent !

Von mags am 30. November 2014
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Liebe Ellen, also zum Spiegeleier braten kann man sie zwar nehmen, ich finde den Durchmesser dafür aber eher ungeeignet, bzw. zu klein. Und dann die Arbeit mit dem raus lösen, das wäre mir zuviel Arbeit. Speigeleier mach ich wie eh und je klassisch, so wie sie eben sind.
Aber mit den Förmchen habe ich ich schon tolle K… Weitere Informationen
Liebe Ellen, also zum Spiegeleier braten kann man sie zwar nehmen, ich finde den Durchmesser dafür aber eher ungeeignet, bzw. zu klein. Und dann die Arbeit mit dem raus lösen, das wäre mir zuviel Arbeit. Speigeleier mach ich wie eh und je klassisch, so wie sie eben sind.
Aber mit den Förmchen habe ich ich schon tolle Kuchen gebacken und alle sind begeistert. Dafür sind sie unschlagbar gut. Gruß marianne Weniger anzeigen
Liebe Ellen, also zum Spiegeleier braten kann man sie zwar nehmen, ich finde den Durchmesser dafür aber eher ungeeignet, bzw. zu klein. Und dann die Arbeit mit dem raus lösen, das wäre mir zuviel Arbeit. Speigeleier mach ich wie eh und je klassisch, so wie sie eben sind.
Aber mit den Förmchen habe ich ich schon tolle Kuchen gebacken und alle sind begeistert. Dafür sind sie unschlagbar gut. Gruß marianne

Von Marianne Quénéhervé am 3. November 2014